Home » Archive

laufende Veranstaltungen: News

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jul 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Hahnenkamm News: Eine Gondel trägt den Namen von Thomas Dreßen

Kitzbühel – Darauf hat der Deutsche Thomas Dreßen, der Hahnenkamm-Abfahrtssieger 2018, gewartet. Am Samstag, 14. Juli, konnte er am Hahnenkamm seine Gondel übernehmen. Beim Festakt mit dabei waren seine Fans, Familie, Freunde und Persönlichkeiten aus Sport und Wirtschaft.
„Ich realisiere es erst jetzt richtig, ich habe auf der Streif gewonnen,“ strahlte Dreßen. Bereits im Tal wurde der Hahnenkamm-Sieger herzlich willkommen geheißen und nach den Grußworten von Bergbahn-Chef Josef Burger, Tourismus Präsidentin Signe Reisch, dem Vertreter der Stadtgemeinde Wulf Kruetschnigg und KSC-Präsident sowie HKR OK-Chef Michael Huber ging es zur Bergstation.
Thomas Dreßen …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: K.S.C. trauert um Hannes Huter | ]
Hahnenkamm News: K.S.C. trauert um Hannes Huter

Hannes Huter fehlt uns! Die Club5 und Weltcup-Skifamilie kannten den 69-jährigen rund um den Erdball. Nicht nur als Geschäftsführer des Club5 war er ein beliebter Ansprechpartner für internationale Beziehungen in der Skiwelt, sondern auch als Vorstandsmitglied beim Kitzbüheler Ski Club, dem Veranstalter der Hahnenkamm-Rennen .
Beim Kitzbüheler Ski Club war Hannes Huter seit 1986 gewählter Funktionär, zuerst im Ausschuss als Kassier-Stellvertreter und ab 1996 als Mitglied des Vorstands für Gästebetreuung und Marketing tätig. Mit 2006 wurde Hannes als Vizepräsident im Vorstand des Ski Clubs für wesentliche Aufgaben betraut. Von seiner Gestalt …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang | ]
ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang

Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz und Christian Hirschbühl absolvierten in der vergangen Woche ein intensives Konditions- und Krafttrainingslager im Hotel Forsthofgut in Leogang. Mitte August reist die Trainingsgruppe von Coach Marko Pfeifer zum Schneetrainingslager nach Neuseeland.
„Ich fühle mich momentan so gut, wie schon lange nicht mehr. Im Sommer ist das Konditionstraining nicht immer so lustig, aber dennoch ist es die Voraussetzung für den Winter“, so der Tiroler Manuel Feller nach dem Trainingskurs.
Sein Teamkollege und Slalom-Bronzemedaillengewinner von Pyeongchang, Michael Matt, ist ebenfalls mitten in der schweißtreibenden Vorbereitung: „Das harte Training …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Ehrungen und Verabschiedungen bei der Länderkonferenz 2018 in Bad Aussee | ]
ÖSV NEWS: Ehrungen und Verabschiedungen bei der Länderkonferenz 2018 in Bad Aussee

Die Stadtgemeinde Bad Aussee im steirischen Salzkammergut war am Wochenende Schauplatz der 83. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim großen Festabend im Kur- und Congresshaus wurden am Freitagabend die Ehrungen und Verabschiedungen verdienter SportlerInnen und Funktionäre vorgenommen.
Bei der Arbeitstagung am Samstag wurde zunächst die erfolgreiche Olympiasaison von ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel und den einzelnen Vizepräsidenten des ÖSV ausführlich dokumentiert. Nach einem Rückblick auf die FIS Grasski-Weltmeisterschaft in Kaprun (2017) wurden die Delegierten ausführlich über den Stand der Vorbereitungen für die FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld, wo gestern der Ticketverkauf …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Ein Plakat das mit einem Blick in jede Sprache übersetzbar ist | ]
Hahnenkamm News: Ein Plakat das mit einem Blick in jede Sprache übersetzbar ist

