Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Michael Offenhauser

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Traininger freut sich über ÖM-Abfahrtsgold | ]
Manuel Traininger freut sich über ÖM-Abfahrtsgold

Saalbach-Hinterglemm – Auch die Herren ermittelten am heutigen Donnerstag den österreichischen Abfahrtsmeister. Die Goldmedaille ging dabei an  Manuel Traininger. Er benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.17,17 Minuten. In einem Rennen der großen Zeitabstände verwies er Daniel Danklmaier um 86 Hundertstelsekunden und Clemens Nocker um 1,16 Sekunden auf die Ränge zwei und drei.
Niklas Köck (+1,22) schwang als Vierter ab. Tristan Takats (+1,51) belegte den fünften Platz. Auf dem sechsten Rang klassierte sich Julian Schütter (+1,53), Johannes Kröll eröffnete mit der Startnummer 1 das Rennen. Am Ende reichte es für …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für EC am Neveasattel: Roy Piccard gewinnt Super-G, Simon Maurberger in der Kombination. | ]
EC am Neveasattel: Roy Piccard gewinnt Super-G, Simon Maurberger in der Kombination.

Neveasattel – Der Franzose Roy Piccard hat den Europacup-Super-G der Herren auf dem Neveasattel in Italien in einer Zeit von 1.18,69 Minuten gewonnen. Der Schweizer Stefan Rogentin (+0,52) wurde Zweiter. Christopher Neumayer aus Österreich riss als Dritter genau sechs Zehntelsekunden auf den französischen Tagessieger auf.
Piccards Teamkollege Blaise Giezendanner (+0,79) schwang als Vierter ab. Der normalerweise bei den Trainings zur Weltcupabfahrt auf der Streif in Kitzbühel überraschende Italiener Mattia Casse (+0,81) wurde Fünfter. Raphael Haaser (+1,12) aus Österreich belegte den sechsten Rang.
Der Südtiroler Simon Maurberger (+1,14), der im Ahrntal zuhause ist, …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Daniel Danklmaier gewinnt Europacup-Abfahrt auf der Streif | ]
Daniel Danklmaier gewinnt Europacup-Abfahrt auf der Streif

Das erste Rennen im Rahmen der 79. Hahnenkammrennen 2019 ist geschlagen. Bei der Europacup-Abfahrt der Herren auf der Streif konnte sich Daniel Danklmaier als Sieger feiern lassen. Der 25-jährige Steirer, der bereits die beiden Trainingseinheiten dominierte, setzte sich in einer Zeit von 1:21.19 Minuten, vor den beiden Schweizern Nils Mani (2. – + 0.35) und Lars Rösti (3. – + 0.40) durch.
Daniel Dankelmaier: „Die Fahr war zwar fehlerfrei, aber auch sehr kontrolliert. Es war nicht leicht mit dem Druck von zwei Trainingszeiten locker am Start zu stehen. Dabei habe ich …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Daniel Danklmaier auch beim zweiten EC-Training auf der Streif mit Bestzeit | ]
Daniel Danklmaier auch beim zweiten EC-Training auf der Streif mit Bestzeit

Am heutigen Sonntag stand in Kitzbühel auf der Streif das 2. Training für die am morgigen Montag stattfindende Europacup-Abfahrt auf dem Programm. Erneut erzielte der 25-jährige Österreicher Daniel Danklmaier in 1:21.14 die Tagesbestzeit, gefolgt vom Kanadier Alexander Cameron (2. – + 0.36) und Klaus Brandner (3. – + 1.11) aus Deutschland.
Daniel Danklmaier: „Noch lieber wäre mir natürlich, dass es morgen beim Rennen ideal läuft und ich meine Top Leistung bringe. Morgen ist mein Ziel mindestens ein Stockerlplatz, aber motiviert bin ich auf den Gesamtsieg“
Der Österreich Michael Offenhauser (4. – + …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr freut sich über den nationalen Super-G-Meistertitel | ]
Vincent Kriechmayr freut sich über den nationalen Super-G-Meistertitel

Saalbach-Hinterglemm – Neben dem Super-G der Damen wurde heute im Rahmen der Österreichischen Ski-Meisterschaften auch der Super-G der Herren ausgetragen. Dabei nahm der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr in einer Zeit von 1.09,68 Minuten den sehr guten Schwung vom Weltcup mit (er gewann bei Saisonkehraus in Ǻre sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G, Anm. d. Red.) und siegte vor Maximilian Lahnsteiner (+0,11) und Daniel Hemetsberger (+0,28).
„Dieser Meistertitel bedeutet mir sehr viel und ist natürlich ein gelungener Abschluss nach einer langen, anstrengenden Saison“, so der neue Super-G Titelträger.
Christopher Neumayer (+0,39) schwang …