Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Hermann Maier

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Apr 2019 | bisher kein Kommentar | ]
DSV News: Andreas Evers wird Herren Disziplintrainer Speed

Andreas Evers übernimmt ab der kommenden Saison die Leitung des DSV-Speed-Teams. Evers löst damit Christian Schwaiger ab, der Mathias Berthold als Bundestrainer Herren nachfolgt.
Der 51-jährige Diplomtrainer aus der Flachau stand in den vergangenen zwei Jahren als Leitender Trainer der Schweiz Herren-Abfahrtsmannschaft um den Gewinner der aktuellen Abfahrt-Weltcupwertung Beat Feuz in der Verantwortung.
Der ehemalige Rennfahrer begann seine Trainerkarriere 1995 im Österreichischen Skiverband (ÖSV). In den Jahren 1999 bis 2012 fuhr er als leitender Disziplintrainer mit den ÖSV-Abfahrern um Hermann Maier zahlreiche Erfolge ein.
„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Apr 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Wählen Sie die beliebtesten Wintersportler

Seit 1979 übergibt die TEEKANNE, Partner des ÖSV, die „Goldene Teekanne“ an die Lieblingssportler der Österreicher.
Angefangen hat es mit reiner Neugierde über die beliebtesten WintersportlerInnen Österreichs. 40 Jahre und 120 Goldene Teekannen später, feiert die TEEKANNE Jubiläum! Die Goldene Teekanne stellt nicht nur die Verbundenheit von TEEKANNE zu den heimischen SkisportlerInnen dar, sondern hat über die Jahre hinweg vielmehr an kulturellem sowie traditionellem Wert gewonnen. Vier Jahrzehnte besteht in diesem Sinne auch die Partnerschaft mit dem Österreichischen Skiverband.
„Die beliebtesten Skisportler des Jahres sind nicht nur sehr erfolgreich auf den Pisten …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren! | ]
Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren!

Stumm im Zillertal –  Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Stephan Eberharter feiert heute seinen 50. Geburtstag. Mit 21 Jahren wurde er in Saalbach-Hinterglemm sensationell Doppelweltmeister, ehe er durch Materialprobleme und Verletzungen in ein Tief stürzte. Später konnte er wieder Fuß fassen, zurückkehren und zum größten Rivalen von Hermann Maier avancieren.
Im Jahre 2004 beendete der Zillertaler als dreifacher Weltmeister, Riesenslalom-Olympiasieger und zweifacher Gesamtweltcupsieger seine lange Karriere. Insgesamt holte „Steff“ sieben Kristallkugeln und acht Medaillen bei Großveranstaltungen.
Dazu gesellten sich 29 Siege bei Weltcuprennen. Sein Husarenritt auf der Streif im Jahr 2004 ist nach wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Infos zum Nachtslalom der Damen in Flachau | ]
Aktuelle Infos zum Nachtslalom der Damen in Flachau

Die enormen Schneemengen der letzten Tage machen die Arbeiten an der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke und im Zielstadion extrem herausfordernd. Das Pistenteam des USC Flachau und der Bergbahnen arbeitet mit vollem Einsatz und kämpft gegen die widrigen Wetterverhältnisse bisher erfolgreich an.
„Damit wir uns voll und ganz auf die Durchführung des Audi FIS Damen Nachtslaloms am kommenden Dienstag konzentrieren können, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das für den Vorabend geplante Charityrace Star Challenge 2019 kurzfristig abzusagen,“ erklärt OK Chef Ernst Brandstätter. „Der Damen Nachtslalom hat für uns oberste Priorität und …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Nachtslalom in Flachau | ]
FIS gibt grünes Licht für Nachtslalom in Flachau

Flachau – In der Heimat von Hermann Maier geht es wieder rund. Die FIS erteilte für den Nachtslalom der Frauen am 8. Januar in Flachau grünes Licht. Und im Salzburger Land erwartet die Fans eine imposante Zuschauerkulisse, aber auch eine tolle Stimmung und ein buntes Rahmenprogramm. Der erste Durchgang wird am Dienstag um 18 Uhr gestartet, das Finale geht ab 20.45 Uhr über die Bühne.
Am 08.01.2019 ist es wieder soweit. Bereits zum 9. Mal werden die schnellsten Slalom-Ladies der Welt auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke im Snow Space Salzburg …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Als am 21. Dezember 1998 das ÖSV-Herrenteam Ski-Geschichte schrieb | ]
Als am 21. Dezember 1998 das ÖSV-Herrenteam Ski-Geschichte schrieb

