Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Hermann Maier

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen | ]
Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen

Flachau – Die Torlaufspezialisten können sich trotz der Absage der Kitz-Rennen freuen. Am Sonntag geht es in Flachau um ein erhöhtes Preisgeld. Der Österreichische Skiverband lobt 150.000 Euro aus, am Vortag geht es immer noch um das Mindestpreisgeld. Und das sind immer noch 120.000 Euro. Auch wenn die technischen Rennen in der Gamsstadt nicht ausgetragen werden, kann sich Marco Schwarz bei einem Sieg über eine ordentliche finanzielle Spritze freuen.
Seit 2011 gibt es keine Herren Ski Weltcup Rennen mehr in Hermann Maiers Heimat. Die Infrastruktur ist rennfertig. Alle, auch wenn die …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Irene Curtoni führt die italienischen Slalom-Damen in Flachau an | ]
Irene Curtoni führt die italienischen Slalom-Damen in Flachau an

Flachau – In Flachau geht morgen der fünfte Weltcupslalom der Damen in der Ski Weltcup Saison 2020/21 über die Bühne. Um 18 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; das große Finale geht ab 20.45 Uhr über die Bühne. Zuletzt konnte sich Petra Vlhová über zwei Siege im Salzburger Land freuen; Mikaela Shiffrin gewann vor drei Jahren zuletzt.
Das italienische Aufgebot besteht aus sechs Athletinnen. Irene Curtoni führt das Sextett an. Für sie ist es der 13. Auftritt auf der nach Hermann Maier benannten Strecke. 2016 erzielte sie in Flachau mit dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová freut sich bereits auf den Nachtslalom in Flachau | ]
Petra Vlhová freut sich bereits auf den Nachtslalom in Flachau

Flachau – Wenige Tage nach den Speedrennen in St. Anton bestreiten die Slalomspezialistinnen in Flachau ihren letzten Einsatz vor der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo. Die FIS-Schneekontrolle verlief positiv, somit sind aller guter Dinge, dass das traditionelle Nachtrennen im Salzburger Land ein Erfolg wird. Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová fährt besonders gern auf der nach Hermann Maier benannten Piste. Sie gewann die letzten zwei Rennen.
Nach den Welttitelkämpfen in den bellunesischen Dolomiten gastieren Mikaela Shiffrin und Co. nur noch in der Slowakei, in Schweden und in der Schweiz. Die große Favoritin ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris will in Cortina d’Ampezzo seinen WM-Super-G-Titel verteidigen | ]
Dominik Paris will in Cortina d’Ampezzo seinen WM-Super-G-Titel verteidigen

Cortina d’Ampezzo – 100 Tage vor dem Beginn der alpinen Skiweltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo wurde eine Countdown-Show auf die Beine gestellt. Trotz der Corona-Pandemie lebt in der Provinz Belluno jeder den weltmeisterliches Traum, auch wenn die Liste etwaiger Unsicherheiten nachwievor lange ist. Die Veranstalter sind bereit; der Countdown wird gezählt und alle sind guter Dinge, dass das Großereignis, das zwischen dem 7. und 21. Februar 2021 über die Bühne geht, tatsächlich stattfinden kann.
Sofia Goggia und Dominik Paris sind angriffslustig. Die Olympiasiegerin von 2018, in Bergamo zuhause, ist sogar WM-Botschafterin. Sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Für ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel überwiegt die Zuversicht | ]
Für ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel überwiegt die Zuversicht

Sölden – ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel will, dass seine Athletinnen und Athleten am Ende der hoffentlich langen Saison 2020/21 den Nationencup wieder gewinnen. Sicher, die gegenwärtigen Leistungen, sind nicht so gut, aber es wurden ja erst zwei Rennen ausgetragen. Ferner meinte der 79-jährige Tiroler, dass man ansatzweise gesehen hat, dass man dabei sein kann. Der Rettenbachferner war nie so ein typisch rot-weiß-roter Hang. Es ist klar, dass Hermann Maier und Marcel Hirscher im Ötztal gewonnen haben, aber es soll keine Ausrede sein, wenn zum Beispiel Benjamin Raich hier nie als Erster …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup 2020/21: Ein Blick auf die „Bestenliste der Herren“ | ]
Ski Weltcup 2020/21: Ein Blick auf die „Bestenliste der Herren“

