Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Lenzerheide

Alle News, Damen News »

[28 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Katharina Liensberger und Katharina Gallhuber beim Slalom in Lenzerheide auf Rang 6 und 7 | ]
ÖSV NEWS: Katharina Liensberger und Katharina Gallhuber beim Slalom in Lenzerheide auf Rang 6 und 7

Im Slalom von Lenzerheide gab es für die ÖSV-Damen keinen Podestplatz. Dennnoch waren zwei Österreicherinnen am Ende glücklich. Katharina Liensberger schaffte mit Platz sechs ihr bislang bestes Weltcupresultat vor ihrer Teamkollegin Katharina Gallhuber.
„Ich freue mich riesig. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich freue mich einfach, dass es jetzt speziell im Zweiten gelungen ist, was ich mir vorgenommen hatte, darüber bin ich mega glücklich. Natürlich war auch Nervosität dabei und ich habe einfach versucht, meine Leistung abzurufen. Es war nicht einfach, aber es ist mir definitiv aufgegangen“, strahlte …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova gewinnt Slalom von Lenzerheide 2018 | ]
Petra Vlhova gewinnt Slalom von Lenzerheide 2018

Lenzerheide – Petra Vlhová gewinnt in Lenzerheide den letzten Slalom vor den Olympischen Winterspielen 2018. Die Slowakin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:50.53 Minuten vor der Schwedin Frida Hansdotter (+0,10) und Wendy Holdener (+0,52) aus der Schweiz durch. Die große Favoritin auf den Sieg, Mikaela Shiffrin, schied mit der absolut schnellsten Zwischenzeit drei Tore vor dem Ziel aus.
Die junge Eidgenossin Mélanie Meillard (+0,71) verpasste das Podest um 19 Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Norwegerin Nina Haver-Løseth (+1,52) auf dem vierten Platz ein. Die Ränge sechs und sieben waren …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin liegt auch nach dem ersten Lauf im Lenzerheide-Slalom voran | ]
Mikaela Shiffrin liegt auch nach dem ersten Lauf im Lenzerheide-Slalom voran

Lenzerheide – In der Lenzerheide wird mit dem Slalom der Damen das lange Ski-Wochenende beendet. Nach dem ersten Lauf führt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Zeit von 54,41 Sekunden. Auf Platz zwei liegt Wendy Holdener (+0,65) aus der Schweiz. Den dritten Rang hat die Schwedin Frida Hansdotter (+0,83) inne. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben 
Shiffrin, die höchstwahrscheinlich auf einen Start beim City Event in Stockholm verzichtet, erzählt im ORF-Interview: „Es war gut. Im ersten Teil habe ich etwas zurückgehalten, …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in der Lenzerheide 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in der Lenzerheide 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lenzerheide – Das Lenzerheide-Wochenende wird mit einem Torlauf der Damen abgeschlossen. Alle jagen Mikaela Shiffrin, doch es ist angesichts der Dominanz der US-Amerikanerin davon auszugehen, dass sie sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Der erste Lauf beginnt um 9.30 Uhr (MEZ), der zweite Durchgang wird ab 12.15 Uhr (MEZ) in Szene gehen. Die offizielle FIS-Startliste (bei Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
In acht Saisonrennen hat Shiffrin sagenhafte 780 Punkte gesammelt. Lediglich Petra Vlhová aus der Slowakei konnte sie beim ersten Torlauf des Olympiawinters 2017/18 im …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Saisonende für junges Swiss-Ski-Girl Vanessa Kasper | ]
UPDATE: Saisonende für junges Swiss-Ski-Girl Vanessa Kasper

Lenzerheide – Wie berichtet, kam die Schweizerin Vanessa Kasper während des ersten Durchgangs des heutigen Riesenslaloms auf der Silvano-Beltrametti-Piste in der Lenzerheide böse zu Sturz. Dabei brach sie sich den rechten Unterschenkel. Die Eidgenossin wurde mit dem Hubschrauber ins Kantonsspital nach Chur geflogen. Die Athletin wurde gleich am Nachmittag operiert.
Die junge Skirennläuferin wird erst im WM-Winter 2018/19 wieder einsatzbereit sein. Beim Riesentorlauf in der Dolomitenstadt Lienz freute sie sich noch als 27. über ihre ersten Zähler im Weltcup. Wir von skiweltcup.tv wünschen dem Swiss-Ski-B-Kader-Mitglied alles Gute und hoffen, dass Kasper …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen bleiben im Riesentorlauf von Lenzerheide hinter den Erwartungen zurück | ]
ÖSV NEWS: Damen bleiben im Riesentorlauf von Lenzerheide hinter den Erwartungen zurück

