Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Frederik Norys

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Fredrik Norys krönt sich zum deutschen Riesenslalommeister 2021 | ]
Fredrik Norys krönt sich zum deutschen Riesenslalommeister 2021

Bischofswiesen – Frederik Norys kann sein Glück noch nicht in Worte kleiden. Der junge DSV-Mann gewann heute den Riesentorlauf im Rahmen der deutschen Meisterschaften, die am Götschen ausgetragen wurden.
In einer Zeit von 1.58,14 Minuten war er nicht zu bremsen. Jonas Stockinger (+0,17) landete auf Position zwei. Der zuletzt im Weltcup gut fahrende Alexander Schmid (+0,47) schwang auf Rang drei ab.
Der Ski Weltcup erfahrene Stefan Luitz verpasste als Vierter um eine Viertelsekunde den Sprung auf das Podest. Bastian Meisen (+1,36) reihte sich hinter einem US-Amerikanischen und irischen Gastfahrer auf Position sieben …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“ | ]
Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“

Der Skiweltcup biegt in die Zielgerade ein. Wenn auch die Entscheidungen um die Technikkugeln bereits gefallen sind, und sich Marcel Hirscher über die Slalom und Riesentorlaufkugel sowie den Gesamtweltcup freuen darf, warten in Kranjska Gora auf dem „Podkoren 3“ spannende Rennen auf die Skifans. Auch die DSV-Herren wollen kurz vor Saisonende zeigen was in ihnen steckt.
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold hat für den Riesenslalom am Samstag folgende Rennläufer nominiert: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Frederik Norys (SC Garmisch), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Alexander Schmid (SC Fischen), Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald). …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Damen bereits am Samstag ihr Eröffnungsrennen auf dem Rettenbachferner feierten, sind am Sonntag die Herren am Zug. Im letzten Jahr musste das Skiweltcup-Auftaktrennen der Herren wegen Sturm abgesagt werden. Dieses Jahr hoffen die Organisatoren auf ein Einsehen von Petrus, da auch Lokalmatador Marcel Hirscher wieder dabei ist, der im Vorjahr wegen eines Knöchelbruch nicht starten konnte. Der erste Lauf beginnt um 11 Uhr (MEZ), drei Stunden später geht der Finallauf der besten 30 über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Sieben Mann starkes DSV-Herrenteam möchte in Sölden für Aufsehen sorgen. | ]
Sieben Mann starkes DSV-Herrenteam möchte in Sölden für Aufsehen sorgen.

Am Rettenbachferner in Sölden ist alles für die Skiweltcup-Rennen vorbereitet. Am Sonntag, (28. Oktober 2019) starten die Herren mit einem Riesenslalom in die WM-Saison 2018/19. DSV Herrencheftrainer Matthias Berthold hat für den Riesentorlauf sieben Athleten nominiert.
Für den DSV gehen bei dem Ski Welcup Auftakt Riesentorlauf in Sölden Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Alexander Schmid (SC Fischen), Linus Straßer (TSV 1860 München), sowie zwei weitere Aktive aus Julian Rauchfuss, Frederik Norys und Benedikt Staubitzer an den Start.
Fritz Dopfer: „Die Vorbereitung nach meiner Operation im …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold gibt „Nachwuchs“ in Kranjska Gora eine Chance | ]
DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold gibt „Nachwuchs“ in Kranjska Gora eine Chance

Am kommenden Wochenende sind die Skiweltcup-Herren im slowenischen Kranjska Gora im Einsatz. Am Samstag steht der Riesentorlauf auf dem Programm, am Sonntag messen sich Marcel Hirscher & Co. im Slalom Stangenwald.
Während sich Marcel Hirscher mit einem Sieg, beim Riesenslalom am Samstag, bereits vorzeitig die kleine Disziplinenkugel sichern könnte, gibt man beim DSV dem Nachwuchs erneut eine Chance. Neben den erfahrenen Fritz Dopfer (SC Garmisch), Alexander Schmid (SC Fischen) sowie Linus Straßer (TSV München 1860) kommt auch Julian Rauchfuss (RG Burig Mindelheim) zu seinem vierten, und Frederik Norys (SC Garmisch) zu …