Sieben Kristallkugeln warten in der Lenzerheide auf ihre Besitzer

Sölden – In zwei Wochen steigt in Sölden das Ski Weltcup Opening mit je einem Riesentorlauf der Damen und der Herren. Auch wenn keine Fans zugelassen werden, hoffen nicht nur die Veranstalter auf spannende Rennen mit würdigen Siegern. Im letzten Jahr gewann die Neuseeländerin Alice Robinson ihr erstes Rennen. Mit gerade 17 Jahren düpierte sie… Vor dem Saisonstart 2020/21: Die Krankenakten der Ski Weltcup Damen weiterlesen

Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Levi – Der neunte Platz der tschechischen Slalomläuferin Martina Dubovská in Levi kann ohne Weiteres als Sensation bezeichnet werden. Die 27-jährige Athletin, die bislang den im Dezember 2016 erzielten 18. Rang am Semmering als bestes Ergebnis vorzuweisen hatte, kann durchaus zufrieden sein. Mit der hohen Startnummer 56 zeigte sie beim Ski Weltcup Slalom in Lappland… Neue Trainingsmethoden haben bei Martina Dubovská gefruchtet weiterlesen

Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat einen Tag nach dem Sieg im Riesenslalom auch den Europacup-Torlauf in Jasná für sich entschieden. Die 180 cm große Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.45,37 Minuten. Sie verwies die Britin Charlie Guest, nach dem ersten Lauf 24., um acht Zehntelsekunden auf Platz zwei. Die… Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná weiterlesen

Auch Petra Vlhová freut sich, dass es wieder los geht

Jasná – Am heutigen Samstag wurde ein Europacup-Riesenslalom der Frauen ausgetragen. Dabei triumphierte die Weltmeisterin Petra Vlhová. Die Slowakin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.46,36 Minuten. Leni Schmotz (+0,19) aus Deutschland zeigte eine gute Leistung und wurde mit dem zweiten Rang belohnt. Eva-Maria Brem (+0,33) aus Österreich belegte den dritten Platz. Rosina Schneeberger… Weltmeisterin Petra Vlhová beim Heim-Europacup-Riesenslalom in Jasná erfolgreich weiterlesen

Katharina Huber freute sich am Montag über EC-Slalomsieg in Obdach

Während in Are bereits um WM-Medaillen gefahren wird, standen am Montag und Dienstag in Obdach zwei Europacup-Slalomrennen der Damen auf dem Programm. Dies waren die Nachtragrennen von Göstling-Hochkar die im Januar wegen dem Schneechaos vorzeitig abgesagt werden mussten. Am Montag, beim ersten EC-Slalom konnte sich Katharina Huber den Sieg sichern. Die Niederösterreicherin, die in der… Katharina Huber und Gabriela Capova feiern Europacup-Slalomsiege in Obdach weiterlesen

Nicht nur Meta Hrovat freut sich auf das Gletschertraining in Österreich

Im schweizerischen Melchsee Frutt, im schweizerischen Kanton Obwalden, stand heute der erste von zwei Flutlicht Europacup-Slalomrennen der Damen auf dem Programm. Am Donnerstag konnte sich die Meta Hrovat über den Sieg freuen. Die 20-jährige Slowenin setze sich in einer Gesamtzeit von 1:46.14 Minuten vor Marlene Schmotz (2. – + 0.20) aus Deutschland und der Schweizerin… Meta Hrovat gewinnt ersten EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt weiterlesen

Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Andalo (Foto: Maryna Gasienica-Daniel / Facebook)

In Andalo, genauergesagt im Skigebiet Paganella sind für die nächsten beiden Tage die Europacup-Damen zu Gast. Den ersten der beiden Europacup-Riesentorläufe konnte am Donnerstag Maryna Gasienica-Daniel für sich entscheiden. Die Polin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:17.23 Minuten den Sieg vor der Französin Clara Direz (2. – + 0.44) und Magdalena Fjällström (3. –… Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Andalo weiterlesen

© Kraft Foods / Französin Nastasia Noens jubelt über Gold bei den Zollmeisterschaften

Trysil – Am heutigen Dienstag wurde im norwegischen Trysil der zweite Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Dabei behielt die Französin Nastasia Noens in einer Zeit von 1.30,74 Minuten die Oberhand. Zur Halbzeit lag die routinierte Athletin der Equipe Tricolore lediglich auf Rang elf. Den zweiten Platz teilten sich die Italienerin Lara Della Mea und die Österreicherin… Nastasia Noens gewinnt 2. EC-Slalom in Trysil weiterlesen

© www.skidor.com / Ylva Stålnacke beendet ihre Karriere

Beim ersten Europacup-Slalom der Saison 2018/19 konnte sich das schwedische Damenteam im norwegischen Trysil über einen Doppelsieg freuen. Bei widrigen Wetterbedingungen setzte sich die 26-Jährige Schwedin Ylva Stålnacke in einer Gesamtzeit von 1:26.48 Minuten, vor ihrer Teamkollegin Charlotta Säfvenberg (2. – + 0.22) und der Schweizerin Charlotte Chable (3. – + 0.52), durch. Die Italienerin Lara… Schwedin Ylva Stålnacke gewinnt Europacup-Slalom in Trysil weiterlesen

Banner TV-Sport.de