Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Hotels

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Laurenne Ross bittet mit einem Hilferuf an ihre Fans um Unterstützung | ]
Laurenne Ross bittet mit einem Hilferuf an ihre Fans um Unterstützung

Bend/Oregon – Die US-amerikanische Skirennläuferin Laurenne Ross weiß, dass, wenn es die Corona-Pandemie zulässt, in Kürze die Ski Weltcup Saison 2020/21 beginnt. Doch die Speedspezialistin muss einige Baustellen aus dem Weg räumen, um durchzustarten. Die 32-jährige Athletin kann mit ihrer Routine punkten, doch in den vergangenen beiden Jahren ist es etwas still um sie geworden.
Was ist passiert? Im Februar des letzten Jahres zog sie sich eine komplexe Knieverletzung zu. Daher musste sie eine ganze Saison aussetzen. In diesem Jahr will die US-Amerikanerin wieder angreifen. Doch es gibt finanzielle Probleme, wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Niels Hintermann macht sich Sorgen um die Zukunft | ]
Nicht nur Niels Hintermann macht sich Sorgen um die Zukunft

Zürich – Der eidgenössische Skirennläufer Niels Hintermann macht sich in der Coronazeit viele Gedanken. Für ihn könnte sich eine Absage des Ski Weltcup Winters 2020/21 zu einem Horrorszenario entwickeln. Denn sollte die Saison coronabedingt zur Gänze ins Wasser fallen, müsste er sich zeitweilig eine neue Verdienstmöglichkeit suchen. Auch die Skiindustrie hatte bereits vor der Pandemie ihre Probleme, sodass viele Unternehmen, um Arbeitsplätze zu sichern, das Sponsorenbudget kürzten.
Der 25-Jährige berichtete, dass er aufgrund einer Schulterverletzung einen bedeutungsvollen Geldgeber verlor und einen Winter kein Rennen bestreiten konnte. Er weiß auch, dass die …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Ist für Christof Innerhofer und Co. bald ein Gletschertraining möglich? | ]
Ist für Christof Innerhofer und Co. bald ein Gletschertraining möglich?

Schnals – Geht es nach der Südtiroler Landesregierung und dem Gesetzesentwurf in der zweiten Phase der Corona-Geschichte, müsste der Wiederöffnung von Hotels, Pensionen und Skiliften am 25. Mai nichts mehr im Wege stehen. So kann es sein, dass die einheimischen Athleten wieder auf den Gletschern trainieren können.
Das betrifft sowohl das Stilfser Joch als auch das Schnalstal. Für die Ski-Asse wäre das wohl eine gute Nachricht, nachdem auch das ÖSV-Team auf den Gletschern zuhause arbeiten wird. Christof Innerhofer und Co. werden nun die verstaubten Bretter aus dem Keller holen und gut …