Dominik Paris will im Olympiawinter 2021/22 wieder richtig Gas geben

Terlan – Eins vorweg: Die italienischen Speed-Herren Christof Innerhofer, Dominik Paris, Emanuele Buzzi und Mattia Casse wollen als Angehörige der Weltcup-Speedgruppe im Olympiawinter 2021/22 für Furore sorgen. Matteo Marsaglia wurde in die B-Nationalmannschaft zurückgestuft. In dieser finden wir auch den Südtiroler Alexander Prast, der nach einer schweren Verletzung wieder den Anschluss schaffen will. Mit Florian… Azurblauen Herren-Kaderzusammensetzung: Dominik Paris will im Olympiawinter 2021/22 wieder richtig Gas geben weiterlesen

Victor Muffat-Jeandet holt sich auch Titel im Riesenslalom

St-Jean d’Alups – Am heutigen Sonntag wurde der nationale Riesentorlauf-Meister Frankreichs ermittelt. Dabei triumphierte Victor Muffat-Jeandet wie gestern im Slalom. Für seinen Erfolg im Riesentorlauf benötigte der Athlet eine Zeit von 2.08,97 Minuten. Thibaut Favrot landete mit einem Rückstand von genau sechs Zehntelsekunden auf Rang zwei. Cyrprien Sarrazin riss als Dritter schon 0,91 Sekunden auf… Nationale Meisterschaften im Überblick (Teil 4): Victor Muffat-Jeandet holt sich auch Titel im Riesenslalom und der Kombi weiterlesen

Dominik Paris hatte in seinem Leben oft Glück

Lenzerheide – Wenn in dieser Woche die letzten Rennen in der Ski Weltcup Saison 2020/21 in der Lenzerheide über die Bühne gehen, werden wir auch 16 Athletinnen und Athleten aus Italien sehen. Unter diesem Kontingent befinden sich auch fünf Ski-Stars aus Südtirol. Das sind Nadia Delago, sowie Alex Vinatzer, Christof Innerhofer, Dominik Paris und Manfred… Dominik Paris will Comeback Saison erfolgreich abschließen weiterlesen

Lukas Feurstein und das ÖSV Team freut sich über die Goldmedaille im Riesentorlauf. (Foto: © ÖSV/Schrammel)

Bansko – Am heutigen Donnerstag wurde der Riesenslalomweltmeister der Herren im Rahmen der Ski-Junioren-WM im bulgarischen Bansko gekürt. Dabei konnte sich der junge Österreicher Lukas Feurstein über den Junioren-WM Titel freuen. Der 19-jährige Vorarlberger sicherte sich, nach Silber beim Super-G am Mittwoch, in einer Zeit von 1.45,33 Minuten, die Goldmedaille. Er verwies den Italiener Giovanni… Ski-Junioren-WM 2021: Lukas Feurstein gewinnt die WM-Goldmedaille im Riesenslalom. weiterlesen

Giovanni Franzoni wird nur topfit in Sölden an den Start gehen (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gio Auletta)

Bansko – Der italienische Skirennläufer Giovanni Franzoni hat die Goldmedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften im Super-G gewonnen. In einer Zeit von 49,70 Sekunden war er der Schnellste. Auf Position zwei schwang der Österreicher Lukas Feurstein (+0,04) ab. Und der Rückstand des drittplatzierten Schweizers Gaël Zulauf – er betrug nur eine halbe Zehntelsekunde – hielt sich in Grenzen.… Junioren-Ski-WM 2021: Azzurro Giovanni Franzoni gewinnt die Goldmedaille im Super-G-Hundertstelkrimi weiterlesen

Beidseitige Schienbeinkopfprellung stoppt Höhenflug von Lukas Feurstein kurzfristig

Lukas Feurstein holte gleich im ersten Rennen der alpinen Junioren Ski-WM in Bansko (BUL) die erste Medaille für den ÖSV. Dem 19-jährige Vorarlberger fehlten auf Weltmeister Giovanni Franzoni (ITA) gerade einmal vier hundertstel Sekunden. Bronze ging an den Schweizer Gael Zulauf (+0,05 Sek.). Lukas Feurstein, der mit Startnummer 13 ins Rennen ging, zeigte einen angriffslustigen… Junioren-WM 2021: Lukas Feurstein holt Silber im Super-G weiterlesen

Marta Bassino will in Lech/Zürs ihren Ausfall von Sölden kompensieren

Chamonix/Garmisch-Partenkirchen – Die Ski-Asse Italiens sind bereit, wenn die Heim-WM in Cortina d’Ampezzo ansteht. Auch die verschiedenen Aufgebote, die einzelnen Disziplinen betreffend, stehen beinahe fest. Noch stehen einige Rennen pro Geschlecht an. So bestreiten die Herren am Wochenende zwei Slaloms im französischen Chamonix; die Damen eine Abfahrt und einen Super-G in Garmisch-Partenkirchen. In der Abfahrt… Ski WM 2021: Die italienischen WM-Teams für Cortina stehen fast fest weiterlesen

Lars Rösti: Die Abfahrt ist momentan meine Lieblingsdisziplin.

