Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Gesamtweltcupsiegerin

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová und Mauro Pini könnten auf dem Stilfser Joch auf Meta Hrovat und Livio Magoni treffen | ]
Petra Vlhová und Mauro Pini könnten auf dem Stilfser Joch auf Meta Hrovat und Livio Magoni treffen

Stilfser Joch – Es wird langsam ernst. Die ersten Ski-Asse bereiten sich schon gewissenhaft auf die bevorstehende Olympia-Saison vor. Petra Vlhová, die amtierende Gesamtweltcupsiegerin aus der Slowakei, ist nach einem ersten Frühlingsgefühl in Jasná mit ihrem neuen Trainer Mauro Pini auf das Stilfser Joch, dem Gletscher zwischen Südtirol und der Lombardei, aufgebrochen.
Die Lifte sind noch geschlossen, doch bei der Ortlerhütte besteht die Möglichkeit, auf ein Schneemobil zurückzugreifen. Vor Ort auch Filippo Ganna und Gianni Moscon, die sich als Radsportler einen Namen gemacht haben. Gestern nutzten sie die Gelegenheit, ein Foto …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni blickt auf die Trennung von Petra Vlohva zurück | ]
Livio Magoni blickt auf die Trennung von Petra Vlohva zurück

Am Rande der Vorstellung des slowenischen Damen Ski Weltcup Teams blickte Livio Magoni auch auf die Trennung mit der slowenischen Gesamtweltcupsiegerin zurück, die wohl doch nicht so einvernehmlich war, als es zunächst bekannt gegeben wurde. Warum es nach der erfolgreichen WM-Saison zur Trennung kam, konnte der 57-jährige Trainer aus Bergamo nicht sagen.
Livio Magoni: „Ich kann nicht sagen warum es zur Trennung gekommen ist, weil ich es einfach nicht weiß. Der Grund liegt aber sicher nicht an dem in der Zwischenzeit berühmten Interview, denn vieles was veröffentlicht wurde, wurde klargestellt und …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Neuverliebte Mikaela Shiffrin will ihre Angriffslust nicht verlieren | ]
Neuverliebte Mikaela Shiffrin will ihre Angriffslust nicht verlieren

Copper Mountain – Die gemeinsamen Ferien mit ihrem neuen Freund Aleksander Aamodt Kilde waren für die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin nur ein kurzes Intermezzo. Nun stehen die nächsten Ski-Einheiten auf dem Programm. Die 26-Jährige schaut fokussiert auf den bevorstehenden Olympiawinter. In diesem Frühling stand sie bereits fast drei Wochen auf den Brettern.
Shiffrin nutzt die Vorbereitung, um richtig intensiv zu arbeiten. Bereits von April bis Anfang Mai spulte sie viele Einheiten in Kooperation mit den Teamkolleginnen ab. Sie möchte auf gut 60 Skitage kommen. Das Nahziel ist eine Teilnahme beim Saison …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Kleine Analyse des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 der Damen | ]
Kleine Analyse des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 der Damen

Oberhofen am Thunersee – Auch wenn die FIS erst in einigen Wochen den endgültigen Rennkalender der bevorstehenden alpinen Ski-Saison 2021/22 absegnet, können wir eine kleine Analyse wagen. Zum Parallel-Rennen in Lech/Zürs wird es, außer in der Kombination,  in jeder Disziplin neun Rennen geben. Für Sofia Goggia könnte das vorteilhaft sein, denn sie hat im Riesenslalom Fortschritte gemacht. In den Speeddisziplinen gehört sie schon seit Langem zu den besten ihrer Zunft. So kann sie bei 27 Rennen an den Start gehen. Für sie ist es wichtig, konstant gut zu fahren und …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone, von der perfekten Welle zur perfekten Kurve | ]
Federica Brignone, von der perfekten Welle zur perfekten Kurve

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone erzählt unseren Kollegen von gazzetta.it in einem Interview, dass sie neben dem alpinen Skirennsport eine zweite Leidenschaft hat. Und das ist das Meer, vielmehr das Surfen. Die Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres erlebt gegenwärtig ein wochenlanges Training, und parallel dazu geht sie mit viel Spaß an die Sache heran. Beim Surfen verspürt sie ihr Faible für die Wellen. Die Athletin aus La Salle (Aostatal) berichtet, dass alle Familienmitglieder den Wassersport lieben und dass ihre Geschwister und sie viel Zeit am Meer und natürlich auch in …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez-Zuzulová zum Trainerwechsel von Petra Vlhová | ]
Veronika Velez-Zuzulová zum Trainerwechsel von Petra Vlhová

