Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Lara Gut-Behrami

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD World Cup Rebels ziehen erfolgreiche Saisonbilanz | ]
HEAD World Cup Rebels ziehen erfolgreiche Saisonbilanz

Zwei Kristallkugeln durch die neue Speed-Queen Corinne Suter, dazu Kristall durch Beat Feuz und Alexis Pinturault. Insgesamt 20 Ski Weltcup Siege sowie 19 zweite und 17 dritte Plätze. Mit dieser erfolgreichen Saisonbilanz gehen die HEAD World Cup Rebels in die vorzeitige Sommerpause. Einziger Wermutstropfen: Aufgrund der Renn-Absagen kam Alexis Pinturault um seine sehr reale Chance auf den Sieg im Gesamt-Weltcup.
„Aus sportlicher Sicht ist es schade, dass die letzten Rennen abgesagt werden mussten. Alexis Pinturault hatte natürlich im Gesamt-Weltcup und auch im Riesenslalom eine sehr gute Ausgangslage. Aber wenn eine weltweite …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron | ]
Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron

Nach 31 Jahren steht die Schweiz in der Hierarchie des alpinen Skisports wieder ganz zuoberst. Das Swiss-Ski Team gewann die Nationenwertung des Alpin-Weltcups mit mehr als 1000 Punkten Vorsprung. Die Schweizer Athletinnen und Athleten zeichneten für eine herausragende Ski Weltcup Saison verantwortlich, deren Ende aufgrund trauriger Umstände abrupt war.
Platz 1 im Nationenranking ist der vorläufige Höhepunkt der sportlichen Entwicklung bei den Schweizer Alpinen in den vergangenen Jahren. Zuletzt konnte die Podest-Ausbeute im Weltcup stetig gesteigert werden, an den letzten beiden Weltmeisterschaften resultierten insgesamt elf Medaillen, an den Olympischen Winterspielen 2018 …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD NEWS: Sechstes Kombinations-Kristall für Alexis Pinturault | ]
HEAD NEWS: Sechstes Kombinations-Kristall für Alexis Pinturault

Ein neues Kapitel Skigeschichte schrieb HEAD World Cup Rebel Alexis Pinturault bei der Kombination am Sonntag in Hinterstoder: Mit seinem Sieg holte der Franzose zum sechsten Mal die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin – ein neuer Rekord im Ski Weltcup. Am Montag legte Pinturault noch einmal nach, siegte im Riesenslalom und übernahm damit die Führung im Gesamt-Weltcup. Ihren ersten Weltcup-Sieg feierte die Österreicherin Nina Ortlieb beim Super-G in La Thuile.
Der Sieg bei der Kombination in Hinterstoder ging mit fast einer Sekunde Vorsprung an Alexis Pinturault. Der 28-Jährige lag nach dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb feiert ersten Ski Weltcup Sieg beim Super-G von La Thuile | ]
Nina Ortlieb feiert ersten Ski Weltcup Sieg beim Super-G von La Thuile

Österreich hat eine neue Siegläuferin. Nina Ortlieb gewinnt, in einer Zeit von 1:11.72 Minuten, den Super-G von La Thuile, und verweist die Gesamtweltcupführende Federica Brignone (+ 0.01) bei ihrem Heimrennen auf den zweiten Platz. Rang drei sicherte sich die Schweizerin Corinne Suter (+ 0.07) , die damit ihre Führung im Super-G-Disziplinenweltcup verteidigen konnte.
Nina Ortlieb: Die Freude ist groß, da es hier auch sehr schwierig zu fahren war. Ich war hier das erste Mal auf dieser Strecke unterwegs. In Crans Montana war ich knapp hinten, heute war das Hundertstelglück auf meiner …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in La Thuile, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in La Thuile, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der vorletzte Super-G der Damen, der in dieser Saison 2019/20 über die Bühne geht, findet im Aostatal statt. Das Heimrennen von Federica Brignone wird in La Thuile ausgetragen. Aufgrund des Ausbruchs und der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien stand das Rennen zeitweise auf der Kippe.  Da jedoch in der Region Aosta, keine Ansteckungen bekannt sind, gab die Regierung und die FIS grünes Licht für die Rennen. Der Super-G in La Thuile wird am Samstag um 10.30 Uhr gestartet. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Nach dem Skifest in Crans-Montana, mit viel Rückenwind ins Ski Weltcup Saisonfinale | ]
Swiss-Ski News: Nach dem Skifest in Crans-Montana, mit viel Rückenwind ins Ski Weltcup Saisonfinale