Am Sonntag wird die Weltcupsaison 2020/2021 eröffnet. Bei den Herren geht es in 39 Rennen um den Sieg und Podestplatzierungen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Veränderungen in der ewigen Bestenliste. Der Schwede Ingemar Stenmark hält den Rekord mit den meisten Weltcupsiegen im Ski-Weltcup. Mit 86 Siegen ist er die unangefochtene Nummer 1, einerlei ob es sich um die Erfolge der Damen oder der Herren handelt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Österreichs Ski-Helden Marcel Hirscher und Hermann Maier.
Bei den Herren muss man in der Rangliste ein wenig …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher ist und bleibt Österreichs stärkste Sportmarke. | ]
Marcel Hirscher ist und bleibt Österreichs stärkste Sportmarke.

Annaberg – Nicht nur seine acht Gesamtweltcupsiege und seine 67 Erfolge bei einem Ski Weltcup Rennen sorgten dafür, dass der ehemalige österreichische Skirennläufer und aktuelle ORF-Moderator Marcel Hirscher nach dem Ende seiner sportlichen Karriere die stärkste Sportmarke seines Heimatlandes ist.
Bei einer Marktstudie wurden österreichweit 3.200 Probanden zwischen 16 und 69 Jahren befragt. Hirscher ist wie in den Jahren zuvor der Athlet mit der größten Gesamtmarkenstärke. Dabei geht es um Faktoren wie etwa Differenzierung, Relevanz, Vertrautheit und um Wertschätzung. Auf Platz zwei landet mit Hermann Maier ebenfalls ein früheres ÖSV-Aushängeschild aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Genesungsprozess von Domme Paris läuft nach Plan | ]
Der Genesungsprozess von Domme Paris läuft nach Plan

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris, der sich einige Tage vor dem Saisonhöhepunkt in Kitzbühel schwer verletzte und daher vorzeitig seinen Winter 2019/20 beenden musste, hofft inständig, sein sehr gutes Niveau von vorher zu erreichen. Er möchte Ende November in Nordamerika an den Start gehen und an die Spitze zurückkehren. Wenn alles nach Wunsch verläuft, fällt dort der Startschuss für die Speed-Asse ihren WM-Winter 2020/21.
Die Zeiten der Corona-Pandemie verlaufen recht abwechslungsreich. Paris ist vor kurzer Zeit zum zweiten Mal Vater geworden. Sein zweiter Sohn Lio hält die Familie, die …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Victor Muffat-Jeandet kommt mit jedem im Ski Weltcup gut aus | ]
Victor Muffat-Jeandet kommt mit jedem im Ski Weltcup gut aus

Annecy – Der französische Skirennläufer Victor Muffat-Jeandet schaut auf ein Jahr zurück, das ihm im Ski Weltcup zwei Podestplätze bescherte. Der Allrounder der Equipe Tricolore gab an, 50 Tage in Quarantäne gewesen zu sein. Die Corona-Pandemie und die schwere Zeit zu bewältigen ist nicht einfach, aber nützlich, um sich neuen Themen zu widmen. So lernt der Angehörige der Grand Nation Deutsch und arbeitet an seiner Fitness auf dem Hometrainer.
Normalerweise brechen die Franzosen im Spätsommer nach Ushuaia zum Schneetraining auf. Er ist dieses Trainingslager gewohnt, aber es wird schwer, dieses in …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch ohne große Kristallkugel: Alexis Pinturault blickt auf einen guten Ski Weltcup Winter zurück | ]
Auch ohne große Kristallkugel: Alexis Pinturault blickt auf einen guten Ski Weltcup Winter zurück

Courchevel – In der letzten Ski Weltcup Saison wollte der Franzose Alexis Pinturault den Gesamtweltcup gewinnen und den Österreicher Marcel Hirscher beerben. Sechs Siege reichten dem Athleten der Equipe Tricolore nicht, um am Ende ganz oben zu stehen. Vor den aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Rennen in Kranjska Gora und Cortina d’Ampezzo lag er 54 Zähler hinter dem Führenden. Und das war der Norweger Aleksander Aamodt Kilde.
Die gegenwärtige Situation ist für niemanden leicht zu akzeptieren, aber Pinturault berichtete, dass ein Athlet aktiv bleiben und seinen Fokus auf die Zukunft richten muss. …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris vermisst die Rennpiste und den Adrenalinkick | ]
Dominik Paris vermisst die Rennpiste und den Adrenalinkick

