Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Gewinner

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz, der Gewinner der kleinen Abfahrtskugel 2019 | ]
Beat Feuz, der Gewinner der kleinen Abfahrtskugel 2019

Soldeu – Der Schweizer Beat Feuz kann sich freuen. Er sicherte sich mit dem heutigen sechsten Platz beim Saisonkehraus die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen in der Abfahrts-Disziplinenwertung. Seine Saisonergebnisse während des Ski-Winters 2018/19 waren mehr als nur von Konstanz geprägt. Dass er so erfolgreich ist, grenzt fast schon an ein Wunder. Um ein Haar hätte eine Infektion im linken Knie im Jahr 2012 das Ende seiner sportlichen Karriere bedeutet.
Zurück zur abgelaufenen Saison: Im kanadischen Lake Louise startete Feuz mit dem sechsten Rang in die Saison. Danach freute er …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill steht vor dem Comeback | ]
Peter Fill steht vor dem Comeback

Kvitfjell – Auch wenn heute kein Training in Kvitfjell stattfand, steht der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill, seines Zeichens zweifacher Gewinner der kleinen Abfahrts-Kristallkugel, vor der Rückkehr in den Skiweltcup.
Seit der Abfahrt in Garmisch im Vorjahr ist der Mann aus Kastelruth körperlich angeschlagen. Nach seinem Sturz in Beaver Creek zu Beginn der laufenden Saison ging er noch beim Heim-Super-G in Gröden an den Start. Doch mit dem 39. Platz war er selbstredend nicht zufrieden.
Nun sind zweieinhalb Monate ins Land gezogen. Bis dahin musste sich Fill eine Auszeit nehmen. Traurigen Herzens musste …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht | ]
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht

Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.
Zum 80. Jubiläum des Hahnenkamm-Rennens lassen die BTV und der K.S.C. eine Tradition wieder aufleben: Gemeinsam suchen sie das Hahnenkamm-Plakat 2020. Seit über 30 Jahren wird es jedes Jahr von einer Künstlerin oder einem Künstler gestaltet und hat mittlerweile Sammlerwert. Rund 300 Einsendungen aus der ganzen Welt langen pro Ausschreibung beim K.S.C. ein. Ein Zeichen dafür, dass das Hahnenkamm-Rennen seinem Ruf als „Internationales Sportfest“ gerecht wird. „Die …