Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Julien Lizeroux

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Jacques Theolier soll Italiens Slalom-Techniker in die Weltspitze führen. | ]
Jacques Theolier soll Italiens Slalom-Techniker in die Weltspitze führen.

Das Trainerkarussell in Italien kommt in Schwung. Bei den Technik-Herren sind bereits die ersten Veränderungen bekannt geworden. So vermeldet das italienische Ski-Portal „raceskimagazine“, dass der Franzose Jacques Theolier nach Italien zurückkehren wird und die Nachfolge von Alessandro Serra antritt. Der ursprünglich aus Modane stammende Trainer soll die italienischen Slalom-Herren wieder in die absolute Weltspitze führen.
Dass ihm dies zuzutrauen ist, bewies der 58-Jährige bereits in Frankreich, wo er von 1994 bis 2009 unter anderem Jean-Baptiste Grange und Julien Lizeroux zu Top-Athleten formte. Bereits in den Jahren 2009 bis 2014 betreute er …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel und Nastasia Noens dominieren französische Slalommeisterschaften | ]
Clement Noel und Nastasia Noens dominieren französische Slalommeisterschaften

Auron – Clement Noel, der zuletzt im Weltcup so erfolgreich war, hat auch bei den nationalen Meisterschaften zugeschlagen. Der Franzose sicherte sich im Torlauf die Goldmedaille in einer Zeit von 1.36,15 Minuten. Julien Lizeroux (+1,03) und Victor Muffat-Jeandet (+1,11) lagen weit zurück, konnten sich aber über die Plätze zwei und drei freuen.
Alexis Pinturault (+1,66) wurde Vierter. Simon Piolaine (+2,29) klassierte sich auf Rang fünf. Die Top-10 des heutigen Torlaufs wurden von Maxime Rizzo (6.; +2,32), Thibaut Favrot (7.; +2,62), Theo Letitre (8.; +2,91), Paco Rassat (9.; +3,69) und Steven Amiez …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz greift in Zagreb nach der Krone des Schneekönigs | ]
Marco Schwarz greift in Zagreb nach der Krone des Schneekönigs

Am heutigen Sonntag sind die Slalom-Rennläufer, in Zagreb auf dem Bärenberg, in den „Super-Slalom-Monat Januar“ gestartet. Dabei zeigten die ÖSV-Herren mit einer dreifach Führung, dass sie für die kommenden Rennen bestens vorbereitet sind.  Die offizielle FIS Startliste für den Slalom Finallauf in Zagreb (15.00 Uhr) – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der Österreicher Marco Schwarz zeigte dass ihm, mit Platz zwei in Madonna di Campiglio und seinem Sieg beim City Event in Oslo, der berühmte Knopf aufgegangen ist. Der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für EC-Slalom in Obereggen: Der Klassiker im Europacup | ]
EC-Slalom in Obereggen: Der Klassiker im Europacup

Beim traditionsreichen Europacupslalom von Obereggen bietet sich am Mittwoch, 19. Dezember, pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum den jungen Athleten die seltene Chance, bei diesem Klassiker des Europacups zuzuschlagen. Weil Saalbach-Hinterglemm ausgerechnet zeitgleich mit dem Obereggen-Slalom zwei ausgefallene Weltcuprennen nachholt – am 19. Dezember den Sölden-Riesentorlauf und am 20. Dezember den Val d’Isere-Slalom – werden ausnahmsweise ein paar Stars weniger auf der anspruchsvollen Maierl-Piste in Obereggen am Start sein. Und das ist die Chance für die Jungen, um sich in eine hochkarätige Siegerliste mit den Namen von Olympiasiegern, Weltmeistern und Weltcupsiegern wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt

Val d’Isère – Am Sonntag findet im französischen Val d’Isère der nächste Slalom der Herren im WM-Winter 2018/19 statt. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start gehen und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE 09.00 Uhr: Die Jury-Entscheidung ist gefallen. Das Rennen ist abgesagt. Der immer stärker werdende Wind hätte …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Französische Slalom-Herren möchten in Levi fleißig punkten | ]
Französische Slalom-Herren möchten in Levi fleißig punkten

In den nächsten Wochen kommt der Skiweltcup richtig in Fahrt. Nach dem Riesentorlauf-Auftakt der Damen, und der witterungsbedingten Absage des Riesenslalom der Herren in Sölden, steht im finnischen Levi am kommenden Woche der Slalom-Weltcupauftakt der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm.
Nach dem Sieg von Tessa Worley auf dem Rettenbachferner in Sölden, wollen die französischen Athleten auch auf der „Levi Black“ viele Weltcuppunkte einfahren. Insbesondere bei den Slalom-Herren hofft man auf einen Spitzenplatz; bei den Damen würde man sich bereits über einige Weltcuppunkte freuen.
In der letzten Saison konnte nur Nastasia Noens, mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Der WM-Countdown im französischen Skiteam läuft | ]
Der WM-Countdown im französischen Skiteam läuft

Spätestens jetzt beginnt auch für das Französische Speed-Team die intensive Vorbereitung auf den WM-Winter 2018/19. Nach einem intensiven Kraft und Ausdauertraining, den Schneekursen auf den französischen Gletschern von Val d’Isere und Les Deux Alpes, sowie dem Trainingskurs in der Skihalle von Amnéville, geht es nun für die „Attacking croissants“ (angreifenden Croissants) zum einmonatigen Überseetraining nach Chile.
„L’équipe de France“ wird sich in den nächsten vier Wochen auf der Südhalbkugel, genauer gesagt in La Parva, auf die Skiweltcup-Bewerbe der kommenden Saison vorbereiten. Vom 16. August bis zum 13. September möchte man hier …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin sieht in Marcel Hirscher eine Inspirationsquelle | ]
Mikaela Shiffrin sieht in Marcel Hirscher eine Inspirationsquelle

Paris  – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist derzeit das Maß aller Dinge. Die 23-jährige, die in der letzten Zeit fast alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gab, ist der Meinung, dass Marcel Hirscher trotz Hochzeit und Baby seine sportliche Laufbahn fortsetzt und noch schneller sein wird. Mehr noch: Die US-Lady will, dass er noch lange fährt und dass er den skifahrerischen Level ständig hoch hält. Shiffrin glaubt auch, dass das Baby ihn motivieren wird.
Derzeit ist Shiffrin in Frankreich. Sie macht mit ihrem Freund Mathieu Faivre Urlaub. So war …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are

Beim Weltcupfinale in Are stand heute der Alpine Team Event (Teambewerb) auf dem Programm. Dabei sicherte sich Team Schweden (Frida Hansdotter, Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Mattias Hargin, Andre Myhrer, Matts Olsson) mit einem 3:1 Erfolg im Finale gegen Team Frankreich (Romane Miradoli, Tessa Worley, Julien Lizeroux, Clement Noel) den Sieg.
Team Deutschland (Lena Dürr, Marina Wallner, Fritz Dopfer, Alexander Schmid, Linus Straßer) setzte sich im Rennen um Platz 3 gegen Team Österreich (Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz) durch.
Teambewerb Olympiasieger Schweiz schied bereits im …