Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ida Dannewitz

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest | ]
Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest

Stockholm – Nach den Rücktritten von André Mhyrer und Matts Olsson blickt in Schweden der Skiverband bei den Alpinen dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Herren-Cheftrainer Frederik Kingstad möchte jüngeren Athleten mehr Platz geben und einen Kader aus erfahrenen und sich zu entwickelnden Skirennläufern zusammenstellen. Der Südtiroler Christian Thoma avancierte zum Cheftrainer der Frauen. Es gibt auch zwei Trainingsgruppen.
Damen, Trainingsgruppe 1: Anna Swenn-Larsson, Charlotta Säfvenberg, Emelie Wikström, Magdalena Fjällström, Sara Hector und Estelle Alphand.
Damen, Trainingsgruppe 2: Elsa Fermbäck, Emelie Henning, Emma Sahlin, Hanna Aronsson-Elfman, Liv Ceder, Hilma Lövblom, Jonna Luthman, Lisa …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20 | ]
Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20

Wie bei den Herren endet auch die Europacup-Saison 2019/20 der Damen vorzeitig. Nach dem Ski Weltcup hat der Coronavirus auch das Europacup-Finale in Österreich in die Knie gezwungen. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung von der FIS gibt, wird es angesichts der dramatischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, keine Neuansetzung der Rennen geben.
 
Der Gesamtsiegerin des Europacups erhält für die folgende Weltcupsaison einen Fixstartplatz in allen Disziplinen. Zudem erhalten die besten drei jeder Disziplinenwertung einen Weltcupfixstartplatz in der jeweiligen Disziplin. Wettkämpfer, die bereits unter den besten 20 der Weltcupstartliste …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM | ]
Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM

Die Österreichischen Ski-Damen reiten bei der Junioren-Ski-WM 2020 in Narvik auf der Welle des Erfolgs. Wie bereits gestern bei der WM-Abfahrt, konnten sich heute beim Junioren-WM-Super-G, zwei ÖSV-Athletinnen über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille geht, in einer Laufzeit von 1:08.10 Minuten, erneut an die Vorarlbergerin Magdalena Egger, die Silbermedaille sicherte sich wie am Samstag  Lisa Grill (2; + 0.28) aus Salzburg. Über die Bronzemedaille konnte sich die Französin Karen Smadja Clement (3; + 0.29) freuen.
 
Magdalena Egger: „Ich bin sprachlos 2.0. Die Piste war top und es ist gut zum Fahren …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrts-Junioren-Weltmeisterin 2020 heißt Magdalena Egger | ]
Die Abfahrts-Junioren-Weltmeisterin 2020 heißt Magdalena Egger

Die ÖSV Damen sind mehr als nur erfolgreich in die Junioren Ski Weltmeisterschaft 2020 gestartet. Die Österreicherinnen konnten sich in Narvik gleich beim ersten Wettbewerb über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit bei der Junioren WM Abfahrt erzielte dabei die Vorarlbergerin Magdalena Egger in einer Zeit von 1:03.87 Minuten gefolgt von der Salzburgerin Lisa Grill (2; + 0.09). Die Bronzemedaille sicherte sich Monica Zanoner (3; + 0.66) aus Italien.
Die Norwegerin Inni Holm Wembstad (4; + 0.77) verpasste den Sprung auf das Podest um elf Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Schwedin …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone und Petra Vlhova greifen in Crans Montana nach Kombi-Sieg und Gesamtweltcupführung | ]
Federica Brignone und Petra Vlhova greifen in Crans Montana nach Kombi-Sieg und Gesamtweltcupführung

In Crans Montana steht bei den „Weltcup-Classique“ der Frauen, am heutigen Sonntag eine Kombination aus Super-G und Slalom auf dem Programm. Dabei hat Federica Brignone, die hier im Kanton Wallis bereits in den Jahren 2017, 2018 und 2019 die Alpine Kombination gewinnen konnte, beim Super-G den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung gelegt. Als größte Konkurrentin wird am frühen Nachmittag die Slowakin Petra Vlhova (2; + 0.58) ihr den Tagessieg streitig machen. Auch wenn die Kombi-Weltmeisterin Wendy Holdener (10; + 1.50) mit einem Rückstand von 1,5 Sekunden an den Start geht, …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans Montana 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans Montana 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit einer Alpinen Kombination der Damen werden am Sonntag die Weltcup-Classique der Frauen in Crans-Montana zu Ende gehen. Um  10.30 Uhr (MEZ) steht der Kombi Super-G auf dem Programm, um 13.30 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Kombinations-Slalom. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für die Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Die Alpine Kombination lag eigentlich schon in den letzten Zügen. Bei der Ski-WM in Are tagte jedoch der Internationale Skiverband (FIS) und hat sich für die Fortsetzung des Bewerbs …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für In Reinswald ist alles angerichtet für den Europacup der Frauen | ]
In Reinswald ist alles angerichtet  für den Europacup der Frauen

