Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Marco Schwarz

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Clement Noël gewinnt Lauberhorn-Slalom in Wengen

Der 21-Jährige Clement Noel gewinnt den Slalom auf dem Lauberhorn und feiert in Wengen seinen ersten Weltcupsieg. Der 21-Jährige setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:45.40 Minuten vor den beiden Österreichern Manuel Feller (2. – + 0.08) und Marcel Hirscher (3. – + 0.10) durch.
Clement Noel: „Ich kann es noch überhaupt nicht glauben. Es ist ein toller Tag für mich, aber es war nicht einfach als Führender nach dem ersten Lauf, den Vorsprung ins Ziel zu bringen. Das war heute das erste Mal für mich und ich war sehr nervös. …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Wengen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Lauberhornabfahrt am Samstag, steht mit dem Slalom am Sonntag in Wengen ein nächstes Highlight auf dem Programm. Im Berner Oberland stellt man sich die Frage, kann jemand den Erfolgslauf von Marcel Hirscher stoppen, oder geht die Serie der ÖSV-Herren 2019, sieben Siege in sieben Rennen, am Sonntag weiter. Der 1. Slalom-Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 13.15 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Lauberhorn-Slalom um 10.15 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Marco Schwarz gewinnt Wengen-Kombi

Marco Schwarz hat heute die Wengen-Kombination gewonnen und damit seinen zweiten Weltcupsieg gefeiert. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die beiden Franzosen Victor Muffat-Jeandet und Alexis Pinturault. Zweitbester Österreicher wurde Romed Baumann als Fünfter.
„Ich habe heute viel riskiert. Ich bin happy, dass es so aufgegangen ist. In der Abfahrt hat mir Kim (Anm.: Servicemann) eine echte Rakete angeschnallt, das war genial“, freut sich Schwarz über seinen zweiten Weltcupsieg.
Romed Baumann zeigte heute, speziell in der Abfahrt, eine sehr starke Leistung und landete im Endklassement hinter dem Schweizer Mauro Caviezel auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz gewinnt Lauberhorn Kombination 2019

Der Kombi-König am Lauberhorn 2019 heißt Marco Schwarz. Der Kärntner zeigte, nach der Zwischenführung im Komb-Slalom, eine angriffslustige Abfahrt und sicherte sich in einer Gesamtzeit von 2:36.92 Minuten seinen zweiten Weltcupsieg und entthronte den Vorjahressieger Victor Muffat-Jeandet (2. – + 0.42) aus Frankreich und verwies dessen Teamkollegen Alexis Pinturault (3. – + 1.12) auf den dritten Rang.
Marco Schwarz: „Es war heute echt gut zu fahren! Oben war etwas Nebel, aber das hat mich nicht irritiert. Die Piste hat gepasst, und ich konnte gut attackieren! Heute hatte ich schon richtige Raketen …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung nach dem Kombi-Slalom in Wengen

Mit der Alpinen Kombination wurden heute die 89. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen eröffnet. Um genügend Zeit für die Präparation der Abfahrtspiste am Lauberhorn zu haben, wurde der Kombi-Slalom vorgezogen und die Kombi-Abfahrt auf den Nachmittag verschoben. Die Abfahrt auf dem Lauberhorn wird um 14.00 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für die Kombi-Abfahrt um 14.00 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie gleich nach Eintreffen im Menü oben.
Nach dem Kombi-Slalom hat Marco Schwarz die Führung in der Alpinen Kombination übernommen. Der Österreicher verwies in …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Adelboden-Double für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher rast von Sieg zu Sieg. Nach seinem gestrigen Sieg im Riesentorlauf folgt heute der Sieg im Slalom auf dem Chuenisbärgli in Adelboden. Zweiter wurde der Franzose Noel Clement (+0,50 Sek.) vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,71 Sek.).
Es war der bereits neunte Sieg in dieser Saison und der insgesamt 67. Weltcupsieg für Marcel Hirscher. Der 29-Jährige ist derzeit einfach nicht zu schlagen: „Adelboden ist für mich sehr speziell. Meine Kuhglockensammlung wird immer größer. Ich bin echt happy“, so der Führende im Gesamtweltcup.
Nicht nach Wunsch verlief das heutige Rennen für …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher auch beim Slalom auf dem Chuenisbärgli unschlagbar