Innsbruck – Der 21. Dezember 1998 hat sich für viele Skifans tief ins Gedächtnis eingebrannt. Vor 20 Jahren feierte die rot-weiß-rote Armada beim Heim-Super-G auf dem Patscherkofel einen denkwürdigen Neunfachtriumph. Es siegte Hermann Maier vor Christian Mayer, Fritz Strobl, Stephan Eberharter, Rainer Salzgeber, Hans Knauß, Patrick Wirth, Andreas Schifferer und Werner Franz.
Schenkt man dem damaligen Trainer Toni Giger Glauben, hatte nur der „Herminator“ diesen Erfolg möglich gemacht. „Der Salzburger war ein unglaubliches Zugpferd“, so Giger weiter. Dieses Ergebnis ist wohl in die Geschichte eingegangen, und die Frage, wie sich Josef …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher wird zum fünften Mal Österreichs Sportler des Jahres | ]
Marcel Hirscher wird zum fünften Mal Österreichs Sportler des Jahres

Bei der Lotterien Sporthilfe Gala in Wien wurden am Mittwochabend Österreichs Sportler des Jahres bekanntgegeben. Dabei setzten sich die Vorjahresgewinner und Favoriten erneut durch. Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres konnte sich Big Air Olympia- und Gesamtweltcupsiegerin Anna Gasser gegen Super-G Silbermedaillengewinnerin Anna Veith durchsetzen.
Bei den Herren ging die Trophäe wie erwartet an den Doppel-Olympiasieger und siebenfache Gesamtweltcup-Sieger Marcel Hirscher. Der 29-Jährige konnte so an Hermann Maier vorbeiziehen und ist nun alleiniger Rekordhalter. Der Salzburger freute sich nach 2012, 2015, 2016 und 2017 in diesem Jahr zum insgesamt fünften …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Wer wird Österreichs Sportler des Jahres 2018? | ]
Wer wird Österreichs Sportler des Jahres 2018?

Die Vorjahressieger Marcel Hirscher und Anna Gasser gehen auch in diesem Jahr bei der Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres 2018 als Favoriten in das Rennen. Sollte Hirscher erneut die Trophäe, die seit diesem Jahr den Namen „Hero“ trägt, einheimsen, würde er nach 2012, 2015, 2016, 2017, zum fünften Mal die prestigeträchtige Auszeichnung erhalten, und als alleiniger Rekordhalter an Hermann Maier vorbeiziehen.
Im Foyer der Marx Halle, in der am 31. Oktober die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala über die Bühne geht, präsentierten heute Sports Media Austria-Präsident Mag. Hans Peter Trost und Sporthilfe-Geschäftsführer Mag. …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Die große Marcel Hirscher Pressekonferenz in Wien | ]
Die große Marcel Hirscher Pressekonferenz in Wien

Marcel Hirscher unterrichtete, am heutigen Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien, die versammelten Journalisten über seine Ziele für die kommende Saison. Im vergangenem Jahr, konnte sich der Doppel-Olympiasieger über 13 Siege im Skiweltcup, zwei Olympiagoldmedaillen, den Gesamtweltcup-Sieg ,und den Gewinn in der Slalom- und Riesentorlauf Disziplinenwertung freuen.
Über die Jahre hinweg sammelten sich in seinem Trophäenschrank, sieben große und zehn kleine Kristallkugeln, drei Olympische- und neun WM-Medaillen an. Insgesamt konnte sich Marcel Hirscher bis jetzt über 58 Siege im Skiweltcup freuen. In Wien verlängerte er heute seinen Werbevertrag mit Raiffeisen um …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt | ]
Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt

Das Weltcupfinale am Sonntag in Are wird ohne Rennen zu Ende gehen. Nach dem Riesenslalom der Damen wurde auch der letzte Saisonslalom der Herren abgesagt. Grund dafür war der weiter auffrischende und böige Wind, der von unten nach oben bläst.
Die Weltcup-Entscheidungen sind alle gefallen. Marcel Hirscher gewinnt den Gesamtweltcup, sowie die Slalom und Riesenslalom Disziplinenwertung. Die Abfahrtskugel geht mit Beat Feuz in die Schweiz und im Super-G kann sich der Norweger Kjetil Jansrud über Kristall freuen. In der Alpinen Kombination sicherte sich der Südtiroler Peter Fill die Disziplinen-Kugel.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher …