Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Kombi-Abfahrt

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia Kombination 2018: Thomas Dreßen mit Bestzeit – Marcel Hirscher greift nach Gold | ]
Olympia Kombination 2018: Thomas Dreßen mit Bestzeit – Marcel Hirscher greift nach Gold

Im „Jeongseon Alpine Center“ konnten heute die Herren mit der Alpinen Kombination in ihre erste Olympische-Entscheidungen starten. Auf der verkürzten Kombinations-Abfahrtsstrecke hat Thomas Dreßen in einer Zeit von 1:19.24 Sekunden die Führung vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 0.07 Sekunden) und Matthias Mayer (+ 0.13) die Führung übernommen. Der große Favorit auf die Goldmedaille in der Alpinen Kombination ist nach der Abfahrt jedoch der Österreich Marcel Hirscher (+ 1.32), seine größten Herausfordere Alexis Pinturault (+ 1.04) und Marco Schwarz (+ 1.74).
Thomas Dreßen: „Ich habe meine Arbeit in der Kombi …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Hoffnung auf die Olympia Kombination der Herren lebt. | ]
UPDATE: Hoffnung auf die Olympia Kombination der Herren lebt.

(Update: 2.30 Uhr – Ortszeit 9.30 Uhr) Die erste Entscheidung im „Jeongseon Alpine Center“ ist gefallen. Markus Waldner und sein Team hofft, dass man die Kombi-Abfahrt um 3.30 Uhr (10.30 Uhr Ortszeit) starten kann. Die Rennläufer sollen ab dem Super-G-Start das Rennen aufnehmen. Auch der Slalom wird, wie bereits gestern angekündigt um 10 Tore, bzw. ca. 100 Meter verkürzt. Der Slalom soll um 7 Uhr MEZ (15.00 Uhr Ortszeit) gestartet werden.
Sollte die Kombi-Abfahrt wie geplant um 3.30 Uhr gestartet werden, muss man, wenn der Wind zu böig wird, immer wieder mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Markus Waldner: „Alpine Kombination muss bei verkürzter Abfahrt gerecht bleiben.“ | ]
Markus Waldner: „Alpine Kombination muss bei verkürzter Abfahrt gerecht bleiben.“

PyeongChang – Bei der Mannschaftsführersitzung der Alpinen Herren am Montag stand die Alpinen Kombinationen der Männer im Mittelpunkt. FIS Renndirektor Markus Waldner erklärte das Programm für den morgigen Tag, und welche Szenarien, wegen den starken Windböen, eintreten könnten.
Markus Waldner: „Die Wettervorhersagen sind sehr zuverlässig und es schaut auch für morgen nicht gut aus. Der Wind soll zeitweise sogar noch stärker als heute werden. Wenn es wirklich so kommen sollte, geht absolut nichts. Wir werden morgen, anders als bei der Abfahrt am Sonntag, nicht sofort absagen. Wir müssen schon etwas probieren …