Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Loic Meillard

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Alta Badia 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Alta Badia/Hochabtei – Nachdem die Speedspezialisten auf der Saslong ihr Können und ihren Mut eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben, findet auf der berühmten Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei ein Riesenslalom statt. Die Gran Risa ist nicht nur berühmt, sondern auch eine der schwierigsten Strecken im Weltcupzirkus. Um 10.00 Uhr (MEZ) eröffnet der erste Läufer den ersten Durchgang, drei Stunden später wird der zweite Lauf ausgetragen. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Am Sonntag steht im Südtiroler …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt

Val d’Isère – Am Sonntag findet im französischen Val d’Isère der nächste Slalom der Herren im WM-Winter 2018/19 statt. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start gehen und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE 09.00 Uhr: Die Jury-Entscheidung ist gefallen. Das Rennen ist abgesagt. Der immer stärker werdende Wind hätte …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Val d’Isere

In Frankreich, genauer gesagt in Val d’Isere stand heute der 2. Riesenslalom der Herren in der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Bei schwierigen Bedingungen, schlechter Sicht und anhaltenden Schneefall, zeigt Marcel Hirscher erneut seine Ausnahmestellung in den Technik-Bewerben. Nach dem ersten Durchgang hat der Salzburger in einer Zeit von 52.41 Minuten die Führung vor dem Slowenen Zan Kranjec (2. – + 0.71) und Matts Olsson (3. – + 0.99) aus Schweden übernommen.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Val d’Isere 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Absage des Weltcup-Riesenslalom-Auftakt in Sölden, mussten die Riesentorlauf-Spezialisten bis letzten Sonntag warten, um endlich in die WM-Saison 2018/19 zu starten. Doch jetzt geht es Schlag auf Schlag. Bereits am Samstag steht, auf der steilen und technisch anspruchsvollen „Face de Bellevarde“ der nächste Schlagabtausch auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, das spannende Finale geht drei Stunden später, ab 13.00 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Update …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Stefan Luitz krönt Riesentorlauf-Comeback in Beaver Creek mit Triumph

Beaver Creek – Heute wurde im US-amerikanischen Beaver Creek ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei feierte Stefan Luitz aus Deutschland nicht nur sein Comeback, sondern in einer Zeit von 2.36,38 Minuten auch einen Sieg. Marcel Hirscher aus Österreich (+0,14) belegte den zweiten Platz und muss noch etwas auf seinen 60. Erfolg bei einem Weltcuprennen warten. Auf den sensationellen dritten Rang fuhr der Eidgenosse Thomas Tumler (+0,51), der zur Halbzeit nur auf dem 21. Platz lag.
Stefan Luitz: „Es ist ein unglaubliches Gefühl! Ich freu mich riesieg so! Vom Start weg hab …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Halbzeitführung für Stefan Luitz beim Riesenslalom von Beaver Creek

Beaver Creek – Der deutsche Skirennläufer Stefan Luitz führt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang in Beaver Creek. Nach 1.15,57 Minuten wird die Uhr gestoppt. Auf Platz lauert Marcel Hirscher. Der Österreicher, der den Slalom in Levi gewonnen hat, weist einen Rückstand von 15 Hundertstelsekunden auf Luitz auf. Und auch der Norweger Henrik Kristoffersen (+0,17) auf Rang drei kann vom Tagessieg träumen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Stefan Luitz: „Ich habe bereits im Training gesehen, dass ich mit anderen Nationen mithalten kann, und mein …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht für die Herren, nach der Absage des Weltcupauftakts in Sölden, im nordamerikanischen Beaver Creek der erste Riesenslalom der Saison 2018/19 auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um  17.45 Uhr gestartet, das Finale geht um 20.45 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Wenn der Riesentorlauf am Sonntag gestartet wird, geht einmal mehr Jungvater Marcel Hirscher als Topfavorit ins Rennen. Der Sieg beim Riesenslaom-Auftakt kann nur über den Riesenslalom-Olympiasieger führen, auch wenn dieser, wie alle …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Schweizer Herrenteam ist bereit für Beaver Creek. | ]
Swiss-Ski News: Schweizer Herrenteam ist bereit für Beaver Creek.

