Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Gran Risa

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2018 | bisher kein Kommentar | ]
US-Slalom-Spezialist David Chodounsky beendet Karriere.

Der US-Amerikaner David Chodounsky hat nach 96 Weltcuprennen seinen Rücktritt aus dem aktiven Rennsport erklärt. Der 34-Jährige, der ebenso wie Lindsey Vonn in Saint Paul, Minnesota (USA) geboren wurde, feierte sein Skiweltcup-Debüt vor knapp neun Jahren, auf der Gran Risa in Alta Badia.
Bei sieben Skiweltcup-Rennen konnten sich Chodounsky innerhalb der Top Ten einreihen. Sein bestes Ergebnis erzielte er am 13.12.2015 beim Weltcup-Slalom von Val d’Isere, wo  er als Vierter hinter Henrik Kristoffersen, Marcel Hirscher und Felix Neureuther, knapp den Sprung auf das Podest verpasste.
Der US-Amerikaner stand für sein Heimatland bei …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Riesentorlauf-Spezialist Florian Eisath sagt dem Skiweltcup „Servus“ | ]
Riesentorlauf-Spezialist Florian Eisath sagt dem Skiweltcup „Servus“

Der Südtiroler Florian Eisath nahm heute, beim Weltcup-Riesenslalom-Finale in Are, Abschied von der Skiweltcup-Bühne. Der 33-jährige Südtiroler stellt die Renn-Skier in den Keller und wird ab nun für sein Heimat-Skigebiet Carezza tätig sein.
Nach seinem letzten Auftritt brachte es Eisath auf den Punkt, was im Sport wichtig ist: „Ich werde meinen Kindern sagen, dass ich nie verloren habe: Entweder ich habe gewonnen oder gelernt.“
Sein erstes Weltcup-Rennen bestritt Eisath am 19.12.2004 in Alta Badia. 112 weitere Starts im Skiweltcup folgten für den Riesentorlauf-Spezialisten, der seine ersten Weltcup-Punkte am 21.12.2005 beim Riesenslalom in …