Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fremdenverkehr

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Niels Hintermann macht sich Sorgen um die Zukunft | ]
Nicht nur Niels Hintermann macht sich Sorgen um die Zukunft

Zürich – Der eidgenössische Skirennläufer Niels Hintermann macht sich in der Coronazeit viele Gedanken. Für ihn könnte sich eine Absage des Ski Weltcup Winters 2020/21 zu einem Horrorszenario entwickeln. Denn sollte die Saison coronabedingt zur Gänze ins Wasser fallen, müsste er sich zeitweilig eine neue Verdienstmöglichkeit suchen. Auch die Skiindustrie hatte bereits vor der Pandemie ihre Probleme, sodass viele Unternehmen, um Arbeitsplätze zu sichern, das Sponsorenbudget kürzten.
Der 25-Jährige berichtete, dass er aufgrund einer Schulterverletzung einen bedeutungsvollen Geldgeber verlor und einen Winter kein Rennen bestreiten konnte. Er weiß auch, dass die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[30 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Opening in Sölden trotz Corona auf der sicheren Seite | ]
Ski Weltcup Opening in Sölden trotz Corona auf der sicheren Seite

Sölden – In gut zwei Wochen beginnt der alpine Skiweltcup-Winter 2020/21 mit zwei Riesenslaloms. Sowohl die Damen als auch die Herren sind am Rettenbachferner hoch ober Sölden im Einsatz. Da die Corona-Pandemie, die die Welt in Atem hält, noch nicht vorüber ist, gibt es keine Fans. Außerdem ist die Gesundheit aller Beteiligten das Gebot der Stunde.
Im Vorjahr triumphierten Alice Robinson und Alexis Pinturault. Die Neuseeländerin und der Franzose freuen sich auf sehr gute Bedingungen. Da Frau Holle vor einiger Zeit ihre Betten ordentlich geschüttelt hat, sind alle froh über den …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis blickt zuversichtlich in den WM-Winter 2020/21 | ]
FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis blickt zuversichtlich in den WM-Winter 2020/21

Oberhofen – Eins ist klar: Für die FIS wird es nicht einfach. Der Weltskiverband denkt sich derzeit viele Szenarien aus, um die Ski Weltcup Saison 2020/21 zu retten. In knapp einem halben Jahr stehen in Sölden ein Riesenslalom für die Damen und die Herren auf dem Programm. Aber das ist auch nicht so sicher, zumal niemand die Folgen der Corona-Pandemie abschätzen kann.
Es gibt einige Fragen, die dringend einer Antwort zugeführt werden müssen. Zum einen geht es um Reisebeschränkungen und zum anderen um finanzielle Aspekte. Ein paar Regierungen könnten ihren Athletinnen …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Im Fassatal träumt man von Skiweltcuprennen | ]
Im Fassatal träumt man von Skiweltcuprennen

Pozza di Fassa – Im abgelaufenen Winter fand die Junioren-Weltmeisterschaft im norditalienischen Fassatal statt. Alle haben gut gearbeitet, damit die zehn Tage zwischen dem 18. und dem 27. Februar ein Erfolg wurden. Die Welttitelkämpfe der Junioren waren nicht einfach zu realisieren, aber man hat es geschafft. Sportliche, politische und administrative Komponente wurden abgewogen und in der Folge durch deren Unterstützung in die Tat umgesetzt.
Nun will man auch den Skiweltcup ins Trentino locken. Wenn man vom Fremdenverkehr lebt, muss man in ihn investieren. Man ist bereit, dies durch eine konstruktive Teamarbeit …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[22 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Was man über Sölden und den Rettenbachferner wissen sollte | ]
Was man über Sölden und den Rettenbachferner wissen sollte

In wenigen Tagen beginnt der Skiweltcup-Winter 2018/19. Das Weltcup-Opening findet in der Zwischenzeit traditionell auf dem Rettenbachferner in Sölden statt. Es ist die 52. Weltcupsaison, die im Februar den Höhepunkt bei der Ski-WM 2019 in Are findet. Doch wissen Sie genau, wo der Rettenbachferner liegt?
Er liegt hoch über Sölden; und Sölden liegt mit annähernd 3.300 Seelen im südlichen Teil des Tiroler Ötztals auf fast 1.400 Metern Seehöhe. Flächenmäßig ist das Dort die größte Gemeinde Österreichs. Der Fremdenverkehr ist die größte Erwerbsquelle schlechthin. Das ist nichts Neues. 15.000 Gästebetten sorgen für …