Nach den Auftaktrennen in Lake Louise, ziehen die Schweizer Speed-Herren weiter nach Beaver Creek, und machen in Kanada Platz für die schnellen Damen im Skiweltcup. In Beaver Creek steht am Freitag den 30. November ein Super-G (30.11 – 18.45 Uhr) auf dem Programm. Am Samstag (01.12. – 19.00 Uhr) findet auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“ die Abfahrt statt. Am 1. Adventssonntag (02.12. – 17.45 / 20.45 Uhr) wird das Beaver Creek Wochenende mit einem Riesenslalom abgeschlossen.
Folgende Athleten reisen für die Speed-Disziplinen nach Beaver Creek: Beat Feuz, Mauro Caviezel, …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern und das Hundertstelpech von Levi | ]
Ramon Zenhäusern und das Hundertstelpech von Levi

Levi – Mit dem heutigen Slalom der Herren ging das Levi-Slalom-Wochenende im Skiweltcup 2018/19 zu Ende. Es gewann der Österreicher Marcel Hirscher knapp vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Bester Schweizer wurde Ramon Zenhäusern, der nur vier Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbeischrammte. Letzterer ging an Olympiasieger André Myhrer aus Schweden.
Daniel Yule, und dieser Bericht ist den Eidgenossinnen und Eidgenossen gewidmet, belegte zum Auftakt in Lappland den sechsten Rang. Eine besonders gute Talentprobe lieferte Tanguy Nef ab; er wurde am Ende seines Debüts Elfter und wäre er eine Zehntelsekunde schneller gewesen, wäre …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi | ]
Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi

Levi – Die Schweiz hat ihr Aufgebot für den Skiweltcup-Slalom im finnischen Levi bekannt gegeben. Bei den Herren gehen mit Daniel Yule, Ramon Zenhäusern, Luca Aerni, Loïc Meillard, Marc Rochat, Reto Schmidiger, Tanguy Nef, Sandro Simonet und Noel von Grünigenan, neun Athleten an den Start.
Im Vorjahr konnte sich das Schweizer-Herren-Team über sechs Fahrer innerhalb der Top 30 freuen. Dabei konnten sich Luca Aerni und Daniel Yule über den geteilten vierten Platz freuen. Innerhalb der Top 10 reihten sich Loic Meillard und Reto Schmidiger auf den Rängen sechs und zehn ein. …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Damen bereits am Samstag ihr Eröffnungsrennen auf dem Rettenbachferner feierten, sind am Sonntag die Herren am Zug. Im letzten Jahr musste das Skiweltcup-Auftaktrennen der Herren wegen Sturm abgesagt werden. Dieses Jahr hoffen die Organisatoren auf ein Einsehen von Petrus, da auch Lokalmatador Marcel Hirscher wieder dabei ist, der im Vorjahr wegen eines Knöchelbruch nicht starten konnte. Der erste Lauf beginnt um 11 Uhr (MEZ), drei Stunden später geht der Finallauf der besten 30 über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt sicher sich auch Schweizer Super-G Titel | ]
Marco Odermatt sicher sich auch Schweizer Super-G Titel

Wie bei den Damen kommt der Gewinner der Schweizer-Super-G Meisterschaft aus Nidwalden. Dabei handelt es sich um den sechsfachen Junioren-Weltmeister  Marco Odermatt, der sich bereits den Titel der Schweizer Abfahrts-Meisterschaft sichern konnte.
Der 20-jährige Rohdiamant im Schweizer Herrenteam, sicherte sich den Sieg in einer Zeit von 1:10.25 Minuten und verwies seine Teamkollegen Stefan Rogentin (+ 0.18) und Gian Luca Barandun (+ 0.61) auf die Plätze zwei und drei in der nationalen Schweizer-Wertung.
Urs Kryenbühl (+ 0.70) verpasste den Sprung auf das Meisterschaftspodest um neun Hundertstelsekunden und reihte sich vor Marc Gisin (5. …

Top News »

[5 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Sandro Simonet und Vivianne Härri gewinnen Schweizer Kombi-Meisterschaften | ]
Sandro Simonet und Vivianne Härri gewinnen Schweizer Kombi-Meisterschaften

Auch bei den Schweizermeisterschaften ging die Alpine Kombination in Davos als mehr oder weniger beliebtes Anhängsel über die Bühne. Während bei den Herren wenigsten 53 Rennläufer in der Ergebnisliste aufschienen, erreichten bei den Damen lediglich 16 Athletinnen das Ziel.
Dabei ging der Sieg bei den Damen, in einer Gesamtzeit von 1:54.39 Minuten, an Vivianne Härri. Die 18-Jährige setzte sich dabei mit einem Vorsprung von 1.79 Sekunden vor Natalie Hauswirth durch. Rang drei ging an Chiara Bissig aus Grafenort.
Bei den Herren sichert sich Sandro Simonet den Schweizertitel in der Kombination. Der 22-Jährige …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt Schweizer Meister in der Abfahrt | ]
Marco Odermatt Schweizer Meister in der Abfahrt

