Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Kristallkugeln

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Apr 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski News: Reto Nydegger neuer Speed-Trainer der Schweizer Herren

Reto Nydegger betreut ab der kommenden Weltcup-Saison die Speed-Gruppe des Schweizer Männer-Teams. Nach sechs Jahren Trainertätigkeit in Norwegen kehrt der Berner Oberländer damit in seine Heimat zurück.
Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Andy Evers hat Swiss-Ski dessen Nachfolge als Trainer des Schweizer Speed-Teams geregelt. «Schnell war klar, dass Reto Nydegger unsere absolute Wunschlösung ist», so Stéphane Cattin, Direktor Ski Alpin bei Swiss-Ski. «Eine Schweizer Lösung war stets in unserem Fokus. Dies entspricht unserer übergeordneten Strategie, Schweizer Trainer auszubilden und in wichtigen Positionen einzusetzen. Von zentraler Bedeutung für uns ist, dass …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Nationale Meisterschaften in Saalbach | ]
ÖSV News: Nationale Meisterschaften in Saalbach

Auch wenn die Punkte im alpinen Ski-Weltcup bald vergeben und die Kristallkugeln verteilt worden sind, können sich die heimischen Rennläufer noch nicht zurücklehnen. Denn vom 18. bis 24. März 2019 finden in Saalbach-Hinterglemm die Österreichischen Meisterschaften statt.
Schlag auf Schlag geht es für die nationale Ski-Alpin-Elite weiter. Denn direkt im Anschluss an das Weltcup-Finale in Soldeu, Andorra, geht es in Saalbach Hinterglemm weiter mit der Österreichischen Meisterschaft. Los geht’s am Donnerstag, 21. März mit den Abfahrtsrennen der Damen und Herren, gefolgt von einem Parallel Teamevent auf der Flutlichtpiste. Ähnliches Programm folgt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Blick nach Soldeu: Fünf von elf kleinen Kristallkugeln sind noch zu vergeben | ]
Blick nach Soldeu: Fünf von elf kleinen Kristallkugeln sind noch zu vergeben

Soldeu – Mit den Abfahrten der Frauen und der Herren wird die letzte Skiwoche der Saison 2018/19 in Andorra eingeläutet. Einige kleine Kristallkugeln sind noch vergeben.  Kristallkugeln gibt es in diesem Jahr nur elf, da in der Damen-Kombination lediglich ein Bewerb über die Bühne ging.
In der Gesamtwertung der Männer ist Marcel Hirscher uneinholbar vorne. Der Österreicher holte sich zum achten Mal in Folge die große Kristallkugel. Spannend wird nur die Frage, wer den zweiten Platz belegt. Alexis Pinturault liegt derzeit elf Zähler vor Henrik Kristoffersen.
In der Abfahrt hat Beat Feuz …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Für Kjetil Jansrud endet Kvitfjell Wochenende versöhnlich | ]
Für Kjetil Jansrud endet Kvitfjell Wochenende versöhnlich

Kvitfjell – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud kann sich wieder freuen. Beim Heimrennen, dem heutigen Super-G in Kvitfjell, fuhr der 33-Jährige aufs Podium. Schneller als er war nur der Südtiroler Dominik Paris, etwas langsamer der Schweizer Beat Feuz.
Bei der gestrigen Abfahrt verpasste der Abfahrts-Weltmeister als Achter doch recht deutlich den Sprung auf das Siegerpodest. Der Wikinger war bereits im Hotel, als sich Paris, Feuz und Matthias Mayer auf dem Stockerl feiern ließen. Für Jansrud eine Enttäuschung, der auf seiner Heimstrecke bereits sieben Weltcuprennen gewinnen konnte, zwei Abfahrten und fünf Super-G.
Auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen | ]
Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist noch nicht einmal 24 Jahre alt und hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Nach dem vorzeitigen dritten Gesamtweltcupsieg in Folge will sie nun alle Kristallkugeln in einer Saison gewinnen.
Dieses Ziel will sie irgendwann einmal erreichen. Denn die US-Amerikanerin kann auf Errungenschaften in allen Disziplinen verweisen. Sie hat bisher 57 Weltcupsiege erreicht, und im Weltcupzirkus ist man sich sicher, dass sie den Rekord der Damen – er steht  bei 82 Erfolgen und wird von ihrer Landsfrau Lindsey Vonn gehalten – brechen …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Ein Schritt vor und zwei zurück: Der Abschied von Lindsey Vonn | ]
Ein Schritt vor und zwei zurück: Der Abschied von Lindsey Vonn