Zinal – 39, 13, 34, 14, 46, 15: Das sind nicht die magischen sechs Zahlen, die Sie zum Lottomillionär machen werden, sondern die Startnummern der sechs besten Skirennläufer, die beim heutigen Europacup-Super-G ins Ziel kamen. Es siegte der Schweizer Lars Rösti in einer Zeit von 1.06,50 Minuten. Er verwies seinen lange führenden Mannschaftskollegen Arnaud Boisset… Knapper Sieg für Lars Rösti beim Heim-EC-Super-G in Zinal weiterlesen

Das Sommertraining von Federica Brignone hat begonnen

Santa Caterina – Kaum ist das alte Jahr 2020 zu Ende, schon stehen die ersten Trainingstage des neuen Jahres 2021 auf dem Programm. Vom 2. bis zum 6. Januar 2021 arbeiten die drei Elite-Damen Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino in Santa Caterina Valfurva. Aber auch Laura Pirovano, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Nadia Delago,… Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager weiterlesen

Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee (Foto: Roy Pccard / instagram)

Zauchensee – Am heutigen Dienstag wurde im österreichischen Zauchensee ein Super-G der Herren ausgetragen. Dabei konnte sich die Equipe Tricolore über einen Doppelsieg freuen. Roy Piccard siegte in einer Zeit von 1.09,53 Minuten. Mathieu Faivre riss als Zweiter einen Rückstand von 39 Hundertstelsekunden auf seinen Landsmann auf. Auf Platz drei schwang der Italiener Giovanni Franzoni… Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee weiterlesen

Der Sieg beim EC-Riesentorlauf in Zinal geht an Cyprien Sarrazin

Zinal – Die Europacup-Herren bestritten heute in Zinal, gelegen im Val d’Anniviers im französischen Teil des schweizerischen Kantons Wallis, einen Riesentorlauf. Dabei triumphierte der Ski Weltcup erprobte Franzose Cyprien Sarrazin aus Frankreich in einer Zeit von 2.19,51 Minuten. Der Südtiroler Alex Hofer hatte als Zweiter zwei Zehntelsekunden Rückstand auf den Athleten der Equipe Tricolore. Fabian… Der Sieg beim EC-Riesentorlauf in Zinal geht an Cyprien Sarrazin weiterlesen

Joel Lütolf gewinnt Europacup Kombination in Zinal (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Einen Tag nach dem Sieg von Ralph Weber im Super-G gab es für das Schweizer Team beim Europacup in Zinal den nächsten Erfolg zu feiern: Joel Lütolf setzte sich in der Kombination in einer Gesamtzeit von durch und kam so zu seinem ersten Sieg auf zweithöchster Stufe. Lütolf verdankte seine Siegpremiere im Europacup einem fantastischen… Joel Lütolf gewinnt Europacup Kombination in Zinal weiterlesen

Ralph Weber siegt im kurzen EC-Super-G von Zinal (Foto: © Ralph Weber / Facebook)

Zinal – Am heutigen Montagmittag wurde im eidgenössischen Zinal ein Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Der Sieger Ralph Weber gehört dem Swiss-Ski-Kollektiv an und benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 56,10 Sekunden. Der Italiener Guglielmo Bosca lag als Zweiter nur 0,03 Sekunden zurück. Den dritten Rang teilten sich Webers Teamkollegen Nils Mani und Urs Kryenbühl… Ralph Weber siegt im kurzen EC-Super-G von Zinal weiterlesen

Der zweite Europacup-Riesenslalom von Gurgl geht an Julian Rauchfuss (Foto: © Deutscher Skiverband)

Gurgl – Am heutigen Donnerstag fand im österreichischen Gurgl erneut ein Europacup-Riesenslalom der Herren statt. Dabei siegte der Deutsche Julian Rauchfuss, der für seinen Erfolg eine Zeit von 2.00,32 Minuten benötigte. Die ÖSV-Athleten Raphael Haaser (+0,11) und Magnus Walch (+0,35) kletterten als Zweite und Dritte ebenfalls auf das Podest. Vortagessieger Julian Rauchfuss: “Der heutige erste… Der zweite Europacup-Riesenslalom von Gurgl geht an Julian Rauchfuss weiterlesen

Raphael Haaser gewinnt ersten Europacup-Riesenslalom der Saison 2020/21 (Foto: © fischersports.com)

Im österreichischen Hochgurgl, am hinteren Ende des Ötztals, fiel am heutigen Mittwoch der Startschuss für die Europacup-Saison 2020/21 der Herren. Die Europacup-Veranstaltung in Tirol nutzen viele Ski Weltcup Rennläufer als Vorbereitung für die am kommenden Wochenende stattfindenden Riesentorlauf-Rennen in Santa Caterina Valfurva. Beim ersten EC-Riesenslalom in Gurgl konnte sich Raphael Haaser in einer Gesamtzeit von… Raphael Haaser gewinnt ersten Europacup-Riesenslalom der Saison 2020/21 weiterlesen