Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Herrencheftrainer

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann ist in Kvitfjell nicht mit von der Partie | ]
Romed Baumann ist in Kvitfjell nicht mit von der Partie

Hochfilzen/Kvitfjell – Der 33-jährige österreichische Skirennläufer Romed Baumann, der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammt, wurde nicht für das lange Speed-Wochenende im norwegischen Kvitfjell nominiert.
Als Grund dafür wurden, schenkt man ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher Glauben, die jüngsten Leistungen des Tirolers angegeben. Diese waren in den Augen der Verantwortlichen alles andere als befriedigend.
Wenn in Kürze die Saison 2018/19 zu Ende gehen wird, wird es ein Gespräch mit Baumann geben. Es kann sein, dass er vor dem Verlust des ÖSV-Kader-Status steht. Puelacher sieht sogar die Möglichkeit, dass Baumann nur noch auf eigene Kosten mittrainieren …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Sieben Mann starkes DSV-Herrenteam möchte in Sölden für Aufsehen sorgen. | ]
Sieben Mann starkes DSV-Herrenteam möchte in Sölden für Aufsehen sorgen.

Am Rettenbachferner in Sölden ist alles für die Skiweltcup-Rennen vorbereitet. Am Sonntag, (28. Oktober 2019) starten die Herren mit einem Riesenslalom in die WM-Saison 2018/19. DSV Herrencheftrainer Matthias Berthold hat für den Riesentorlauf sieben Athleten nominiert.
Für den DSV gehen bei dem Ski Welcup Auftakt Riesentorlauf in Sölden Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Alexander Schmid (SC Fischen), Linus Straßer (TSV 1860 München), sowie zwei weitere Aktive aus Julian Rauchfuss, Frederik Norys und Benedikt Staubitzer an den Start.
Fritz Dopfer: „Die Vorbereitung nach meiner Operation im …