Bei Schneegestöber und flachem Licht mussten die Slalom-Rennläufer, heute auf dem Chuenisbärgli in Adelboden, nicht nur mit der schwierigen Piste, sonder auch mit den widrigen Wetterbedingung kämpfen. Dabei zeigte Marcel Hirscher einmal mehr, dass er der beste Slalom-Rennläufer der Welt ist, und feierte seinen 9. Weltcupsieg, den 5. im Slalom, auf dem Chuenisbärgli. Bei seinem insgesamt 67. Weltcupsieg setzte sich der Salzburger in einer Gesamtzeit von 1:47.37 Minuten vor dem Franzosen Clement Noel (2. – + 0.50) und Henrik Kristoffersen (+ 0.71) aus Norwegen durch. Der zur Halbzeit in Führung …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung beim Slalom in Adelboden

Das große Adelboden Ski-Fest 2019 geht am heutigen Sonntag mit dem Slalom auf dem Chuenisbärgli weiter. Dabei ist die Ausgangslage, vor dem Finallauf am Nachmittag um 13.30 Uhr, mindestens so spannend wie am Vortag beim Riesentorlauf. Nach dem 1. Durchgang hat Marco Schwarz die Führung übernommen. In einer Zeit von 53.90 Sekunden verwies der Österreicher den Norweger Henrik Kristoffersen (2. – + 0.34) und seinen Landsmann und Topfavoriten Marcel Hirscher (3. – + 0.39) auf die Plätze zwei und drei. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom Finale in Adelboden – gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem mehr als nur spannenden Riesentorlauf am Samstag, steht am Sonntag auf dem Chuenisbärgli mit dem 5. Slalom der WM-Saison 2018/19 das nächste Highlight auf dem Programm. Ob Marcel Hirscher so wie im Vorjahr beide Rennen für sich entscheiden kann, und seinen 9. Weltcupsieg in Adelboden feiern wird, wird sich ab 13.30 Uhr im Final-Durchgang entscheiden. Bereits für 10.30 Uhr ist die Startzeit für den 1. Durchgang festgelegt. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom in Adelboden – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV-News: 66. Weltcupsieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist der Mr. Adelboden. Der Salzburger hat den heutigen Riesentorlauf für sich entscheiden können und feiert damit den vierten RTL-Sieg in dieser Saison und den insgesamt achten Erfolg in Adelboden. Zweitbester Österreicher wurde Marco Schwarz als Siebenter.
Marcel Hirscher hat seine Klasse erneut unter Beweis gestellt und den Riesentorlauf-Klassiker auf dem Chuenisbärgli in Adelboden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Franzosen Thomas Fanara gewonnen.
„Ich habe gepokert. Nach dem ersten Lauf habe ich das gesamte Setup geändert und das dürfte die richtige Entscheidung gewesen sein. Ich bin mega happy …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli

Endstand Riesenslalom der Herren in Adelboden: 1. M. Hirscher (2:26.54), 2. H. Kristoffersen (+ 0.71), 3. T. Fanara (+ 1.04), 4. A. Pinturault (+ 1.56), 5. Z. Kranjec (+ 1.62)
Adelboden – Am heutigen Samstag wurde im schweizerischen Adelboden ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Marcel Hirscher in einer Zeit von 2.26,54 Minuten. Für den Salzburger war es der 66. Erfolg bei einem Weltcuprennen. Im Interview sprach er: „Nach dem ersten Durchgang bin ich schon sehr erleichtert. Wenn man berücksichtigt, was Henrik da für Fehler hatte, war ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Marcel Hirscher siegt in Zagreb – Manuel Feller Dritter | ]
ÖSV News: Marcel Hirscher siegt in Zagreb – Manuel Feller Dritter

Marcel Hirscher krönt sich in Zagreb bereits zum fünften Mal als Snow King und siegt vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+0,60 sec). Manuel Feller wird starker Dritter (+0,62 sec.), Marco Schwarz scheidet als Halbzeitführender aus.
Marcel Hirscher holt sich mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang Weltcupsieg Nummer 64, den bereits 30. im Slalom. „Ich kann sicher schnell Skifahren und das ist mir im zweiten Lauf sehr gut gelungen, trotzdem fehlt momentan bissl die letzte Sicherheit, die ich schon mal an den Tag legen konnte. Es war nicht so solide und souverän wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Schneekönig von Zagreb heißt auch 2019 Marcel Hirscher | ]
Der Schneekönig von Zagreb heißt auch 2019 Marcel Hirscher

