Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Klaus Brandner

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle und Josef Ferstl freuen sich 2019 über DM-Abfahrtsgold | ]
Kira Weidle und Josef Ferstl freuen sich 2019 über DM-Abfahrtsgold

Garmisch-Partenkirchen – Die deutsche Abfahrtsmeisterin heißt Kira Weidle. Die junge Starnbergerin krönte ihre sehr gute Saison mit dem Gewinn der nationalen Meisterschaften. Sie benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.01,42 Minuten. Patrizia Dorsch riss als Zweite einen Rückstand von 59 Hundertstelsekunden auf. Ann Katrin Magg (+0,65) stieg als Dritte auch aufs Podest.
Der junge Anna Schillinger (+0,66) fehlte nur eine kleine Hundertstelsekunde auf die Bronzemedaille. Sophia Eckstein (+0,81) und die in den technischen Disziplinen erfolgreiche Marlene Schmotz (+0,84) komplettierten die besten Sechs des heutigen Tages.
Offizieller FIS Endstand: Deutsche Abfahrtsmeisterschaften der …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Roy Piccard klettert beim EC-Super-G auf dem Neveasattel auf die höchsten Stufe des Podests | ]
Roy Piccard klettert beim EC-Super-G auf dem Neveasattel auf die höchsten Stufe des Podests

Neveasattel – Der Franzose Roy Piccard hat den Super-G auf dem Neveasattel gewonnen. Im Europacuprennen setzte er sich in einer Zeit von 1.17,37 Minuten durch. Hinter dem Mann der Equipe Tricolore klassierten sich die beiden ÖSV-Männer Christopher Neumayer (+0,16) und Daniel Danklmaier (+0,18) auf den Plätzen zwei und drei.
Die Schweizer Stefan Rogentin (+0,59) und Gilles Roulin (+1,07) schwangen auf den Rängen vier und fünf ab. Das gute österreichische Mannschaftsresultat unterstrich Niklas Köck (+1,60) auf Position sechs.
Der junge Südtiroler Florian Schieder (+1,65) konnte mit Platz sieben ein weiteres Mal überzeugen. Bester …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV News: „Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start in Sotschi/Rosa Khutor.“ | ]
DSV News: „Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start in Sotschi/Rosa Khutor.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor an den Start. Dabei wird bei den Herren in Norwegen am Freitag zunächst die ausgefallene Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen nachgeholt, am Samstag und Sonntag folgen ein weiterer Abfahrtsbewerb und ein Super-G. Für die Damen stehen in Russland mit Abfahrt und Super-G ebenfalls zwei Speedbewerbe auf dem Programm.
DAS DSV-AUFGEBOT
Für den DSV gehen bei den Speedrennen in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor insgesamt neun Athletinnen und Athleten an den Start.
Damen, AF/SG: Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen), Kira …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Europacup im Sarntal: Davide Cazzaniga nutzt im Super-G von Reinswald den Heimvorteil | ]
Europacup im Sarntal: Davide Cazzaniga nutzt im Super-G von Reinswald den Heimvorteil

Reinswald, 15. Februar 2019 – Die Europacupwoche der Alpinen Skirennläufer im Sarntal wurde am Freitag traditionsgemäß mit dem Super-G abgeschlossen. Dabei setzte sich ein Rennläufer der italienischen Nationalmannschaft durch: Davide Cazzaniga aus Correzzana in der Provinz Monza feierte seinen ersten Europacupsieg. Und das mit dem kleinstmöglichen Vorsprung von einer Hundertstelsekunde.
Der Super-G auf der Schönebenpiste in Reinswald ist seit jeher ein Hundertstelkrimi. Diesem Ruf wurde das letzte Rennen der diesjährigen Sarner Speedwoche im Rahmen des Alpinen Europacups einmal mehr gerecht. Denn Tagessieger Davide Cazzaniga bewältigte die 2301 Meter lange Strecke mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz für Riesenslalom-Start in Garmisch-Partenkirchen noch fraglich. | ]
Stefan Luitz für Riesenslalom-Start in Garmisch-Partenkirchen noch fraglich.

