Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Marco Schwarz

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV Herren Slalom-Team überzeugen in Levi mit starkem Mannschaftsergebnis

Das Österreichische Slalom-Team der Herren präsentierte sich beim Slalom-Weltcupauftakt in Levi mit einer starken Mannschaftsleistung. Dabei konnte sich im hohen Norden einmalmehr Marcel Hirscher nicht nur über den Sieg, sondern auch über einen weiteren Neuzugang im „Team Hirscher“ freuen. Es handelt sich dabei um „Mr. Snow“ der aus dem Rentier-Duo „Fredl“ und „Leo“, jetzt ein Trio macht.
Marcel Hirscher: „Die Vorbereitungen in den letzten beiden Jahren waren sehr speziell. Es ist ein großes Geschenk wenn man sieht das beides funktioniert. Gerade für die letzte Passage ins Ziel, wo viele einen Fehler …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher gewinnt Hundertstel-Krimi in Levi

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher ist mit einem Sieg in die WM-Saison 2018/19 gestartet. Beim Skiweltcup Slalom im finnischen Levi sicherte sich Marcel Hirscher in einem wahren Hundertstel-Krimi und einer Gesamtzeit von 1:51.04 Minuten den 59. Weltcup-Sieg, den 28. im Slalom. Henrik Kristoffersen fehlten am Ende 9 Hundertstelsekunden. Der Norwerger fuhr mit Rang 2 seinen zehnten Podestplatz in Folge ein. Slalom Olympiasieger Andre Myhrer verbesserte sich im Finallauf um sechs Plätze und konnte sich am Ende noch über Rang drei freuen.
Marcel Hirscher: „Die Vorbereitungen in den letzten beiden Jahren waren …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher liegt beim Slalom von Levi knapp in Führung

Am Sonntag um 10.15 Uhr fiel im hohen Norden Finnlands, nun auch der Startschuss für die Skiweltcup-Männer in die WM-Saison 2018/19. Beim erwarteten Duell der großen Konkurrenten im Slalom-Weltcup, Marcel Hirscher (1. Platz – 54.27 Sekunden) gegen Henrik Kristoffersen (2. – + 0.07), hat der Salzburger nach dem 1. Slalom-Durchgang in Levi hauchdünn die Skispitzen vorne. Auf Rang drei lauert die große Französische Nachwuchshoffnung, der 21-jährige Clement Noel ( 3. – + 0.38), der bereits bei den Olympischen Winterspielen mit Platz 4 auf sich aufmerksam machte. Die offizielle FIS Startliste (gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem die Damen am Samstag bereits ihr zweites Saisonrennen in Levi austragen konnten, starten am Sonntag auch die die Skiweltcup-Herren in die Saison 2018/19. Nach der witterungsbedingten Absage des Riesentorlaufs in Sölden, wird auf der „Black Levi“ erstmals im WM-Winter um Weltcuppunkte gekämpft. 1000 Kilometer nördlich von Helsinki jagt die halbe Ski-Elite Marcel Hirscher und just Marcel Hirscher will alles versuchen, um wieder einem Rentier als Taufpate zur Verfügung zu stehen. (Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Am Sonntag …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden. | ]
ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden.

Eineinhalb Wochen vor dem Skiweltcup-Start in Sölden holten sich Österreichs Riesentorlauf-Spezialisten auf dem Pitztaler Gletscher den letzten Feinschliff. Auf dem höchstselektiven Hang lotete die Techniker-Gruppe ihre Grenze aus. Das Gletschereis und die vielen heftigen Schläge auf der Piste, sorgten beim Zeittraining für viele Ausfälle.
Die schnellste Zeit des Tages fuhr am Dienstag, in Abwesenheit von Jungvater Marcel Hirscher, der Riesentorlauf-Vierte der vergangenen Saison Manuel Feller.
„Manuel Feller hat heute, mit seiner Bestzeit sicher eine sehr gute Leistung abgeliefert. Aber auch die Anderen sind nicht weit hinter ihm. Wir haben eine kompakte Mannschaft, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Neue Audi quattro Fahrzeuge für die ÖSV Stars | ]
ÖSV NEWS: Neue Audi quattro Fahrzeuge für die ÖSV Stars

