Die neue Führungsspitze des ÖSV: (v.l.) Finanzreferent Patrick Ortlieb, Präsidentin Roswitha Stadlober und Generalsekretär Christian Scherer (Foto: ÖSV)

Der 15. Oktober 2021 geht als besonderer Tag in die Geschichte des Österreichischen Skiverbandes ein. Bei der außerordentlichen Länderkonferenz in Anif wurde Roswitha Stadlober heute Nachmittag zur Präsidentin gewählt. Die Entscheidung des obersten Verbandsorgans erfolgte einstimmig und gilt für die Funktionsperiode 2021 bis 2024. Die 58-jährige Salzburgerin ist damit, nach 22 männlichen Vorgängern, die erste… Roswitha Stadlober erste Präsidentin der ÖSV-Geschichte weiterlesen

Giorgio Rocca präsentiert seine Autobiografie (Foto © Gerwig Löffelholz)

Mailand – Am 8. Oktober erschien die Autobiografie des italienischen Ski Weltcup Rennläufer Giorgio Rocca. Der Slalomspezialist, der in seiner Paradedisziplin in Vancouver vor elf Jahren die Olympische Goldmedaille gewann schildert darin alle Aspekte, gepaart mit nur einer Leidenschaft, die ihn seit seiner Kindheit antreibt: die des Skifahrens. Im Jahre 2003 triumphierte er erstmals; Schauplatz… Giorgio Rocca präsentiert seine Autobiografie weiterlesen

Paukenschlag beim ÖSV: Präsident Karl Schmidhofer tritt zurück (Foto: © Erich Spiess)

Die Stadt Villach (Kärnten) war Schauplatz der 85. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes, welche Corona-bedingt im kleinstmöglichen Rahmen und ohne üblichen Festakt (Ehrungen und Verabschiedungen verdienter SportlerInnen und FunktionärInnen) durchgeführt wurde. Bei der heutigen Arbeitstagung im „Congress Center Villach“ standen die Wahlen für die Funktionsperiode 2021 bis 2024 im Mittelpunkt. Dabei wurde KR Karl Schmidhofer… ÖSV News: Karl Schmidhofer ist neuer ÖSV-Präsident weiterlesen

Alice Robinson sehnt sich nach ihrer Familie

Soraga – Die 19-jährige Neuseeländerin Alice Robinson hat, wie berichtet, den letzten Riesenslalom des WM-Winters 2020/21 für sich entschieden. Das war in der Lenzerheide der Fall. Sie arbeitete ein paar Tage im Fassatal. Dort trainiert sie schon seit mehreren Jahren. Sie gehört der International Ski Racing Academy von Chris Knight an. Bis Anfang April bleibt… Alice Robinson sehnt sich nach ihrer Familie weiterlesen

Die Gewinner der großen Weltcupkugel: Alexis Pinturault und Petra Vlhová

Lenzerheide – Die alpine Ski Weltcup Saison 2020/21 ist Geschichte. Nun können die Athletinnen und Athleten etwas pausieren, ehe sie bald mit der Vorbereitung beginnen, was den bevorstehenden Olympiawinter betrifft. Beginnen wir mit den positiven Punkten: Petra Vlhová aus der Slowakei hat als erste ihres Landes die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt. Die 25-Jährige… Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 weiterlesen

Victor Muffat-Jeandet holt sich auch Titel im Riesenslalom

Aix-les-Bains – Der französische Skirennläufer Victor Muffat-Jeandet schaut auf ein schwieriges Ski Weltcup Jahr zurück. Die zwei Podestplatzierungen in der aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig beendeten Saison 2019/20 können durchaus als Lichtblicke angesehen werden. Dass seine Eltern, die beide als Ärzte arbeiten, am Virus erkrankten, relativiert das Ganze und haben Spuren hinterlassen. Neben der Angst um… Victor Muffat-Jeandet will bald auf den Skiern stehen weiterlesen

Swiss-Ski hatte Livio Magoni als neuen Trainer für Wendy Holdener im Visier

Bern – Seit drei Jahrzehnten wartet die Schweiz auf den Zeitpunkt, Österreich in der Nationenwertung den Rang abzulaufen. Alle fragen sich, ob es in diesem Jahr, aus Sicht der Eidgenossen endlich klappen wird. Wendy Holdener würde diesen Moment genießen und gewaltig finden. Mehr noch: Die sympathische Skirennläuferin würde sich auch über eine Party freuen, wenn… Nationencup: Wendy Holdener hofft auf große Party am Ende der Saison weiterlesen

Domme Paris will noch nicht an Kitzbühel und Cortina denken

Bormio/Lienz – Die Rennen in der Ski Weltcup Saison 2019/20, die im Jahr 2019 ausgetragen wurden, sind Geschichte. Wenn man die Ergebnisse betrachtet, haben die italienische und die US-amerikanische Delegation am meisten Siege eingefahren. Dominik Paris hat in den letzten Tagen zweimal in Bormio triumphiert. Dank seiner Errungenschaften und der Siege von Marta Bassino, Sofia… Dank Domme Paris reitet die azurblaue Skination auf der Welle des Erfolgs weiterlesen

Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen

Spricht man von den Speed-Klassikern in Gröden, so muss der Name Aksel Lund Svindal fast zwingend im selben Atemzug genannt werden. Für den Norweger verkam die Saslong im Laufe seiner Karriere nämlich zu so etwas wie ein persönliches Wohnzimmer. Heuer sucht man in der Startliste jedoch vergeblich nach dem Namen des sympathischen Skandinaviers – seit… Saslong News: Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen weiterlesen

Der ÖSV und das schwierige Jahr eins nach Marcel Hirscher

Aller Voraussicht nach wird am heutigen Mittwoch, 04.09.2019, Ski Weltcup Geschichte geschrieben. Marcel Hirscher hat die internationalen Medien, ins Gusswerk nach Salzburg eingeladen, und wird in einer Pressekonferenz über seine sportliche Zukunft Auskunft geben. Auf Skiweltcup.TV können sie die Übertragung seines Sponsors Red Bull ab 20.15 Uhr LIVE mit verfolgen. Motto der Veranstaltung: „Rückblick, Einblick,… Erklärt Marcel Hirscher heute seinen Rücktritt? Auf Skiweltcup.TV sind Sie live dabei! weiterlesen

Domme Paris oder Doro Wierer: Wer wird der FISI-Sportler des Jahres 2019?

Bormio – Mit seinem Erfolg im Super-G auf der pickelharten „Stelvio“-Piste von Bormio hat der Südtiroler Dominik Paris Geschichte geschrieben. Er ist erst der dritte Südtiroler, dem es gelang, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ein Weltcuprennen für sich zu entscheiden. Am fernen 29. Januar 1970 gewann Gustav Thöni einen Riesentorlauf vor heimischer Kulisse in Madonna di… Dominik Paris zieht mit Isolde Kostner, Gustav und Roland Thöni gleich weiterlesen

Daniel Yule vergleicht Marcel Hirscher mit Roger Federer und Tiger Woods

Madonna di Campiglio – Der Schweizer Daniel Yule hat seinen Triumph auf der Miramonti-Piste in Madonna di Campiglio in einer ersten Stellungnahme als „unrealistisch“ beschrieben. Als kleiner Bursch hätte er nie daran geglaubt, dieses Ziel zu erreichen. „Als ich ins Ziel gekommen bin und grün gesehen habe, war ich glücklich. Ich glaubte, dass es für… Daniel Yule ist nach seinem Madonna-Sieg mehr als nur happy weiterlesen

Banner TV-Sport.de