Mauro Caviezel will nicht an ein Karriereende denken

Lenzerheide – Es sind keine guten Nachrichten die wir heute in der Schweizer Onlineausgabe des Blick.ch lesen mussten. Die Eidgenossen fürchten, dass Mauro Caviezel aufgrund seiner in Garmisch-Partenkirchen erlittenen Gehirnerschütterung, nie mehr ein Weltcuprennen bestreiten könnte. Der 33-Jährige, der sobald er in die Hocke geht über Sehstörungen klagt will die Hoffnung auf eine baldige Genesung… Mauro Caviezel will nicht an ein Karriereende denken weiterlesen

Banner TV-Sport.de