Salzburg, 16. Oktober 2018. – Vorsprung durch Technik. In kaum einem Metier trifft der Leitspruch von Audi den Nagel so perfekt auf den Kopf wie im alpinen Skirennlauf. Daher war es naheliegend, die seit 2010 bestehende Kooperation mit dem Österreichischen Skiverband bis zum Jahr 2022 fortzuführen. Am Freitag, zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, übernahmen 18 ÖSV-Läuferinnen und -Läufer in Salzburg ihren neuen Audi. Die Überlegenheit des quattro Antriebs sorgt dafür, dass Anna Veith, Marcel Hirscher und Co. ebenso sportlich wie sicher an ihr Ziel kommen – nicht nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ich möchte am Ende des Rennens einfach nicht Zweiter sein.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ich möchte am Ende des Rennens einfach nicht Zweiter sein.“

Am heutigen Donnerstag fand im österreichischen Altenmarkt der Atomic Media Day 2018 statt. Mit von der Partie waren, neben den amtierenden Gesamtweltcupsiegern Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher auch Sofia Goggia, Peter Fill, Manuel Feller, Marco Schwarz, Marc Digruber, Mirjam Pucher, Stephanie Venier und einige der weltbesten Future Stars.
Kurz vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19 bat der Skihersteller aus Altenmarkt seine Stars aus dem Skiweltcup zu einem Stelldichein mit der Presse. Bei den Journalisten war einmal mehr Jungvater Marcel Hirscher sehr gefragt, auch wenn dieser nur zur sportlichen Situation Stellung …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher, Olympische Winterspiele 2026 | ]
Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher, Olympische Winterspiele 2026

Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt +++ Olympische Winterspiele 2026: Calgary, Cortina d‘Ampezzo/Mailand oder Stockholm
Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt
Sie kommen alle und sie kommen gern zum Atomic Media Day nach Altenmarkt. Die erfolgreichsten Athleten aus dem Atomic Racing Team stehen am morgigen Donnerstag (11.10.2018), nur zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, der versammelten Journalisten-Gilde für Interviews und TV-Aufnahmen zur Verfügung. Neben den amtierenden Gesamtweltcupsiegern Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher haben auch Sofia Goggia, Peter Fill, …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Starkes ÖSV-Technik-Team will viele Podestplätze einfahren | ]
Starkes ÖSV-Technik-Team will viele Podestplätze einfahren

Das ÖSV-Technik-Herren-Team ist bereit für die WM-Saison 2018/19. Bereits in der letzten Woche informierte Marcel Hirscher über seine aktuelle Vorbereitung. In der Pressekonferenz sprach er bereits die starke Konkurrenz aus dem eigenen Stall an.
Während sich der siebenfache Gesamtweltcupsieger auf den heimischen Gletschern vorbereitete, zog es den Rest nach Neuseeland. In Cardrona und Treble Cone wurde unter der Leitung von Chefcoach Marko Pfeifer fleißig an der Technik trainiert. Marco Schwarz, Marc Digruber, Michael Matt, Christian Hirschbühl und Manuel Feller testen das Material und waren auf der Suche nach dem richtigen Setup, …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Präsident Schröcksnadel will Marcel Hirscher vom Druck befreien. | ]
ÖSV-Präsident Schröcksnadel will Marcel Hirscher vom Druck befreien.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel rät Marcel Hirscher sich nicht auf den Gesamtweltcup zu versteifen. Aus Sicht des 77-Jährigen sollte sich der siebfache Gesamtweltcupsieger von diesem Druck befreien. Er rät dem Salzburger Ausnahmeskifahrer sich auf ausgewählte Rennen zu konzentrieren. Schröcksnadel würde es dem Doppel-Olympiasieger nicht übel nehmen, wenn er den einen oder anderen Termin im Skiweltcup auslassen würde.
„Marcel muss nicht jedes Rennen gewinnen. Wenn man auf die Statistik blickt ist es fast unmöglich, dass er den Gesamtweltcup wieder gewinnt. Darum kann man dies auch nicht als Saisonziel ausgeben. Der Gesamtweltcup kann aber …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Das war der Tag des Sports 2018 im Wiener Prater | ]
ÖSV News: Das war der Tag des Sports 2018 im Wiener Prater