Marcel Hirscher krönte sich am Sonntag, vor den Toren der kroatischen Hauptstadt Zagreb, beim Slalom der Herren auf dem Hausberg Sljeme, bereits zum fünften Mal zum Schneekönig. Der Salzburger feiert in einer Gesamtzeit von 1:48.64 Minuten seinen 64. Weltcupsieg , den 30. in einem Slalomrennen und verwies den Franzosen Alexis Pinturault (2. – + 0.60) und seinen Teamkollegen Manuel Feller (3. – + 0.62) auf die Plätze zwei und drei.
Marcel Hirscher: „Ich bin mit vollem Risiko in den Finallauf gegangen. Die Selbstverständlichkeit fehlt mir, ich kann aber sicher schneller Skifahren. …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz greift in Zagreb nach der Krone des Schneekönigs | ]
Marco Schwarz greift in Zagreb nach der Krone des Schneekönigs

Am heutigen Sonntag sind die Slalom-Rennläufer, in Zagreb auf dem Bärenberg, in den „Super-Slalom-Monat Januar“ gestartet. Dabei zeigten die ÖSV-Herren mit einer dreifach Führung, dass sie für die kommenden Rennen bestens vorbereitet sind.  Die offizielle FIS Startliste für den Slalom Finallauf in Zagreb (15.00 Uhr) – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der Österreicher Marco Schwarz zeigte dass ihm, mit Platz zwei in Madonna di Campiglio und seinem Sieg beim City Event in Oslo, der berühmte Knopf aufgegangen ist. Der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Slalom-Rennen der Damen auf dem Sljeme, gastiert am Sonntag die Torlauf-Elite der Herren vor den Toren der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Der erste Durchgang, vor über 20.000 Zuschauer wird um 12.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 15.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom in Zagreb – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
In Zagreb starten die Torlauf-Herren in den heißen Slalom-Januar. Neben den Rennen auf dem Bärenberg, geht es vor der Ski-WM …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher hat den 30. Weltcup-Slalomsieg im Visier | ]
Marcel Hirscher hat den 30. Weltcup-Slalomsieg im Visier

Zagreb – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher möchte in Kroatien seinen 30. Weltcupslalom gewinnen. Wenn wir den Einfädler in Madonna di Campiglio ausklammern, wäre dieser Erfolg wohl schon im Trentino fällig gewesen. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom in Zagreb sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Doch die Konkurrenz möchte dem Salzburger das Leben natürlich schwer machen. Teamkollege Marco Schwarz hat Blut geleckt und möchte nach seinem Triumph beim City Event am Neujahrstag in Oslo in einem „normalen“ Torlauf zulegen. Michael Matt, in Madonna …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor | ]
DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor

Marcel Hirscher ist mit vier Siegen der Rekordmann in Zagreb. Am Sonntag peilt er auf dem Bärenberg den nächsten Erfolg an. Von den jüngsten 11 Slalom-Entscheidungen im Skiweltcup gingen nicht weniger als neun an den siebenfachen Gesamtweltcupsieger, der sich im Vorjahr gegen Michael Matt durchsetzte.
Den letzten Schliff holte sich Hirscher bei einem Spezialtraining am Weißensee. Südlich der Alpen war es schwer eine taugliche Trainingsstrecke zu finden. Mit Hilfe der Weißenseer Bergbahnen konnte eine perfekt präparierte Piste zur Verfügung gestellt werden, die auch von Felix Neureuther zur Vorbereitung genutzt wurde.
Zunächst hatte …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze | ]
Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze

Wer kennt sie nicht? Die guten Vorsätze für das Neue Jahr 2019. Auch der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich einige Neujahrsvorsätze auferlegt. Der Salzburger möchte seine Zeit noch besser einteilen. Dinge die Energie rauben reduzieren, um die dadurch gewonnene Zeit mit Menschen verbringen die ihm am Herzen liegen.
Sportlich gesehen will er seinem Motto treu bleiben: Immer von Rennen zu Rennen planen, wenn man zu weit nach vorne sieht, wird es unübersichtlich und dies schafft unnötigen Stress. Seinen Fokus wird er weiterhin auf seine Spezialdisziplinen Riesentorlauf und Slalom richten. Aber …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019 | ]
DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019