Liptovský Mikuláš – Veronika Velez-Zuzulová hat es nicht überrascht, dass Petra Vlhová die Kooperation mit dem italienischen Trainer Livio Magoni beendet hat. Niemand wusste, was in der letzten Saison zwischen den beiden passiert war, aber die slowakische Skirennläuferin früherer Tage hatte das Gefühl, dass schon länger etwas nicht stimmte. Darüber hinaus wurde schon lange über das Ende gemunkelt.
Velez-Zuzulová verstand es nicht, warum der Italiener Vlhová so stark kritisierte. Sie geht davon aus, dass diese Worte wahrscheinlich Dinge hinter den Kulissen aufzeigen, die wir nicht kennen. Es ist klar, dass ausländische …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Petra Vlhovás Vater Igor ist überzeugt von Mauro Pini | ]
Nicht nur Petra Vlhovás Vater Igor ist überzeugt von Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Nach dem Italiener Livio Magoni trainiert nun der Schweizer Mauro Pini die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová. Ihr Vater Igor berichtete in einem Interview, dass es mehrere Kandidaten gab, die als Betreuer seiner Tochter in Frage kamen. Dazu zählten drei Slowenen, die keine Erfahrung mit Spitzenathleten haben. Der Italiener Paolo Deflorian war interessant, doch er sagte ab, da er kleine Kinder hat. Am Ende fiel die Wahl auf Pini, der einen bunten und interessamten Ski-Lebenslauf aufweist.
Der Eidgenosse wird gleich viel wie Magoni verdienen. Es ging ihm nicht ums …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mauro Pini | ]
Petra Vlhová freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Seit wenigen Tagen ist Mauro Pini in der Slowakei. Der neue Trainer von Petra Vlhová betont, dass er seit mehreren Wochen mit der Gesamtweltcupsiegerin und ihrem Team in Kontakt stand. Nachdem sich beide Seiten einig waren, freut sich der Schweizer auf die bevorstehende Aufgabe.
Es ist noch etwas zu früh, um die genauen Ziele zu definieren. Gerade weil eine Olympiasaison vor der Türe steht, ist man sich bewusst, dass viel Arbeit bevorsteht. Es ist aber auch bedeutend, dass die Skirennläuferin noch lange nicht an der Spitze ihrer maximalsten …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein | ]
Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein

Mammoth Mountain – Gemeinsam mit ihren Speedkolleginnen spult die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ein qualitativ hochwertiges Super-G-Training in Mammoth Mountain ab. Das Ziel der 26-Jährigen ist klar, sie möchte in der kommenden Saison wichtige Weltcuppunkte im Super-G sammeln und in Peking um olympisches Edelmetall kämpfen.
Im vergangenen Winter bestritt sie nur zwei Rennen. Bei der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo – die Fans von Lara Gut-Behrami mögen uns verzeihen – hatte Shiffrin die Goldmedaille so gut wie sicher, ehe sie am Ende nach einem Fehler Dritte wurde. Dabei muss man wissen, dass …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Der neue Mann an der (sportlichen) Seite von Petra Vlhová heißt Mauro Pini | ]
Der neue Mann an der (sportlichen) Seite von Petra Vlhová heißt Mauro Pini

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová hat ihren neuen Trainer bekanntgegeben. Es ist der Schweizer Mauro Pini. Sie ist überzeugt, dass er die richtige Person ist, wenn es darum geht, neue Ziele zu erreichen. Die Skirennläuferin hat nach der Trennung von Livio Magoni die vakante Rolle mit einem durchaus fähigen Mann besetzt.
Sie freut sich, dass er sowohl mit dem Team als auch mit ihr hart arbeiten wird, um auch im bevorstehenden Olympiawinter erfolgreich zu sein. Selbst Petras Vater Igor Vlhá ist mit der Wahl zufrieden. Er wird alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen | ]
Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen

Livigno – Ester Ledecká stellte ihre Mitarbeiter vor. Es gibt wenige Änderungen, aber neben Tomas Bank vertraut die tschechische Skirennläuferin auf den Experten Franz Gamper. Die Super-G-Olympiasiegerin von Pyeongchang, die auch auf dem Snowboard höchst erfolgreich ist, hat bis nun ein intensives Frühlingstraining abgespult. Sie nutzte die außergewöhnlichen Schneebedingungen in Livigno aus. Bereits in den vergangenen Wochen waren die azurblauen Athleten vor Ort.
Ledecká bereitet sich hochkonzentriert und gewissenhaft auf die kommende Saison vor. Sie will in den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G noch besser gehen. Im nächsten Jahr stehen die …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren | ]
Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová bereitet sich jetzt schon auf die neue Saison vor. Sie sagte, dass es in Jasná derzeit mehr Schnee als sonst gibt. Daher wird die Athletin die guten Bedingungen nutzen und mit einem leichten Training das Nahziel Olympia ins Auge fassen. Der erste Schneetag verlief gut. Sie möchte nun ein paar Fitnesseinheiten abspulen. Ferner betonte sie, dass sie ihr Bestes geben wird, um wie im letzten Jahr erfolgreich zu sein.
In der Zwischenzeit wurde die 25-Jährige als erfolgreichste Athletin des slowenischen Verteidigungsministeriums ausgezeichnet. In der …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ließ sich gegen das Coronavirus impfen | ]
Mikaela Shiffrin ließ sich gegen das Coronavirus impfen

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist vor ein paar Wochen nach Hause zurückgekehrt. Nach den letzten Trainingseinheiten in Europa flog sie in die Vereinigten Staaten zurück und unterzog sich, wie sie vor kurzer Zeit auf ihren sozialen Plattformen angekündigt hatte, einer Anti-Covid 19-Impfung.
Sie ist die erste Spitzensportlerin in der Welt des alpinen Skirennsports, die diese Entscheidung fällte und parallel dazu erzählte. Als sie die Spritze bekam, dachte sie über alles nach, was in den letzten 14 Monaten geschah. Sie ist immer noch beeindruckt davon, wie normal es schien, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gerüchteküche: Das Skitrainer-Karussell um Petra Vlhová dreht sich weiter | ]
Gerüchteküche: Das Skitrainer-Karussell um Petra Vlhová dreht sich weiter

Bergamo – Der italienische Skitrainer Livio Magoni könnte in Richtung Meta Hrovat ziehen, während Paolo Deflorian kurze Zeit als Trainer für Petra Vlhova auf dem Trainer Karussell Platz nahm. In der Gerüchteküche um den Trainerjob bei der Gesamtweltcupsiegerin tauchte gestern der Name des Italieners Deflorian auf. Der Coach aus Cuneo wird jedoch auch in der kommenden Olympia-Saison als Leiter in der azurblauen Mehrzweckgruppe der italienischen Damennationalmannschaft arbeiten.
Auch wenn sich die Gelegenheit, mit einer einzelnen sehr guten Skirennläuferin zu arbeiten, sich nicht alle Tage bietet, fühlt sich Deflorian im italienischen Team …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Pini, Massi oder Mayrhofer – Petra Vlhová hat bei ihrer Suche die Qual der (Trainer)wahl | ]
Pini, Massi oder Mayrhofer – Petra Vlhová hat bei ihrer Suche die Qual der (Trainer)wahl

Liptovský Mikuláš – Die Geschichte rund um Petra Vlhová will und will kein Ende finden. Die erste Gesamtweltcupsiegerin aus der Slowakei macht sich nach ihrer Trennung von Livio Magoni auf die Suche nach einem neuen Trainer. Drei Optionen hat die 25-Jährige, und man geht davon aus, dass der neue Mann an ihrer Seite Mauro Pini, Andrea Massi oder Klaus Mayrhofer heißt. Es ist aber auch denkbar, dass sie zu Ivan Ilanovsky, der sie fünf Jahre lang ausbildete, zurückkehrt. Aber das ist eher unwahrscheinlich. Míša Kratochvílová analysierte die aktuelle Situation.
Fangen wir …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an | ]
Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an