Viele tausende Besucher, ein ganzer Tag voller Action mit hundert Mitmach-Stationen und die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler Österreichs auf der Bühne! Der Wiener Prater wurde am „Tag des Sports“ wieder zum größten Outdoor-Sportplatz Europas.
Auch am Areal des Österreichischen Skiverbandes gab es Mitmach-Stationen für die sportbegeisterten Besucher. Neben dem Abfahrtssimulator konnten sich die jungen Talente im Skispringen, am Biathlon-Schießstand und bei zahlreichen Geschichklichkeitsübungen des ÖSV Freeski Teams versuchen.
Dazu gab es das Ski Austria Autogrammzelt, an welchem sich vor allem bei Biathlon-Ass Dominik Landertinger, den nordischen Kombinierern Willi Denifl, Lukas Klapfer und …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Techniker arbeiten konzentriert in Neuseeland | ]
ÖSV Techniker arbeiten konzentriert in Neuseeland

Während sich die ÖSV-Speed-Herren zur Zeit im chilenischen Valle Nevado ihre Vorbereitung auf die WM-Saison 2018/19 abspulen, hat das Technik-Team seine Zelte in Neuseeland aufgeschlagen. In Cardrona und Treble Cone wird fleißig an der Technik trainiert. „Ich bin mit dem Einsatz der Athleten sehr zufrieden. Alle sind wohlauf und voll motiviert“, meldet sich Marko Pfeifer (Gruppentrainer) aus Neuseeland.
Nach einem viertägigen Riesentorlauf-Block standen nun einige Tage Slalomtraining auf dem Programm. Marco Schwarz, Marc Digruber, Michael Matt, Christian Hirschbühl und Manuel Feller testen das Material und sind auf der Suche nach dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang | ]
ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang

Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz und Christian Hirschbühl absolvierten in der vergangen Woche ein intensives Konditions- und Krafttrainingslager im Hotel Forsthofgut in Leogang. Mitte August reist die Trainingsgruppe von Coach Marko Pfeifer zum Schneetrainingslager nach Neuseeland.
„Ich fühle mich momentan so gut, wie schon lange nicht mehr. Im Sommer ist das Konditionstraining nicht immer so lustig, aber dennoch ist es die Voraussetzung für den Winter“, so der Tiroler Manuel Feller nach dem Trainingskurs.
Sein Teamkollege und Slalom-Bronzemedaillengewinner von Pyeongchang, Michael Matt, ist ebenfalls mitten in der schweißtreibenden Vorbereitung: „Das harte Training …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie | ]
ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie

Leogang – Die österreichischen Techniker haben in dieser Woche gemeinsam die ersten Trainings bestritten. Mit dabei waren u. a. Michael Matt und Manuel Feller. In rund sechs Wochen geht es nach Neuseeland. Zugpferd Marcel Hirscher ist noch nicht dabei, er wird als frischgebackener Ehemann und werdender Vater Anfang Juli mitteilen, wie es mit ihm weitergeht.
Feller fühlt sich pudelwohl. Seine starken Rückenprobleme scheinen der Vergangenheit anzugehören. Er hat viel Motivation im Urlaub tanken können und schaut zuversichtlich nach vorne. Er weiß, dass das Konditionstraining kein Honigschlecken ist, aber wer in der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Ehrungen und Verabschiedungen bei der Länderkonferenz 2018 in Bad Aussee | ]
ÖSV NEWS: Ehrungen und Verabschiedungen bei der Länderkonferenz 2018 in Bad Aussee

Die Stadtgemeinde Bad Aussee im steirischen Salzkammergut war am Wochenende Schauplatz der 83. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim großen Festabend im Kur- und Congresshaus wurden am Freitagabend die Ehrungen und Verabschiedungen verdienter SportlerInnen und Funktionäre vorgenommen.
Bei der Arbeitstagung am Samstag wurde zunächst die erfolgreiche Olympiasaison von ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel und den einzelnen Vizepräsidenten des ÖSV ausführlich dokumentiert. Nach einem Rückblick auf die FIS Grasski-Weltmeisterschaft in Kaprun (2017) wurden die Delegierten ausführlich über den Stand der Vorbereitungen für die FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld, wo gestern der Ticketverkauf …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Nationalkadereinteilung Ski Alpin für die WM-Saison 2018/19 | ]
ÖSV-NEWS: Nationalkadereinteilung Ski Alpin für die WM-Saison 2018/19