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris befindet sich auf dem Weg zurück und schaut zuversichtlich nach vorne. Der Ultner, der sich unmittelbar vor dem saisonalen Höhepunkt in Kitzbühel bei einer Trainingsfahrt das Kreuzband riss, wurde vor Kurzem zum zweiten Mal Vater. Somit hat Lebensgefährtin Kristina mit Domme und den Söhnen Nico und Lio einen Drei-Männer-Haushalt zu betreuen und liebevoll zu umsorgen.
Paris blickt zurück zu der Zeit vor seiner Verletzung. Der Südtiroler spricht, dass er bis zu jenem Trainingstag eine unglaubliche Saison hatte. Das Material war perfekt, der Ultner lief …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather plaudert aus dem Nähkästchen | ]
Tina Weirather plaudert aus dem Nähkästchen

Gamprin – Tina Weirather hat am 25. März im Alter von 30 Jahren ihre Karriere beendet. Die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather hat über Jahre hinweg als liechtensteinisches Flaggschiff den Ski Weltcup bereichert. Gemessen an der Landesbevölkerung und den gewonnenen Medaillen und erreichten Siegen, ist das kleine alpine Fürstentum die erfolgreichste Wintersportnation. Nicht nur Tina Weirather, sondern auch Onkel Andreas Wenzel, Marco Büchel, Paul und Willi Frommelt haben etwas dazu beigetragen.
Tina wollte mit ihrem Rückzug bis zum Ende der Saison warten. Doch da der Winter vorzeitig beendet wurde, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin auf der Suche nach dem Selbstvertrauen. | ]
Mikaela Shiffrin auf der Suche nach dem Selbstvertrauen.

Flachau – Was ist mit Mikaela Shiffrin los? Die 43-fache Siegerin eines Ski Weltcup Slaloms berichtet, dass man in der Realität angekommen sei. Derzeit fahre sie nicht so wie gewünscht. Das Selbstvertrauen ist offenbar verloren gegangen. Sie weiß, dass Siege schnell vorbei sein können und dass sie lange oben war, weil sie härter als die anderen gearbeitet habe.
Der US-Amerikanerin ist klar, dass sie weiter intensiv arbeiten muss und sich nicht auf den gewonnen Lorbeeren ausruhen kann. Zu Beginn des gegenwärtigen Winters ging alles leicht von der Hand. Auch Ski-Altmeister Hermann …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger freut sich auf ihr Ski Weltcup Debüt beim Nachtslalom in Flachau | ]
Magdalena Egger freut sich auf ihr Ski Weltcup Debüt beim Nachtslalom in Flachau

Flachau – Einer der absoluten Highlights im Skiweltcup Kalender, der Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom in Flachau, feiert am Dienstag sein zehnjähriges Jubiläum. Dabei kommt es im Salzburger Land, zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen der Slowakin Petra Vlhová und Mikaela Shiffrin aus den USA. Neben dem Titel der „Snow Space Salzburg Princess“, 100 Weltcuppunkten und einer Siegprämie von 70.500 Euro, geht es auf der Hermann Maier Weltcupstrecke vor allem um die Vormachtstellung im Slalom-Weltcup der Damen.
Katharina Liensberger und Katharina Truppe aus Österreich haben in diesem Winter trotz der Dominanz …

Alle News, Top News »

[14 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hermann Maier begrüßte die Fans bei der Star Challenge in Flachau als Vorläufer. | ]
Hermann Maier begrüßte die Fans bei der Star Challenge in Flachau als Vorläufer.

