Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Mathias Graf

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jul 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Strolz, Raschner und Co. in Admont

Johannes Strolz, Dominik Raschner, Fabio Gstrein und Mathias Graf absolvierten vergangene Woche einen abwechslungsreichen Trainingskurs im steirischen Admont.
„Für die Athleten war dieser Trainingskurs sicher sehr speziell. Beim Bergsteigen, Klettern und Kajak fahren musste die Athleten an ihre Grenzen gehen. Der Spaß ist aber nicht zu kurz gekommen“, kommentierte Martin Kroisleitner, Trainer der WC 2 Technik Herren, den absolvierten Trainingskurs.
Unser Dank geht an die Kaiserau Tourismus GmbH und an den Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse. ……..

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller holt sich Österreichischen Riesentorlauf Titel | ]
Manuel Feller holt sich Österreichischen Riesentorlauf Titel

Am heutigen Dienstag stand auf der Reiteralm die Österreichische Meisterschaft im Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Den Sieg und den damit verbundenen Meistertitel sicherte sich, in einer Gesamtzeit von 2:11.24 Minuten, der PillerseeTaler Manuel Feller vor seinen Teamkollegen Johannes Strolz (+1,18) und Marco Schwarz (+1,35).
Patrick Feuerstein (+ 1.38) verpasste den Sprung auf das Siegerpodest lediglich um drei Hundertstelsekunden und klassierte sich, vor Magnus Walch (5. – + 1.41), Mathias Graf (6. – + 2.66) und Marcel Mathis (7. – + 2.67), auf dem vierten Platz.
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018 | ]
Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018

Sudelfeld – Der Skiclub Aising-Pang/SV Inngau war für die Ausrichtung der Deutschen Slalom Meisterschaften verantwortlichen. Nach dem Erfolg von Andrea Filser beim Torlauf der Damen am Samstag, stand heute auf dem Waldkopf die nationale Meisterschaft im Slalom der Herren auf dem Programm.
Dabei ging der Sieg und der damit verbundene Meistertitel an Fritz Dopfer. Der 30-Jährige setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:35.33 Minuten, mit einem knappen Vorsprung von 2 Hundertstelsekunden vor Dominik Stehle und Sebastian Holzmann (+ 0.29) durch.
In der bereinigten nationalen Liste klassierten sich Anton Tremmel (4. – + …