Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Marcel Hirscher

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Wengen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Lauberhornabfahrt am Samstag, steht mit dem Slalom am Sonntag in Wengen ein nächstes Highlight auf dem Programm. Im Berner Oberland stellt man sich die Frage, kann jemand den Erfolgslauf von Marcel Hirscher stoppen, oder geht die Serie der ÖSV-Herren 2019, sieben Siege in sieben Rennen, am Sonntag weiter. Der 1. Slalom-Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 13.15 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Lauberhorn-Slalom um 10.15 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Der Kreuzbandriss von Anna Veith stimmt Marcel Hirscher nachdenklich

Adelboden/Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher ist derzeit das Maß aller Dinge. Bei aller Euphorie und seinen Rekorden ist der 29-Jährige nachdenklich geworden. Der Kreuzbandriss seiner gleichaltrigen Landsfrau Anna Veith, mit der er die Skihotelfachschule Bad Hofgastein besuchte, lässt ihn fast sprachlos zurück.
Hirscher weiß, dass es ein steiniger Weg für Veith war, wieder zurückzukommen. Und jetzt war sie in Podestnähe, ehe das Verletzungspech abermals zuschlug. Zudem hofft Hirscher, dass die 29-Jährige bald zurückkommt und das tun kann, was ihr Spaß macht und sie wieder ganz gesund wird.
Trotzdem kann der …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Kronplatz News: Wissenswertes über die Rennpiste „Erta“

Am südlichen Gegenhang zum Skiberg Kronplatz, dem kleinen Skigebiet „Piz de Plàies“, wurde im Jahre 2003 die damals neue Skipiste „ERTA“ gebaut. Auf Initiative von Liftepionier Erich Kastlunger wurde diese lang gehegte Idee verwirklicht und nach einem alles andere als einfachen Weg konnte das Skipublikum mit diesem kleinen Juwel beglückt werden. Es war von vorn herein klar, dass die Erta auch zu höheren Aufgaben berufen war, und so wurde sie auch öfters zum Schauplatz für spannende FIS Europacuprennen der Herren, sowohl als Riesenslalom auf der ganzen, als auch als Slalom …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Adelboden-Double für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher rast von Sieg zu Sieg. Nach seinem gestrigen Sieg im Riesentorlauf folgt heute der Sieg im Slalom auf dem Chuenisbärgli in Adelboden. Zweiter wurde der Franzose Noel Clement (+0,50 Sek.) vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,71 Sek.).
Es war der bereits neunte Sieg in dieser Saison und der insgesamt 67. Weltcupsieg für Marcel Hirscher. Der 29-Jährige ist derzeit einfach nicht zu schlagen: „Adelboden ist für mich sehr speziell. Meine Kuhglockensammlung wird immer größer. Ich bin echt happy“, so der Führende im Gesamtweltcup.
Nicht nach Wunsch verlief das heutige Rennen für …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Der Audi FIS Ski World Cup Adelboden 2019 im Rückblick

Der Audi FIS Ski World Cup Adelboden blickt auf ein sportlich erfolgreiches Rennwochenende zurück. Am Samstag reisten 23’000 Skifans ins Weltcup-Dorf. Im Slalom doppelte Vortagessieger Marcel Hirscher (AUT) nach und holte sich den Doppelsieg vor 11’000 Zuschauern. Am Sonntag wurde der Event überschattet mit der Information über den tragischen Unfall in Schweden.
Vom 11. bis 13. Januar 2019 pilgerten 34’000 Personen nach Adelboden an den Audi FIS Ski World Cup. Die zahlreich angereisten Skifans kamen in den Genuss von Skisport auf höchstem Niveau. Die Athleten lieferten sich einen spannenden Spitzenkampf. Marcel …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher auch beim Slalom auf dem Chuenisbärgli unschlagbar

Bei Schneegestöber und flachem Licht mussten die Slalom-Rennläufer, heute auf dem Chuenisbärgli in Adelboden, nicht nur mit der schwierigen Piste, sonder auch mit den widrigen Wetterbedingung kämpfen. Dabei zeigte Marcel Hirscher einmal mehr, dass er der beste Slalom-Rennläufer der Welt ist, und feierte seinen 9. Weltcupsieg, den 5. im Slalom, auf dem Chuenisbärgli. Bei seinem insgesamt 67. Weltcupsieg setzte sich der Salzburger in einer Gesamtzeit von 1:47.37 Minuten vor dem Franzosen Clement Noel (2. – + 0.50) und Henrik Kristoffersen (+ 0.71) aus Norwegen durch. Der zur Halbzeit in Führung …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung beim Slalom in Adelboden

Das große Adelboden Ski-Fest 2019 geht am heutigen Sonntag mit dem Slalom auf dem Chuenisbärgli weiter. Dabei ist die Ausgangslage, vor dem Finallauf am Nachmittag um 13.30 Uhr, mindestens so spannend wie am Vortag beim Riesentorlauf. Nach dem 1. Durchgang hat Marco Schwarz die Führung übernommen. In einer Zeit von 53.90 Sekunden verwies der Österreicher den Norweger Henrik Kristoffersen (2. – + 0.34) und seinen Landsmann und Topfavoriten Marcel Hirscher (3. – + 0.39) auf die Plätze zwei und drei. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom Finale in Adelboden – gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem mehr als nur spannenden Riesentorlauf am Samstag, steht am Sonntag auf dem Chuenisbärgli mit dem 5. Slalom der WM-Saison 2018/19 das nächste Highlight auf dem Programm. Ob Marcel Hirscher so wie im Vorjahr beide Rennen für sich entscheiden kann, und seinen 9. Weltcupsieg in Adelboden feiern wird, wird sich ab 13.30 Uhr im Final-Durchgang entscheiden. Bereits für 10.30 Uhr ist die Startzeit für den 1. Durchgang festgelegt. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom in Adelboden – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV-News: 66. Weltcupsieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist der Mr. Adelboden. Der Salzburger hat den heutigen Riesentorlauf für sich entscheiden können und feiert damit den vierten RTL-Sieg in dieser Saison und den insgesamt achten Erfolg in Adelboden. Zweitbester Österreicher wurde Marco Schwarz als Siebenter.
Marcel Hirscher hat seine Klasse erneut unter Beweis gestellt und den Riesentorlauf-Klassiker auf dem Chuenisbärgli in Adelboden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Franzosen Thomas Fanara gewonnen.
„Ich habe gepokert. Nach dem ersten Lauf habe ich das gesamte Setup geändert und das dürfte die richtige Entscheidung gewesen sein. Ich bin mega happy …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Durchwachsene Freude beim Swiss-Ski-Team nach dem Heim-Riesenslalom in Adelboden

Adelboden – Die Schweizer Athleten wollten bei ihrem Heimrennen eine besonders gute Figur abliefern. Beim Riesentorlauf kamen mit Gino Caviezel, Marco Odermatt und Loic Meillard nur drei Gastgeber in die Punkteränge. Caviezel wurde Neunter, Odermatt Zehnter. Meillard belegte am Ende den 14. Rang. Das eidgenössische Trio musste tatenlos ansehen, wie der Österreicher Marcel Hirscher seinen achten Saisonsieg feierte und der Konkurrenz um ein weiteres Mal davonfuhr.
Marco Reymond, Cedric Noger und Elia Zurbriggen konnten sich für den zweiten Lauf nicht qualifizieren. Thomas Tumler, durch die Disqualifikation von Stefan Luitz in Beaver Creek …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli

Endstand Riesenslalom der Herren in Adelboden: 1. M. Hirscher (2:26.54), 2. H. Kristoffersen (+ 0.71), 3. T. Fanara (+ 1.04), 4. A. Pinturault (+ 1.56), 5. Z. Kranjec (+ 1.62)
Adelboden – Am heutigen Samstag wurde im schweizerischen Adelboden ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Marcel Hirscher in einer Zeit von 2.26,54 Minuten. Für den Salzburger war es der 66. Erfolg bei einem Weltcuprennen. Im Interview sprach er: „Nach dem ersten Durchgang bin ich schon sehr erleichtert. Wenn man berücksichtigt, was Henrik da für Fehler hatte, war ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Henrik Kristoffersen greift beim Riesentorlauf in Adelboden nach dem Sieg