Von der zweifachen Snow Space Salzburg Princess Frieda Hansdotter, über Michaela Kirchgasser, Fußballlegende Mario Haas  bis hin zum Eishockeyspieler Matthias Trattnig folgten 10 Promis aus Sport und Society der Einladung zur diesjährigen Star Challenge, die am Montag, den 13. Jänner auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke in Flachau über die Bühne ging. Die vielen begeisterten Zuschauer ließen sich das Charity-Rennen zugunsten des Salzburger-Skinachwuchses am Vorabend des legendären Audi FIS Damen Nachtslaloms nicht entgehen, zudem wurde das Rennen Live in ORF Sport+ übertragen.
Auf der rennfertigen Weltcupstrecke wurde ein Riesentorlauf als Paarlauf …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Flachau hat Grund zum Feiern: 10 Jahre AUDI FIS Nachtslalom | ]
Flachau hat Grund zum Feiern: 10 Jahre AUDI FIS Nachtslalom

Unglaubliche zehn Jahre liegt es bereits zurück, dass sich die Salzburgerin Marlies Schild (heute Raich) am 10. Jänner 2010 mit ihrem Sieg beim ersten Ski Weltcup Nachtrennen auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke zur ersten Snow Space Salzburg Princess krönte. Seither ist in Flachau viel passiert: Es wurde stetig modernisiert, investiert und verbessert. Eines jedoch ist immer noch genau so wie damals: die Begeisterung der Flachauer für den Skiweltcup. Diese Leidenschaft ist es auch, die den Audi FIS Damen Nachtslalom Flachau zu einem der charmantesten Events im Damen Skiweltcupkalender macht.
Am …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: FIS gibt grünes Licht für Damen Slalom in Flachau | ]
ÖSV News: FIS gibt grünes Licht für Damen Slalom in Flachau

Nach der heutigen, offiziellen FIS-Schneekontrolle wurde der Audi FIS Skiweltcup der Damen in Flachau bestätigt. Der Ski Weltcup Slalom-Klassiker wird wie geplant am 14. Januar 2020 stattfinden.
Das Flutlichtspektakel feiert am 14. Jänner 2020 sein 10jähriges Jubiläum – natürlich stilecht mit einem tollen Skifest für alle Skifans. Wenn auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke das Flutlicht angeht, die tausenden Zuschauer im Zielstadion und entlang der Strecke gespannt in Richtung Starthaus blicken, dann steigen Puls und Vorfreude bei Mikaela Shiffrin, Petra Vlhova, Katharina Liensberger und Co.
Der Weltcup-Event auf der Hermann Maier FIS …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[23 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup in Flachau: Die Generalprobe ist bestens geglückt. | ]
Ski Weltcup in Flachau: Die Generalprobe ist bestens geglückt.

Das letzte Wochenende war die Hermann Maier FIS Weltcupstrecke in Flachau neuerlich Austragungsort zweier FIS Damen Slaloms. Trotz schwieriger Wetterbedingungen hat dasTeam des USC Flachau gemeinsam mit den Pistenprofis von Snow Space Salzburg für gute Rennbedingungen gesorgt.
Im Starterfeld befanden sich neben vielen jungen Talenten auch einige arrivierte Weltcupläuferinnen wie Erin Mielzynski, Laurence St-Germain (beide aus Kanada) sowie die Sloweninen Ana Bucik und Marusa Ferk. Sie nutzten die Gelegenheit, sich unter Rennbedingungen optimal für den Audi FIS Damen Nachtslalom Flachau am 14.01.2020 vorzubereiten.
Ein sehr erfolgreiches Wochenende war es in jedem Fall …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Hannes Reichelt nimmt auf der Birds of Prey das Herz in die Hand | ]
Nicht nur Hannes Reichelt nimmt auf der Birds of Prey das Herz in die Hand

Beaver Creek – Heute bestreiten die Speedherren einen Super-G in Beaver Creek. Morgen findet eine Abfahrt statt. Und am Sonntag wird ein Riesenslalom zum Ende des Wochenendes auf der Birds of Prey ausgetragen.
Hermann Maier, der legendäre österreichische Skirennläufer, bezeichnete sein einstiges Wohnzimmer als Wahnsinn. Sechs Weltcuprennen und zwei WM-Goldene hatte der Herminator hier gewonnen. Seine Linienführung wurde oft ansatzweise kopiert, aber nie zur Gänze erreicht.
Auf fast 3.500 Metern Seehöhe steht das Starthaus. Die Luft ist dünn und schon schwingt man sich auf die 2,6 Kilometer lange Strecke ab. Gefälle von …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Hermann Maier schließt eine Weltcuprückkehr von Marcel Hirscher nicht aus | ]
Hermann Maier schließt eine Weltcuprückkehr von Marcel Hirscher nicht aus