Sarntal, 17. Februar 2020 – Die Schöneben-Piste im Sarner Skigebiet Reinswald befindet sich schon den ganzen Winter über in einem sensationellen Zustand. Perfekte Voraussetzungen also, um von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Februar als Schauplatz des Europacups der Frauen in den schnellen Disziplinen zu fungieren. An den insgesamt drei Wettkampftagen werden zwei Super-Gs, sowie eine Alpine Kombination ausgetragen.
Reinswald war bereits in den Jahren 2005 und 2006 Ausrichter von Europacuprennen für Frauen. Danach waren im Sarntal fast ununterbrochen die Männer im Einsatz, ehe die Veranstalter nun die Rückkehr der Ski-Ladies feiern. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana | ]
Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana

Das letzte Rennen der Crans Montana Europacup-Woche wurde mit einem Heimsieg der Schweizerinnen beendet. Den Sieg beim EC-Super-G der Damen sicherte sich die Eidgenossin Jasmina Suter, in einer Zeit von 51.57 Sekunden, gefolgt von Nadine Fest (+ 0.04) aus Österreich und ihrer Teamkollegin Rahel Kopp (+ 0.44).
Eine Woche bevor die Ski Weltcup Damen Station im Kanton Wallis machen, stellten die EC-Rennläuferinnen, auf der „Mont Lachaux“ Rennpiste, ihr Können unter Beweis.
Hinter dem Führungstrio schwang die Italienerin Giulia Albano (+ 0.65), vor der Schwedin Ida Dannewitz (5; + 0.77) und Stephanie Jenal …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020 | ]
Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Am kommenden Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Crans-Montana zu Gast. Die Europacup-Rennen auf der anspruchsvollen „Piste Mont-Lachaux“ werden deshalb von einigen Athletinnen auch gerne als Vorbereitung für die Weltcuprennen genutzt. In dieser Woche kämpfen zunächst die EC-Damen im eidgenössischen Kanton Wallis um Eurooacup-Punkte.
Auf dem sonnenreichen Hochplateau hoch über dem Rhonetal konnte Nadine Fest, die erste von zwei geplanten EC-Abfahrten für sich entscheiden. Die Österreicherin setzte sich in einer Zeit von 1:14.79 Minuten, mit einem Vorsprung von 16 Hundertstelsekunden vor Rahel Kopp aus der Schweiz und ihrer Teamkollegin Rosina …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp | ]
Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp

Pila – Im italienischen Pila, gelegen im frankophonen Aostatal, wurde heute eine Europacup-Sprintabfahrt der Damen ausgetragen. In einer Zeit von 1,55,12 Sekunden siegte die Schweizerin Rahel Kopp überlegen vor der sensationell fahrenden Rumänin Ania Monica Caill (+1,48) und der Französin Esther Paslier (+1,65) aus Österreich.
Auf Rang vier schwang die Schwedin Ida Dannewitz (+1,91) ab. Die Angehörige des Drei-Kronen Teams war um lächerliche drei Hundertstelsekunden schneller als die mit der Startnummer 66 ins Rennen gegangene und als Fünfte gewertete Italienerin Vittoria Cappellini. Für die Equipe Tricolore ist Madeline Chirat (+2,02) im …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Kombi-Königin von Altenmarkt-Zauchensee heißt Federica Brignone | ]
Die Kombi-Königin von Altenmarkt-Zauchensee heißt Federica Brignone

Altenmarkt-Zauchensee – Die Italienerin Federica Brignone hat die Kombination von Altenmarkt-Zauchensee gewonnen. In einer Zeit von 2.03,45 Minuten triumphierte sie vor der Schweizerin Wendy Holdener (+0,15) und ihrer Landsfrau Marta Bassino (+0,82).
Somit landete keine Österreicherin im Rahmen ihrer Heimrennen auf dem Podest. Beste ÖSV-Dame wurde Ramona Siebenhofer (+1,39) auf Platz vier. Drittbeste Azzurra wurde Irene Curtoni (+2,50) auf Rang fünf. Sechste wurde Ester Ledecká aus Tschechien. Ihr Rückstand auf Brignone betrug 3,06 Sekunden. Holdeners Mannschaftskollegin Nathalie Gröbli (+3,25) kann sich als Siebte über viele Weltcup Zähler freuen.
 
Federica Brignone: „Ich dachte …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Triumph von Tessa Worley beim Europacup-Super-G von St. Moritz | ]
Triumph von Tessa Worley beim Europacup-Super-G von St. Moritz

St. Moritz – Am heutigen Mittwoch wurde ein Super-G der Damen in St. Moritz ausgetragen. Dieses Rennen gehört zum Europacup-Winter 2019/20. Die französische Skirennläuferin Tessa Worley freute sich in einer Zeit von 1.20,82 Minuten über ihren Erfolg.
Hinter der Athletin der Equipe Tricolore schwangen die Österreicherin Nadine Fest (+0,06) und die Hausherrin Wendy Holdener (+0,65) auf den Plätzen zwei und drei ab. Coralie Frasse Sombet (+0,76), eine weitere Französin, belegte den vierten Rang. Auf Position fünf klassierte sich die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,79).
Die Italienerin Valentina Cillara Rossi (+0,87) reihte sich als …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ida Dannewitz siegt beim EC-Super-G von St. Moritz | ]
Ida Dannewitz siegt beim EC-Super-G von St. Moritz

St. Moritz – Die Schwedin Ida Dannewitz gewann den heutigen EC-Super-G der Damen in St. Moritz in einer Zeit von 1.16,73 Minuten. Hinter der Athletin des Drei-Kronen-Teams schwangen die Französin Tessa Worley (+0,06) und die Schweizerin Wendy Holdener (+0,33), zwei bekannte Gesichter aus dem Weltcup, ab.
Stephanie Jenal (+0,50), ihres Zeichens eine weitere Swiss-Ski-Athletin. wurde Vierte. Die beiden Österreicherinnen Rosina Schneeberger (+0,58) und Nadine Fest (+0,63) belegten die Plätze fünf und sechs.  Dahinter klassierte sich die Italienerin Marta Bassino (+0,65) auf Position sieben.
Mit der Nummer 41 wirbelte die Norwegerin Tuva Norbye …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[6 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Die EC-Kombi-Königin von Kvitfjell heißt Nadine Fest | ]
Die EC-Kombi-Königin von Kvitfjell heißt Nadine Fest

Kvitfjell – Wenige Stunden nach ihrem Super-G-Erfolg gewann die Österreicherin Nadine Fest auch die Europacup-Kombination in Kvitfjell. Für ihren Sieg benötigte sie eine Gesamtzeit von 1.36,58 Minuten. Die Kärntnerin verwies die Schwedin Ida Dannewitz (+0,82) und die zeitgleichen Jessica Hilzinger aus Deutschland und Rosina Schneeberger aus Österreich auf die Positionen zwei und drei. Das zuletzt angeführte Duo riss einen Rückstand von 0,96 Sekunden auf Fest auf.
Auf Position fünf schwang die Norwegerin Tuva Norbye (+1,02) ab. Drittbeste Österreicherin wurde die junge Lisa Grill (+1,21) auf Platz sechs. Die Schweizerin Rahel Kopp …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nadine Fest gewinnt 1. Europacup Super-G in Kvitfjell | ]
Nadine Fest gewinnt 1. Europacup Super-G in Kvitfjell

Kvitfjell – Während die Ski Weltcup Athletinnen an diesem Wochenende in die Speed-Saison 2019/20 starten, werden im norwegischen Kvitfjell, heute und morgen, ein EC-Super-G Rennen der Damen, plus eine Alpine Kombination ausgetragen. Heute Nachmittag um 14.30 Uhr findet der Super-G für die Alpine Kombination statt.
Der Sieg ging an die Österreicherin Nadine Fest. Sie siegte in einer Zeit von 54,91 Sekunden. Auf Platz zwei schwang die Schwedin Ida Dannewitz (+0,11) ab; Lindy Etzensperger (+0,58) aus der Schweiz belegte den dritten Rang.
Lisa Grill (+0,88), eine weitere ÖSV-Dame, belegte den vierten Platz. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Die schwedische Slalom-Meisterin 2019 heißt Anna Swenn-Larsson | ]
Die schwedische Slalom-Meisterin 2019 heißt Anna Swenn-Larsson

