Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Michelle Gisin

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi

Levi – Die Schweiz hat ihr Aufgebot für den Skiweltcup-Slalom im finnischen Levi bekannt gegeben. Bei den Herren gehen mit Daniel Yule, Ramon Zenhäusern, Luca Aerni, Loïc Meillard, Marc Rochat, Reto Schmidiger, Tanguy Nef, Sandro Simonet und Noel von Grünigenan, neun Athleten an den Start.
Im Vorjahr konnte sich das Schweizer-Herren-Team über sechs Fahrer innerhalb der Top 30 freuen. Dabei konnten sich Luca Aerni und Daniel Yule über den geteilten vierten Platz freuen. Innerhalb der Top 10 reihten sich Loic Meillard und Reto Schmidiger auf den Rängen sechs und zehn ein. …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Andrea Ellenberger und der mühsame und steinige Weg zurück

Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Eine im Januar 2016 erlittene Knieverletzung (Anriss des Kreuzbandes rechts), hatte die 25-Jährige wieder einmal ausgebremst. Zunächst fuhr sie zwar mit einer Knieschiene weiter, musste sich dann aber im Oktober 2016 einer Kreuzband-Operation unterziehen.
Neben dem Knie hatte Ellenberger ein weiteres Problem zu überstehen. Im April 2017 musste sie sich einer Rückenoperation unterziehen. Im Laufe der Zeit stellte sicher heraus, dass die Rückenreha größere Hindernisse mit sich brachten als die Knieoperation. Die Riesentorlauf-Spezialistin blieb jedoch positiv und hatte immer ihr …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Viele Skifans können es kaum noch erwarten. Am Samstag fällt im österreichischen Sölden, mit dem Riesentorlauf der Damen, endlich der Startschuss in die WM-Saison 2018/19. Um 10 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus, drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Durchgangs das große Finale. Die offizielle FIS Startliste und den offiziellen FIS-Liveticker finden Sie im MENÜ oben.
Man kann davon ausgehen, dass die amtierende Gesamtweltcup- und Riesenslalom Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA, sowie Disziplinenwertungsiegerin Viktoria Rebensburg den Sieg gerne unter sich ausmachen würden. Aber die beiden dürfen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin will in allen Disziplinen punkten | ]
Michelle Gisin will in allen Disziplinen punkten

Die Engelbergerin Michelle Gisin hat eine mehr als erfolgreiche Olympia-Saison hinter sich.  Die einstige Slalom-Spezialistin hat sich zu einer der weltbesten Allrounderin entwickelt. In der vergangenen Saison fuhr sie sechzehnmal in die Top Ten, konnte sich über vier Podestplätze im Skiweltcup freuen und krönte das Ganze mit der Goldmedaille in der Alpinen Olympia-Kombination.
Bereits bei der Ski-WM 2017, wo sie in St. Moritz die Silbermedaille in der Alpinen Kombination gewinnen konnte, zeigte die heute 24-Jährige, dass sie nicht mehr „nur“ die kleine Schwester von Dominique und Marc Gisin ist. Ihre Erfolge …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are

Mikaela Shiffrin hat in den letzten Tagen allen Grund zum Feiern. Am letzten Wochenende sicherte sich die US Amerikanerin in Ofterschwang die kleine Kristall-Kugel im Slalom und Riesenslalom, sowie die Gesamtweltcup-Wertung. Am Dienstag feierte sie ihren 23. Geburtstag und heute im hohen Norden folgte der 43. Weltcupsieg, der 32. in einem Slalomrennen.
Mikaela Shiffrin setzte sich, mit zweimaliger Laufbestzeit, in 1:46.42 Minuten vor der Schweizerin Wendy Holdener (+ 1.58) und Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 1.59) aus Schweden, durch.
Mikaela Shiffrin: „Ich habe dieses Rennen und die letzten Tage einfach genossen. Es hat …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall

Are erwartete die Rennläuferinnen heute mit Sonnenschein, kalten Temperaturen, aber auch mit starkem Wind im oberen Bereich. Deshalb musste der Super-G-Start nach unten, und der Rennstart um 15 Minuten nach hinten verschoben werden. Auf der um ca. 10 Sekunden verkürzten Strecke, erzielte die Italienerin Sofia Goggia in 1:07.92 Minuten die schnellste Zeit des Tages, gefolgt von Viktoria Rebensburg (+ 0.32) aus Deutschland und der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.53).
Direkt hinter dem Führungstrio reihten sich die Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.75) und Federica Brignone (+ 0.93) aus Italien auf den Rängen …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte

Die letzte Alpine Kombination der aktuellen Saison brachte für die ÖSV Damen keinen Podestplatz. Dennoch war Platz fünf Stepahnie Brunners bestes Weltcupergebnis in einer Kombi. Das Rennen gewann Federica Brignone (ITA) vor Michelle Gisin (SUI) und Petra Vlhova (SVK).
Die Schweizerin Wendy Holdener beendete die zweite und zugleich letzte Saison-Kombination auf Rang vier. Mit 150 Gesamtpunkten holte sich Holdener so die kleine Disziplinen-Kristallkugel. Ricarda Haaser gelang ein großartiger Super-G. Die Tirolerin zeigte mit Rang vier ihre Speed Qualitäten, rutschte nach dem Slalom aber auf Platz neun zurück. Ihren fünften Rang aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall | ]
Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall

Federica Brignone gewinnt die Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana. In einer Gesamtzeit von 1:46.47 Minuten, und einem Vorsprung von 3 Hundertstelsekunden, sicherte sich die Italienerin den Sieg und verwies Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin auf den zweiten Rang. Über Platz drei auf dem Podest konnte sich die Slowakin Petra Vhlova (+ 0.09) freuen.
Federica Brignone: „Ich liebe Crans Montana, ich fühle mich hier sehr wohl. Der Slalomhang kommt mir etwas entgegen, er ist steil und das mag ich. Auch mit dem Schnee hier komme ich gut zurecht, auch wenn in der Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel | ]
Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel

Im alpinen Skiweltcup der Damen steht heute die Alpine Kombination auf dem Programm. Während Wendy Holdener im Super-G ihre Hausaufgaben mit Bravur ablieferte, hatte Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin, gerade im Zielhang, einige Probleme. Dagegen haben sich Petra Vlhova und Stephanie Brunner, mit starken Super-G Leistungen, bestens positioniert, um am Nachmittag einen Podestplatz in Angriff zu nehmen.  Der entscheidende Kombi-Slalom wird um 13.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom am Nachmittag finden sie im Menü oben.
Im Kombinations-Super-G der Damen, hat nach dem 1. Durchgang die Italienerin Sofia …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Vorfreude bei den Schweizer Skifans ist groß. Am Sonntag steht in Crans-Montana die Alpine Kombination der Damen auf dem Programm. Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Ab 10.30 Uhr geht es für die Athletinnen darum, im Super-G eine gut Zeit vorzulegen, um dann ab 13.30 Uhr mit einer guten Vorgabe in den Kombi-Slalom zu starten. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Auch wenn die US-Girls Mikaela Shiffrin …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana | ]
Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana

In einem spannenden Super-G Rennen sicherte sich Tina Weirather in Crans-Montana den Sieg, und übernahm damit von Lara Gut das rote Trikot der Disziplinen-Weltcupführenden. Die Liechtensteinerin, die sich bereits in der letzten Woche im Europacup bei Renntempo auf die Piste einstellt, war mit einer Zeit von 1:02.17 Minuten um 36 Hundertstelsekunden schneller als die Salzburgerin Anna Veith. Für eine Überraschung sorgte die Schweizer Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener (+ 0.38), die mit Startnummer 31 auf den dritten Rang nach vorne fuhr.
Tina Weirather: „Ich habe heute einen guten Job gemacht. Es ist einer …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Medaillenreicher Auftritt der Swiss-Ski Olympioniken | ]
Medaillenreicher Auftritt der Swiss-Ski Olympioniken

13 der insgesamt 15 Olympia-Medaillen in PyeongChang gehen auf das Kontingent von Swiss-Ski. Damit gehen diese Olympischen Spiele nach Calgary (1988, 14 Swiss-Ski Medaillen) und Sotchi (2010, 9 Swiss-Ski Medaillen) als eine der erfolgreichsten Austragungen für Swiss-Ski zu Ende.
Daran haben auch die Schweizer Alpin Rennläufer und Rennläuferinnen einen kräftigen Anteil. Sieben Olympioniken konnten die Heimreise aus PyeongChang, mit mindestens einer Medaille antreten.
Wendy Holdener (Olympiasiegerin im Teambewerb, Silber im Slalom, Bronze in der Kombination), Michelle Gisin (Olympiasiegerin in der Kombination), Ramon Zenhäusern (Olympiasieger im Teambewerb, Silber im Slalom), Beat Feuz (Silbermedaille …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen. | ]
So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen.

Die Olympischen Spiele sind für die Alpin-Skirennläufer Geschichte. Nun heißt es Koffer packen, die lange und etwas beschwerliche Heimreise antreten, und sich zuhause wieder auf die hiesige Zeit umstellen. Lange Zeit bleibt den Athleten/innen nicht. Bereits am kommenden Wochenende stehen die nächsten Rennen auf dem Programm.
Die Skiweltcup-Damen gastieren im schweizerischen Crans-Montana. Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Zur Freude der Fans, steht neben einem Super-G Rennen am Samstag, am folge Tag auch eine Alpine Kombination auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin gewinnt Goldmedaille in der Alpine Olympia Kombination | ]
Michelle Gisin gewinnt Goldmedaille in der Alpine Olympia Kombination