Die beiden Weltcup-Abfahrten in Crans-Montana wurden zu Schweizer Skifesten. Man fühlte sich gar an die legendäre Heim-WM von 1987 zurückerinnert. Zweimal siegte Lara Gut-Behrami vor Corinne Suter, die vorzeitig die kleine Kristallkugel für den Disziplinensieg gewinnen konnte. Bereits jetzt hat Swiss-Ski 98 Prozent der letztjährigen Weltcup-Gesamtpunkte eingefahren.

Lara Gut-Behrami und Corinne Suter strahlten in Crans-Montana mit der Sonne um die Wette. Letztere krönte sich zur ersten Schweizerin seit Chantal Bournissen 1991, die den Abfahrts-Weltcup für sich entscheiden konnte. Auf der Piste auf dem Walliser Hochplateau fühlte sich Suter pudelwohl: «Die Strecke …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Crans Montana: „Mont Lachaux“ – eine absolut WM-würdige Piste | ]
Crans Montana: „Mont Lachaux“ – eine absolut WM-würdige Piste

Crans-Montana war am letzten Wochenende einmal mehr der Schauplatz von grossartigem Skirennsport. Die Weltcup-Fahrerinnen zeigten sich von der Piste Mont Lachaux begeistert. Auch dem Ski Weltcup Organisationskomitee um Präsident Marius Robyr und den wie immer zahlreichen Helfern wurde das Prädikat „WM-würdig“ attestiert.
Insbesondere Corinne Suter, schon 2019 Abfahrts-Dritte und am letzten Freitag sowie Samstag zweimal Abfahrts-Zweite in Crans-Montana, war voll des Lobes über die Piste auf dem Walliser Hochplateau. „Sie beinhaltet alles, was eine Abfahrt ausmacht und ist natürlich einer WM würdig», sagte die 25-jährige Schwyzerin. Die mit Abstand konstanteste Abfahrerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD NEWS: Kleines Kristall, Dreifach- & Doppelsieg – HEAD World Cup Rebels bleiben in der Erfolgsspur | ]
HEAD NEWS: Kleines Kristall, Dreifach- & Doppelsieg – HEAD World Cup Rebels bleiben in der Erfolgsspur

Die HEAD-Speeddamen hatten Crans Montana fest im Griff. Nach dem Doppelsieg durch Lara Gut-Behrami und Corinne Suter bei der Abfahrt am Samstag folgte bei der Abfahrt am Sonntag ein Dreifach-Erfolg durch Gut-Behrami, Suter und Nina Ortlieb. Corinne Suter fixierte mit ihren beiden zweiten Plätzen die Kristallkugel in dieser Disziplin.
Für die Schweizerin ist es die erste Kristallkugel in ihrer Karriere. Vor der letzten Abfahrt in dieser Saison hat Suter jetzt 477 Punkte auf ihrem Konto und damit uneinholbare 155 Zähler Vorsprung. „Ich bin einfach froh, die Heimrennen sind durch. Es war …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami wiederholt Abfahrtssieg in Crans Montana – Abfahrtskugel geht an Corinne Suter | ]
Lara Gut-Behrami wiederholt Abfahrtssieg in Crans Montana – Abfahrtskugel geht an Corinne Suter

Was für ein Wochenende für die Schweizer Speed-Damen in Crans Montana. Auch am Samstag konnte man sich im Swiss-Ski Team über einen Doppelerfolg, und ganz nebenbei auch über ein kleine Kristallkugel freuen. Wie am Freitag ging der Sieg, in der zweiten Abfahrt auf der „Piste Mont Lachaux,“ in einer Zeit von 1:27.73 Minuten an Lara Gut-Behrami. Corinne Suter fehlten auf den Sieg zwei Hundertstelsekunden, dafür konnte sich die Schweizerin mit dem vorzeitigen Gewinn der kleinen Abfahrtskristallkugel trösten. Eine starke Leistung zeigt die 23-Jährige Österreicherin Nina Ortlieb (+ 0.05), die sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Nina Ortlieb stürmt in Crans Montana auf das Podest | ]
ÖSV News: Nina Ortlieb stürmt in Crans Montana auf das Podest