Start für 14.15 Uhr von Renndirektor Markus Waldner bestätigt
Erneute Startverschiebung Riesenslalom in Adelboden – Nächste Entscheidung 14.00 Uhr – Kurzfristiger Start möglich – Windverhältnisse sollten schnelle Besserung bringen
Der Riesentorlauf in Adelboden ist einer der großen Klassiker im Skiweltcup. Wer auf dem Chuenisbärgli gewinnen möchte braucht neben einer perfekten Technik und dem besten Material, auch jede Menge Mut. Nicht umsonst gilt der Riesenslalomhang im Berner-Oberland als der schwerste von allen. Sowohl das Startstück (1730 Meter Höhe) und vor allem der Zielhang sind extrem steil, dazu ist die Piste schräg abfallend. Insgesamt …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Chuenisbärgli macht sich bereit für das Adelbodner Skifest 2019. Während man sich beim heimischen Publikum auf die erfolgreichen Schweizer Skirennläufer der letzten Monate freut, möchte Marcel Hirscher auf dem Chuenisbärgli seinen achten Sieg in Adelboden feiern. Der Titelverteidiger der Vorsaison hat neben 2018, bereits 2012 und 2015 den Riesentorlauf auf einem der schwierigsten Hänge im Skiweltcup gewonnen. Fünfmal war er im Slalom erfolgreich. Um 10.30 Uhr (MEZ) wird der erste Athlet aus dem Starthaus gelassen; drei Stunden später fällt die Entscheidung. Die offizielle FIS Startliste zum Riesenslalom in Adelboden …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
UPDATE: Stefan Luitz „verliert“ Sieg auf dem grünen Tisch

UPDATE: Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat einen Eilantrag auf die Aussetzung der Disqualifikation von Stefan Luitz abgelehnt. Der Fall „Disqualifikation Stefan Luitz“ ist damit jedoch noch nicht abgeschlossen, sondern wird zur grundsätzlichen Klärung vor das CAS gebracht und verhandelt. Bis zu dieser Entscheidung bleibt es bei der Disqualifikation und der Aberkennung des Riesentorlaufsieg in Beaver Creek.
Beaver Creek – Der Deutsche Stefan Luitz hat seinen Sieg in Beaver Creek verloren. Das entschied die Anti-Doping-Kommission des Internationalen Skiverbands. Der 26-Jährige nahm zwischen den beiden Läufen über eine Maske Sauerstoff ein. Die FIS erkannte …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
WM-Kombi: ÖSV-Chef-Coach Andreas Puelacher plant mit Hirscher

Marcel Hirscher hat mit seiner Aussage, dass er Mitte Februar bei der WM-Kombination in Are nicht an den Start gehen wird, nicht nur bei den österreichischen Skifans sondern auch bei ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher für Verwunderung gesorgt.
Gegenüber dem Internetportal von „ÖSTERREICH“ sagte der 54-jährige Erfolgscoach, dass er Hirscher auf alle Fälle für die Alpine-Kombination eingeplant hat. Auch wenn das Skiweltcup-Programm mit den Rennen in Adelboden, Wengen, Kitzbühel und Schladming sehr anstrengend für den siebenfachen Gesamtweltcupsieger wird, hofft Puelacher, dass Hirscher sich für einen Kombistart entscheidet.
Selbst für den WM-Super-G, der am 6. …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher verzichtet auf WM-Kombistart in Åre

Annaberg/Åre – Wenn Mitte Februar die weltmeisterlichen Medaillen in der Kombination vergeben werden, geht Marcel Hirscher aus Österreich nicht auf Edelmetalljagd. Des Weiteren stellt der Salzburger klar, dass er auch nicht beim Super-G von Kitzbühel an den Start gehen wird.
So denkt der siebenfache Gesamtweltcupsieger, dass er nur fünf Tage in Schweden sein wird. Es wäre demzufolge sein kürzester WM-Auftritt. Und wenn man zwischen den Zeilen die Botschaft interpretiert, versteht man, dass er lieber Familienvater ist.
Trotzdem ist Hirscher stolz, gerührt und glücklich zugleich. Was ist geschehen? Seit Jahresende spielt er mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Marcel Hirscher siegt in Zagreb – Manuel Feller Dritter

