Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Marcus Monsen

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Norwegische Meisterschaften: Maria Therese Tviberg und Stian Saugestad freuen sich über Gold im Super-G | ]
Norwegische Meisterschaften: Maria Therese Tviberg und Stian Saugestad freuen sich über Gold im Super-G

Hemsedal – Maria Therese Tviberg krönte sich am heutigen Montag zur norwegischen Super-G-Meisterin. Sie brauchte dafür eine Zeit von 1.02,46 Minuten.
Kajsa Vickhoff belegte den zweiten Platz und wies einen Rückstand von gerade einmal 0,05 Sekunden auf Tviberg auf. Die drittplatzierte Marte Monsen (+1,30) lag schon weit hinten.
Andrine Maarstoel (+1,51) landete vor Maren Skjøld (5.; +1,51) auf Rang vier. Mariel Kufaas (+1,61) klassierte sich auf Position sechs. Hannah Saethereng (+1,69) schwang auf Platz sieben ab.
Die besten Zehn des Tages wurden von Helena Hoerte Soefteland (+1,97), Helene Kristoffersen (+2,00) und Inni Holm …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen holt sich den norwegischen Slalommeistertitel 2019, Kristin Lysdahl und Maren Skjøld bei den Damen erfolgreich. | ]
Henrik Kristoffersen holt sich den norwegischen Slalommeistertitel 2019, Kristin Lysdahl und Maren Skjøld bei den Damen erfolgreich.

Hemsedal – Henrik Kristoffersen gewann heute den nationalen Meistertitel im Slalom. Der Norweger brauchte dazu eine Zeit von 1.20,83 Minuten. Leif Kristian Nestvold-Haugen (+0,33) wurde knapp vor Max Roesiland (+0,38) Zweiter. Peder Dahlum Eide (+0,42) verpasste als Vierter knapp den Sprung auf das Treppchen.
Der zur Halbzeit führende Björn Brudevoll (+0,45) schwang als Fünfter ab. Louis Gustav Fausa (+0,59) wurde vor Wilhelm Normannseth (7.; +0,62) Sechster. Marcus Monsen (8.; +0,64),
Fabian Wilkens Solheim (9.; +0,75) und Mathias Tefre (10.; +0,94) fuhren auch unter die besten Zehn des Torlaufs. Für Tagessieger Kristoffersen war …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf | ]
Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf

Hemsedal – Hemsedal, ein Dorf im skandinavischen Gebirge Norwegens, war Schauplatz der nationalen Meisterschaften. Hier wurden heute die Medaillen im Riesenslalom der Damen vergeben. Marte Monsen gewann in einer Zeit von 2.13,43 Minuten.
Auf Platz zwei zwang Thea Louise Stjernesund (+0,03) ab; Dritte wurde Kaja Norbye (+0,69). Kristin Lysdahl schrammte um 13 Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei und wurde am Ende Vierte.
Maria Therese Tviberg (+0,98) beendete ihr Rennen auf Rang fünf. Kajsa Vickhoff Lie (+1,15) hatte als Sechste schon einen größeren Rückstand auf Monsen. Die besten Zehn wurden von Kristiane Bekkestad …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[12 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Europacup Reinswald: Christof Brandner in der Alpinen Kombination nach dem Slalom in Führung | ]
Europacup Reinswald: Christof Brandner in der Alpinen Kombination nach dem Slalom in Führung

Reinswald, 12. Februar 2019 – Beim Europacup der Alpinen Skirennläufer in Reinswald konnte am Dienstag nur ein Teil der Alpinen Kombination durchgeführt werden. Aufgrund starker Windböen wurde das Programm gedreht und am Vormittag der Slalom ausgetragen. Die für den Nachmittag angesetzte Abfahrt musste hingegen aufgrund des Windes abgesagt werden. Nun werden die Ergebnisse des Slaloms mit jenen der für Mittwoch geplanten Abfahrt addiert und als Alpine Kombination gewertet.
Christof Brandner nutzte die Gunst der Stunde, um im Slalom mit der Startnummer „1“ Bestzeit aufzustellen. Der 24-jährige Deutsche erreichte das Ziel nach …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Sieg für Lucas Braathen beim EC-Riesentorlauf in Courchevel | ]
Sieg für Lucas Braathen beim EC-Riesentorlauf in Courchevel