Der Österreichische Skiverband gab heute die Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19 bekannt. Auf Skiweltcup.TV können Sie die Nationalkader der Damen und Herren als PDF Datei abrufen.
In der Nationalmannschaft der Herren finden sich Manuel Feller, Max Franz, Marcel Hirscher, Vincent Kriechmayr, Michael Matt, Hannes Reichlt, Philipp Schörghofer und Marco Schwarz wieder.
Der A-Kader setzt sich zusammen aus Romed Baumann, Stefan Brennsteiner, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Nicklas Köck, Christoph Krenn, Johannes Kröll, Roland Leitinger, Christopher Neumayer, Dominik Raschner, Johannes Strolz und Christian Walder.
Kader Ski Alpin Herren (PDF) inkl. B-Kader und C-Kader
Das ÖSV-Damen-Nationalteam setzt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für 3. beta leXn Season-Ender 2018: Die alpine Superkombination neu interpretiert. | ]
3. beta leXn Season-Ender 2018: Die alpine Superkombination neu interpretiert.

Bereits zum dritten Mal findet heuer am 14. April der beta leXn. Season-Ender auf der Schladminger Hochwurzen statt. Neben den bekannten Ski- und Snowboardstars, wie Vincent Kriechmayr, Daniela Ulbing, Katharina Truppe oder Marco Schwarz, werden auch dieses Jahr wieder viele weitere Olympioniken, Welt & Europacupläufer aus dem Ski und Snowboardlager am Start stehen.
Dass bei diesem Saisonabschlussrennen der Spaß im Vordergrund steht, merkt man spätestens, wenn man die Athleten beim 1. Durchgang – den übrigens alle mit dem Snowboard absolvieren müssen – mit ihrer Verkleidung am Start sieht.
Der 2. Durchgang wird …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller holt sich Österreichischen Riesentorlauf Titel | ]
Manuel Feller holt sich Österreichischen Riesentorlauf Titel

Am heutigen Dienstag stand auf der Reiteralm die Österreichische Meisterschaft im Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Den Sieg und den damit verbundenen Meistertitel sicherte sich, in einer Gesamtzeit von 2:11.24 Minuten, der PillerseeTaler Manuel Feller vor seinen Teamkollegen Johannes Strolz (+1,18) und Marco Schwarz (+1,35).
Patrick Feuerstein (+ 1.38) verpasste den Sprung auf das Siegerpodest lediglich um drei Hundertstelsekunden und klassierte sich, vor Magnus Walch (5. – + 1.41), Mathias Graf (6. – + 2.66) und Marcel Mathis (7. – + 2.67), auf dem vierten Platz.
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom | ]
Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom

Während die Damen auf der Reiteralm ihre Meisterin im Riesentorlauf suchten, ermittelten die Herren in Ramsau am Dachstein ihren nationalen Meister im Slalom. Dabei sicherte sich der Tiroler Michael Matt in einer Gesamtzeit von 1:38.80 Minuten den Sieg, und den damit verbundenen Titel im Torlauf. Hinter dem 24-Jährigen Bronzemedaille-Gewinner der Olympischen Winterspiele 2018, reihte sich Marco Schwarz (+ 0.19) auf Platz zwei ein. Dritter wurde der Vorarlberger Johannes Strolz (+ 0.65).
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste klassierten sich hinter dem Führungstrio, Dominik Raschner (4. – + 2.27), Richard Leitgeb (5. – …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Otmar Striedinger ist Österreichischer Meister in der Abfahrt | ]
Otmar Striedinger ist Österreichischer Meister in der Abfahrt