Åre – Die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn-Larsson gewann in einer Zeit von 1.52,18 Minuten den Slalom im Rahmen der nationalen Meisterschaften, die in Åre ausgetragen wurden. Auf Platz zwei fuhr Emelie Wikström (+0,74); Dritte wurde Magdalena Fjällström (+0,95).
Ida Dannewitz (+2,08) schwang vor Sara Rask (5.; +2,16) als Vierte ab. Sara Hector (+2,59) wurde Sechste. Charlotta Säfvenberg (+3,60) konnte sich über den siebten Platz freuen. Ylva Stålnacke (+3,78) beendete den heutigen Torlauf auf Position acht.
Die besten Zehn des Klassements wurden von Lisa Hörnblad (+4,00) und Jonna Luthman (+4,28) komplettiert. Für die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Priska Nufer hat bei EC-Abfahrt am Neveasattel die Nase vorn | ]
Priska Nufer hat bei EC-Abfahrt am Neveasattel die Nase vorn

Neveasattel – Priska Nufer zauberte bei der letzten Europacup-Abfahrt in diesem Winter, die am Neveasattel ausgetragen wurde, in einer Zeit von 1.07,13 Minuten die Bestzeit in den Schnee. Die Österreicherinnen Nadine Fest (+0,13) und Christina Ager (+0,29) landeten dahinter auf den Positionen zwei und drei.
Nufers Mannschaftskollegin Noemie Kolly (+0,35) wurde Vierte. Die Schwedin Ida Dannewitz (+0,43) schwang als Fünfte ab. Teresa Runggaldier war als Sechste genau eine halbe Sekunde langsamer als Nufer. Die ÖSV-Damen Elisabeth Reisinger (+0,57), Ariana Rädler (+0,65) und Michaela Heider (+0,94) klassierten sich auf de Rängen sieben, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Juliana Suter krönt sich zur Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt | ]
Juliana Suter krönt sich zur Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt

Die Junioren Weltmeisterschaften in Val di Fassa endeten mit einem Schweizer Doppelsieg. Bei der Junioren-WM Abfahrt der Damen sicherte sich die Schweizerin Juliana Stuter, in einer Zeit von 1:23.91 Minuten den Weltmeistertitel vor ihrer Teamkollegin Noemie Kolly (2. – + 1.15). Über die Bronzemedaille konnte sich die Salzburgerin Lisa Grill (3. – + 0.66) freuen.
Im Val di Fassa fühlt sich Juliana Suter besonders wohl. Im Dezember 2017 hatte sie hier an einem Tag gleich zwei Europacup-Abfahrten gewonnen, in dieser Saison fuhr sie auf dem Passo San Pellegrino in der Abfahrt …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Nicole Good ist Junioren Kombinations-Weltmeisterin 2019 | ]
Schweizerin Nicole Good ist Junioren Kombinations-Weltmeisterin 2019

Der Sonntag bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Val di Vassa, endet mit einer Goldmedaille für die Schweizer Damen. Die St. Gallerin Nicole Good konnte sich in der Alpinen Kombination zur Weltmeisterin krönen. In einer Gesamtzeit von 2:03.77 Minuten verwies die 21-Jährige Eidgenossin ihre Konkurrentinnen Kaja Norbye (2. – + 0.50) aus Norwegen und Ida Dannewitz (3. – + 0.51) aus Schweden auf die Plätze zwei und drei.
Good hatte nach dem Super-G vom Sonntagmorgen, der auch für die Kombination gewertet wurde, den 10. Zwischenrang belegt. Am Nachmittag im Slalom setzte sie alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell | ]
Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell

Am heutigen Freitag stand im norwegisch Kvitfjell eine Europacup-Alpine-Kombination auf dem Programm. Nach einem Super-G Rennen und dem darauffolgenden Slalom konnte sich Anne-Sophie Barthet als Siegerin feiern lassen. Die Französin setze sich in einer Gesamtzeit von 1:39.65 Minuten vor der Schwedin Ida Dannewitz (2. – + 0.10) und der Schweizerin Nicole Good (3. – + 0.44) durch.
Direkt hinter dem Führungstrio konnten sich mit Nathalie Gröbli (4. – + 0.54) und Charlotte Lingg (5. – + 0.55) zwei weitere Eidgenossinnen innerhalb der Top Fünf einreihen.
Die Plätze sechs, sieben und neun waren …