Marco Odermatt hat sich am Mittwoch in Davos den Titel des Schweizer Meister in der Abfahrt gesichert. Der sechsmalige Junioren-Weltmeister setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:05.65 Minuten mit einem Vorsprung von 34 Hundertstelsekunden vor Urs Kryenbühl und Stefan Rogentin (3. Platz – + 0.49) durch.
In der nationalen Schweizer-Wertung verfehlte Ralph Weber (+ 0.61) den Sprung auf das Podest um zwölf Hundertstelsekunden und reihte sich vor Ramon Zürcher (5. – + 0.77), Thomas Tumler (6. – + 0.97) und Loic Meillard (7. – + 1.14) auf Rang vier ein.
Über einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Josef ‚Pepi‘ Ferstl gewinnt deutsche Super-G Meisterschaft | ]
Josef ‚Pepi‘ Ferstl gewinnt deutsche Super-G Meisterschaft

Bei den internationalen deutschen Super-G Meisterschaften der Herren in Garmisch-Partenkirchen reichte Josef ‚Pepi‘ Ferstl ein dritter Platz zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Die Tagesbestzeiten gingen jedoch an die beiden Schweizer Loic Meillard (57.72 Sekunden) und Lars Rösti (+ 0.01)
In der bereinigten deutschen Liste ging der Sieg an ‚Pepi‘ Ferstl in einer Zeit von 57.80 Sekunden, gefolgt von Manuel Schmid (+ 0.21) und Andreas Sander (+ 0.32).
Christof Brandner (+ 0.42) verpasste den Sprung auf das deutsche Super-G Meisterschaftspodest um zehn Hundertstelsekunden und reihte sich, vor Fabio Renz (5. Platz – + …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung | ]
Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung

Swiss-Ski setzt ein starkes Zeichen der Kontinuität im Ski Alpin Führungsteam und verpflichtet den bisherigen Chef Nachwuchs Beat Tschuor als Cheftrainer Ski Alpin Frauen. Gleichzeitig ist es gelungen, Hans Flatscher im Verband zu halten: Der bisherige Frauen-Cheftrainer wird die Ski Alpin Nachwuchsabteilung übernehmen.
Der 49-jährige Beat Tschuor ist seit mehr als drei Jahren Teil des Führungsteams Ski Alpin von Swiss-Ski und hat den Bereich Nachwuchs mit seiner engagierten und kompetenten Arbeitsweise stark geprägt. Unter seiner Führung feierte Swiss-Ski grosse Erfolge im Nachwuchsbereich, u.a. mit starken Resultaten von Marco Odermatt, Loïc Meillard, …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Are

Ausnahme-Skifahrer Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf-Weltcupfinale in Are seinen 58. Weltcupsieg, den 28. im Riesentorlauf. Der Riesenslalom-Olympiasieger setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:13.63 Minuten, vor seinem Dauerrivalen Henrik Kristoffersen (+ 0.23) aus Norwegen und dem Franzosen Victor Muffat-Jeandet (+ 0.26), durch.
Ein Blick auf die Saison-Bilanz des Salzburger spricht eine klare Sprache. Von sieben Riesentorlauf-Rennen in der Saison 2017/18 konnte er sechs Mal gewinnen. Nur in Val d’Isere musste sich der amtierende Riesentorlauf-Weltmeister mit dem dritten Rang begnügen. Nebenbei feiert Hirscher seinen 13. Saisonsieg und zieht in dieser Wertung mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Riesenslalom in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Riesenslalom in Are

Beim Weltcupfinale im schwedischen Are steht heute der siebte und letzte Riesentorlauf der Herren auf dem Progamm. Den Kampf um die kleine Riesenslalom-Kugel hat Marcel Hirscher bereits beim letzten Rennen in Krajska Gora für sich entschieden. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.  
Seine derzeitige Ausnahmestellung im Technikbereich hat Marcel Hirscher im 1. Durchgang in Are unter Beweis gestellt. Trotz eines „fast Ausfall“ nach 45 Fahrsekunden, hat der Salzburger in einer Zeit von 1:13.89 Minuten die Führung, vor dem Franzosen Victor …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora | ]
Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora

Nach dem gestrigen Riesenslalom sind heute die Slalom-Spezialisten in Kranjska Gora gefragt. Wie bereits am Vortag im Riesentorlauf, stellte der Salzburger Marcel Hirscher seine Ausnahmestellung im Technikbereich unter Beweis. Nach dem 1. Durchgang führt der Doppel-Olympiasieger in einer Zeit von 52.26 Sekunden, mit einem Vorsprung von 82 Hundertstelsekunden vor seinem größten Widersacher Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Slalom-Olympiasieger Andre Myhrer folgt mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden auf dem 3. Rang. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Marcel Hirscher: „Heute waren vom Slalom-Start …