Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Gesellschaft

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Ski Weltcup Saison durchgeführt werden kann.“ | ]
Felix Neureuther: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Ski Weltcup Saison durchgeführt werden kann.“

Garmisch-Partenkirchen/München – In jeder Krise verbirgt sich eine Chance. So sieht es auch der frühere DSV-Skirennläufer Felix Neureuther am Sonntagabend bei der Sendung „Blickpunkt Sport“ im Bayerischen Fernsehen. Auf die Frage von BR-Moderator Markus Othmer, wie es in der Ski Weltcup Saison 2020/21 weitergehen wird, meinte der Bayer, dass er hoffe, dass die Wettbewerbe nachhaltiger und effizienter durchgeführt werden. Auf alle Fälle sei es in seinen Augen wichtig, dass der Sport wieder ein Teil der Gesellschaft wird und die Veranstaltungen ausgetragen werden.
Nachdem der Fußball die Vorreiterrolle innehatte, müssen nun die …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Wenn Mikaela Shiffrin vor Wut schäumt… | ]
Wenn Mikaela Shiffrin vor Wut schäumt…

Vail – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin versteht die Welt nicht mehr. Die 25-Jährige wurde wegen einem Black-Live-Matters-Posting angefeindet. Trotzdem lässt sich die dreifache Gesamtweltcupsiegerin nicht aus dem Konzept bringen. Sie geht unbeirrt ihren Weg und lässt sich auch keinesfalls mundtot machen. So wird sie auch weiterhin ihre Stimme gegen Rassismus und Gewalt erheben.
Shiffrin schrieb Ende Mai eine Nachricht, die die letzten Worte des dunkelhäutigen US-Bürgers George Floyd zum Inhalt hatten. „I can’t breathe“ sagte dieser, der bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis zu Tode gequält wurde. Ein weißer …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn-Larsson würde gerne bei der Ski-WM 2021 an den Start gehen | ]
Anna Swenn-Larsson würde gerne bei der Ski-WM 2021 an den Start gehen

Rättvik – Am Sonntag gab Cortina d’Ampezzo bekannt, dass man die Ski-Weltmeisterschaften des Jahres 2021 auf 2022 verschieben möchte. Die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn-Larsson ist enttäuscht. Die Slalomspezialistin hofft aber immer noch, dass die Welttitelkämpfe im nächsten Winter stattfinden können. Die Corona-Pandemie beendete die letzte Ski Weltcup Saison vorzeitig. Und nun könnte wohl oder übel auch das alpine Großereignis des Jahres 2021 ins Wasser fallen.
Die 28-Jährige hatte sich nicht erwartet, dass die Problem mit Corona so lange anhalten würden und dass es sogar Folgen für die nächste Saison gibt. Mit …