Ljubljana/Laibach – Der italienische Skitrainer Livio Magoni, der in der vergangenen Saison die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren begleitete, kann möglicherweise in das slowenische Team um Meta Hrovat stoßen. Derzeit laufen die Gespräche. Der Staub, der nach dem Verlassen des Teams um die Slowakin aufgewirbelt wurde, ist komplett abgeklungen. Der azurblaue Coach sucht nach neuen Herausforderungen. So kann er möglicherweise für das Land, das er gut kennt, anheuern. Vor einigen Jahren führte er in überlegener Manier Tina Maze zum Gewinn der großen Kristallkugel. Der 57-Jährige aus Bergamo könnte auch zum …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni glaubte bis zum Schluss an eine Fortsetzung der Kooperation mit Petra Vlhová | ]
Livio Magoni glaubte bis zum Schluss an eine Fortsetzung der Kooperation mit Petra Vlhová

Liptovský Mikuláš /Bergamo – Obwohl die Beziehung zwischen der slowakischen Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová und ihrem italienischen Erfolgscoach Livio Magoni während der abgelaufenen Saison perfekt zu funktionieren schien, wurde der Allgemeinheit nach dem letzten Ski Weltcup Rennen in der Schweiz klar, dass irgendetwas nicht stimmte. Das Bild einer harmonischen Idylle um die Slowakin und ihrem Trainer begann zu bröckeln nach einem kontroversen Interview welches Magoni mit der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“ führte.
Mehr noch: Während des gesamten Interviews hatte man das Gefühl, dass der italienische Trainer, der bereits vorher die Slowenin …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni ist nicht mehr Trainer von Petra Vlhova | ]
Livio Magoni ist nicht mehr Trainer von Petra Vlhova

Die sportlichen Wege von Livio Magoni und Petra Vlhova trennen sich. Der Italiener ist ab sofort nicht mehr der Trainier der Ski Weltcup Gesamtsiegerin der Saison 2020/21. Die Trennung gab Petra Vlhova in einer gemeinsamen Pressemitteilung am Dienstagabend bekannt.
 
Petra Vlhova: „Es war ein langer und steiniger Weg zu dem, was wir alle so verzweifelt wollten. Schließlich wurde der Traum wahr und ich halte die große Kristallkugel in meinen Händen.
Es waren erstaunliche 5 Jahre mit dir Livio, in denen ich viel gelernt habe. Ich bin dir unendlich dankbar für deine Zeit, …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová wurde von der slowakischen Staatspräsidentin empfangen | ]
Petra Vlhová wurde von der slowakischen Staatspräsidentin empfangen

Bratislava – Die Skirennläuferin Petra Vlhová, die in der abgelaufenen Ski Weltcup Saison die große Kristallkugel gewonnen hat, wurde vorgestern von der slowakischen Präsidentin Zuzana Čaputová empfangen. Auch einige Teammitglieder waren dabei. Čaputová betonte, dass der Erfolg der Athletin als eine große Nachricht in schweren Zeiten sei und viele Menschen erfreut habe.
Für das Slowakische Staatsoberhaupt war der Gewinn des Gesamtweltcups ein Stück Sportgeschichte, in der sich Petra Vlhová mit ihrem Erfolg unsterblich machte. Sie wird für immer die erste Sportlerin der Slowakei sein, die dieses Ziel erreichen konnte.
Petra Vlhová ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová lässt weitere Zusammenarbeit mit Livio Magoni noch offen. | ]
Petra Vlhová lässt weitere Zusammenarbeit mit Livio Magoni noch offen.

Liptovský Mikuláš – Es vergeht kein Tag, an dem nicht über die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová und ihren italienischen Trainer Livio Magoni geschrieben wird. Vor kurzer Zeit wurde in den Medien berichtet, dass die 25-Jährige von den 155 Tagen, die die vergangene Ski Weltcup Saison dauerte, nur zehn Tage frei hatte. Schenkt man der Gesamtweltcupsiegerin und zweifachen WM-Silbermedaillengewinnerin von Cortina d’Ampezzo glauben, waren es wahrscheinlich noch weniger freie Tage. Vlhova hatte zwar immer nach einem Renn-Wochenende trainingsfrei, aber in dieser Zeit war man von einem Skiresort zum anderen unterwegs.
Ihr Bruder …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Livio Magoni hat sich bei Petra Vlhová und der Slowakei entschuldigt | ]
Livio Magoni hat sich bei Petra Vlhová und der Slowakei entschuldigt