Michelle Gisin ist die Alpine-Kombinations-Olympiasiegerin 2018. Die Schweizerin sicherte sich die Goldmedaille in einer Gesamtzeit von 2:20.90 Minuten vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+ 0.97) und ihrer Schweizer Teamkollegin Wendy Holdener (+ 1.44).
Knapp an einer weiteren Medaille vorbei schrammte die Norwegerin Ragnhild Mowinkel (+ 1-73), die sich vor der Slowakin Petra Vlhova (5. – + 2.09) und Valerie Grenier (6. – + 2.54) aus Kanada, auf dem vierten Rang einreihte.
Als beste Österreicherin beendete Ramona Siebenhofer (+ 2.55) ihren Lauf auf Platz sieben, gefolgt von der Italienerin Federica Brignone (8. – …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nun steht die Olympia-Abfahrt der Damen in Jeongseon auf dem Programm. Und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich auf der Strecke wohlfühlt, will nach ihrem Sieg in Vancouver vor acht Jahren die zweite Goldmedaille in dieser Disziplin holen. Ab 3 Uhr (MEZ; 11 Uhr Ortszeit) werden wir sehen, ob dies der ehrgeizigen Skirennläuferin gelingen wird. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!
Sofia Goggia aus Italien, die sich zuletzt im Duell mit Vonn hochgepuscht hat, will auch triumphieren. Sie hat das rote Leibchen der Führenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Die Österreicherin Ramona Siebenhofer sicherte sich beim dritten und letzten Olympischen Abfahrtstraining im „Jeongseon Alpine Center“ die Tagesbestzeit. Die 26-Jährige setzte sich in einer Zeit von 1:40.67 Minuten vor der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.20) und Nadia Fanchini (+ 0.21) aus Italien durch.
Direkt hinter dem Führungstrio reihte sich, mit Lindsey Vonn (+ 0.29) und Mikaela Shiffrin (+ 0.34), eine US-Amerikanisches Duo auf den Rängen vier und fünf ein. Während Vonn am Mittwoch als Topfavoritin an den Start gehen wird, lässt Shiffrin die Olympische Spezial-Abfahrt aus und konzentriert sich auf die …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining

Beim zweiten Olympischen Abfahrtstraining der Damen im „Jeongseon Alpine Center“, konnte sich die Österreicherin Stephanie Venier, in 1:39,75 Minuten, die Tagesbestzeit gutschreiben lassen. Die großen Gold-Favoritinnen Sofia Goggia (+ 0.08) aus Italien und die US Amerikanerinnen Lindsey Vonn (+ 0.35) folgten auf den Plätzen zwei und drei.
Stephanie Venier: „Mir macht das Skifahren wieder extrem Spaß. Ich habe ein gutes Gefühl aufgebaut und den Schnee hier mag ich. Das Rezept hier ist, dass man den Ski laufen lassen muss und die richtige Abstimmung findet. Ich möchte beim Rennen alles geben und …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Corinne Suter sichert sich den 4. Startplatz für den Olympia-Super-G | ]
Swiss-Ski News: Corinne Suter sichert sich den 4. Startplatz für den Olympia-Super-G

In einer internen Ausscheidung zwischen Corinne Suter und Joana Hählen auf der Lenzerheide sicherte sich Corinne Suter den letzten Startplatz im Super-G der Olympische Spiele in PyeongChang.
Nach dem Super-G Training am Mittwoch auf der Lenzerheide steht fest, dass sich Corinne Suter den vierten Startplatz im Olympia-Super-G neben Lara Gut, Jasmine Flury und Michelle Gisin gesichert hat. Corinne Suter setzte sich in der Ausscheidung gegen Joana Hählen durch. Das Rennen findet am 17. Februar auf der Olympia-Piste von Jeongseon statt.
Im Abfahrtstraining werden die folgenden fünf Athletinnen starten: Lara Gut, Michelle Gisin, …

Alle News, Damen News »

[6 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin träumt von einem ähnlichen Erfolg wie einst ihre Schwester Dominique | ]
Michelle Gisin träumt von einem ähnlichen Erfolg wie einst ihre Schwester Dominique

Pyeongchang – Vor vier Jahren teilten sich die Schweizerin Dominique Gisin und die Slowenin Tina Maze die Goldmedaille in der Olympia-Abfahrt von Sotschi. Beide Athletinnen haben ihre Karriere mittlerweile beendet und die Skier in den Keller gestellt.
Nun stellt sich die Frage, wer das Duo beerben wird? Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn – sie hat Abfahrts-Olympiagold 2010 in Vancouver gewonnen – befindet sich in einer mehr als sehr guten Form und hat die letzten beiden Entscheidungen vor dem Saisonhöhepunkt in Südkorea für sich entschieden.
Auch die Italienerin Sofia Goggia – sie hat die …