Tommy Ford wird beim Saisonauftakt in Sölden fehlen

Sölden – Wenn die alpinen Skirennläufer in Sölden in zwei Wochen die neue Saison mit einem Riesentorlauf einläuten, wird der US-Amerikaner Tommy Ford nicht auf der Startliste aufscheinen. Seine Genesung schreitet voran, doch das Rennen im Ötztal kommt (noch etwas) zu früh. Der furchtbare Abflug im Zielhang des Chuenisbärgli in Adelboden ist allen noch in… Tommy Ford wird beim Saisonauftakt in Sölden fehlen weiterlesen

Aline Danioth will bald wieder angreifen (Foto: © Aline Danioth / Facebook)

Andermatt/Schwyz – Für die beiden eidgenössischen Ski-Asse Aline Danioth und Urs Kryenbühl ging der letzte Winter aufgrund einer schweren Verletzung leider vorzeitig zu Ende. Nun schuften die beiden auf ihr Comeback hin und wollen bald wieder aus dem Vollen schöpfen. Kryenbühl, der schmerzfrei ist, betont, dass er nicht an eine so schnelle Rückkehr zu denken… Aline Danioth und Urs Kryenbühl fiebern ihrem Comeback entgegen weiterlesen

Urs Kryenbühl: Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze

Visp – Der Swiss-Ski-Athlet Urs Kryenbühl hat sich die Bretter angeschnallt und trainiert fleißig. Er ist praktisch wieder angriffslustig unterwegs, nachdem uns allen nach seinem spektakulären Abflug beim Zielsprung von Kitzbühel in der vergangenen Saison quasi das Herz stillstand. Er brach sich dabei das rechte Schlüsselbein. Neben einer Gehirnerschütterung zog er sich einen Innen- und… Der Trainingsalltag hat Urs Kryenbühl wieder weiterlesen

Maxence Muzaton würde sehr gerne in Chile trainieren

La Plagne – Der französische Skirennläufer Maxence Muzaton ist vielseitig interessiert. So spult er in seiner Vorbereitungszeit viele Kilometer mit dem Rad ab. In diesem Jahr hat er nur 150 km in den Beinen. Trotzdem schaut er auf eine nicht einfache Saison 2020/21 zurück. Bei der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo verletzte er sich am Daumen.… Maxence Muzaton würde sehr gerne in Chile trainieren weiterlesen

Schnittwunden im Gesicht und eine Gehirnerschütterung bremsen den Super-G-Vizeweltmeister Romed Baumann aus.

Cortina d’Ampezzo – Wenige Tage nach dem Gewinn der sensationellen Silbermedaille im WM-Super-G von Cortina d’Ampezzo sind die Welttitelkämpfe für den deutschen Skirennläufer Romed Baumann heute nicht schön zu Ende gegangen. Was war passiert? Beim Abschwingen kam er nach der Abfahrt auf der Vertigne unglücklich zu Sturz. Dabei rutschte er ungebremst mit hoher Geschwindigkeit unter… Ski-WM 2021: Für Super-G-Vizeweltmeister Romed Baumann ist die WM zu Ende weiterlesen

Ski-WM 2021: Swiss-Ski-Athlet Mauro Caviezel reist aus Cortina d’Ampezzo ab

Cortina d’Ampezzo – Der eidgenössische Skirennläufer Mauro Caviezel entschied sich dazu, bei der gegenwärtigen Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo bei keinen Rennen mehr an den Start zu gehen. So packte der Gewinner der letztjährigen Super-G-Kristallkugel kurze Zeit nach seinem Auftritt beim Super-G auf der Vertigne, der mit einem Ausfall endete, die Koffer. Caviezel berichtete, dass… Ski-WM 2021: Swiss-Ski-Athlet Mauro Caviezel reist aus Cortina d’Ampezzo ab weiterlesen

Urs Kryenbühl: „Ich bin dann mal in der Sommerpause“

Kitzbühel – Nun hat sich der Schweizer Skirennläufer Urs Kryenbühl gemeldet. Der Speedspezialist, der bei der ersten Ski Weltcup Abfahrt in Kitzbühel beim Zielsprung schwer zu Sturz kam und aufgrund den Folgen die Saison vorzeitig beenden musste, hat wohl an Hape Kerkeling gedacht, als jener den Jakobsweg gegangen ist. So schrieb der Eidgenosse, dass er… Urs Kryenbühl: „Ich bin dann mal in der Sommerpause“ weiterlesen

Urs Kryenbühl: Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze

Urs Kryenbühl ist bei der heutigen Ski Weltcup Abfahrt in Kitzbühel schwer gestürzt. Der Athlet stürzte beim Zielsprung und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. Die ersten Untersuchungen haben eine Gehirnerschütterung, einen Bruch des rechten Schlüsselbeines sowie einen Riss des Kreuz- und Innenbandes im rechten Knie ergeben. Urs Kryenbühl bleibt über Nacht zur Überwachung im… UPDATE: Gesundheitszustand Urs Kryenbühl weiterlesen

Chiara Mair baut in der der Olympiasaison 2021/22 nicht mehr auf Atomic

Levi – Dass sich die österreichische Skirennläuferin Chiara Mair im Torlauf besonders wohlfühlt, bewies sie mit dem sechsten Endrang beim letzten Ski Weltcup Rennen, ehe die Corona-Pandemie für einen vorzeitigen Saisonabbruch sorgte. Nichtsdestotrotz hat die Tirolerin weiterhin an sich gearbeitet. Die 24-Jährige ist bis in die Haarspitzen motiviert und will am Wochenende im finnischen Levi… Chiara Mair möchte in Levi mit ihrer Angriffslust überzeugen weiterlesen

Felix Monsén will dank Botox wieder in die Erfolgsspur finden (Foto: © Felix Monsén/Instagram)

Stockholm – Der schwedische Ski Weltcup Rennläufer Felix Monsén musste seine Saison 2019/20 nach einem Sturz bereits im Dezember 2019 beenden. Aber mit der Hilfe von Botox konnte der Speedspezialist seine Probleme überwinden. Zur Erinnerung: Am Tag nach dem 15. Platz in der Abfahrt in Bormio kam der Skandinavier zu Sturz und landete auf dem… Felix Monsén will dank Botox wieder in die Erfolgsspur finden weiterlesen

Mattias Rönngren muss verletzungsbedingt den Saisonstart verschieben (Foto: © Mattias Rönngren / Instagram)

Stockholm – Der schwedische Ski Weltcup Rennläufer Mattias Rönngren hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen. Das bestätigte Jakob Swanberg, seines Zeichens Arzt des Drei-Kronen-Teams, in einer Aussendung. Es wird einige Monate dauern, bis der Athlet aus dem hohen Norden Europas wieder auf den Brettern stehen kann. Im vergangenen Winter erlitt der 26-Jährige eine Gehirnerschütterung und… Mattias Rönngren muss verletzungsbedingt den Saisonstart verschieben weiterlesen

Chiara Mair baut in der der Olympiasaison 2021/22 nicht mehr auf Atomic

Götzens – Die 23-jährige ÖSV-Skirennläuferin Chiara Mair hat in ihrer erst jungen Karriere bereits viele Verletzungen erlitten. Dennoch biss die Dame aus Götzens stets die Zähne zusammen. In der letzten Saison, die coronabedingt allzu früh zu Ende ging, gelang ihr wohl der Durchbruch. Als drittbeste ÖSV-Lady belegte sie in der Slalom-Disziplinenwertung den zehnten Platz. Zu… Chiara Mair will aufs Ski Weltcup Podest fahren weiterlesen

Banner TV-Sport.de