Ski Weltcup News: Das Comeback von Mauro Caviezel steht immer noch in den Sternen

Zürich – Gestern war der schweizerische Skirennläufer Mauro Caviezel in der SRF-Sendung „Sportpanorama“ zu Gast. Er leidet nach wie vor an den Folgen des Trainingssturzes in Garmisch-Partenkirchen, der vor zehn Monaten alles auf den Kopf stellte. Der Swiss-Ski-Athlet erlitt dabei ein Schädel-Hirn-Trauma. Überdies macht ihm ein Sehproblem mit den Augen zu schaffen. Sobald er sich… Ski Weltcup News: Das Comeback von Mauro Caviezel steht immer noch in den Sternen weiterlesen

FIS-Präsident Johan Eliasch: "Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein"

Am Freitag ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 23 Jahren ist Gianfranco Kasper nicht mehr Präsident des Internationalen Skiverbandes (FIS). Der Nachfolger des Schweizers ist Johan Eliasch, bisherige Geschäftsführer des Sportartikelherstellers HEAD. Eliasch, der die schwedische und britische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde im ersten Wahlgang mit 54,62 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt und setzte sich gegen… Botschaft von FIS-Präsident Johan Eliasch weiterlesen

Hahnenkamm News: Alle Informationen zu den Tickets

Im Herbst 2020 schrieb der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) gemeinsam mit der Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) den traditionellen Plakatwettbewerb für die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022 aus. Als Gewinner ging der argentinische Künstler Agustin Gagliano hervor, dem es mit seinem Entwurf laut Jurymeinung am besten gelungen war, den Geist der Sportveranstaltung visuell einzufangen. Sein Plakat… Hahnenkamm-News: „ENERGY ON SNOW“ – die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022 weiterlesen

Ski-WM 2021: Swiss-Ski-Athlet Mauro Caviezel reist aus Cortina d’Ampezzo ab

Cortina d’Ampezzo – Der eidgenössische Skirennläufer Mauro Caviezel entschied sich dazu, bei der gegenwärtigen Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo bei keinen Rennen mehr an den Start zu gehen. So packte der Gewinner der letztjährigen Super-G-Kristallkugel kurze Zeit nach seinem Auftritt beim Super-G auf der Vertigne, der mit einem Ausfall endete, die Koffer. Caviezel berichtete, dass… Ski-WM 2021: Swiss-Ski-Athlet Mauro Caviezel reist aus Cortina d’Ampezzo ab weiterlesen

Mauro Caviezel tastet sich vorsichtig heran

Pfäffikon – Dem eidgenössischen Ski Weltcup Rennläufer Mauro Caviezel geht es wieder besser. Er macht nach seiner schweren Verletzung große Fortschritte und wird, wenn alles weiterhin nach Plan läuft, bei der ersten Saison-Abfahrt im bevorstehenden Winter am Start stehen. Der 31-Jährige, der als kleiner Junge ein großer Fan von Silvano Beltrametti war und tief bedrückt… Die Kraft im Oberschenkel von Mauro Caviezel kommt zurück weiterlesen

Reto Schmidiger muss pausieren (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Nidwalden – Der eidgenössische Ski Weltcup Rennläufer Reto Schmidiger wurde vor wenigen Wochen 28 Jahre alt. Er fährt in den technischen Disziplinen Slalom und Riesentorlauf. In seiner Juniorenzeit holte er sich drei WM-Goldmedaillen. Auch reichte es einmal für den Bronzerang. Im Ski Weltcup wartet er noch auf einen Sprung auf das Podest. Mit Loic Meillard,… Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Reto Schmidiger weiterlesen

Simon Maurberger freut sich über eine gute Saisonvorbereitung (© Simon Maurberger / Facebook)

St. Peter im Ahrntal – Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Simon Maurberger hat bisher im Sommer gut gearbeitet. Der Gewinner der letztjährigen Europacupgesamtwertung möchte im azurblauen Weltcupkader richtig Fuß fassen und in den technischen Disziplinen überzeugen. Das Training in der warmen Jahreszeit war bislang hart, aber abwechslungsreich. Dazu gesellten sich einige Neuigkeiten. Maurberger hat den… Simon Maurberger freut sich über eine gute Saisonvorbereitung weiterlesen

Beat Feuz, der Gewinner der kleinen Abfahrtskugel 2019

Soldeu – Der Schweizer Beat Feuz kann sich freuen. Er sicherte sich mit dem heutigen sechsten Platz beim Saisonkehraus die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen in der Abfahrts-Disziplinenwertung. Seine Saisonergebnisse während des Ski-Winters 2018/19 waren mehr als nur von Konstanz geprägt. Dass er so erfolgreich ist, grenzt fast schon an ein Wunder. Um ein… Beat Feuz, der Gewinner der kleinen Abfahrtskugel 2019 weiterlesen

© Archivio FISI / Peter Fill denkt intensiv über ein Karriereende nach

Kvitfjell – Auch wenn heute kein Training in Kvitfjell stattfand, steht der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill, seines Zeichens zweifacher Gewinner der kleinen Abfahrts-Kristallkugel, vor der Rückkehr in den Skiweltcup. Seit der Abfahrt in Garmisch im Vorjahr ist der Mann aus Kastelruth körperlich angeschlagen. Nach seinem Sturz in Beaver Creek zu Beginn der laufenden Saison ging… Peter Fill steht vor dem Comeback weiterlesen

© hahnenkamm.com / Organisationskomitee-Chef und K.S.C.-Präsident Michael Huber und Gerhard Burtscher, BTV Vorstandsvorsitzender

Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus. Zum 80. Jubiläum des Hahnenkamm-Rennens lassen die BTV und der K.S.C. eine Tradition wieder aufleben: Gemeinsam suchen sie das Hahnenkamm-Plakat 2020. Seit über 30 Jahren wird es jedes Jahr von einer… Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht weiterlesen