Nach dem gestrigen dritten Platz von Stephanie Venier, konnte Nina Ortlieb heute bei der Abfahrt in Crans Montana ihren Premierenpodestplatz feiern. Die 23-jährige Vorarlbergerin überzeugte mit einer starken Leistung und konnte sich auf dem dritten Rang platzieren. Geschlagen wurde sie nur von den Schweizerinnen Lara Gut-Behrami und Corinne Suter – um 0.05 Sekunden.
Ortlieb feiert mit diesem dritten Platz ihr ersten Podestplatz im Ski Weltcup. Nach ihrer Trainigsbestzeit am Donnerstag und ihrem gestrigen sechsten Rang, galt sie bereits im Vorfeld als Mitfavoritin. Sie bestätigte damit ihre konstanten Leistungen über die ganze …

Alle News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Crans-Montana 2025: „Unsere WM-Kandidatur ist beispielhaft“ | ]
Crans-Montana 2025: „Unsere WM-Kandidatur ist beispielhaft“

Unter den rund 7000 (!) Zuschauern, die am Freitag in Crans-Montana das erste von drei Rennen live mitverfolgten und dank Lara Gut-Behrami und Corinne Suter einen Schweizer Abfahrts-Doppelsieg bejubelten, befand sich auch Nicolas Féraud. Der Gemeindepräsident von Crans-Montana und Präsident der WM-Kandidatur 2025 zeigte sich „überwältigt, dass sich so viele Leute frei genommen haben und hierher zu den Ski Weltcup Rennen gekommen sind. Einfach genial!“
Féraud sprach des weiteren davon, dass „wer den Rennsport liebt, dem gefällt diese Ambiance und der muss auch Crans-Montana als Austragungsort ganz einfach lieben“. Diese grossartige …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami feiert Abfahrts-Heimsieg in Crans Montana | ]
Lara Gut-Behrami feiert Abfahrts-Heimsieg in Crans Montana

Crans Montana präsentierte sich am Freitag, bei Sonnenschein und blauem Himmel von seiner schönsten Seite. Durch die Übernahme der abgesagten Abfahrt von Rosa Khutor konnten sich die Skifans in der Schweiz über ein extra Heimrennen freuen. Dabei sorgte Lara Gut-Behrami für eine Überraschung und sicherte sich mit Startnummer 18 den Sieg. Die Tessinerin setzte sich in einer Zeit von 1:27.11 Minuten klar vor ihrer Schweizer Teamkollegin Corinne Suter (+ 0.80) und Stephanie Venier (+ 0.92) aus Vorarlberg durch.
 
Lara Gut-Behrami: „Ich habe mich während der Fahrt sehr gut gefühlt. Im Skisport …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Stephi Venier freut sich über Platz drei in der 1. Abfahrt von Crans Montana | ]
ÖSV News: Stephi Venier freut sich über Platz drei in der 1. Abfahrt von Crans Montana

Stephanie Venier fährt bei der ersten Ski Weltcup Abfahrt in Crans Montana (SUI) auf das Podest. Mit einem Rückstand von 0.92 Sekunden belegt sie, hinter zwei Schweizerinnen, den dritten Platz. Leider wurde das Rennen von dem schweren Sturz von Elisabeth Reisinger überschattet. Sie musste mit dem Helikopter abtransportiert werden.
Der lang ersehnte Podestplatz der Speeddamen ist da: Stephanie Venier fährt den dritten Platz bei der ersten Abfahrt in Crans Montana ein. Lara Gut-Behrami holt sich, doch überraschend, den Sieg. Sie distanzierte ihre Teamkollegin Corinne Suter mit 0.80 Sekunden Rückstand auf den …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans Montana 2020 (Freitag), Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans Montana 2020 (Freitag), Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei den Ski Weltcup Damen ist Hochspannung angesagt. Selten waren die Entscheidungen, vier Wochen vor Saison-Ende so offen wie in dieser Saison. Nach der Übernahme der in Rosa Khutor abgesagten Abfahrt werden die Ski Weltcup Rennen der Frauen in Crans-Montana mit drei Rennen – zwei Abfahrten einer Alpinen Kombination (Super-G/Slalom) – zu einer höchst wichtigen Etappe dieser Saison. Nach dem mit Spannung erwarteten Wochenende im Wallis folgen zwar noch drei weitere Stationen (La Thuile, Ofterschwang, Are), aber auf dem Walliser Hochplateau fällt die Entscheidung, wer es in der Abfahrt zum …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana | ]
Nina Ortlieb mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana

Beim ersten und einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana konnte sich Nina Ortlieb über die Tagesbestzeit freuen. Die 23-jährige Österreicherin meisterte die Piste „Mont Lachaux“ in einer Zeit von 1:29.05 Minuten, gefolgt von Federica Brignone (+ 0.96) aus Italien, die sich auf Anhieb auf der technisch schwierigen Abfahrtsstrecke sehr wohlfühlte. Mit Joana Hählen (+ 1.03) als Dritte, konnte auch eine Schweizerin auf das virtuelle Podest steigen.
Direkt hinter dem Führungstrio schwang auf Rang vier die amtierende Abfahrts-Weltcupsiegerin Nicole Schmidhofer (+ 1.06) aus Österreich vor der aktuellen Disziplinen-Weltcup-Führenden Corinne Suter (5; + 1.14) …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson rast in Kranjska Gora im Harakiri-Stil zum zweiten Riesenslalom Weltcupsieg | ]
Alice Robinson rast in Kranjska Gora im Harakiri-Stil zum zweiten Riesenslalom Weltcupsieg

Mit einem Traumlauf, meist schon einen Schritt über dem Limit, zauberte Alice Robinson einen Lauf über den Podkoren 3 der ihr, mit absoluter Bestzeit im Finale, den Sieg einbrachte. Am Ende gewann die Neuseeländerin den Riesentorlauf von Kranjska Gora in einer Gesamtzeit von 1:54.32 Minuten vor der etwas enttäuschten Petra Vlhova (+ 0.34) aus der Slowakei. Den dritten Rang teilten sich die Schweizerin Wendy Holdener und Meta Horvat (+ 1.59) aus Slowenin, die frenetisch von ihrem Heimpublikum bejubelt wurde.
 
Alice Robinson: „Es war perfekt, wenn auch etwas am Limit! Die Bedingungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Kranjska Gora | ]
Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Kranjska Gora

Mit strahlendem Sonnenschein und einer eisigen Piste empfing Kranjska Gora die Riesenslalom-Damen auf dem Podkoren 3. Unter den Augen ihrer vielen Landsleute, die die Reise ins Nachbarland nach Slowenien angetreten haben, erzielte Petra Vlhova in 57.46 Sekunden die Bestzeit nach dem 1. Durchgang. Hinter der Slowakin reihte sich die 18-jährige Neuseeländerin Alice Robinson (+ 0.24), trotz eines groben Fahrfehlers auf dem zweiten Rang ein. Die Lokalmatadorin Meta Hrovat (+ 0.77) schwang unter dem Jubel ihrer zahlreichen Fans auf dem dritten Rang ab. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Slowenien zu Gast. Eigentlich sollten ein Riesentorlauf und ein Slalom in Maribor ausgetragen werden. Da jedoch die Schneeverhältnisse ein Rennen auf dem Pohorje nicht zuließen, entschied die FIS, das Rennen um den „Goldenen Fuchs“ in den slowenischen Ferienort Kranjska Gora zu verlegen. Bereits am Samstag steht auf dem Podkoren 3 der Riesenslalom auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 Rennläuferinnen geht ab 13.00 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste und …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Am morgigen Sonntag bestreiten die Speedspezialisten in Garmisch-Partenkirchen einen Super-G. In der Disziplinenwertung hat Federica Brignone aus Italien die Nase vorn. Bedingt durch den sehr guten zweiten Rang in der Abfahrt kann sie auch im Super-G für Furore sorgen und ihren knappen Vorsprung auf die Konkurrenz ausbauen. Um 11.15 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für den Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
Die Eidgenossin Corinne Suter hat im Kampf um die kleine Kristallkugel auch alle Chancen der Welt. Sie hat nur 16 Zähler Rückstand und will am Ende der Saison die kleine Super-G Kristallkugel ihr Eigen nennen.

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg gewinnt Heimabfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2020 | ]
Viktoria Rebensburg gewinnt Heimabfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2020

Garmisch-Partenkirchen – Die zuletzt kritisierte Deutsche Viktoria Rebensburg kann sich freuen. In einer Zeit von 1.41,94 Minuten gewann sie die heutige Damenabfahrt vor heimischer Kulisse in Garmisch-Partenkirchen. Die Athletin des SC Kreuth verwies die Italienerin Federica Brignone (+0,61) und die Tschechin Ester Ledecká (+0,83) auf die Plätze zwei und drei.
 