Liptovský Mikuláš – Als die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová am vergangenen Wochenende den Gesamtweltcupsieg holte und die große Ski Weltcup Kristallkugel gewann, war ihr ganzes Heimatland aus dem Häuschen. Von überall her prasselten die Glückwünsche auf sie ein. In diesem Moment des Glücksgefühls kam niemandem der Gedanke, dass sie einige Stunden später negative Aussagen ihres eigenen Trainers hören würde.
Die italienische Zeitung „Corriere della Sera“ druckte am Dienstag ein Interview mit Vlhovás Erfolgscoach Livio Magoni ab. Der Italiener lobte seine Athletin und verglich sie mit dem lombardischen Traditionsfußballverein Atalanta Bergamo. Im …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Gerüchteküche kocht: Petra Vlhová, Livio Magoni und mittendrin Fedrica Brignone | ]
Die Gerüchteküche kocht: Petra Vlhová, Livio Magoni und mittendrin Fedrica Brignone

Jasná – Nach den möglicherweise falsch interpretierten Worten und der Verursachung eines großen Durcheinanders sind Livio Magoni und Petra Vlhová wieder auf dem richtigen Weg, auch wenn die Lage noch alles andere als vollständig geklärt ist.
Für viel Aufsehen sorgte auch das Gerücht, dass Livio Magoni mit Federica Brignone ein Privat-Team bilden könnte. Diese mehr als fragliche Konstellation und dem nicht unwichtigen Hindernis des italienischen Verbandes bleibt eine entfernte Hypothese. Es stellt sich die Frage, warum sollte Brignone, Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2019/20, die azurblaue Elitegruppe der Damen verlassen?
Es ist eine Geschichte …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Annemarie Moser-Pröll kam beim freien Skifahren zu Sturz | ]
Annemarie Moser-Pröll kam beim freien Skifahren zu Sturz

Zauchensee – Die österreichische Jahrhundertsportlerin Annemarie Moser-Pröll hat sich beim Tiefschneefahren in Zauchensee verletzt und sich dabei den Schienbeinkopf gebrochen. Wenige Stunden nach ihrem Unfall begab sie sich unters Messer. Der notwendige chirurgische Eingriff, der in Altenmarkt über die Bühne ging, verlief ohne Probleme. Die 67-Jährige berichtete, dass sie bei ungünstiger Sicht eine Kante übersah. Und schon war‘s passiert.
Drei junge Mediziner vom Salzburger Krankenhaus, die zufällig vorbeifuhren, zogen die Abfahrtsolympiasiegerin des Jahres 1980 und mehrfache Ski Weltcup Gesamtweltcupsiegerin früherer Tage aus dem Tiefschnee. Die Salzburgerin ist dankbar, dass die Hilfskette …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieg: Petra Vlhová schreibt slowakische Skigeschichte | ]
Gesamtweltcupsieg: Petra Vlhová schreibt slowakische Skigeschichte

Lenzerheide – Am Ende war es gleich, ob die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová beim Riesentorlauf, einhergehend mit dem letzten Saisonrennen, in der Lenzerheide den sechsten, zweiten oder effektiv elften Platz belegte. Sie kürte sich heute zum ersten Mal in ihrer Karriere zur Gesamtweltcupsiegerin. Noch nie gewann eine Skirennläuferin aus ihrem Land die große Kristallkugel. Die 180 cm große Athletin, die Mitte Juni 26 Jahre alt wird, schrieb somit slowakische Skirennsportgeschichte. Die Sportlerin, die nach bestem Wissen und Gewissen vom italienischen Erfolgscoach Livio Magoni betreut wird, beerbt somit die …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Irene Curtoni sagt zum Abschluss ihrer Karriere „Ciao a tutti!“ | ]
Irene Curtoni sagt zum Abschluss ihrer Karriere „Ciao a tutti!“

Lenzerheide – Die italienische Skirennläuferin Irene Curtoni hat bereits vor einiger Zeit ihre Absicht angekündigt, ihre sportliche Karriere zu beenden. Am Ende hielt sie alles vor der Öffentlichkeit verborgen; sie wollte das letzte Ski Weltcup Rennen ihrer langen Laufbahn bis zum letzten Moment genießen. Auch wenn sie kein brauchbares Resultat beim heutigen Slalom zuwege brachte, war es ein Tag der Emotionen, der Tränen, der Umarmungen … und alle warteten auf sie, so auch ihr Partner Emanuele Buzzi.
Am heutigen Samstag endete die lange Reise der azurblauen Athletin. Die 1985 geborene Skirennläuferin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Kampf um die Kristallkugeln in Lenzerheide | ]
Swiss-Ski News: Kampf um die Kristallkugeln in Lenzerheide