Nach dem Neujahrsrennen in Oslo reist der Ski-Weltcupzirkus nach Kroatien weiter. Am kommenden Wochenende starten die Alpinen beim Weltcup in Zagreb. In Kroatien steht für Damen und Herren jeweils ein Slalom auf dem Programm.
Die beiden sportlichen Leiter, Jürgen Kriechbaum (Damen) und Andreas Puelacher (Herren), haben folgende ÖSV-Läufer/innen für die Slalomrennen nominiert:         
ÖSV-Damen: Stephanie Brunner, Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild und Katharina Truppe.            
ÖSV-Herren: Marcel Hirscher, Michael Matt, Marco Schwarz, Manuel Feller, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Johannes Strolz und Richard Leitgeb.
DSV-Herren-Cheftrainer Mathias …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz | ]
ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz

Das neue Jahr hätte für Marco Schwarz nicht besser beginnen können. Der 23-jährige Kärntner hat den heutigen Parallel-Slalom in Oslo gewonnen und damit den ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Zweiter wurde Dave Ryding vor dem Schweizer Ramon Zenhäusern. Bei den Damen gewann die Slowakin Petra Vlhova.
„So ein Start in das neue Jahr ist mega. Nach meinem ersten Lauf habe ich gewusst, dass ich jetzt immer besser ins Fahren komme. Ich bin überglücklich über meinen ersten Sieg“, so Schwarz zu seinem Triumph in Oslo.
Die Teamkollegen von Schwarz schieden alle bereits früh aus. Der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo | ]
Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo

Oslo – Beim heutigen City Event in Oslo zeigte das Schweizer Duo Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern eine sehr gute Leistung. Beide, sowohl Holdener als auch Zenhäusern, beendeten ihren Einsatz auf der niedrigsten Stufe des Podests und folglich auf Position drei.
Holdener unterlag in der Vorschlussrunde der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im Vorjahr gewann und heuer im Finale gegen die Slowakin Petra Vlhová das Nachsehen hatte. Im kleinen Finale zeigte Holdener aber ihre ganze fahrerische Klasse und zwang die Schwedin Anna Swenn Larsson in die Knie.
Bei den Herren triumphierte der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo | ]
Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo

Auch die Skiweltcup-Herren sind, wie Damen, in Oslo mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019 gestartet. Auf dem Holmenkollen, dort wo die Norweger gerne in den Nordischen Sportarten ein Volksfest feiern, waren am Neujahrstag die Alpinen zu Gast.
Im großen Finale der Herren setzte sich der Kärntner Marco Schwarz gegen den Briten Dave Ryding durch und konnte so seinen ersten Weltcupsieg feiern. Den Grundstein für seinen Erfolg setzte Schwarz bereits im ersten Lauf, welchen er mit einem Vorsprung von 28 Hundertstelsekunden beendete. Im zweiten Finallauf unterlief Dave Ryding unter Druck …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt | ]
ÖSV NEWS: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt

Den letzten Weltcup-Slalom im Jahr 2018 in Madonna di Campiglio (ITA) entschied am Samstagabend der Schweizer Daniel Yule für sich. Auf den Rängen zwei und drei landeten die beiden Österreicher Marco Schwarz und Michael Matt. Marcel Hirscher fädelte im zweiten Durchgang als Halbzeitführender ein.
„Es ist doch schon wieder drei Jahre her, als ich das letzte Mal auf dem Podest war. Ich wusste, dass das Skifahren bei mir passt und es nur mehr eine Frage der Zeit ist, das ich wieder auf dem Podium lande. Das es heute so funktioniert hat, …

Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio | ]
Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – Der König von Madonna di Campiglio heißt Daniel Yule. Der Schweizer siegte in einer Zeit von 1.38,34 Minuten und feierte somit den ersten Slalomsieg eines Eidgenossen seit elf Jahren. Auf Platz zwei fuhr der Kärntner Marco Schwarz (+0,34), Dritter wurde Michael Matt (+0,50) aus Tirol.
Daniel Yule: Ich hätte niemals geglaubt dass die beiden ausscheiden. Aber ich denke da nicht viel darüber nach und genieße den Moment. Als ich ins Ziel gekommen bin, grün hatte, war ich schon sehr zufrieden. Dann im Ziel zu stehen, zu warten. …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran | ]
Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran

Madonna di Campiglio – Beim vorweihnachtlichen Slalomklassiker der Herren in Madonna di Campiglio führt einmal mehr der Österreicher Marcel Hirscher. Auf der „Miramonti“-Rennstrecke braucht der Salzburger eine Zeit von 47,83 Sekunden. Damit unterstreicht der Salzburger eindrucksvoll, dass der Nichtpodestplatz beim Heim-Riesenslalom vor einigen Tagen eine Eintagsfliege war.
Marcel Hirscher: „Im Steilhang war ich ein, zwei Mal richtig am Limit, fast schon Richtung Ausfall unterwegs. Die Platzierung ist natürlich super. Aber der Henrik macht da heute schon einen sehr starken Eindruck. Er hat einen sehr lockeren Lauf gezeigt. Ich glaube nicht, dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Champions von heute und der Mythos von gestern umhüllen den Weihnachtsslalom auf der 3Tre in Madonna di Campiglio. Es knistert, denn die Spannung ist nicht aufzuhalten. Die vorweihnachtliche Stimmung macht den Slalom von Madonna zu einem der wertvollsten Termine des alpinen Skiweltcups. Der erste Durchgang beginnt um 15.45 Uhr (MEZ), drei Stunden später eröffnet der 30. des ersten Laufs das große Finale.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Das Panorama ist einzigartig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Marcel Hirscher feiert in Saalbach Rekordsieg | ]
ÖSV NEWS: Marcel Hirscher feiert in Saalbach Rekordsieg

Marcel Hirscher hat den Slalom in Saalbach-Hinterglemm gewonnen und mit seinem 63. Weltcupsieg ÖSV-Rekordhalterin Annemarie Moser-Pröll überholt. Der Schweizer Loic Meillard (+0,38 sec.) landete wie gestern auf Rang zwei. Das Podest komplettierte der Norweger Henrik Kristoffersen (+0,47 sec.).
Nur einen Tag nach dem für ihn enttäuschenden sechsten Platz im Riesenslalom hat Marcel Hirscher auf beeindruckende Art und Weise zurückgeschlagen. Mit überlegener Laufbestzeit in Durchgang eins brachte sich der Salzburger in Pole-Position für seinen Rekordsieg und verteidigte seine Führung auf der von Läufer zu Läufer schwieriger zu befahrenden Piste am Zwölferkogel. …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher meldet sich mit Slalom-Sieg in Saalbach-Hinterglemm zurück | ]
Marcel Hirscher meldet sich mit Slalom-Sieg in Saalbach-Hinterglemm zurück

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich beim Slalom von Saalbach-Hinterglemm eindrucksvoll zurückgemeldet. Im Salzburger Land feierte der Doppel Olympiasieger seinen 29. Slalom-Weltcupsieg in einer Gesamtzeit von 1:54.98 Minuten vor dem Schweizer Loic Meillard (2. – + 0.38), der sich im Finallauf um zehn Plätze verbessern konnte, sowie seinem ewigen norwegischen Konkurrenten Henrik Kristoffersen (3. – + 0.47).
Damit ist der Salzburger der beste österreichische Skirennläufer aller Zeiten. Mit seinem 63. Weltcupsieg ließ er Annemarie Moser Pröll (62) hinter sich und hat in der „Ewigen Siegerliste“ nur noch Lindsey Vonn (82) …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Saalbach-Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Saalbach-Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag wird in Saalbach-Hinterglemm der im französischen Val d’Isère abgesagte Slalom der Herren nachgetragen. Um 10.00 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start geht und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der große Favorit ist einmal mehr der Österreicher Marcel Hirscher. Beim bisher einzigen Slalom der WM-Saison 2018/19 in Levi sicherte sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Marcel Hirscher gewinnt in Alta Badia erstmals einen Parallel-Riesenslalom | ]
ÖSV-News: Marcel Hirscher gewinnt in Alta Badia erstmals einen Parallel-Riesenslalom