Viktoria Rebensburg: „Als ich im Ziel sah, dass ich um Sechszehntelsekunden vorne war, dachte ich mir schon, was für ein Wahnsinn. Das hätte ich mir nicht erträumen lassen. Wenn man vor dem Heimpublikum, bei dieser super Stimmung im Ziel abschwing, ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Die Speedspezialistinnen, die umsonst nach Sotschi gefahren sind, brennen auf ihren Start in Garmisch-Partenkirchen. In Bayern steht sowohl eine Abfahrt als auch ein Super-G der Damen auf dem Programm. Das einzige Abfahrtstraining am Freitag konnte Corinne Suter für sich entscheiden. Zur Freude des Heimpublikums reihte sich Viktoria Rebensburg, vor Federica Brignone aus Italien, auf dem zweiten Rang ein. Richtig ernst wird es am Samstag, wenn um 11.30 Uhr (MEZ) die erste wagemutige Frau auf die Kandahar-Strecke geschickt wird. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für die Abfahrt der …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter entscheidet Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen für sich | ]
Corinne Suter entscheidet Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen für sich

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurde auf der Kandahar 1 der Trainingslauf im Hinblick auf die morgige Damenabfahrt ausgetragen. Dabei hatte die Schweizerin Corinne Suter in einer Zeit von 1.44,57 Minuten die Nase vorn. Die Deutsche Viktoria Rebensburg riss als Zweite einen Rückstand von 19 Hundertstelsekunden auf. Die Italienerin Federica Brignone (+0,34) schwang als Dritte ab.
Auf Position vier landete die Slowenin Ilka Stuhec (+0,54). Gut präsentierte sich wiederum die Tschechin Ester Ledecká (+0,82), die als Fünfte die bestplatzierte Österreicherin auf Rang sechs verwies. Und das war Nina Ortlieb (+1,18).
Ski Weltcup Daten und …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia möchte in Garmisch ihre Podestserie ausbauen | ]
Sofia Goggia möchte in Garmisch ihre Podestserie ausbauen

Garmisch-Partenkirchen – Der italienische Skiverband schickt neun Athletinnen nach Garmisch-Partenkirchen. In Bayern werden am bevorstehenden Wochenende zwei Ski Weltcup Speedrennen ausgetragen. Auf der Kandahar 1 sind Marta Bassino, Sofia Goggia, Federica Brignone, Irene Curtoni, Nadia und Nicol Delago, Francesca Marsaglia, Laura Pirovano und Verena Gasslitter im Einsatz.
Wenn man die Weltcuphistorie etwas verfolgt, gab es in Bayern sieben Podestplätze aus azurblauer Sicht zu bejubeln. Im fernen Jahr 1994 siegte die junge Isolde Kostner aus dem Grödnertal in der Abfahrt. Allerdings war ihr keineswegs zum Feiern zumute, zumal im gleichen Rennen die …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami fühlt sich in Garmisch-Partenkirchen pudelwohl | ]
Lara Gut-Behrami fühlt sich in Garmisch-Partenkirchen pudelwohl

Garmisch-Partenkirchen – Am kommenden Wochenende bestreiten die Speeddamen in Garmisch-Partenkirchen eine Ski Weltcup Abfahrt und einen Super-G. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami fährt gerne in Bayern. Das zeigt ein Blick auf ihre Ergebnisse, die sie auf der selektiven Kandahar-Piste erzielt hat.
Doch bevor wir über die Resultate berichten, müssen wir anmerken, dass die Eidgenossin nach einem Jahr ohne Podestplatzierungen in Bansko wieder unter die ersten Drei gefahren ist und dass somit die Rennen in Garmisch-Partenkirchen gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen.
Die Wetterbedingungen haben das für Donnerstag geplante Zeittraining verhindert. Die Pistenarbeiter haben alles …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD-News: Alexis Pinturault mit neu gebautem Ski zum Erfolg | ]
HEAD-News: Alexis Pinturault mit neu gebautem Ski zum Erfolg