Wien – Hermann Maier, die österreichische Ski-Ikone früherer Tage, hat sich zu Wort gemeldet. Er glaubt, dass es für den einen oder anderen ÖSV-Athleten der heutigen Generation durchaus möglich ist, eine Kristallkugel zu gewinnen. Der Salzburger, als „Herminator“ bekannt und in seiner aktiven Zeit viermal Gesamtweltcupsieger war, meint, dass er eine Rückkehr Hirschers in den Ski Weltcup nicht ausschließe.
Dabei zielte Maier auf das verhältnismäßig junge Alter seines Salzburger Landsmanns ab. Maier selbst hat vor zehn Jahren im Alter von 37 Jahren die Skier in die Ecke gestellt. Dessen ungeachtet sieht …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Wer kann die Lücke, die Marcel Hirscher hinterlässt, schließen? | ]
Wer kann die Lücke, die Marcel Hirscher hinterlässt, schließen?

Salzburg – In zwei Monaten beginnt der Skiweltcupwinter 2019/20. Der Österreicher Marcel Hirscher wird wahrscheinlich nicht mehr aktiv dabei sein. Wie reagiert die Skiwelt auf diesen „Verlust“. Oftmals war es der achtfache Gesamtweltcupsieger, der für seine ÖSV-Kollegen einspringen musste und die Kastanien aus dem Feuer holte und mit einem Sieg die ganze Alpenrepublik in einen kollektiven Freudentaumel versetzte.
Am 2. März 1989 erblickte Hirscher das Licht der Welt. Schon früh zeigte sich das Talent des Skirennläufers, der von seinem Vater von klein auf betreut wurde. Auch Bruder Leon war als Athlet …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Hans Pum wird 65, wir gratulieren | ]
Hans Pum wird 65, wir gratulieren

 
St. Oswald bei Freistadt – Auch am heutigen 4. Juli feiert ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup Geburtstag. ÖSV-Sportdirektor Hans Pum wird 65 Jahre alt. In seiner Jugend war der Oberösterreicher Schwimmer, Skirennfahrer und Fußballer. In der Folge bildete er sich zum Trainer und Sportlehrer aus.
Im Alter von 23 Jahren betreute er das ÖSV-Europacupteam und war dort als Konditionstrainer im Einsatz. Später war er als Techniktrainer, danach Rennsportleiter der Herren im Einsatz. Nach einem Intermezzo als Marketingdirektor bekleidete er in den Jahren von 1996 bis 2010 das Amt des …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher überzeugt durch seine Stahlkraft und seine Authentizität | ]
Marcel Hirscher überzeugt durch seine Stahlkraft und seine Authentizität

Annaberg – Wenn man einer Markenstudie Glauben schenken mag, erfährt man, dass Olympiasiegerinnen und -sieger über eine Stahlkraft verfügen. Über 3.000 Leute im Alter zwischen 16 und 69 Jahren haben bei einer Umfrage teilgenommen. Dabei wurde ermittelt, dass der achtfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher die größte Strahlkraft unter den Sportlern aufweist.
In Österreich liegt der Bekanntheitsgrad des Skirennläufer vor dem einstigen US-Präsidenten Barack Obama und den Weltfirmen Samsung oder Apple. Hirscher liegt bei den Sportgrößen noch vor seinem Landsmann Hermann Maier, Tennisprofi Dominic Thiem und Anna Veith. Letztere konnte in der Sex-Appeal-Wertung …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Wählen Sie die beliebtesten Wintersportler | ]
ÖSV News: Wählen Sie die beliebtesten Wintersportler

