Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Mina Fürst Holtmann

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt letzten Riesentorlauf der Saison 2018/19 in Soldeu

Soldeu – Mikaela Shiffrin aus den USA ist wahrlich nicht zu bremsen. Im letzten Saisonrennen, einem Riesenslalom im andorranischen Soldeu, gewann sie in einer Zeit von 1.13,43 Minuten. Hinter der Gesamtweltcupsiegerin schwang – und das ist eine Sensation – die Junioren-Weltmeisterin Alice Robinson (+0,30) aus Neuseeland auf Rang zwei ab. Der dritte Platz ging an die Slowakin Petra Vlhová (+0,41).
Mikaela Shiffirn: „Die Freude über diese Kugel ist einfach riesig. Schon sehr früh war es ein Ziel, mal die Riesentorlauf-Kugel zu gewinnen. Ich bin einfach überglücklich! Nach dieser langen Saison, mein …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Olympiasieger und Weltmeister Schweiz gewinnt auch Nation-Team-Event in Soldeu

Waren bei der SKI-WM beim Nation-Team-Event noch 16 Teams am Start, sagten beim Weltcupfinale in Soldeu nur 9 Teams die Teilnahme zu. Beim Mannschaftswettbewerb sicherte sich im Finale Olympiasieger und Weltmeister Schweiz (Aline Danioth, Wendy Holdener, Sandro Simonet, Daniel Yule, Ramon Zenhäusern) gegen Norwegen (Mina Fuerst Holtmann, Kristin Lysdahl, Thea Louise Stjernesund, Sebastian Foss-Solevaag, Leif Kristian Nestvold-Haugen, Rasmus Windingstad), den Sieg. Nach dem 2:2 in den  Durchgängen brachte die Individual-Zeit von Daniel Yule den Sieg für das Schweizer Team.
Das kleine Finale konnte Deutschland (Lena Dürr, Christina Geiger, Fabian Himmelsbach, Alexander …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná | ]
Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat einen Tag nach dem Sieg im Riesenslalom auch den Europacup-Torlauf in Jasná für sich entschieden. Die 180 cm große Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.45,37 Minuten. Sie verwies die Britin Charlie Guest, nach dem ersten Lauf 24., um acht Zehntelsekunden auf Platz zwei. Die Schwedin Ylva Stålnacke (+0,88) kletterte als Dritte ebenfalls aufs Podest.
Die Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+0,97) schwang als Vierte ab. Beste DSV-Vertreterin wurde einmal mehr Leni Schmotz, die zur Halbzeit in Führung lag und am Ende …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[2 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Weltmeisterin Petra Vlhová beim Heim-Europacup-Riesenslalom in Jasná erfolgreich | ]
Weltmeisterin Petra Vlhová beim Heim-Europacup-Riesenslalom in Jasná erfolgreich

Jasná – Am heutigen Samstag wurde ein Europacup-Riesenslalom der Frauen ausgetragen. Dabei triumphierte die Weltmeisterin Petra Vlhová. Die Slowakin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.46,36 Minuten. Leni Schmotz (+0,19) aus Deutschland zeigte eine gute Leistung und wurde mit dem zweiten Rang belohnt. Eva-Maria Brem (+0,33) aus Österreich belegte den dritten Platz.
Rosina Schneeberger (+0,62), wie Brem eine Tirolerin, schwang als Vierte ab. Die zur Halbzeit führende Schweizerin Simone Wild (+0,77) war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie ihre Mannschaftskollegin Lindy Etzensperger. Beide Eidgenossinnen teilten sich den fünften Platz. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin triumphiert beim Slalom auf dem Zauberberg in Semmering | ]
Mikaela Shiffrin triumphiert beim Slalom auf dem Zauberberg in Semmering