Nach dem am Sonntag überlegenen Erfolg im Riesenslalom triumphiert Marcel Hirscher auch am Montag im Parallel-Riesenslalom, der damit zum ersten Mal in diesem Bewerb gewinnt. Der 29-Jährige setzt sich im großen Finale gegen den Franzosen Thibaut Favrot um 0,14 Sekunden durch. Dritter wird sein Landsmann Alexis Pinturault, der im kleinen Finale gehen den Vorjahrssieger Matts Olsson aus Schweden gewann.
„Mir fällt ein Stein vom Herzen. Auch wenn ich mich geplagt habe, ist das im Vergleich zu den letzten Jahren im Parallelbewerb schon ein riesiger Erfolg. Es waren enge Entscheidungen und mach …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia | ]
Marcel Hirscher gewinnt Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia

Beim spektakulären und stimmungsvollen Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia feierte der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher seinen ersten Sieg in einem Parallel-Rennen. Nach seinem Traumlauf am Sonntag auf der Gran Risa legte der Salzburger am Montagabend nach. Im Finale setzte sich Hirscher mit einem Vorsprung von 14 Hundertstelsekunden vor dem Franzosen Thibaut Favrot durch. Im kleine Finale sicherte sich Alexis Pinturault den Sprung auf das Podest gegen Vorjahressieger Matts Olsson. Der Vorsprung im Rennen um Platz 3 betrug 13 Hundertstel Sekunden.
Marcel Hirscher im ORF Interview: „Es ist mir von der ersten Runde …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt

Val d’Isère – Am Sonntag findet im französischen Val d’Isère der nächste Slalom der Herren im WM-Winter 2018/19 statt. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start gehen und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE 09.00 Uhr: Die Jury-Entscheidung ist gefallen. Das Rennen ist abgesagt. Der immer stärker werdende Wind hätte …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren Slalom-Team überzeugen in Levi mit starkem Mannschaftsergebnis | ]
ÖSV Herren Slalom-Team überzeugen in Levi mit starkem Mannschaftsergebnis

Das Österreichische Slalom-Team der Herren präsentierte sich beim Slalom-Weltcupauftakt in Levi mit einer starken Mannschaftsleistung. Dabei konnte sich im hohen Norden einmalmehr Marcel Hirscher nicht nur über den Sieg, sondern auch über einen weiteren Neuzugang im „Team Hirscher“ freuen. Es handelt sich dabei um „Mr. Snow“ der aus dem Rentier-Duo „Fredl“ und „Leo“, jetzt ein Trio macht.
Marcel Hirscher: „Die Vorbereitungen in den letzten beiden Jahren waren sehr speziell. Es ist ein großes Geschenk wenn man sieht das beides funktioniert. Gerade für die letzte Passage ins Ziel, wo viele einen Fehler …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Hundertstel-Krimi in Levi | ]
Marcel Hirscher gewinnt Hundertstel-Krimi in Levi

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher ist mit einem Sieg in die WM-Saison 2018/19 gestartet. Beim Skiweltcup Slalom im finnischen Levi sicherte sich Marcel Hirscher in einem wahren Hundertstel-Krimi und einer Gesamtzeit von 1:51.04 Minuten den 59. Weltcup-Sieg, den 28. im Slalom. Henrik Kristoffersen fehlten am Ende 9 Hundertstelsekunden. Der Norwerger fuhr mit Rang 2 seinen zehnten Podestplatz in Folge ein. Slalom Olympiasieger Andre Myhrer verbesserte sich im Finallauf um sechs Plätze und konnte sich am Ende noch über Rang drei freuen.
Marcel Hirscher: „Die Vorbereitungen in den letzten beiden Jahren waren …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher liegt beim Slalom von Levi knapp in Führung | ]
Marcel Hirscher liegt beim Slalom von Levi knapp in Führung

