Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Gerüchteküche

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Gerüchteküche: Wagt Marcel Hirscher mit eigener Marke ein Comeback? | ]
Gerüchteküche: Wagt Marcel Hirscher mit eigener Marke ein Comeback?

Mölltal – Wagt er es, oder wagt er es nicht? Die Rede ist von Marcel Hirscher, dem achtfachen Sieger des Gesamtweltcups. In den österreichischen Gazetten wird spekuliert, ob der Salzburger vielleicht ein Comeback plant. Obwohl das Ganze kaum vorstellbar ist, ist es trotzdem nicht ganz ausgeschlossen. Die Gerüchteküche brodelt. Nach dem Abgang von Atomic kann der Österreicher möglicherweise mit einer eigenen Skimarke an den Start gehen.
All das sind nur Spekulationen, aber man sah den 32-Jährigen in aller Frühe auf dem Mölltaler Gletscher, um 40 Paar Ski zu testen. Auf alle …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gerüchteküche: Das Skitrainer-Karussell um Petra Vlhová dreht sich weiter | ]
Gerüchteküche: Das Skitrainer-Karussell um Petra Vlhová dreht sich weiter

Bergamo – Der italienische Skitrainer Livio Magoni könnte in Richtung Meta Hrovat ziehen, während Paolo Deflorian kurze Zeit als Trainer für Petra Vlhova auf dem Trainer Karussell Platz nahm. In der Gerüchteküche um den Trainerjob bei der Gesamtweltcupsiegerin tauchte gestern der Name des Italieners Deflorian auf. Der Coach aus Cuneo wird jedoch auch in der kommenden Olympia-Saison als Leiter in der azurblauen Mehrzweckgruppe der italienischen Damennationalmannschaft arbeiten.
Auch wenn sich die Gelegenheit, mit einer einzelnen sehr guten Skirennläuferin zu arbeiten, sich nicht alle Tage bietet, fühlt sich Deflorian im italienischen Team …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gerüchteküche: Livio Magoni und Swiss-Ski – eine mehr als nur denkbare Option? | ]
Gerüchteküche: Livio Magoni und Swiss-Ski – eine mehr als nur denkbare Option?

Muri bei Bern – Die Gerüchteküche brodelt. Nachdem der italienische Erfolgstrainer Livio Magoni nicht mehr für die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová im Einsatz ist, kann es sein, dass er für das Swiss-Ski-Team anheuert. Wir gehen der Sache nach. So oder so ist der Mann aus Bergamo eine heiße Traineraktie, die frei auf dem Markt verfügbar ist.
Apropos Swiss-Ski-Team: Da die Schweizerin Wendy Holdener dringend einen neuen Coach braucht, könnte sie mit Magoni einen erfolgsverwöhnten und hungrigen Mann an ihre Seite gestellt bekommen. Auch ihre Teamkollegin Lara Gut-Behrami wünscht sich den Italiener. …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Gerüchteküche kocht: Petra Vlhová, Livio Magoni und mittendrin Fedrica Brignone | ]
Die Gerüchteküche kocht: Petra Vlhová, Livio Magoni und mittendrin Fedrica Brignone

Jasná – Nach den möglicherweise falsch interpretierten Worten und der Verursachung eines großen Durcheinanders sind Livio Magoni und Petra Vlhová wieder auf dem richtigen Weg, auch wenn die Lage noch alles andere als vollständig geklärt ist.
Für viel Aufsehen sorgte auch das Gerücht, dass Livio Magoni mit Federica Brignone ein Privat-Team bilden könnte. Diese mehr als fragliche Konstellation und dem nicht unwichtigen Hindernis des italienischen Verbandes bleibt eine entfernte Hypothese. Es stellt sich die Frage, warum sollte Brignone, Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2019/20, die azurblaue Elitegruppe der Damen verlassen?
Es ist eine Geschichte …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher Comeback? Aussage von Andreas Puelacher lässt Raum für Spekulationen | ]
Marcel Hirscher Comeback? Aussage von Andreas Puelacher lässt Raum für Spekulationen

Reiteralm – Der frühere ÖSV-Skirennläufer Marcel Hirscher hat ein Stangentraining auf der Reiteralm abgespult. Der 31-Jährige, der achtmal den Gesamtweltcup, mehrere Male WM-Gold und fast 70 Ski Weltcup Rennen gewann und 2019 die Skier an den Nagel hing, freute sich, die Kräfte und diese Gefühle zu spüren, wenn man in einem Rennschwung unterwegs ist.
Die Fans überschlugen sich auf den sozialen Medien mit Kommentaren. Dem Salzburger hat das Ganze einen sehr großen Spaß gemacht. Trotzdem überlässt er Spekulationen rund um ein Comeback anderen. Selbst wenn die Gerüchteküche brodelt, ist die Reiteralm …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[15 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Absage der ersten Europacuprennen noch vor Saisonbeginn geben zu denken | ]
Die Absage der ersten Europacuprennen noch vor Saisonbeginn geben zu denken

Funäsdalen – Im schwedischen Funäsdalen wird normalerweise die Europacupsaison im alpinen Skirennsport mit zwei Slaloms der Damen eröffnet. Heuer, in einem etwas anderen Jahr, sehen die Sachen anders aus. Die Rennen im hohen Norden Europas wurden bereits im Vorfeld abgesagt. Das kann man bereits auf der Weltnetzpräsenz des Internationalen Skiverbandes FIS nachlesen. Dunkel können auch die Wolken hinsichtlich der norwegischen Standorte Trysil und Kvitfjell sein. Die nächsten Tage sind entscheidend und könnten in Bezug auf eine Ausführung der Rennen von schicksalhafter Tragweite sein.
Es gibt auch im Europacup eine Reihe von …