In Lenzerheide stand heute ein Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Der Sieg ging an die Französin Tessa Worley, gefolgt von Viktoria Rebensburg aus Deutschland und Slowenin Meta Hrovat.
Am Ort ihres ersten Weltcuppodestes war Bernadette Schild am Samstag abermals beste Österreicherin. Im Riesentorlauf konnte sie heute mit Platz neun allerdings nicht an ihr TOP Ergebnis aus 2013 anschließen. Die Salzburgerin teilte sich den Rang mit Federica Brignone.
„Den Platz neun bewerte ich für mich als sehr gut. Ich weiß es ist noch etwas drinnen. Es war sehr schwierig heute. Ich habe …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley freut sich über Riesenslalom-Erfolg in der Lenzerheide 2018 | ]
Tessa Worley freut sich über Riesenslalom-Erfolg in der Lenzerheide 2018

Lenzerheide – Genau rechtzeitig hat sich die Französin Tessa Worley zurückgemeldet. Die Weltmeisterin siegte beim heutigen Riesentorlauf auf der Lenzerheide in einer Zeit von 2.10,81 Minuten. Auf Rang zwei landete die Deutsche Viktoria Rebensburg (+0,07). Freuen konnte sich auch die Slowenin Meta Hrovat (+1,45), die als 14 des ersten Laufs noch aufs Podest raste. Für sie war es der erste Podiumplatz ihrer Karriere.
Rebensburg erzählte im Interview: „Es war von oben bis unten nicht einfach! Ich war über meinen Vorsprung im Ziel erstaunt. Ich habe versucht zu fighten, drin zu bleiben. …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley hat nach dem ersten Riesenslalomdurchgang in der Lenzerheide die Nase vorn | ]
Tessa Worley hat nach dem ersten Riesenslalomdurchgang in der Lenzerheide die Nase vorn

Lenzerheide – In der Lenzerheide wird am heutigen Samstag ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Nach dem ersten Lauf führt die Französin Tessa Worley in einer Zeit von 1.05,33 Minuten. Auf Platz zwei fährt die dreifache Saisonsiegerin Viktoria Rebensburg (+0,52) aus Deutschland; Federica Brignone (+1,25) aus Italien hat die dritte Position inne. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben 
Worley berichtet nach ihrer Fahrt: „Ich habe mich auf dem Kurs gar nicht so gut gefühlt, um ehrlich zu sein. Es ist ein sehr …

Alle News, Damen News »

[26 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was Sie zum Riesenslalom der Damen in Lenzerheide wissen sollten | ]
Daten & Fakten: Was Sie zum Riesenslalom der Damen in Lenzerheide wissen sollten

Am Samstag, 27.01.2018, steht im schweizerischen Lenzerheide, das 7. Riesenslalom-Rennen der Damen in der Weltcupsaison 2017/18 auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet, der Finallauf der besten 30 wird ab 13.15 Uhr in Szene gehen. Der Start erfolgt auf 1930 Meter, das Ziel befindet sich auf 1530 Meter. Der 1. Durchgang wird vom Italiener Luca Liore gesetzt, im Finallauf trägt der Slowene Denis Steharnik die Verantwortung. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie Menü oben!
Insgesamt sind 62 Rennläuferinnen am Start. Das Rennen wird mit Startnummer …

Alle News, Damen News »

[26 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Vierwöchige Pause für Christina Ager | ]
ÖSV NEWS: Vierwöchige Pause für Christina Ager

Christina Ager zog sich bei ihrem Sturz im Zielraum von Lenzerheide am Freitag einen Teilriss des Innenbandes, eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes und eine Knochenprellung im linken Knie zu

Das ergab eine MRI Untersuchung heute Abend in Innsbruck. Die Verletzung wird mit einer Schiene und physiotherapeutischen Behandlungen versorgt. Die Pause wird voraussichtlich vier bis fünf Wochen betragen.