Am Sonntag um 10.15 Uhr fiel im hohen Norden Finnlands, nun auch der Startschuss für die Skiweltcup-Männer in die WM-Saison 2018/19. Beim erwarteten Duell der großen Konkurrenten im Slalom-Weltcup, Marcel Hirscher (1. Platz – 54.27 Sekunden) gegen Henrik Kristoffersen (2. – + 0.07), hat der Salzburger nach dem 1. Slalom-Durchgang in Levi hauchdünn die Skispitzen vorne. Auf Rang drei lauert die große Französische Nachwuchshoffnung, der 21-jährige Clement Noel ( 3. – + 0.38), der bereits bei den Olympischen Winterspielen mit Platz 4 auf sich aufmerksam machte. Die offizielle FIS Startliste (gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem die Damen am Samstag bereits ihr zweites Saisonrennen in Levi austragen konnten, starten am Sonntag auch die die Skiweltcup-Herren in die Saison 2018/19. Nach der witterungsbedingten Absage des Riesentorlaufs in Sölden, wird auf der „Black Levi“ erstmals im WM-Winter um Weltcuppunkte gekämpft. 1000 Kilometer nördlich von Helsinki jagt die halbe Ski-Elite Marcel Hirscher und just Marcel Hirscher will alles versuchen, um wieder einem Rentier als Taufpate zur Verfügung zu stehen. (Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Am Sonntag …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden. | ]
ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden.

Eineinhalb Wochen vor dem Skiweltcup-Start in Sölden holten sich Österreichs Riesentorlauf-Spezialisten auf dem Pitztaler Gletscher den letzten Feinschliff. Auf dem höchstselektiven Hang lotete die Techniker-Gruppe ihre Grenze aus. Das Gletschereis und die vielen heftigen Schläge auf der Piste, sorgten beim Zeittraining für viele Ausfälle.
Die schnellste Zeit des Tages fuhr am Dienstag, in Abwesenheit von Jungvater Marcel Hirscher, der Riesentorlauf-Vierte der vergangenen Saison Manuel Feller.
„Manuel Feller hat heute, mit seiner Bestzeit sicher eine sehr gute Leistung abgeliefert. Aber auch die Anderen sind nicht weit hinter ihm. Wir haben eine kompakte Mannschaft, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Neue Audi quattro Fahrzeuge für die ÖSV Stars | ]
ÖSV NEWS: Neue Audi quattro Fahrzeuge für die ÖSV Stars

Salzburg, 16. Oktober 2018. – Vorsprung durch Technik. In kaum einem Metier trifft der Leitspruch von Audi den Nagel so perfekt auf den Kopf wie im alpinen Skirennlauf. Daher war es naheliegend, die seit 2010 bestehende Kooperation mit dem Österreichischen Skiverband bis zum Jahr 2022 fortzuführen. Am Freitag, zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, übernahmen 18 ÖSV-Läuferinnen und -Läufer in Salzburg ihren neuen Audi. Die Überlegenheit des quattro Antriebs sorgt dafür, dass Anna Veith, Marcel Hirscher und Co. ebenso sportlich wie sicher an ihr Ziel kommen – nicht nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ich möchte am Ende des Rennens einfach nicht Zweiter sein.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ich möchte am Ende des Rennens einfach nicht Zweiter sein.“

Am heutigen Donnerstag fand im österreichischen Altenmarkt der Atomic Media Day 2018 statt. Mit von der Partie waren, neben den amtierenden Gesamtweltcupsiegern Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher auch Sofia Goggia, Peter Fill, Manuel Feller, Marco Schwarz, Marc Digruber, Mirjam Pucher, Stephanie Venier und einige der weltbesten Future Stars.
Kurz vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19 bat der Skihersteller aus Altenmarkt seine Stars aus dem Skiweltcup zu einem Stelldichein mit der Presse. Bei den Journalisten war einmal mehr Jungvater Marcel Hirscher sehr gefragt, auch wenn dieser nur zur sportlichen Situation Stellung …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher, Olympische Winterspiele 2026 | ]
Skiweltcup.TV „kurz belichtet“: Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher, Olympische Winterspiele 2026

Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt +++ Olympische Winterspiele 2026: Calgary, Cortina d‘Ampezzo/Mailand oder Stockholm
Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher zu Gast beim Atomic Media Day in Altenmarkt
Sie kommen alle und sie kommen gern zum Atomic Media Day nach Altenmarkt. Die erfolgreichsten Athleten aus dem Atomic Racing Team stehen am morgigen Donnerstag (11.10.2018), nur zwei Wochen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden, der versammelten Journalisten-Gilde für Interviews und TV-Aufnahmen zur Verfügung. Neben den amtierenden Gesamtweltcupsiegern Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher haben auch Sofia Goggia, Peter Fill, …