Am Donnerstag wurde der Ski erstmals getestet. Und schon beim ersten Rennen, dem Riesenslalom am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen, holte Alexis Pinturault mit dem neuen Ski den Sieg. Sein HEAD-Teamkollege und Landsmann Johan Clarey fuhr am Samstag in der Abfahrt auf Rang drei.
„Das war für uns heute ein Riesenspaß. Wir haben genau auf diesen Verhältnissen in Alta Badia zuletzt gekämpft. Auf Pisten, die aufgrund der warmen Temperaturen mit Salz präpariert worden sind“, berichtete HEAD-Rennsportleiter Rainer Salzgeber. „Wir haben jetzt einen ganz neuen Ski gebaut. Und wie es aussieht, haben wir es …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone gewinnt Super-G in Sotschi/Rosa Khutor | ]
Federica Brignone gewinnt Super-G in Sotschi/Rosa Khutor

Sotschi – Der Super-G der Damen in Sotschi/Rosa Khutor endete mit einem italienischen Doppelsieg. Die schnellste Zeit des Tages zauberte in einer Endzeit von 1,25.33 Sekunden Federica Brignone in den kaukasischen Schnee. Platz zwei sicherte sich ihre Teamkollegin Sofia Goggia (+0,20) gefolgt von der Schweizerin Joana Hählen (+0,34).
 
Federica Brignone: „Es war kein perfekter Lauf. Ich hatte im Flachen einen großen Fehler eingebaut. Im Zielhang habe ich noch einmal richtig Gas gegeben. Ich konnte das Selbstvertrauen und gute Gefühl aus Banko mitnehmen, und wusste dass ich schnell unterwegs sein kann. Auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Joana Hählen rast in Sotschi wieder aufs Podest | ]
Joana Hählen rast in Sotschi wieder aufs Podest

Sotschi – Beim heutigen Ski Weltcup Super-G der Damen in Rosa Khutor konnte sich die Schweizerin Joana Hählen wieder über einen Podestplatz freuen. Schon mit dem dritten Rang im Rahmen der Abfahrt von Bansko konnte sie zeigen, was sie kann. Ihre mutige und forsche Fahrweise hat sich auch heute ausgezahlt. Ihre Teamkollegin Corinne Suter wurde Vierte und hat bei noch drei Super-G’s in diesem Winter alle Chancen auf Kristall.
Lara Gut-Behrami zeigte ein solides Rennen und schwang als Sechste ab. Die 28-Jährige gab zu, die Skier nicht richtig laufen zu lassen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Sotschi / Rosa Khutor 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Sotschi / Rosa Khutor 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sotschi – Einen Tag nach der abgesagten Abfahrt hoffen die Speedspezialistinnen mit dem Super-G wenigstens ein Rennen im Skiressort Rosa Khutor im russischen Sotschi auszutragen. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung innehat, fehlt. Sie hat die Reise in den westlichen Kaukasus nicht auf sich genommen und hat dem Ganzen einen intensiven Trainingsblock im Trentino vorgezogen. Der Start erfolgt um 9 Uhr (MEZ; 11 Uhr Ortszeit) morgens. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für den Super-G der Damen in Sotschi / Rosa Khutor, …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Die Abfahrt der Damen in Sotschi / Rosa Khutor ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Die Abfahrt der Damen in Sotschi / Rosa Khutor ist abgesagt

Die Abfahrt der Damen am Samstag im russischen Sotschi / Rosa Kuthor ist abgesagt. Die Entscheidung fiel bereits am frühen Samstagmorgen. Auch wenn die prognostizierte Wetterbesserung eintrat, wurden die Hoffnung des russischen OK und von FIS-Renndirektor Peter Gerdol eine rennfertige Piste für ein Training und das Rennen präsentieren zu können, nicht erfüllt. Da für den morgigen Sonntag erneut Schneefall angesagt ist, hängt auch der geplante Super-G am seidenen Faden. Eine Entscheidung ob und wenn ja wo die abgesagte Abfahrt nachgetragen werden soll, wird die FIS in Kürze bekanntgeben. 
Für die …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin verzichtet auf Speed-Wochenende in Sotschi | ]
Mikaela Shiffrin verzichtet auf Speed-Wochenende in Sotschi