Seit 1979 übergibt die TEEKANNE, Partner des ÖSV, die „Goldene Teekanne“ an die Lieblingssportler der Österreicher.
Angefangen hat es mit reiner Neugierde über die beliebtesten WintersportlerInnen Österreichs. 40 Jahre und 120 Goldene Teekannen später, feiert die TEEKANNE Jubiläum! Die Goldene Teekanne stellt nicht nur die Verbundenheit von TEEKANNE zu den heimischen SkisportlerInnen dar, sondern hat über die Jahre hinweg vielmehr an kulturellem sowie traditionellem Wert gewonnen. Vier Jahrzehnte besteht in diesem Sinne auch die Partnerschaft mit dem Österreichischen Skiverband.
„Die beliebtesten Skisportler des Jahres sind nicht nur sehr erfolgreich auf den Pisten …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Andreas Evers wird Herren Disziplintrainer Speed | ]
DSV News: Andreas Evers wird Herren Disziplintrainer Speed

Andreas Evers übernimmt ab der kommenden Saison die Leitung des DSV-Speed-Teams. Evers löst damit Christian Schwaiger ab, der Mathias Berthold als Bundestrainer Herren nachfolgt.
Der 51-jährige Diplomtrainer aus der Flachau stand in den vergangenen zwei Jahren als Leitender Trainer der Schweiz Herren-Abfahrtsmannschaft um den Gewinner der aktuellen Abfahrt-Weltcupwertung Beat Feuz in der Verantwortung.
Der ehemalige Rennfahrer begann seine Trainerkarriere 1995 im Österreichischen Skiverband (ÖSV). In den Jahren 1999 bis 2012 fuhr er als leitender Disziplintrainer mit den ÖSV-Abfahrern um Hermann Maier zahlreiche Erfolge ein.
„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren! | ]
Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren!

Stumm im Zillertal –  Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Stephan Eberharter feiert heute seinen 50. Geburtstag. Mit 21 Jahren wurde er in Saalbach-Hinterglemm sensationell Doppelweltmeister, ehe er durch Materialprobleme und Verletzungen in ein Tief stürzte. Später konnte er wieder Fuß fassen, zurückkehren und zum größten Rivalen von Hermann Maier avancieren.
Im Jahre 2004 beendete der Zillertaler als dreifacher Weltmeister, Riesenslalom-Olympiasieger und zweifacher Gesamtweltcupsieger seine lange Karriere. Insgesamt holte „Steff“ sieben Kristallkugeln und acht Medaillen bei Großveranstaltungen.
Dazu gesellten sich 29 Siege bei Weltcuprennen. Sein Husarenritt auf der Streif im Jahr 2004 ist nach wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Infos zum Nachtslalom der Damen in Flachau | ]
Aktuelle Infos zum Nachtslalom der Damen in Flachau

Die enormen Schneemengen der letzten Tage machen die Arbeiten an der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke und im Zielstadion extrem herausfordernd. Das Pistenteam des USC Flachau und der Bergbahnen arbeitet mit vollem Einsatz und kämpft gegen die widrigen Wetterverhältnisse bisher erfolgreich an.
„Damit wir uns voll und ganz auf die Durchführung des Audi FIS Damen Nachtslaloms am kommenden Dienstag konzentrieren können, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das für den Vorabend geplante Charityrace Star Challenge 2019 kurzfristig abzusagen,“ erklärt OK Chef Ernst Brandstätter. „Der Damen Nachtslalom hat für uns oberste Priorität und …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Nachtslalom in Flachau | ]
FIS gibt grünes Licht für Nachtslalom in Flachau

Flachau – In der Heimat von Hermann Maier geht es wieder rund. Die FIS erteilte für den Nachtslalom der Frauen am 8. Januar in Flachau grünes Licht. Und im Salzburger Land erwartet die Fans eine imposante Zuschauerkulisse, aber auch eine tolle Stimmung und ein buntes Rahmenprogramm. Der erste Durchgang wird am Dienstag um 18 Uhr gestartet, das Finale geht ab 20.45 Uhr über die Bühne.
Am 08.01.2019 ist es wieder soweit. Bereits zum 9. Mal werden die schnellsten Slalom-Ladies der Welt auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke im Snow Space Salzburg …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Als am 21. Dezember 1998 das ÖSV-Herrenteam Ski-Geschichte schrieb | ]
Als am 21. Dezember 1998 das ÖSV-Herrenteam Ski-Geschichte schrieb