Am kommenden Wochenende starten die alpinen Herren beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen. Auf der Kandahar steht am Samstag zunächst die Abfahrt auf dem Programm, ehe am Sonntag der Riesenslalom folgt.
Für den DSV gehen in Garmisch-Partenkirchen insgesamt 10  Athleten an den Start. Dabei hat man für den Riesenslalom am Sonntag zwei Startplätze noch nicht vergeben. Diese beiden Startberechtigung beim Riesenslalom könnte Stefan Luitz und Felix Neureuther bei seinem Heimrennen einnehmen. Dies wird jedoch erst in Kürze bekanntgegeben.
In der Abfahrt gehen für den DSV Christof Brandner (WSV Königssee), Klaus Brandner (WSV Königssee), Josef …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Totaler Triumph für Victor Schuller bei Heim-Europacupabfahrten in Chamonix | ]
Totaler Triumph für Victor Schuller bei Heim-Europacupabfahrten in Chamonix

Chamonix – Heute wurden in Chamonix zwei Europacup-Abfahrten der Herren ausgetragen. Dabei freute sich der Franzose Victor Schuller bei der ersten Entscheidung in einer Zeit von 1.20,29 Minuten. Er wählte mit der Startnummer 1 die beste Linie. Hinter dem Athleten der Grand Nation belegten die Schweizer Nils Mani (+0,24), Arnaud Boisset (+0,40) und Lars Rösti (+0,51) die Plätze zwei bis vier.
Der Österreicher Manuel Traininger (+0,63), gleich hinter Schuller gestartet, schwang als Fünfter ab. Der Rückstand des sechstplatzierten Italieners Davide Cazzaniga betrug 77 Hundertstelsekunden. Der US-Amerikaner Sam Morse riss als Siebter …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Daniel Danklmaier auch beim zweiten EC-Training auf der Streif mit Bestzeit | ]
Daniel Danklmaier auch beim zweiten EC-Training auf der Streif mit Bestzeit

Am heutigen Sonntag stand in Kitzbühel auf der Streif das 2. Training für die am morgigen Montag stattfindende Europacup-Abfahrt auf dem Programm. Erneut erzielte der 25-jährige Österreicher Daniel Danklmaier in 1:21.14 die Tagesbestzeit, gefolgt vom Kanadier Alexander Cameron (2. – + 0.36) und Klaus Brandner (3. – + 1.11) aus Deutschland.
Daniel Danklmaier: „Noch lieber wäre mir natürlich, dass es morgen beim Rennen ideal läuft und ich meine Top Leistung bringe. Morgen ist mein Ziel mindestens ein Stockerlplatz, aber motiviert bin ich auf den Gesamtsieg“
Der Österreich Michael Offenhauser (4. – + …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-News: Erstes Europacup-Abfahrtstraining in Kitzbühel | ]
Hahnenkamm-News: Erstes Europacup-Abfahrtstraining in Kitzbühel

Am heutigen Samstag fand in Kitzbühel das erste Training für die am Montag auf der Streif stattfindenden Europacup-Abfahrt der Herren statt.
Daniel Danklmaier konnte heute mit einer souveränen Trainingsbestzeit (1:22:36) an seine Leistung in Wengen anknüpfen. Direkt hinter dem Österreicher konnten sich die Kanadier James Crawford (2. – 0.72) und Brodie Seger (3. – + 1.06) auf den Plätzen zwei und drei behaupten.
Hinter dem Franzosen Roy Piccard (4. – + 1.48) klassierte sich Christof Brandner (5. – + 1.57) aus Deutschland vor den zeitgleich auf Platz sechs gereihten Kanadier Alexander Cameron …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV Team will zwischen den Jahren Selbstvertrauen und Weltcuppunkte sammeln | ]
DSV Team will zwischen den Jahren Selbstvertrauen und Weltcuppunkte sammeln

Am Freitag und Samstag starten die Alpinen in Semmering und Bormio bei den letzten Weltcups des Jahres 2018. Während für die Damen in Österreich mit Riesenslalom und Slalom zwei Technikbewerbe auf dem Programm stehen, gehen die Herren in Italien in Abfahrt und Super-G an den Start. Das Weltcup-Jahr 2019 startet am Neujahrstag mit dem City Event in Oslo.
Das DSV-Aufgebot für die Damen und Herren Rennen am Semmering und in Bormio
Für den DSV gehen in Österreich und Italien insgesamt zwölf Athletinnen und Athleten an den Start. Den Damen Riesenslalom am Semmering …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Gino Caviezel gewinnt den EC-Super-G in Zauchensee | ]
Gino Caviezel gewinnt den EC-Super-G in Zauchensee