Marcel Hirscher krönt sich in Zagreb bereits zum fünften Mal als Snow King und siegt vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+0,60 sec). Manuel Feller wird starker Dritter (+0,62 sec.), Marco Schwarz scheidet als Halbzeitführender aus.
Marcel Hirscher holt sich mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang Weltcupsieg Nummer 64, den bereits 30. im Slalom. „Ich kann sicher schnell Skifahren und das ist mir im zweiten Lauf sehr gut gelungen, trotzdem fehlt momentan bissl die letzte Sicherheit, die ich schon mal an den Tag legen konnte. Es war nicht so solide und souverän wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Der Schneekönig von Zagreb heißt auch 2019 Marcel Hirscher

Marcel Hirscher krönte sich am Sonntag, vor den Toren der kroatischen Hauptstadt Zagreb, beim Slalom der Herren auf dem Hausberg Sljeme, bereits zum fünften Mal zum Schneekönig. Der Salzburger feiert in einer Gesamtzeit von 1:48.64 Minuten seinen 64. Weltcupsieg , den 30. in einem Slalomrennen und verwies den Franzosen Alexis Pinturault (2. – + 0.60) und seinen Teamkollegen Manuel Feller (3. – + 0.62) auf die Plätze zwei und drei.
Marcel Hirscher: „Ich bin mit vollem Risiko in den Finallauf gegangen. Die Selbstverständlichkeit fehlt mir, ich kann aber sicher schneller Skifahren. …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Die Rückkehr von Sofia Goggia verzögert sich

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia muss auf ihr Comeback noch etwas warten. Im Oktober stürzte die azurblaue Athletin beim Riesentorlauftraining im Zillertal. In dieser Saison hat sie noch keinen Renneinsatz zu verbuchen. Da sich die Rückkehr in den Weltcupzirkus verzögert, kann sie nicht bei den Rennen in St. Anton am Arlberg und wahrscheinlich auch nicht vor heimischer Kulisse in Cortina d’Ampezzo an den Start gehen.
Die Abfahrtsolympiasiegerin von Pyeongchang plant einen Einsatz bei der Ski-WM in Åre. Bis zu ihrem Sturz hat die 26-Jährige hart trainiert. Doch ob es …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz greift in Zagreb nach der Krone des Schneekönigs

Am heutigen Sonntag sind die Slalom-Rennläufer, in Zagreb auf dem Bärenberg, in den „Super-Slalom-Monat Januar“ gestartet. Dabei zeigten die ÖSV-Herren mit einer dreifach Führung, dass sie für die kommenden Rennen bestens vorbereitet sind.  Die offizielle FIS Startliste für den Slalom Finallauf in Zagreb (15.00 Uhr) – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der Österreicher Marco Schwarz zeigte dass ihm, mit Platz zwei in Madonna di Campiglio und seinem Sieg beim City Event in Oslo, der berühmte Knopf aufgegangen ist. Der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Slalom-Rennen der Damen auf dem Sljeme, gastiert am Sonntag die Torlauf-Elite der Herren vor den Toren der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Der erste Durchgang, vor über 20.000 Zuschauer wird um 12.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 15.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom in Zagreb – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
In Zagreb starten die Torlauf-Herren in den heißen Slalom-Januar. Neben den Rennen auf dem Bärenberg, geht es vor der Ski-WM …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher hat den 30. Weltcup-Slalomsieg im Visier | ]
Marcel Hirscher hat den 30. Weltcup-Slalomsieg im Visier

Zagreb – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher möchte in Kroatien seinen 30. Weltcupslalom gewinnen. Wenn wir den Einfädler in Madonna di Campiglio ausklammern, wäre dieser Erfolg wohl schon im Trentino fällig gewesen. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom in Zagreb sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Doch die Konkurrenz möchte dem Salzburger das Leben natürlich schwer machen. Teamkollege Marco Schwarz hat Blut geleckt und möchte nach seinem Triumph beim City Event am Neujahrstag in Oslo in einem „normalen“ Torlauf zulegen. Michael Matt, in Madonna …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor | ]
DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor

Marcel Hirscher ist mit vier Siegen der Rekordmann in Zagreb. Am Sonntag peilt er auf dem Bärenberg den nächsten Erfolg an. Von den jüngsten 11 Slalom-Entscheidungen im Skiweltcup gingen nicht weniger als neun an den siebenfachen Gesamtweltcupsieger, der sich im Vorjahr gegen Michael Matt durchsetzte.
Den letzten Schliff holte sich Hirscher bei einem Spezialtraining am Weißensee. Südlich der Alpen war es schwer eine taugliche Trainingsstrecke zu finden. Mit Hilfe der Weißenseer Bergbahnen konnte eine perfekt präparierte Piste zur Verfügung gestellt werden, die auch von Felix Neureuther zur Vorbereitung genutzt wurde.
Zunächst hatte …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze | ]
Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze

Wer kennt sie nicht? Die guten Vorsätze für das Neue Jahr 2019. Auch der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich einige Neujahrsvorsätze auferlegt. Der Salzburger möchte seine Zeit noch besser einteilen. Dinge die Energie rauben reduzieren, um die dadurch gewonnene Zeit mit Menschen verbringen die ihm am Herzen liegen.
Sportlich gesehen will er seinem Motto treu bleiben: Immer von Rennen zu Rennen planen, wenn man zu weit nach vorne sieht, wird es unübersichtlich und dies schafft unnötigen Stress. Seinen Fokus wird er weiterhin auf seine Spezialdisziplinen Riesentorlauf und Slalom richten. Aber …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019 | ]
DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019

Nach dem Neujahrsrennen in Oslo reist der Ski-Weltcupzirkus nach Kroatien weiter. Am kommenden Wochenende starten die Alpinen beim Weltcup in Zagreb. In Kroatien steht für Damen und Herren jeweils ein Slalom auf dem Programm.
Die beiden sportlichen Leiter, Jürgen Kriechbaum (Damen) und Andreas Puelacher (Herren), haben folgende ÖSV-Läufer/innen für die Slalomrennen nominiert:         
ÖSV-Damen: Stephanie Brunner, Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild und Katharina Truppe.            
ÖSV-Herren: Marcel Hirscher, Michael Matt, Marco Schwarz, Manuel Feller, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Johannes Strolz und Richard Leitgeb.
DSV-Herren-Cheftrainer Mathias …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen? | ]
Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen?

Wer in den letzten Monaten Henrik Kristoffersen bei den Skiweltcup-Rennen beobachtete, merkte wie verbissen er kämpfte und trotzdem sich immer wieder mit Platz zwei hinter dem großen Dominator Marcel Hirscher begnügen musste.
Rang zwei bei der Siegerehrung hat sich für den Norweger wie der erste Platz der Verlierer angefühlt. Das fröhliche und lockere Lächeln, der ersten Jahre im Skiweltcup, ist aus seinem Gesicht verschwunden. Bei den Interviews im TV wirkt das eh schon wenige Lachen mehr gequält, als von Herzen.
Bereits beim City Event in Oslo verkündete Kristoffersen, dass er sich auf …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz | ]
ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz

Das neue Jahr hätte für Marco Schwarz nicht besser beginnen können. Der 23-jährige Kärntner hat den heutigen Parallel-Slalom in Oslo gewonnen und damit den ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Zweiter wurde Dave Ryding vor dem Schweizer Ramon Zenhäusern. Bei den Damen gewann die Slowakin Petra Vlhova.
„So ein Start in das neue Jahr ist mega. Nach meinem ersten Lauf habe ich gewusst, dass ich jetzt immer besser ins Fahren komme. Ich bin überglücklich über meinen ersten Sieg“, so Schwarz zu seinem Triumph in Oslo.
Die Teamkollegen von Schwarz schieden alle bereits früh aus. Der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo | ]
Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo

Oslo – Beim heutigen City Event in Oslo zeigte das Schweizer Duo Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern eine sehr gute Leistung. Beide, sowohl Holdener als auch Zenhäusern, beendeten ihren Einsatz auf der niedrigsten Stufe des Podests und folglich auf Position drei.
Holdener unterlag in der Vorschlussrunde der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im Vorjahr gewann und heuer im Finale gegen die Slowakin Petra Vlhová das Nachsehen hatte. Im kleinen Finale zeigte Holdener aber ihre ganze fahrerische Klasse und zwang die Schwedin Anna Swenn Larsson in die Knie.
Bei den Herren triumphierte der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo | ]
Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo

Auch die Skiweltcup-Herren sind, wie Damen, in Oslo mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019 gestartet. Auf dem Holmenkollen, dort wo die Norweger gerne in den Nordischen Sportarten ein Volksfest feiern, waren am Neujahrstag die Alpinen zu Gast.
Im großen Finale der Herren setzte sich der Kärntner Marco Schwarz gegen den Briten Dave Ryding durch und konnte so seinen ersten Weltcupsieg feiern. Den Grundstein für seinen Erfolg setzte Schwarz bereits im ersten Lauf, welchen er mit einem Vorsprung von 28 Hundertstelsekunden beendete. Im zweiten Finallauf unterlief Dave Ryding unter Druck …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Athleten und Athletinnen starten mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019. Versuchte man vor Jahren, den Neujahrstag als festen Termin für einen Paralleltorlauf in München einzuführen, musst man dieses Vorhaben, wegen anhaltendem Schneemangel musste man das Thema ad acta legen. Nun soll Oslo, genauer gesagt der Holmenkollen, mit dem City Event zu einem Fixpunkt im Skiweltcup-Kalender werden. Am Dienstag um 16.30 Uhr wird das erste Duell gestartet. Die offiziellen FIS Paarungen der Damen und Herren – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Jahresrückblick mit ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher | ]
ÖSV News: Jahresrückblick mit ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, dies ist die Zeit wo man zurückblickt und auch gerne ein Resümee zieht. Im Gespräch mit Ski-Austria lässt ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher das  vergangene Jahr Revue passieren und wagt einen Ausblick auf die kommenden Wochen.
Wie war das Jahr 2018 für dich?
Andreas Puelacher: „Wenn man die Erfolge im Weltcup betrachtet, war es eine sehr erfolgreiche Saison für unser Herren-Team. Von den 36 Rennen im Skiweltcup haben wir 20 gewonnen, also mehr als die Hälfte der Rennsiege gingen nach Österreich. Dazu kommen die Podestplätze, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Slalom Rennen in Zagreb | ]
FIS gibt grünes Licht für Slalom Rennen in Zagreb

Zagreb – Die FIS erteilte für die Rennen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb grünes Licht. Am 5. Januar 2019 findet ein Slalom der Damen statt. Um 13 Uhr beginnt der erste Durchgang, das Finale findet ab 16.00 Uhr statt. Alle machen Jagd auf die wohl unbezwingbare Mikaela Shiffrin. Im Vorjahr distanzierte die US-Amerikanerin, die Schweizerin Wendy Holdener und die Schwedin Frida Hansdotter klar auf die Plätze zwei und drei. Die Slowakin Petra Vlhová schwang als Vierte ab. Beste Österreicherin wurde Bernadette Schild auf Position fünf.
Am 6. Januar 2019 sind dann …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV Sauerstoff-Affäre geht in die Verlängerung. | ]
DSV Sauerstoff-Affäre geht in die Verlängerung.

Der Deutsche Skiverband hat beim Internationalen Skiverband offiziell eine Fristverlängerung beantragt, um sich zur geplanten Disqualifikation von Stefan Luitz zu äußern. Aus dem „Haus des Ski“ in Planegg bei München war zu erfahren, dass man um diese Verlängerung gebeten hat, da sich Stefan Luitz aufgrund der Termindichte in den letzten beiden Wochen, nicht umfassend und ausführlich mit Thema auseinandersetzen konnte. Dies wurde am 2. Weihnachtsfeiertag von der FIS bestätigt.
Da die DSV-Athleten vor und zwischen dem Riesentorlauf in Beaver Creek, mit Sauerstoff versorgt wurden, droht dem 26-Jährigen nun die Aberkennung des …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für City Event am Holmenkollen in Oslo 2019 | ]
FIS gibt grünes Licht für City Event am Holmenkollen in Oslo 2019

 
Oslo – Die FIS hat am heutigen Heiligen Abend grünes Licht für den City Event, der Damen und Herren, auf dem Holmenkollen in Oslo gegeben. Damit steht fest das die Veranstaltung am Neujahrstag ab 16.30 Uhr über die Bühne gehen kann.
Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth und der Norweger Henrik Kristoffersen hoffen, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2019, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen können. Es …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest | ]
Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest

Seit heute Nachmittag stehen die 32 Skiweltcup-Rennläufer/innen fest, die am 1. Januar in Oslo beim City Event auf dem Holmenkollen an den Start gehen. Erstmals konnte sich auch Ragnhild Mowinckel, neben Henrik Kristoffersen und Sebastian Foss Solevåg, für das Rennen auf heimischen Boden qualifizieren.
Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth und der Norweger Henrik Kristoffersen hoffen, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2019, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt | ]
ÖSV NEWS: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt

Den letzten Weltcup-Slalom im Jahr 2018 in Madonna di Campiglio (ITA) entschied am Samstagabend der Schweizer Daniel Yule für sich. Auf den Rängen zwei und drei landeten die beiden Österreicher Marco Schwarz und Michael Matt. Marcel Hirscher fädelte im zweiten Durchgang als Halbzeitführender ein.
„Es ist doch schon wieder drei Jahre her, als ich das letzte Mal auf dem Podest war. Ich wusste, dass das Skifahren bei mir passt und es nur mehr eine Frage der Zeit ist, das ich wieder auf dem Podium lande. Das es heute so funktioniert hat, …

Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio | ]
Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – Der König von Madonna di Campiglio heißt Daniel Yule. Der Schweizer siegte in einer Zeit von 1.38,34 Minuten und feierte somit den ersten Slalomsieg eines Eidgenossen seit elf Jahren. Auf Platz zwei fuhr der Kärntner Marco Schwarz (+0,34), Dritter wurde Michael Matt (+0,50) aus Tirol.
Daniel Yule: Ich hätte niemals geglaubt dass die beiden ausscheiden. Aber ich denke da nicht viel darüber nach und genieße den Moment. Als ich ins Ziel gekommen bin, grün hatte, war ich schon sehr zufrieden. Dann im Ziel zu stehen, zu warten. …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran | ]
Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran

Madonna di Campiglio – Beim vorweihnachtlichen Slalomklassiker der Herren in Madonna di Campiglio führt einmal mehr der Österreicher Marcel Hirscher. Auf der „Miramonti“-Rennstrecke braucht der Salzburger eine Zeit von 47,83 Sekunden. Damit unterstreicht der Salzburger eindrucksvoll, dass der Nichtpodestplatz beim Heim-Riesenslalom vor einigen Tagen eine Eintagsfliege war.
Marcel Hirscher: „Im Steilhang war ich ein, zwei Mal richtig am Limit, fast schon Richtung Ausfall unterwegs. Die Platzierung ist natürlich super. Aber der Henrik macht da heute schon einen sehr starken Eindruck. Er hat einen sehr lockeren Lauf gezeigt. Ich glaube nicht, dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Champions von heute und der Mythos von gestern umhüllen den Weihnachtsslalom auf der 3Tre in Madonna di Campiglio. Es knistert, denn die Spannung ist nicht aufzuhalten. Die vorweihnachtliche Stimmung macht den Slalom von Madonna zu einem der wertvollsten Termine des alpinen Skiweltcups. Der erste Durchgang beginnt um 15.45 Uhr (MEZ), drei Stunden später eröffnet der 30. des ersten Laufs das große Finale.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Das Panorama ist einzigartig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Marcel Hirscher feiert in Saalbach Rekordsieg | ]
ÖSV NEWS: Marcel Hirscher feiert in Saalbach Rekordsieg

Marcel Hirscher hat den Slalom in Saalbach-Hinterglemm gewonnen und mit seinem 63. Weltcupsieg ÖSV-Rekordhalterin Annemarie Moser-Pröll überholt. Der Schweizer Loic Meillard (+0,38 sec.) landete wie gestern auf Rang zwei. Das Podest komplettierte der Norweger Henrik Kristoffersen (+0,47 sec.).
Nur einen Tag nach dem für ihn enttäuschenden sechsten Platz im Riesenslalom hat Marcel Hirscher auf beeindruckende Art und Weise zurückgeschlagen. Mit überlegener Laufbestzeit in Durchgang eins brachte sich der Salzburger in Pole-Position für seinen Rekordsieg und verteidigte seine Führung auf der von Läufer zu Läufer schwieriger zu befahrenden Piste am Zwölferkogel. …