In Saalbach-Hinterglemm stand heute die Österreichische Staatsmeisterschaft in der Abfahrt auf dem Programm. Den Sieg ging an den Kärntner Otmar Striedinger. Der 26-Jährige sicherte sich den Sieg in einer Zeit von 1:19.52 Minuten, hauchdünn vor seinem Mannschaftskollegen Max Franz (+ 0.02) und Sebastian Arzt (+ 0.11)
„Die Saison war nach meiner Verletzung in Wengen alles andere als einfach. Heute ist mir eine super Fahrt gelungen und daher freue ich mich über den versöhnlichen Saisonabschluss“, so Striedinger nach dem Rennen.
Der PillerseeTaler Romed Baumann (+ 0.12) verpasste den Sprung auf das Podest um …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr freut sich über den nationalen Super-G-Meistertitel | ]
Vincent Kriechmayr freut sich über den nationalen Super-G-Meistertitel

Saalbach-Hinterglemm – Neben dem Super-G der Damen wurde heute im Rahmen der Österreichischen Ski-Meisterschaften auch der Super-G der Herren ausgetragen. Dabei nahm der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr in einer Zeit von 1.09,68 Minuten den sehr guten Schwung vom Weltcup mit (er gewann bei Saisonkehraus in Ǻre sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G, Anm. d. Red.) und siegte vor Maximilian Lahnsteiner (+0,11) und Daniel Hemetsberger (+0,28).
„Dieser Meistertitel bedeutet mir sehr viel und ist natürlich ein gelungener Abschluss nach einer langen, anstrengenden Saison“, so der neue Super-G Titelträger.
Christopher Neumayer (+0,39) schwang …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are

Beim Weltcupfinale in Are stand heute der Alpine Team Event (Teambewerb) auf dem Programm. Dabei sicherte sich Team Schweden (Frida Hansdotter, Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Mattias Hargin, Andre Myhrer, Matts Olsson) mit einem 3:1 Erfolg im Finale gegen Team Frankreich (Romane Miradoli, Tessa Worley, Julien Lizeroux, Clement Noel) den Sieg.
Team Deutschland (Lena Dürr, Marina Wallner, Fritz Dopfer, Alexander Schmid, Linus Straßer) setzte sich im Rennen um Platz 3 gegen Team Österreich (Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz) durch.
Teambewerb Olympiasieger Schweiz schied bereits im …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Atomic News: Sofia Goggia fährt um Abfahrts-Kristall | ]
Atomic News: Sofia Goggia fährt um Abfahrts-Kristall

Auch am vorletzten Weltcupwochenende dieses Winters fielen die meisten Kugeln auf Rot. Mit Rang 3 im Riesentorlauf und dem Sieg im Slalom entschied Ausnahmekönnerin Mikaela Shiffrin sowohl die Gesamt- als auch die Slalomwertung souverän für sich. Damit hat Atomic bereits die Hälfte aller Kristallkugeln im Trockenen – für die „absolute Mehrheit“ könnte Sofia Goggia beim Finale in Are sorgen.
Man kann es nicht leugnen – Mikaela Shiffrin hatte schon mal frischer gewirkt als bei ihrem 11. Saisonsieg am Samstag in Ofterschwang, ihrem 28. Rennen dieses Winters. „Manchmal fühle ich mich wie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Österreich empfängt am Dienstag sein Olympia-Team | ]
Österreich empfängt am Dienstag sein Olympia-Team

Am kommenden Dienstag, liegt über dem Salzburger Kapitelplatz ein Hauch goldener Olympialuft. Österreich bereitet seinen Olympioniken einen ehrwürdigen Empfang. Der offizielle Olympiaempfang geht ab 18 Uhr in Szene und wird live bis 18.55 Uhr in ORF 1 übertragen.
So freuen sich nicht nur die Goldmedaillengewinner, Marcel Hirscher (Kombination, Riesenslalom), Matthias Mayer (Super-G), David Gleirscher (Rodeln Einsitzer) und Anna Gasser (Snowboard, Big Air) auf die vielen österreichischen Fans.
Aus dem Alpin-Team werden auch Anna Veith (Silber im Super-G), Michael Matt (Bronze im Slalom, Silber im Teambewerb), Katharina Gallhuber (Bronze im Slalom, Silber im …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Silber für Österreich im Teambewerb | ]
ÖSV NEWS: Silber für Österreich im Teambewerb