Courchevel – Die imposante Bergwelt von Courchevel in Frankreich diente als Kulisse des heutigen Europacup-Riesenslaloms der Männer. Dabei hatte der Norweger Lucas Braathen die Nase vorn. Für seinen Erfolg benötigte er eine Zeit von 2.01,76 Minuten.
Ebenfalls glücklich waren die beiden Österreicher Stefan Brennsteiner (+0,26) und Patrick Feurstein (+0,93). Sie kletterten ebenfalls aufs Podest und freuten sich über 80 bzw. 60 Punkte. Brennsteiner lag nach dem ersten Lauf noch auf Rang 16.
Der Schweizer Daniele Sette (+1,08) schwang auf Position vier ab. Fünfter wurde der Wikinger Bjørnar Neteland (+1,12), der die beiden …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Simon Maurberger triumphiert beim EC-Slalom in Val Cenis | ]
Simon Maurberger triumphiert beim EC-Slalom in Val Cenis

Lanslebourg Mont Cenis – Im französischen Val Cenis wurde am heutigen Dreikönigstag ein Europacup-Torlauf der Herren ausgetragen. Der Südtiroler Simon Maurberger, zur Halbzeit auf Rang fünf gelegen, gewann in einer Zeit von 1.32,94 Minuten. Besonders stark zeigte sich das norwegische Team. Timon Haugan (+0,70) wurde als Bester seiner Mannschaft Zweiter, Bjørn Brudevoll (+0,97) belegte den dritten Platz.
Robin Buffet aus Frankreich sah lange Zeit als Sieger in seinem Heimrennen aus, doch er büßte in den letzten zwölf Fahrsekunden nach einem Fehler eineinhalb Sekunden auf Maurberger ein. In der Endabrechnung reichte es dadurch …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo | ]
Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo

In der letzten Woche waren noch die EC-Damen zu Gast im italienischen Andalo. Jetzt haben die Europacup Herren für zwei Tage im Skigebiet Paganella aufgeschlagen. Den ersten von zwei angesetzten EC-Riesentorläufen konnte am Montag Cedric Noger in einer Gesamtzeit von 2:08.46 Minuten für sich entscheiden. Der Schweizer verwies die beiden weltcuperfahrenen Italiener Andrea Ballerin (2. – + 0.04) und Simon Maurberger 3. – 0.28) auf die Plätze zwei und drei.
Hinter dem Russen Aleksander Andrienko (4. – + 0.49) konnte sich mit Giovanni Borsotti (5. – + 0.57) ein weiterer Italiener …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Rasmus Windigstad fährt Norwegischen Super-G Titel ein | ]
Rasmus Windigstad fährt Norwegischen Super-G Titel ein

Mit einer weiteren Überraschung endeten die Norwegischen Meisterschaften im Super-G. Nicht die Favoriten standen auf dem Siegerpodest, sondern die jungen Wilden. Der Sieg ging in einer Zeit von 1:10.25 Minuten an Rasmus Windigstad, gefolgt von Adrian Smiseth Sejersted (+ 0.03) und Bjoernar Neteland (+ 0.18).
Die großen Norwegischen Superstars Aksel Lund Svindal (+ 0.32) und Kjetil Jansrud (+ 0.49) mussten sich mit den Rängen vier und fünf begnügen.
Die weiteren Plätze innerhalb der Top Ten gingen an Marcus Monsen (6. Platz – + 0.68), Stian Saugestad (7. – + 0.77), Henrik Roea …