Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren: Alle jagen Alexis Pinturault

Sölden – Am kommenden Sonntag startet der Ski Weltcup Winter 2021/22 der Herren. Der Franzose Alexis Pinturault hat den zweiten Gesamtweltcupsieg in Folge im Fokus, doch er muss im Super-G und im Slalom konstanter werden. Denn die Speed-Asse wollen aufgrund des ausgeglichenen Kalenders sehr früh dem Athleten der Bleus Paroli bitten. Mit Marco Schwarz aus… Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren: Alle jagen Alexis Pinturault weiterlesen

Petra Vlhová konzentriert sich am liebsten auf sich selbst

Sölden – Nach der Traumsaison 2020/21 will die Slowakin Petra Vlhová mit einem guten Sölden-Resultat in den neuen Winter starten. Die Gesamtweltcupsiegerin steht vor neuen Herausforderungen und den dritten Olympischen Winterspielen. Die 26-Jährige hat in Italien viel trainiert. Sie spult noch ein paar Schneetage ab, und diese gehen unmittelbar vor dem ersten Einsatz über die… Petra Vlhová konzentriert sich am liebsten auf sich selbst weiterlesen

Zwischen Corona, Olympia und Ski Weltcup – ein Blick auf einen etwas anderen alpinen Skiwinter 2021/22

Sölden – In Kürze beginnt in Sölden der Olympiawinter 2021/22. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten am Rettenbachferner einen Riesentorlauf. Niemand weiß, wie die Saison verlaufen wird. Abgesehen vom Großanlass in China wird es einen Winter, der noch unter dem Vorzeichen der Corona-Pandemie steht, geben. Die Ski-Asse wollen die Freude natürlich nicht verlieren.… Zwischen Corona, Olympia und Ski Weltcup – ein Blick auf einen etwas anderen alpinen Skiwinter 2021/22 weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami träumt von einer zweiten großen Kristallkugel

Sorengo/Liptovský Mikuláš – Die eidgenössische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami hat im letzten Winter eine Traumsaison hingelegt. Wären beim Saisonkehraus in der Lenzerheide nicht die beiden Speedrennen dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen, wäre der Kampf um die große Kristallkugel noch enger und wohl auch dramatischer ausgefallen. So hatte die Slowakin Petra Vlhová relativ leichtes Spiel, um… Lara Gut-Behrami und Petra Vlhová träumen von einer zweiten großen Kristallkugel weiterlesen

Igor Vlhá sieht seine Tochter Petra Vlhová auf einem erfolgreichen Weg in die Zukunft (Foto: © Slowakischer Skiverband)

Liptovský Mikuláš – Nach dem Italiener Livio Magoni trainiert nun der Schweizer Mauro Pini die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová. Ihr Vater Igor berichtete in einem Interview, dass es mehrere Kandidaten gab, die als Betreuer seiner Tochter in Frage kamen. Dazu zählten drei Slowenen, die keine Erfahrung mit Spitzenathleten haben. Der Italiener Paolo Deflorian war interessant,… Nicht nur Petra Vlhovás Vater Igor ist überzeugt von Mauro Pini weiterlesen

Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein

Mammoth Mountain – Gemeinsam mit ihren Speedkolleginnen spult die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ein qualitativ hochwertiges Super-G-Training in Mammoth Mountain ab. Das Ziel der 26-Jährigen ist klar, sie möchte in der kommenden Saison wichtige Weltcuppunkte im Super-G sammeln und in Peking um olympisches Edelmetall kämpfen. Im vergangenen Winter bestritt sie nur zwei Rennen. Bei der… Mikaela Shiffrin will auch im Super-G erfolgreich sein weiterlesen

Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch

Ljubljana/Laibach – Der italienische Skitrainer Livio Magoni, der in der vergangenen Saison die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren begleitete, kann möglicherweise in das slowenische Team um Meta Hrovat stoßen. Derzeit laufen die Gespräche. Der Staub, der nach dem Verlassen des Teams um die Slowakin aufgewirbelt wurde, ist komplett abgeklungen. Der azurblaue Coach sucht nach neuen… Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an weiterlesen

Für Livio Magoni beginnt in Slowenien das Jahr eins nach Petra Vlhová

Muri bei Bern – Es kann sein, dass der italienische Erfolgs(ski)trainer Livio Magoni in der nächsten Saison für das Swiss-Ski-Team anheuert. Er hat sowohl die Slowenin Tina Maze als auch die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupsiegerinnen geformt. Doch der frühere eidgenössische Skirennläufer Didier Plaschy warnt: Der schweizerische Skiverband könnte sich am azurblauen Coach die Finger… Kann sich Privattrainer Livio Magoni auch in einer Mannschaft durchsetzen? weiterlesen

Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug

Courchevel – Der französische Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault spult in Courchevel einige Materialtests ab. Hier sind die Bedingungen optimal, und dem Skirennläufer macht es Spaß, vor der eigenen Haustüre am Material zu feilen. Nach einer kleinen Pause, hervorgerufen durch seine Medientour nach dem Gewinn der großen Kristallkugel, zeigt sich der Franzose in Savoyen wieder als rastloser… Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug weiterlesen

Federica Brignone möchte in Peking zweite Olympische Medaille gewinnen

Tignes – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone freut sich, dass ihr Skiausrüster Rossignol ein paar Test-Tage am französischen Gletscher in Tignes organisierte. Die azurblaue Athletin, die ihre Saison 2019/20 mit dem Gewinn der großen Kristallkugel krönte, genießt das schöne Wetter und testet bereits Material für die kommende Ski Weltcup Saison. Die Skirennläuferin war nicht alleine… Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes weiterlesen

ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel zieht bei Servus TV Bilanz

Wals-Siezenheim – Peter Schröcksnadel zog vor Kurzem bei der Sendung „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ auf dem Sender Servus TV Bilanz. Seit mehr als drei Jahrzehnten steht der nunmehr 79-jährige Tiroler dem Österreichischen Skiverband als Chef vor. Die Kenner der österreichischen Skiszene wissen was der Präsident für den Skisport geleistet hat. Er hatte immer… ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel zieht bei Servus TV Bilanz weiterlesen

Lara Gut-Behrami und ihr schweres Jahr 2019

Fassatal – In wenigen Tagen bestreiten die Speedspezialistinnen nach der Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo ihre ersten Rennen im Ski Weltcup. Lara Gut-Behrami, die in den bellunesischen Dolomiten sehr gute Leistungen abrufen konnte, will ihre gute Form weiterhin behalten und auch im Trentino für Furore sorgen. Sie ist die ärgste Widersacherin der Slowakin Petra Vlhová, wenn… Lara Gut-Behrami hat mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einen besonderen Bewunderer weiterlesen

Banner TV-Sport.de