Sotschi – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin lässt, wie bereits in der letzten Saison, die Rennen im russischen Sotschi aus, und wieder eine kleine Pause einlegen. Bereits vor der Saison erklärte die Doppel-Olympiasiegerin, dass sie kurzfristig und individuell Pausen einlegen wird, um etwas Abstand zu finden und um ihre Akkus aufzuladen.
Bei ihrem beruhigenden Vorsprung im Gesamtweltcup kann sie es sich leisten, die Speedrennen in Sotschi auszulassen. Während ihre Konkurrentinnen in Russland eine Abfahrt und einen Super-G bestreiten, wird die 24-Jährige rasten und etwas trainieren. So heißt es in einer Aussendung …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Michelle Gisin ist in Sotschi nicht mit von der Partie | ]
Swiss-Ski News: Michelle Gisin ist in Sotschi nicht mit von der Partie

Sotschi – Die Schweizer Skirennläuferinnen bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Speedrennen im russischen Sotschi vor. Das Aufgebot besteht aus Corinne Suter, Lara Gut-Behrami, Joana Hählen, Priska Nufer, Jasmine Flury, Nathalie Gröbli. Ihre liechtensteinische Trainingspartnerin Tina Weirather darf natürlich auch nicht fehlen.
Im Skiressort Rosa Khutor fehlt Michelle Gisin. Die 26-jährige Allrounderin aus Engelberg wird nach teilweise ernüchternden Resultaten, die sie in den letzten Rennen erzielt hat, eine Wettkampfpause einlegen. Neben einem Ausfall und den Positionen 29 und 28 kann die Eidgenossin keineswegs zufrieden sein, was ihre Leistungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Mikaela Shiffrin beim Super-G von Bansko | ]
Triumph für Mikaela Shiffrin beim Super-G von Bansko

Bansko – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat in einer Zeit von 1.10,88 Minuten den Super-G von Bansko gewonnen. Ähnlich wie Matthias Mayer gestern auf der „Streif“ brachte ihr die Startnummer 13 Glück. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Marta Bassino (+0,29) aus Italien und Lara Gut-Behrami (+0,70) aus der Schweiz.
 
Mikaela Shiffrin: „Ich hatte einen sehr verrückten Lauf und war sehr aggressiv unterwegs. Die Piste und die Kurssetzung waren perfekt für mich. Ich habe viel Risiko genommen, aber auch etwas Glück gehabt. Beim Lauf von Federica habe ich im Ziel …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino mausert sich zur Allrounderin | ]
Marta Bassino mausert sich zur Allrounderin

Bansko – Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino landete am Freitag das erste Mal unter den besten Fünf in einer Abfahrt. Gestern konnte sie sich steigern und kletterte erstmals auf ein Abfahrtspodest. Und heute fuhr sie – ebenfalls zum ersten Mal – im Super-G unter die besten Drei.
Die 24-Jährige blickt auf ein sehr positives Bansko-Wochenende zurück. Sie berichtet, dass es offensichtlich ein Schicksal ist, dass sie immer mit starken Gegnerinnen auf das Treppchen klettert. Dabei musste sie etwas lächeln, aber mit Mikaela Shiffrin aus den USA und Lara Gut-Behrami aus der …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami: Befreiungsschlag mit Platz 3 beim Super-G von Bansko? | ]
Lara Gut-Behrami: Befreiungsschlag mit Platz 3 beim Super-G von Bansko?

Bansko – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami hat ihr Lachen nicht verloren. Ziemlich genau ein Jahr nach ihrem letzten Podestplatz kletterte sie beim heutigen Ski Weltcup Super-G von Bansko wieder aufs Treppchen. Lediglich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Italienerin Marta Bassino waren schneller.
Somit kann die Tessinerin mehr als nur zufrieden sein. Sie berichtete, dass ihr der Kurs sehr gefallen habe und alles beinhaltete, was einen Super-G auszeichne. So müsse man sich was trauen und angriffslustig fahren. Über den dritten Platz meinte die Eidgenossin, dass es cool sei und schon lange …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Der HEAD Wochenrückblick: Hahnenkammrennen in Kitzbühel und Bansko Speed-Wochenende | ]
Der HEAD Wochenrückblick: Hahnenkammrennen in Kitzbühel und Bansko Speed-Wochenende