Zauchensee – Auch die Männer bestritten am heutigen Donnerstag ein Europacuprennen; sie waren ebenfalls in Zauchensee im Rahmen eines Super-G’s im Einsatz. Am Ende hatte der Schweizer Gino Caviezel in einer Zeit von 1.10,02 Minuten die Nase vorn.
Den zweiten Platz teilten sich Caviezels Landsmann Stefan Rogentin und der Franzose Roy Piccard. Das Duo wies einen Rückstand von gerade einmal fünf Hundertstelsekunden auf. Nach Marco Odermatt und Rogentin war der Erfolg von Caviezel der dritte Super-G in diesem Winter, der auf das Konto des Swiss-Ski-Herrenteams geht.
Die beiden ÖSV-Athleten Stefan Babinsky und …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV startet ohne Felix Neureuther in die „Süditroler Weltcup Woche“ | ]
DSV startet ohne Felix Neureuther in die „Süditroler Weltcup Woche“

Am Freitag und Samstag gehen die Alpinen Herren in Gröden im Super-G und in der Abfahrt an den Start. Für die Techniker stehen am Sonntag und Montag in Alta Badia ein Riesenslalom und der Parallel-Riesenslalom auf dem Programm.
Für den DSV gehen in Gröden und Alta Badia insgesamt elf Athleten an den Start. Für die Abfahrt und den Super-G in Gröden wurden Klaus Brandner (WSV Königssee), Josef Ferstl (SC Hammer), Andreas Sander (SG Ennepetal), Manuel Schmid (SC Fischen) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee) nominiert.
Die deutschen Fahnen beim Riesentorlauf der Herren in …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[12 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweizer dominieren EC-Super-G-Rennen in St. Moritz | ]
Schweizer dominieren EC-Super-G-Rennen in St. Moritz

In St. Moritz standen am heutigen Mittwoch zwei EC-Super-G Rennen der Herren auf dem Programm. Dabei konnte sich Marco Odermatt beim 1. EC-Super-G über den Sieg freuen. Beim 2. Rennen des Tages wurde der dreifach Sieg der Schweizer von Stefan Rogentin angeführt.
Marco Odermatt gewinnt ersten EC-Super-G in St. Moritz (folgt in Kürze)
Beim ersten Rennen konnte sich der Schweizer fünffache Junioren-Weltmeister Marco Odermatt in einer Zeit von 1:13.72 Minuten über den Sieg freuen. Mit vom Podest konnten die beiden Österreicher Raphael Haaser (2. – + 0.11) und Maximilian Lahnsteiner (3. – …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen: „Ich mag die Birds of Prey und die Erinnerungen sind positiv.“ | ]
Thomas Dreßen: „Ich mag die Birds of Prey und die Erinnerungen sind positiv.“

Die Speed-Herren haben ihre Koffer gepackt und sind aus dem kanadischen Lake Louise in die USA nach Beaver Creek übergesiedelt. Hier treffen die schnellen Männer auf ihre Riesenslalom Kollegen. Auf der „Birds of Prey“ findet am Freitag ein Super-G, am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Riesentorlauf statt.
Dem Speed-Aufgebote für die Abfahrt und den Super-G in Beaver Creek gehören Klaus Brandner (WSV Königssee), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Josef Ferstl (SC Hammer), Andreas Sander (SG Ennepetal), Manueal Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee) an.
Den Riesenslalom am Sonntag in Beaver …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Zweiter Top-10-Platz in Lake Louise: Auf Thomas Dreßen ist Verlass | ]
Zweiter Top-10-Platz in Lake Louise: Auf Thomas Dreßen ist Verlass

Lake Louise – Einen Tag nach seinem Top-10-Platz in der Abfahrt hat der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen  auch beim heutigen Super-G von Lake Louise seine Frühform eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Bayer, der im letzten Winter u.a. die Abfahrt in Kitzbühel für sich entscheiden konnte, wurde heute Neunter. Am Ende fehlten ihm gut neuneinhalb Zehntelsekunden auf Sieger Kjetil Jansrud aus Norwegen.
Zweitbester Deutscher wurde Pepi Ferstl. Als 29. des Tages ergatterte er gerade einmal zwei Weltcuppunkte. Andreas Sander schrammte als 34. knapp vorbei. Zehn Athleten sahen beim heutigen Skiweltcup Rennen nicht …