Nach den Weltmeisterschaften in Cortina steht Mitte März mit dem Ski Weltcup Finale in Lenzerheide das letzte Saison-Highlight für die Alpinen auf dem Programm. Mehrere Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski befinden sich noch mitten im Kampf um die Weltcup-Kristallkugeln.
Im vergangenen Winter endete eine 31-jährige Vorherrschaft Österreichs in der Weltcup-Nationenwertung. Nach mehr als drei Jahrzehnten gelang es dem Swiss-Ski Team, die Trophäe für die beste Alpin-Nation zurückzuerobern. Und auch in dieser Saison liegt das Schweizer Alpin-Team aussichtsreich im Rennen um die begehrte Trophäe: 18 Wettkämpfe vor Saisonende beträgt der Vorsprung der …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel | ]
Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel

Åre – Die Ski Weltcup Saison 2020/21 der Damen geht in die entscheidende Phase. Gestern erteilte die FIS ihr grünes Licht für die beiden Slaloms im schwedischen Åre. Im WM-Austragungsort von 2019 finden zwei Slaloms statt. Hier möchte Petra Vlhová aus der Slowakei ordentlich punkten, ehe es dann im Kampf um die große Kristallkugel zum finalen Showdown kommt.
Lara Gut-Behrami aus der Schweiz, die in den Torläufen nicht an den Start geht, will auch die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen. Für die Tessinerin wäre es das zweite Mal nach 2016, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora | ]
Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der italienische Wintersportverband nominierte neun Athletinnen für die beiden Ski Weltcup Riesenslaloms in Kranjska Gora, die am kommenden Samstag und Sonntag auf der bekannten Podkoren3 ausgetragen werden. Es sind dies Marta Bassino, Federica Brignone, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Roberta Midali, Valentina Cillara Rossi und Luisa Bertani.
Roberta Midali kehrt nach elf Monaten wieder ins Weltcupgeschehen zurück. In der Zwischenzeit hat sie zwei FIS-Rennen für sich entschieden. Im Europacup belegte sie unlängst zwei elfte Plätze. In der Riesentorlauf-Disziplinenwertung hat gegenwärtig Brignone die Nase vorn.
Die Gesamtweltcupsiegerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Über die Gefühle der wiedererstarkten Skikönigin Mikaela Shiffrin | ]
Über die Gefühle der wiedererstarkten Skikönigin Mikaela Shiffrin

Courchevel – Am Montag kam es im Zielraum von Courchevel zu bewegenden Szenen. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin feierte ihren 67. Sieg bei einem Weltcuprennen. Die Skirennläuferin betonte, dass es verrückt und surreal ist, dass sie den zweiten Riesenslalom von Courchevel für sich entscheiden konnte. Es war der erste Erfolg ohne ihren Vater Jeff, der am 2. Februar dieses Jahres im Alter von 65 Jahren tödlich verunglückte.
Im Zielraum wurde die 25-Jährige von ihren Gefühlen übermannt. Es war der bittere Mix zwischen Freude und ganz viel Trauer im Herzen. „Es ist ein …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona-Klartext: Federica Brignone findet Umgang mit schwedischen Ski Damen nicht fair | ]
Corona-Klartext: Federica Brignone findet Umgang mit schwedischen Ski Damen nicht fair

Levi – „Was denn schwedischen Kolleginnen im Vorfeld der Slaloms in Levi passiert ist, ist nicht fair!“, kann die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone ihre Kritik an der Regelauslegung nicht zurückhalten. Nachdem der schwedische Damen Chef-Trainer Christian Thoma positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste sich das gesamte schwedische Damenteam in Quarantäne begeben und wurde für dieses Wochenende aus dem Weltcupgeschehen genommen.
Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström und Co. dürfen nun nicht bei den Rennen in Lappland an den Start gehen. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin stellt sich die Frage, wie es …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone ist FISI-Sportler/in des Jahres 2020 | ]
Federica Brignone ist FISI-Sportler/in des Jahres 2020