Die Slalom-Königin Mikaela Shiffrin triumphierte am Samstag, beim letzten Skiweltcup-Rennen im Kalenderjahr 2018 auf dem Zauberberg, und konnte am Semmering ihren 36. Skiweltcup-Slalom, den 51. Weltcupsieg in ihrer Karriere feiern. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:42.99 Minuten vor der Slowakin Petra Vlhova (+ 0.29) und Wendy Holdener (3. – + 0.38) aus der Schweiz durch. Für Shiffrin war dies der 15. Sieg im Kalenderjahr 2018.
Mikaela Shiffrin: „Es ist einfach unglaublich. Es war heute ein harter Kampf. Ich habe im zweiten Lauf Wendy und Petra beobachtet und gewusst, …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová gewinnt Riesenslalom am Semmering | ]
Petra Vlhová gewinnt Riesenslalom am Semmering

Hochspannung war bei der Riesentorlauf Entscheidung auf dem Zauberberg in Semmering angesagt. Ein wahrer Hundertstelkrimi auf der Panorama-Piste endete mit einer Überraschung. Petra Vlhova feiert ihren ersten Weltcupsieg in einem Riesenslalom. Die Slowakin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:04.72 Minuten vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (2. – + 0.45), die sich im Finale um acht Plätze verbessern konnte, und der Französin Tessa Worley (3. – + 0.60), durch.
Petra Vlhova: „Es ist für mich ein sehr spezieller Moment. Mein bisher bestes Ergebnis in einem RTL war ein siebenter Rang. Ich …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Andalo | ]
Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Andalo

In Andalo, genauergesagt im Skigebiet Paganella sind für die nächsten beiden Tage die Europacup-Damen zu Gast. Den ersten der beiden Europacup-Riesentorläufe konnte am Donnerstag Maryna Gasienica-Daniel für sich entscheiden. Die Polin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:17.23 Minuten den Sieg vor der Französin Clara Direz (2. – + 0.44) und Magdalena Fjällström (3. – + 1.14) aus Schweden sichern.
Die Italienerin Roberta Melesi (4. – + 1.38) klassiert sich hinter dem Führungstrio, und vor den beiden Norwegerinnen Marte Monsen (5. – + 1.48) und Mina Fürst Holtmann (6. – + …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Parallelslalom in St. Moritz | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Parallelslalom in St. Moritz

Mikaela Shiffrin gewinnt den Parallelslalom der Damen in St. Moritz und feiert so ihren dritten Weltcupsieg in Folge. Im Finale setzte sich die US-Amerikanerin, trotz eines groben Fahrfehlers, am Ende mit einem Vorsprung von 11 Hundertstelsekunden vor der Slowakin Petra Vlhova durch. Im kleine Finale behielt die Schweizerin Wendy Holdener gegen Katharina Liensberger die Oberhand und verhinderte so den ersten Podestplatz der 21-Jährigen Vorarlbergerin.
„Es war ein großer Kampf, besonders im Finale“, sagte Shiffrin nach ihrem 48. Weltcupsieg. „Ich hatte etwas die Taktik geändert und war vielleicht ein bisschen zu hart …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Norwegen gibt Kadereinteilung für Saison 2018/19 bekannt. | ]
Norwegen gibt Kadereinteilung für Saison 2018/19 bekannt.

Der Norwegische Skiverband hat die Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19 bekannt gegeben. Bei den Damen wurden neun Athletinnen in das Skiweltcup-Team berufen, aus sieben Rennläuferinnen setzt sich das Europacupteam zusammen. Bei den Herren setzt sich der Skiweltcup-Kader aus elf Rennläufern zusammen, im Europacup geht man mit fünf Athleten auf Punktejagd.
„Der norwegische Skisport war in der abgelaufenen Olympia-Saison, sowohl bei den Herren als auch bei den Damen erfolgreich“, sagte Sportdirektor Claus Johan Ryste. „Deshalb ist der Kampf um die Kaderplätze hart, bringt uns aber in der Qualität der Teams weiter. Gerade …