Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Grundtechnik

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Brennsteiner startet zielgerichtet in den Ski Weltcup Winter 2020/21 | ]
Stefan Brennsteiner startet zielgerichtet in den Ski Weltcup Winter 2020/21

Sölden – Wenn am Sonntag die Riesentorläufer in Sölden in den neuen Skiwinter starten, ist auch der 29-jährige ÖSV-Athlet Stefan Brennsteiner mit dabei. Er ist hart im Nehmen und weiß, dass er nicht mehr so viel Zeit hat, sich zu beweisen. Trotz fünf Knie-Operationen will er es noch einmal wissen. Die Betreuer attestieren ihm einen der besten Schwünge im Skiweltcup.
Der Pinzgauer hätte längst die Skier an den berühmten Nagel hängen können, doch er biss immer wieder die Zähne zusammen. Er gibt nicht auf. Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Auftakt 2020/21: Marco Schwarz bremst die Erwartungshaltungen | ]
Ski Weltcup Auftakt 2020/21: Marco Schwarz bremst die Erwartungshaltungen

Sölden – Geht es nach dem österreichischen Skirennläufer Marco Schwarz, gibt es schon einige Namen, die um die große Kristallkugel kämpfen werden. In Bezug auf die technischen Disziplinen möchte der Kärntner den einen oder anderen Slalom gewinnen und konstante Leistungen im Riesentorlauf abrufen.
Natürlich möchte Schwarz vorne mitmischen. Nach dem Gewinn dreier Medaillen bei der Ski-WM 2019 im schwedischen Åre riss sich der Österreicher in einem der darauffolgenden Rennen das Kreuzband. Im letzten Winter kämpfte er sich zurück und konnte sich in Kitzbühel und Adelboden über zwei Podestplatzierungen freuen. Bei weiteren …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: „Das Klima im Team ist das Um und Auf.“ | ]
ÖSV News: „Das Klima im Team ist das Um und Auf.“

Marko Pfeifer ist seit 2013 der verantwortliche Gruppentrainer bei den ÖSV-Slalomherren und konnte mit seinen Schützlingen zahlreiche Erfolge feiern. Grund genug für Ski Austria um mit dem 46-jährigen Kärntner ein ausführliches Interview zu führen.
Marko, du startest in deine achte Saison als ÖSV-Slalomtrainer. An welchen Erfolg in deiner Zeit beim ÖSV erinnerst du dich immer wieder gerne zurück?
Da gibt es viele schöne Momente, aber der Olympiasieg 2014 von Mario Matt in Sotschi war einfach grandios. Daran erinnere ich mich immer wieder gerne zurück, das war gleich in meiner ersten Saison und …