Am Sonntag dachte Lindsey Vonn im ORF-Interview noch über einen sofortigen Rückzug aus dem aktiven Rennsport nach. Die Schmerzen seien zu groß und sie glaube, dass der Super-G auf der Tofane, gleichbedeutend mit ihrem 395. Weltcupeinsatz, das letzte Rennen war.
Nicht einmal eine Woche später, scheint ein „Comeback“ in Garmisch-Partenkirchen möglich zu sein. Auch wenn die 34-Jährige das 1. Abfahrtstraining am Donnerstag nicht bestreiten wird, besteht durchaus die Möglichkeit dass sie am Freitag die Übungseinheit absolviert und am Samstag bei der Abfahrt, sowie am Sonntag beim Super-G an den Start gehen …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin: Kristallkugeln und die Liebe zu Mathieu Faivre | ]
Mikaela Shiffrin: Kristallkugeln und die Liebe zu Mathieu Faivre

Vail – Schon als kleines Kind wollte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin Skirennläuferin werden und im Ski Weltcup alle Kristallkugeln in einer Saison gewinnen. Sie weiß aber, dass dieses Unternehmen sehr schwer ist. Folglich setzte sich die zweimalige Gesamtweltcupsiegerin andere Ziele. Sie möchte gerne in jeder Disziplin mindestens einmal gewinnen. Das ist ihr bis auf den Super-G bereits gelungen.
Im Skiweltcup-Zirkus hat die Slalomkönigin auch ihre Liebe gefunden. Der französische Skirennläufer Mathieu Faivre tröstet seine Mika, wenn es einmal nicht läuft und freut sich gemeinsam mit ihr über die zahlreichen Erfolge. Da …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec freut sich schon heute auf ihr Comeback im Skiweltcup | ]
Ilka Štuhec freut sich schon heute auf ihr Comeback im Skiweltcup

Ilka Štuhec wird in der kommenden WM-Saison, nach einer verletzungsbedingten einjährigen Pause, ihr Comeback im Skiweltcup geben. Kurz vor dem Saisonauftakt 2017/18 stürzte Štuhec bei einem Trainingslauf im Nordtiroler Pitztal und zog sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.
Der Ausfall war besonders bitter, da die Slowenin im Jahr zuvor die beste Saison ihres Lebens ablieferte.  So krönte sie die Saison 2016/17 mit sieben Siegen im Skiweltcup, der WM-Goldmedaille in der Abfahrt und dem Gewinn der kleinen Kristallkugeln in der Abfahrt und der Kombination. In der Super-G Disziplinenwertung verpasste sie die …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV – Kurz nachgefragt: Heute Marcel Hirscher | ]
Skiweltcup.TV – Kurz nachgefragt: Heute Marcel Hirscher

Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat einen sehr erfolgreichen Olympiawinter 2017/18 hinter sich. Drei Kristallkugeln, 13 Siege und zwei Goldmedaillen aus Südkorea gingen auf sein Konto. Am Ende des Winters stand er wie in den sechs Jahren zuvor auf dem ersten Platz in der Gesamtwertung. Der 29-jährige Salzburger fährt so sicher, als ob es nichts anderes auf der Welt gäbe.
Im Skiweltcup.TV-Interview sprach der ÖSV-Star über die letzte Saison, seine anekdotenreiche Karriere und seinen Einsatz beim Wings for Life-Lauf. Doch das sind nur drei der angeschnittenen Themen.
Skiweltcup.TV: Marcel, warum …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start | ]
Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start

In rund drei Monaten beginnt die WM-Saison 2018/2019 in Sölden. Es werden dort die ersten Punkte für den Disziplinen- und Gesamtweltcup vergeben. Doch wer wird Ende März nach dem Weltcupfinale ganz oben stehen, wenn es darum geht, die Kristallkugeln zu vergeben?
SKIWELTCUP-MÄNNER: Marcel Hirscher hat die letzten sieben Saisonen jeweils den Gesamtweltcup gewonnen, dazu noch unzählige Kugeln im Riesentorlauf und Slalom. Auch im Vorjahr konnte er die beiden Technik-Kristallkugeln einheimsen. Deshalb ist der Österreicher, der auf Atomic-Skiern fährt, auch in der bevorstehenden Saison der größte Favorit für den Gesamtweltcup. Hirscher dominiert …