Innsbruck – Der 21. Dezember 1998 hat sich für viele Skifans tief ins Gedächtnis eingebrannt. Vor 20 Jahren feierte die rot-weiß-rote Armada beim Heim-Super-G auf dem Patscherkofel einen denkwürdigen Neunfachtriumph. Es siegte Hermann Maier vor Christian Mayer, Fritz Strobl, Stephan Eberharter, Rainer Salzgeber, Hans Knauß, Patrick Wirth, Andreas Schifferer und Werner Franz.
Schenkt man dem damaligen Trainer Toni Giger Glauben, hatte nur der „Herminator“ diesen Erfolg möglich gemacht. „Der Salzburger war ein unglaubliches Zugpferd“, so Giger weiter. Dieses Ergebnis ist wohl in die Geschichte eingegangen, und die Frage, wie sich Josef …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher wird zum fünften Mal Österreichs Sportler des Jahres | ]
Marcel Hirscher wird zum fünften Mal Österreichs Sportler des Jahres

Bei der Lotterien Sporthilfe Gala in Wien wurden am Mittwochabend Österreichs Sportler des Jahres bekanntgegeben. Dabei setzten sich die Vorjahresgewinner und Favoriten erneut durch. Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres konnte sich Big Air Olympia- und Gesamtweltcupsiegerin Anna Gasser gegen Super-G Silbermedaillengewinnerin Anna Veith durchsetzen.
Bei den Herren ging die Trophäe wie erwartet an den Doppel-Olympiasieger und siebenfache Gesamtweltcup-Sieger Marcel Hirscher. Der 29-Jährige konnte so an Hermann Maier vorbeiziehen und ist nun alleiniger Rekordhalter. Der Salzburger freute sich nach 2012, 2015, 2016 und 2017 in diesem Jahr zum insgesamt fünften …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Wer wird Österreichs Sportler des Jahres 2018? | ]
Wer wird Österreichs Sportler des Jahres 2018?

Die Vorjahressieger Marcel Hirscher und Anna Gasser gehen auch in diesem Jahr bei der Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres 2018 als Favoriten in das Rennen. Sollte Hirscher erneut die Trophäe, die seit diesem Jahr den Namen „Hero“ trägt, einheimsen, würde er nach 2012, 2015, 2016, 2017, zum fünften Mal die prestigeträchtige Auszeichnung erhalten, und als alleiniger Rekordhalter an Hermann Maier vorbeiziehen.
Im Foyer der Marx Halle, in der am 31. Oktober die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala über die Bühne geht, präsentierten heute Sports Media Austria-Präsident Mag. Hans Peter Trost und Sporthilfe-Geschäftsführer Mag. …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Die große Marcel Hirscher Pressekonferenz in Wien | ]
Die große Marcel Hirscher Pressekonferenz in Wien

Marcel Hirscher unterrichtete, am heutigen Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien, die versammelten Journalisten über seine Ziele für die kommende Saison. Im vergangenem Jahr, konnte sich der Doppel-Olympiasieger über 13 Siege im Skiweltcup, zwei Olympiagoldmedaillen, den Gesamtweltcup-Sieg ,und den Gewinn in der Slalom- und Riesentorlauf Disziplinenwertung freuen.
Über die Jahre hinweg sammelten sich in seinem Trophäenschrank, sieben große und zehn kleine Kristallkugeln, drei Olympische- und neun WM-Medaillen an. Insgesamt konnte sich Marcel Hirscher bis jetzt über 58 Siege im Skiweltcup freuen. In Wien verlängerte er heute seinen Werbevertrag mit Raiffeisen um …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt | ]
Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt

Das Weltcupfinale am Sonntag in Are wird ohne Rennen zu Ende gehen. Nach dem Riesenslalom der Damen wurde auch der letzte Saisonslalom der Herren abgesagt. Grund dafür war der weiter auffrischende und böige Wind, der von unten nach oben bläst.
Die Weltcup-Entscheidungen sind alle gefallen. Marcel Hirscher gewinnt den Gesamtweltcup, sowie die Slalom und Riesenslalom Disziplinenwertung. Die Abfahrtskugel geht mit Beat Feuz in die Schweiz und im Super-G kann sich der Norweger Kjetil Jansrud über Kristall freuen. In der Alpinen Kombination sicherte sich der Südtiroler Peter Fill die Disziplinen-Kugel.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher …