Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Italienmeisterschaft

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer sieht Kreuzbandriss als neue Herausforderung | ]
Christof Innerhofer sieht Kreuzbandriss als neue Herausforderung

Gais/Hochrum – Christof Innerhofer wird nach eigenen Angaben bis 2026 Skifahren. Am heutigen Tag wurde er nach seinem Kreuzbandriss, den er sich beim letzten Saisonrennen, dem Super-G im Rahmen der Italienmeisterschaften, zugezogen hat, aus dem Sanatorium Hochrum bei Innsbruck entlassen.
Der 34-Jährige wurde in der Tiroler Landeshauptstadt operiert. Nun muss der Südtiroler einige Wochen mit Krücken verbringen. Trotzdem schaut er zuversichtlich in die Zukunft. Selbst aus negativen Begebenheiten kann man immer das Positive herausziehen, ist Innerhofer überzeugt. Er ist bereit für die neue Herausforderung, die auf ihn wartet.
Einige Zeitgenossen sprachen vom …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Matteo Marsaglia entscheidet die Super-G-Italienmeisterschaft hauchdünn für sich | ]
Matteo Marsaglia entscheidet die Super-G-Italienmeisterschaft hauchdünn für sich

Santa Caterina Valfurva – Obwohl der Schweizer Ralph Weber beim Super-G im Rahmen der diesjährigen Italienmeisterschaften in Santa Caterina Valfurva rein zeitlich gesehen nicht zu toppen war, krönte sich Matteo Marsaglia zum Super-G-Sieger.
In einer Zeit von 1.11,31 Minuten war er um gerade einmal zwei Hundertstelsekunden schneller als Christof Innerhofer aus Südtirol. Auf Platz drei schwang Alexander Prast (+0,29), ebenfalls aus Südtirol, ab. Davide Cazzaniga war als Vierter nur 0,03 Sekunden langsamer als Prast.
Dominik Paris (+0,72) aus dem Ultental musste mit dem fünften Rang zufrieden sein. Er war um 16 Hundertstelsekunden …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Hanna Schnarf krönt ihre gute Saison mit Gold in der italienischen Abfahrtsmeisterschaft | ]
Hanna Schnarf krönt ihre gute Saison mit Gold in der italienischen Abfahrtsmeisterschaft

Santa Caterina Valfurva – Am heutigen Donnerstag wurde die italienische Abfahrtskönigin im Rahmen der nationalen Meisterschaften in Santa Caterina Valfurva ermittelt. Dabei hatte die Pustererin Johanna Schnarf in einer Zeit von 1.24,37 Minuten die Nase vorn. Sie krönte ihre gute Saison mit der Goldmedaille.
Sofia Goggia, die sich noch vor Kurzem über die Abfahrtskristallkugel freuen konnte, belegte mit einem Rückstand von 0,32 Sekunden den zweiten Platz. Nicol Delago (+0,58) aus dem Grödnertal raste auf Position drei. Nadia Fanchini (+0,97) schwang vor Delagos Landsfrau Verena Stuffer (+1,13) auf Rang vier ab.
Nicol Delagos …