Schon vor dem neu ins olympische Programm aufgenommenen Teambewerb war Österreich als Nummer 1 bei den alpinen Ski-Bewerben festgestanden. Bei der Olympia-Premiere gab’s für das ÖSV-Team – in der Aufstellung: Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz – Rang zwei und damit die Silbermedaille.
Im Finale musste man sich der Schweiz mit 1:3 geschlagen geben. Für den Ehrenpunkt sorgte die 20-jährige Vorarlbergerin Katharina Liensberger. Die schnellste Tageszeit erreichte der Tiroler Michael Matt mit 19,23 Sekunden. „Nur ein starkes Team kann da ins Finale kommen. Das haben …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Gold im Alpine Team Event (Teambewerb) geht in die Schweiz | ]
Gold im Alpine Team Event (Teambewerb) geht in die Schweiz

Das letzte Rennen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang war zugleich eine Premiere. Erstmals wurden im Alpinen Team Event Medaillen vergeben. In einer spannenden Entscheidung konnten sich das Schweizer Team mit Luca Aerni, Denise Feierabend, Wendy Holdener, Daniel Yule und Ramon Zenhäusern, über die Goldmedaille freuen. Trotz der Österreichischen Finalniederlage war die Freude bei Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Michael Matt, Marco Schwarz, Stephanie Brunner und Manuel Feller über die Silbermedaille groß.
Im kleinen Finale konnte sich das Team Norwegen mit Sebastian Foss-Solevaag, Nina Haver-Loeseth, Kristin Lysdahl, Leif Kristian Nestvold-Haugen, Jonathan Nordbotten …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Bronze für Michael Matt im Slalom | ]
ÖSV NEWS: Bronze für Michael Matt im Slalom

Eigentlich schienen die Chancen der Österreicher im Herren-Slalom nach dem 1. Durchgang nur mehr theoretischer Natur zu sein. Gold-Favorit Marcel Hirscher war ausgeschieden, die anderen drei lagen im geschlagenen Feld.
Der 24-jährige Flirscher raste mit Laufbestzeit zur zwischenzeitlichen Führung. Am Ende schien der Husarenritt unbelohnt zu bleiben. Matt lag hinter dem Schweden Andre Myhrer (1:38,99 Min.) und dem Schweizer Ramon Zenhäusern (+ 0,34 Sek.) auf Platz 3 – aber mit Henrik Kristoffersen stand noch der Halbzeitführende oben. Einer, der in dieser Saison einmal mehr eine unglaubliche Konstanz an den Tag gelegt …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Quartett mit Goldbank Hirscher ist bereit für den Olympia-Slalom der Herren | ]
ÖSV Quartett mit Goldbank Hirscher ist bereit für den Olympia-Slalom der Herren

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag steht in Yongpyong der Olympia-Herren Slalom auf dem Programm (Start: 1.Durchgang 2 Uhr / Finale 5.30 Uhr) . Der große Favorit heißt einmal mehr Marcel Hirscher. Der Salzburg hat in den letzten Tagen dafür gesorgt, dass die Goldbestände in Österreich erheblich angestiegen sind. Neben seinem größten Konkurrenten, Henrik Kristoffersen aus Norwegen, muss sich der 28-Jährige auch den Angriffen aus dem eigenen Lager erwehren. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Marcel Hirscher: „Wir haben die letzten Tage versucht etwas Abstand zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV gibt Herrenaufgebot für Team-Bewerb bekannt. | ]
ÖSV gibt Herrenaufgebot für Team-Bewerb bekannt.

Nach den ÖSV-Damen haben jetzt auch die ÖSV Herren ihre Athleten für den Teamwettbewerb am kommenden Samstag in Yongpyong nominiert. Wie ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher bekannt gab, werden Marco Schwarz, Michael Matt und Manuel Feller für Österreich auf Medaillenjagd gehen. Marcel Hirscher, der bereits die Goldmedaille in der Alpinen Kombination und im Riesenslalom gewonnen hat, und am Donnerstag als Topfavorit in den Slalom gehen wird, hat seine Teilnahme bereits im Vorfeld abgesagt.
Der Doppel-Olympiasieger wird nach dem Torlauf die Heimreise antreten und sich auf das Weltcup-Wochenende in Kranjska Gora vorbereiten.
Gemeinsam mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen | ]
Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen

Pyeongchang – Nun steht das ÖSV-Quartett der Herren für den Herren-Slalom am Donnerstag fest. Neben Marcel Hirscher und Manuel Feller werden Michael Matt und Marco Schwarz die rot-weiß-rote Skigroßmacht vertreten. Christian Hirschbühl wurde nicht berücksichtigt.
Für Letzteren ist es schmerzhaft. Der Vorarlberger sieht sich als den schnelleren Mann als Marco Schwarz. Aber Hirschbühl will nicht hadern, zumal er es selber in der Hand hatte. Eine interne Qualifikation gab es nicht. Somit steht Hirschbühl mit leeren Händen da. Beim Riesentorlauf in der Nacht auf heute schied der Mann aus dem Ländle aus.
Bericht …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Marcel Hirscher jubelt über GOLD in der Kombination! | ]
ÖSV NEWS: Marcel Hirscher jubelt über GOLD in der Kombination!

Skirennläufer Marcel Hirscher hat bei der Alpinen Kombination in Pyeongchang (KOR) die Olympiagoldmedaille gewonnen. Marco Schwarz verpasste als Vierter knapp eine Medaille. Der Salzburger Marcel Hirscher darf sich ab sofort auch noch Olympiasieger nennen, ist in der Kombination bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang eine Klasse für sich. Der sechsfache Gesamtweltcupsieger zeigte schon in der Abfahrt eine starke Leistung, wurde guter Zwölfter und ging mit 0,28 Sekunden Rückstand als Top-Favorit in den Slalom.
Dort war Hirscher auch von starken Windböen und dem dadurch aufgewirbelten Schnee nicht zu stoppen: Laufbestzeit! Silber und Bronze gingen …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Kombination der Herren in Pyeongchang 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Kombination der Herren in Pyeongchang 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nach der wetterbedingten Absage der Abfahrt der Herren eröffnen die Kombi-Spezialisten die alpinen Bewerbe der Herren. Um 3.30 Uhr (MEZ) (11.30 Uhr Ortszeit) beginnt die Abfahrt; der Start zum abschließenden Slalom erfolgt um 7 Uhr (MEZ) (15 Uhr Ortszeit). Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Der Franzose Alexis Pinturault, der den diesjährigen Sieg in der Kombi-Disziplinenwertung herschenkte, ist ohne Zweifel ein heißes Eisen auf olympisches Gold. Der Österreicher Marcel Hirscher, 2015 in dieser Disziplin Weltmeister, möchte hier einen Baustein für erfolgreiche Spiele legen. Für …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Für Matthias Mayer steht eine lange und zähe Woche an | ]
Für Matthias Mayer steht eine lange und zähe Woche an

Pyeongchang – Die Absage der Olympia-Abfahrt der Herren wirbelt das alpine Programm durcheinander. Eigentlich ist es nicht die Absage, sondern natürlich der Wind. Die Abfahrt rutscht auf Donnerstag, der Super-G findet am Freitag statt. Für Matthias Mayer und seine Kollegen wartet eine arbeitsintensive Woche. Am Faschingsdienstag steht die Kombination auf dem Programm. Das heißt im Umkehrschluss, dass in vier Tagen drei Rennen durchgeführt werden.
Der Österreicher spricht von einer langen Woche und dass das Ganze zäh wird. Mayers Kollege Hannes Reichelt wünscht sich ein faires Rennen. Außerdem hofft, dass es in …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gibt Kombi-Favoritenkelch weiter | ]
Marcel Hirscher gibt Kombi-Favoritenkelch weiter

Pyeongchang – Das dritte Abfahrtstraining in Jeongseon ist Geschichte. Der Österreicher Marcel Hirscher ist nicht zufrieden. Daher weist er die Kombi-Favoritenrolle von sich. Der Salzburger berichtete, dass er mit seinem ersten Probelauf durchaus zufrieden war. Nun war es eher eine Verschlechterung als eine Steigerung.
In der Summe riss er mehr als dreieinhalb Sekunden auf Vincent Kriechmayr auf. Die Schritte des langsamen Herantastens sind zu klein, gab der Salzburger zu Protokoll. Hirscher betonte auch, dass man ÖSV-Kollegen Marco Schwarz oder dem Franzosen Alexis Pinturault keine zwei Sekunden im Torlauf abnehmen kann.
Eine sehr …