Home » Archive

laufende Veranstaltungen: gute Figur

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Brunner und Katharina Liensberger schielen auf das Semmering-Podest | ]
Stephanie Brunner und Katharina Liensberger schielen auf das Semmering-Podest

Semmering – Wenn das Ski Welcup Kalenderjahr 2020 mit einem Riesentorlauf und einem Slalom der Damen am Semmering ausklingt, wollen die Gastgeberinnen eine gute Figur abliefern. Die Österreicherinnen sind sich bewusst, dass das Heimrennen ohne Fans über die Bühne geht. Auch ohne Anfeuerung von außen müssen sie den Grundspeed aufbauen, um in Fahrt zu kommen. Das weiß auch die Lokalmatadorin Michaela Dorfmeister, die viermal in Niederösterreich im Einsatz war.
Die Hoffnungen auf einen Top drei Platz sind für Stephanie Brunner und Katharina Liensberger mehr als nur berechtigt. Vor zwei Jahren wurden …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Rossetti freut sich auf ihren Einsatz in Lech/Zürs | ]
Marta Rossetti freut sich auf ihren Einsatz in Lech/Zürs

Schnals – Die italienische Slalomspezialistin Marta Rossetti wird in Lech/Zürs ihr Paralleldebüt im Ski Weltcup feiern. Und am Horizont zeichnet sich bereits die Idee ab, auf hohem Niveau im Riesentorlauf zu konkurrieren. Die Bedingungen im Schnalstal sind hervorragend. Die italienischen Skirennläuferinnen können natürlich davon profitieren; sie bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den Parallel-Bewerb in Vorarlberg vor.
Rossetti, aus Brescia stammend, berichtet, dass man sich drei Tage lang ausschließlich dem Parallelrennen widmete und einige Einheiten auf der für die Athletinnen reservierte Strecke, die sich in einem einwandfreien Zustand präsentierte, …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen macht auch auf den Langlaufskiern eine gute Figur | ]
Thomas Dreßen macht auch auf den Langlaufskiern eine gute Figur

Oberhof – Wenn man die Vorbereitungsphasen der Skinationen anschaut, muss man aufgrund der Corona-Pandemie etwas improvisieren. Die DSV Ski Weltcup Herren beispielsweise arbeiten im Skitunnel von Oberhof. Dort sind erfahrungsgemäß die Meister der Loipe und des Schießstandes unterwegs. Aber wie heißt es so schön: Not macht erfinderisch.
Thomas Dreßen übt sich als Langläufer. Es ist etwas ungewöhnlich, aber die Grundelemente sind bei den Nordischen gleich wie bei den Alpinen. Man arbeitet dabei um die Stabilität des Oberkörpers zuverbessern, sowie die durch die Schlittschuhschritte kommende Beschleunigung und die Stockschübe aus den Armen …