In diesem Jahr wurde die FISI-Sportler des Jahres 2020 gekürt. Dabei standen mit der Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone und der Biathletin Dorothea Wierer zwei absolute Top-Athletinnen im großen Finale. Auch wenn die Skijägerin aus Südtirol sehr erfolgreich war, schenkten die Fans das Vertrauen der alpinen Gesamtweltcupsiegerin aus dem Aostatal.
Für Federica Brignone hatte der Erfolg historischer Tragweite. So war sie die erste Italienerin, die die große Kristallkugel im alpinen Skirennsport gewann. Dazu gesellten sich die kleinen Trophäen in der Kombination und im Riesenslalom. Nach dem Erfolg von Wierer im Vorjahr …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup 2020/21: Ein Blick auf die „Bestenliste der Damen“ | ]
Ski Weltcup 2020/21: Ein Blick auf die „Bestenliste der Damen“

Die Saison 2020/2021 steht in den Startlöchern. Bei den Damen geht es in 35 Rennen um einen Weltcupsieg. Wenn wir einen Blick auf die ewige Bestenliste werfen, sehen wir, was sich in diesem Jahr verändern könnte.
Bei den Damen führt die zurückgetretene Speed-Queen Lindsey Vonn das Ranking mit 82 Weltcupsiegen an. US-Girl Mikaela Shiffrin, die ihren Start in Sölden abgesagt hat und später in die Saison startet (wir berichteten) liegt mit 66 Weltcupsiegen auf Rang zwei. In ihrer Rekordsaison 2018/2019 hat die 25-Jährige 17 Weltcupsiege eingefahren. Somit wird es nur eine …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Manfred Mölgg schlägt es beim Ski Weltcup Auftakt in Sölden 13! | ]
Für Manfred Mölgg schlägt es beim Ski Weltcup Auftakt in Sölden 13!

Hintertux/Schnals/Sölden – Wenn am nächsten Wochenende in Sölden die alpine Ski-Saison 2020/21 beginnt, werden wir 16 Angehörige der Squadra Azzurra in den Startlisten finden. Federica Brignone, die als amtierende Gesamtweltcupsiegerin und Gewinnerin der Riesentorlauf-Wertung in den WM-Winter geht, führt die azurblaue Delegation an. Auch müssen wir auf Marta Bassino und Sofia Goggia achtgeben, die immer für sehr gute Ergebnisse zu haben sind. Diese drei Damen arbeiten heute gemeinsam mit Lara Della Mea, Laura Pirovano und Roberta Melesi in Hintertux. Morgen in einer Woche werden wir auch Luisa Bertani, Valentina Cillara …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Lara Gut- Behrami kann etwas aufatmen – Covid-19 Test ist negativ | ]
UPDATE: Lara Gut- Behrami kann etwas aufatmen – Covid-19 Test ist negativ

Lara Gut kann vorerst aufatmen. Ihre am Dienstag durchgeführter Covid-19 Test stellte sich als negativ heraus. Dies teilte Swiss-Ski am Donnerstag mit. Trotzdem wird man weitere Tests durchführen, bevor Lara Gut-Behrami wieder zum Team stoßen kann. Ihr Ehemann Valon Behrami, der am Donnerstag in Genua positiv getestet wurde, hat sich bereits in eine freiwillige Quarantäne begeben.
 
UPDATE: Valon Behrami positiv auf Covid-19 getestet – Gespanntes Warten auf das Testergebnis von Lara Gut-Behrami.
Bei einer erneuten Testreihe des Fußballclubs CFC Genua wurde der Ehemann von Lara Gut-Behrami positiv auf den Coronavirus getestet. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und Co. brennen auf den Saisonauftakt am Rettenbachferner | ]
Mikaela Shiffrin und Co. brennen auf den Saisonauftakt am Rettenbachferner

Sölden – Drei Wochen vor dem Saison Opening in Sölden kommt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin nach Europa, um mit ihrem Training in den Alpen zu beginnen. Petra Vlhová aus der Slowakei hat ihre Trainingszelte in Hintertux aufgeschlagen, wo die Italienerin Federica Brignone und ihre Kolleginnen ab Montag eintreffen werden.
Ohne Zweifel hat der Countdown begonnen. Die Riesentorläuferinnen eröffnen am 17. Oktober den Ski Weltcup Winter 2020/21 am Rettenbachferner im Ötztal. Es wird gewiss ein spannendes Rennen, auch wenn mit dem Fehlen der mittlerweile zurückgetretenen Deutschen Viktoria Rebensburg eine Top-Athletin fehlt. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Erfolgshunger von Federica Brignone ist noch lange nicht gestillt | ]
Der Erfolgshunger von Federica Brignone ist noch lange nicht gestillt

