Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21 (Foto: © Archivio FISI/Gabriele Facciotti/Pentaphoto)

Mailand – FISI-Sportdirektor Max Rinaldi hat gesprochen und die Kader für die bevorstehende Ski Weltcup Saison bekanntgegeben. Unter Cheftrainer Gianluca Rulfi und dem Trainer Daniele Simoncelli werden Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia in das Unternehmen WM-Winter starten. In der weiblichen Speedgruppe sind neben Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Verena Gasslitter… Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21 weiterlesen

Stefan Rieser (re.) und Armin Dornauer (li.) sorgen für Super-G Doppelsieg bei der Junioren-WM in Narvik. (Photo: © Jan-Arne Pettersen/narvik2020.no)

Die Österreichischen Feiertage bei der Junioren-WM im norwegischen Narvik gehen auch bei den Herren Rennen weiter. Wie beim WM-Super-G der Damen konnte man sich auch bei den Männern über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille und den Junioren Super-G Weltmeistertitel sicherte sich Stefan Rieser. Der Salzburger setzte sich in einer Zeit von 1:06.47 vor seinem Tiroler Teamkollegen Armin Dornauer (2; + 0.51) und Yannick Chabloz (3; + 0.54) aus der Schweiz durch. Bei einem von vielen Ausfällen geprägten WM-Super-G, darunter auch der Schweizer Abfahrts-Junioren-Weltmeister Alexis Money, ……………….

Raphael Haaser siegt erneut beim EC-Super-G in Sella Nevea (Foto: © fischersports.com)

Der Erfolgslauf von Raphael Haaser geht weiter. Der Tiroler gewinnt den Super-G in Sella Nevea (ITA). Stefan Rieser wird Dritter. Beim dritten Super-G im italienischen Sella Nevea bestätigte Raphael Haaser seine starke Form und holte auch am dritten Tag einen Podestplatz. Nach dem gestrigen zweiten Platz stand der Tiroler heute wieder ganz oben und holte… Raphael Haaser siegt erneut beim EC-Super-G in Sella Nevea weiterlesen

Mathieu Faivre gewinnt 2. Europacup Super-G in Sella Nevea (© HEAD/Alexis BOICHARD/AGENCE ZOOM)

Im italienischen Sella Nevea stand am heutigen Donnerstag, der 2. von 3 EC-Super-G-Rennen auf dem Programm. Dabei musste sich Vortagessieger Raphael Haaser, der erneut eine starke Leistung zeigte, knapp geschlagen geben. Der Sieg auf dem Neveasattel, nahe der slowenischen Grenze, ging mit Mathieu Faivre an ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup. Der Franzose setzte… Mathieu Faivre gewinnt 2. Europacup Super-G in Sella Nevea weiterlesen

Christof Innerhofer verzichtet auf einen Renneinsatz in Lake Louise

Cortina d’Ampezzo – Christof Innerhofer gewann heute in einer Zeit von 2.04,09 Minuten die Goldmedaille im Rahmen der Italienmeisterschaften in der Kombination. Mit Alexander Prast (2.; +0,55) und Florian Schieder (3.; +0,71) standen zwei weitere Südtiroler auf dem Treppchen. Mattia Casse (+0,75) belegte den vierten Platz. Henri Battilani machte seiner Startnummer 5 alle Ehre und… Christof Innerhofer gewinnt die Italienmeisterschaften in der Kombination weiterlesen