Doppelsieg in der Abfahrt mit Matthias Mayer und Beat Feuz, Doppelsieg im Super-G mit Kjetil Jansrud und Mayer. Auch Kitzbühel war fest in der Hand der HEAD World Cup Rebels. Beide Sieger – Mayer und Jansrud – gingen mit einem neuen Ski-Modell an den Start. Als Draufgabe holte Elena Curtoni in Bansko in der Abfahrt am Samstag ihren ersten Weltcup-Sieg. Lara Gut-Behrami durfte sich im Super-G über ihr erstes Podium in dieser Saison freuen.
„Es war ein geniales Wochenende. Wenn man in beiden Speed-Rennen in Kitzbühel einen Doppelsieg feiert, dann ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bansko – Mit einem Super-G beenden die Damen ihr langes Speedwochenende im bulgarischen Bansko. In der Disziplinenwertung führt nach zwei Rennen die Deutsche Viktoria Rebensburg. Sie könnte mit einem weiteren Erfolg die Kritik an ihrer Person beenden. Aber abgerechnet wird zum Schluss. Der Startschuss erfolgt um 10.15 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in Bansko, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
Die Italienerin Federica Brignone hat mit ihren guten Ergebnissen in der Abfahrt gezeigt, dass ihr die Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni gewinnt sensationell die 2. Abfahrt in Bansko | ]
Elena Curtoni gewinnt sensationell die 2. Abfahrt in Bansko

Bansko – Am heutigen Samstag ging in Bansko mit einer weiteren Abfahrt der Damen der zweite Teil des Speedwochenendes im Ski Weltcup Winter 2019/20 in Bulgarien über die Bühne. Aus azurblauer Sicht konnte das Ergebnis nicht besser sein, denn gleich drei Italienerinnen stürmten das Podest. So siegte Elena Curtoni in einer Zeit von 1.29,31 Minuten vor ihren Mannschaftskolleginnen Marta Bassino (+0,10) und Federica Brignone (+0,14).
Mikaela Shiffrin aus den USA, die gestern die erste Abfahrt für sich entschieden hatte, klassierte sich mit einem Rückstand von 0,35 Sekunden auf Curtoni auf Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Bansko 2020 am Samstag, Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 10.15 UHR | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Bansko 2020 am Samstag, Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 10.15 UHR

Bansko – Am morgigen Samstag findet im bulgarischen Bansko eine zweite Ski Weltcup Abfahrt der Damen ein. Um 10.15 Uhr (MEZ) wird die erste Skirennläuferin das Starthaus verlassen. Die offizielle FIS-Startliste und die Startnummer, sowie den FIS-Liveticker für die 2. Damenabfahrt in Bansko finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
Wer sich in der ersten Abfahrt ein Duell zwischen der Schweizerin Corinne Suter und der Tschechin Ester Ledecká erwartete, wurde rein ergebnispolitisch enttäuscht. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die zuletzt in den technischen Disziplinen aus ihrer Sicht enttäuschte, raste den …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Damen am Freitag in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Damen am Freitag in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bansko – Da im französischen Val d’Isère die Damenabfahrt aufgrund schlechten Wetters abgesagt wurde, springt nun Bansko in Bulgarien ein. Es wird ein langes Speedwochenende für die Frauen, denn sie bestreiten in der Summe zwei Abfahrten und einen Super-G. Der Startschuss zur ersten Abfahrt erfolgt am Freitag um 09.45 Uhr MEZ. Die offizielle FIS-Startliste und die Startnummer, sowie den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
Die Schweizerin Corinne Suter befindet sich in einer bestechenden Form. Sie hat in Altenmarkt-Zauchensee die Abfahrt gewonnen und Ledecká, der bisherigen Führenden in der Disziplinenwertung, …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Dame Joana Hählen lässt im einzigen Bansko-Abfahrtstraining aufhorchen | ]
Swiss-Ski-Dame Joana Hählen lässt im einzigen Bansko-Abfahrtstraining aufhorchen

Bansko – Am heutigen Donnerstag wurde der einzige Probelauf für die Abfahrten in Bansko ausgetragen. Dabei war die Schweizerin Joana Hählen in einer Zeit von 1.30,69 Minuten die Schnellste. Federica Brignone aus Italien riss als Zweite eine Zehntelsekunde auf. Dritte wurde die Österreicherin Tamara Tippler. Auch ihr Rückstand von 15 Hundertstelsekunden war nicht groß.
Auf Position vier schwang die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+1,08) ab. Sofia Goggia, die mit der Nummer 1 das Training eröffnete, landete mit einem Rückstand von 1,14 Sekunden auf Hählen auf Position fünf. Hinter der azurblauen Athletin reihte …