Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Jonas Stockinger

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaft: Bastian Meisen freut sich über Riesenslalom-Gold | ]
Deutsche Meisterschaft: Bastian Meisen freut sich über Riesenslalom-Gold

Garmisch-Partenkirchen – Bastian Meisen holte sich in einer Zeit von 2.04,37 Minuten die Goldmedaille im Rahmen der deutschen Skimeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen. Auf Platz zwei landete Alexander Schmid (+0,26).
Benedikt Staubitzer und Jonas Stockinger (+je 0,81) teilten sich den dritten Rang. Anton Tremmel (+0,84) belegte den fünften Platz. Fritz Dopfer (+0,91) wurde Sechster. Fabian Gratz (+1,30) wurde nach dem ersten Rang zur Halbzeit noch bis auf Position sieben durchgereicht.
Die besten Zehn wurden von Nikolaus Pföderl (+1,77), Paul Sauter (+1,84) und Julian Rauchfuss (+1,88) komplettiert.
Offizieller FIS Endstand: Deutsche Meisterschaft der Herren im Riesenslalom
Bericht …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[25 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für River Radamus ist Riesenslalom Junioren-Weltmeister 2019 | ]
River Radamus ist Riesenslalom Junioren-Weltmeister 2019

Bei der Junioren-Skiweltmeisterschaft in Val di Fassa hat sich am Montag River Radamus im Riesentorlauf seinen zweiten Junioren-WM-Titel gesichert. In einer Zeit von 1:57.96 Minuten setzte sich der US-Amerikaner vor dem Südtiroler Tobias Kastlunger (2. – + 0.84) und Sam Maes (3. – + 0.93) aus Belgien durch.
Der zur Halbzeit auf Rang zwei platzierte Norweger Lucas Braathen, schied nach schnellster Zischenzeit, ebenso wie der Südtiroler Alex Vinatzer im Finaldurchgang aus. Semyel Bissig aus der Schweiz verzichtete verletzungsbeding auf eine Teilnahme am 2. Durchgang.
Bei strahlendem Sonnenschein, hatten die Riesenslalom-Junioren mit höheren …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Josef ‚Pepi‘ Ferstl gewinnt deutsche Super-G Meisterschaft | ]
Josef ‚Pepi‘ Ferstl gewinnt deutsche Super-G Meisterschaft

Bei den internationalen deutschen Super-G Meisterschaften der Herren in Garmisch-Partenkirchen reichte Josef ‚Pepi‘ Ferstl ein dritter Platz zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Die Tagesbestzeiten gingen jedoch an die beiden Schweizer Loic Meillard (57.72 Sekunden) und Lars Rösti (+ 0.01)
In der bereinigten deutschen Liste ging der Sieg an ‚Pepi‘ Ferstl in einer Zeit von 57.80 Sekunden, gefolgt von Manuel Schmid (+ 0.21) und Andreas Sander (+ 0.32).
Christof Brandner (+ 0.42) verpasste den Sprung auf das deutsche Super-G Meisterschaftspodest um zehn Hundertstelsekunden und reihte sich, vor Fabio Renz (5. Platz – + …