Breuil – Die azurblauen Ski Weltcup Rennläuferinnen haben die letzten Tage in Breuil fleißig gearbeitet und werden sich im September keineswegs auf den Lorbeeren ausruhen. Federica Brignone, die amtierende Gesamtweltcupsiegerin verspürt mit 30 Jahren immer noch ein großes Verlangen, sich zu verbessern. Sie erlebt beschwerdefrei den zweiten Sommer in Folge, der im Juni auf dem Stilfser Joch seinen Anfang nahm und gegenwärtig in Breuil seine Fortsetzung fand. In Cervinia arbeitet sie mit ihren Teamkolleginnen Sofia Goggia, Marta Bassino und Co.
Das Programm, das Trainer Rulfi für die Gewinnerin der großen Kristallkugel …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist enttäuscht über ihr die vorzeitige FIS-Absage ihres Lieblingsrennens | ]
Mikaela Shiffrin ist enttäuscht über ihr die vorzeitige FIS-Absage ihres Lieblingsrennens

Vail – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin zeigt sich enttäuscht, weil die FIS sämtliche Skirennen in Nordamerika und somit auch ihr Heimrennen in Killington abgesagt hat. Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin postete in den sozialen Medien ein sehr gefühlsbetontes Video.
Die 25-Jährige, die am liebsten in Killington, gelegen im US-Bundesstaat Vermont, fährt, wird diesen Ski-Standort in der bevorstehenden Saison vermissen. Trotzdem weiß sie, dass eine gewisse Form von Normalität wieder einziehen muss, um zu jenen Dingen zurückzukehren, die man gerne tut. Geht es der Siegerin von über 60 Ski Weltcup Rennen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone freut sich auf die WM-Saison 2020/21 | ]
Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone freut sich auf die WM-Saison 2020/21

Cervinia – In vier Tagen steht die italienische Skirennläuferin Federica Brignone wieder auf den Skiern. Rund acht Wochen nach den letzten Einheiten auf dem Stilfser Joch schnallt sich die amtierende Gesamtweltcupsiegerin in Cervinia die Bretter an, um sich ideal auf das erste Rennen des neuen Winters, von dem niemand weiß, wie er verlaufen wird, vorzubereiten. Mitte Oktober fällt, so wie es aussieht, der Startschuss in Sölden.
Bereits in knapp 60 Tagen beginnt die Ski Weltcup Saison 2020/21, und die azurblaue Athletin, die als erste ihres Heimatlandes die große Kristallkugel in die …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin blickt auf ein erfolgreiches Training auf dem Mount Hood zurück | ]
Mikaela Shiffrin blickt auf ein erfolgreiches Training auf dem Mount Hood zurück

Mount Hood – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin trainierte mit ihren Teamkolleginnen im Skigebiet im Bundesstaat Oregon und spulte viele Speedeinheiten ab. In der Summe schaute sie auf ein sehr gutes Trainingslager zurück. Trotzdem stellt sich für die US-Amerikanerin die Frage, wann sie endlich nach Europa reisen kann.
Die 25-Jährige weiß, dass sich ihre Konkurrentinnen Alice Robinson zuhause in Neuseeland und die Slowakin Petra Vlhová in der Skihalle von Litauen vorbereitet. Die Schweizerinnen spulen ihre Trainings auf den heimischen Gletschern ab, und die Österreicherinnen und Italienerinnen nehmen bald ihre …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für La Thuile feiert Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone | ]
La Thuile feiert Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone

La Thuile – La Thuile im Aostatal ist bereit, Federica Brignone zu feiern. Die Skirennläuferin, die als erste Italienerin im vergangenen März die große Kristallkugel gewinnen konnte, freut sich. Ende Februar wurde sie bei ihrem Heimrennen, dem Ski Weltcup Super-G von La Thuile mit einem Rückstand von einer Hundertstelsekunde Zweite, hinter der Vorarlbergerin Nina Ortlieb. Auch wenn sie so die kleine Super-G Kristallkugel verpasste, reichte es zum Gesamtweltcupsieg. Am Mittwoch um 15 Uhr wird ihr eine Gondel gewidmet.
Über diese besondere Ehre konnten sich vor vier Jahren bereits die Schweizerin Lara …