Für die Jury war die Auswahl des Plakats nicht einfach und aufgrund der vielen Einsendungen waren mehrere Durchgänge für die Sichtung notwendig. Ausgewählt wurde die Einreichung von Thomas Riess, einem gebürtigen Tiroler. Heute wurde das Plakat am Hahnenkamm präsentiert. „Es ist der Startschuss für das 79. Hahnenkamm-Rennen,“ sagte OK-Chef Michael Huber.
„Ich wollte etwas atypisches schaffen, eine ins Auge stechende Darstellung,“ berichtet Riess, der an der Universität Mozarteum in Salzburg Grafik und visuelle Medien studiert hat. Der Künstler wollte auch, dass der Inhalt mit einem Blick erfasst wird. „Mit der Darstellung …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Fast 200 Stunden im TV | ]
Saslong News: Fast 200 Stunden im TV

Der Ski Weltcup auf der Saslong ist und bleibt ein Schaufenster für Südtirol und die Dolomiten. Im Dezember 2017 waren fast 200 Stunden lang Bilder von den Rennen in Gröden auf Fernsehsendern der ganzen Welt zu sehen. Damit wurden die Erwartungen voll und ganz erfüllt.
Knapp 90 Fernsehsender aus 24 Ländern haben aus Gröden berichtet. Die meisten von ihnen waren in der Rennwoche vor Ort und haben ihre Zuseher mit spektakulären Renn-Bildern und Interviews mit den Fahrern begeistert. Die besten Einschaltquoten bei Live-Übertragungen weist NRK in Norwegen mit 65 Prozent auf. …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Gröden erwartet Neuerung im Jahr 2020 | ]
Saslong News: Gröden erwartet Neuerung im Jahr 2020

Der internationale Ski-Verband FIS hielt vergangene Woche in Costa Navarino, Griechenland seinen Kongress ab und dabei wurden Änderungen im Ski-Weltcup diskutiert. Geplante Neuerung in Gröden: Im Dezember 2020 soll es eine Sprint-Abfahrt geben.
Der Weltcup-Kalender für die nächsten vier Jahre wurde provisorisch bestätigt und Gröden wird am Wochenende vor Weihnachten weiterhin zwei Rennen ausrichten. Unter der Leitung des Brixners Markus Waldner diskutierte das FIS-Weltcup-Komitee verschiedene Ideen. In der Saison 2020/21 soll es auf der Saslong eine Sprint-Abfahrt geben. Das Rennen wird auf verkürzten Strecke und in zwei Durchgängen gefahren.
Daneben wurde im …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong NEWS: Ticketverkauf hat begonnen | ]
Saslong NEWS: Ticketverkauf hat begonnen

Jedes Jahr kommt der Ski-Weltcup Mitte Dezember nach Gröden. Auch 2018 stehen am 14. und 15. Dezember ein Super G und eine Abfahrt auf dem Programm. Hier gibt es Tickets für die beiden Rennen.
Wird es wieder ein Favoritensieg oder eine Überraschung? Wer weiß… 2017 hießen die Sieger Aksel Lund Svindal (Abfahrt) und Josef Ferstl (Super G). Mit dem Norweger musste man rechnen, den Deutschen hatte niemand auf dem Zettel.
Sichere Dir bereits jetzt einen Platz in der ersten Reihe: In der Zielarena, längs der Strecke, in der wieder zweistöckigen Saslounge oder bei den …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Amaury Genoud gibt Rücktritt aus dem Skirennsport bekannt | ]
Swiss Ski News: Amaury Genoud gibt Rücktritt aus dem Skirennsport bekannt

Der 24-jährige B-Kader-Athlet hat sich dazu entschlossen, sich aus dem Skirennsport zurückzuziehen. Der Walliser, der hauptsächlich Abfahrt, Super-G und Riesenslalom fuhr, bestritt erfolgreich FIS- und Europacup-Rennen und hat nun entschieden in Zukunft einen anderen Weg einzuschlagen. Er wird künftig im Immobilienbereich tätig sein.
In seiner Profi-Karriere (2009-2018) ist Amaury Genoud 104 Mal in die Top 10 gefahren – 31 Mal davon holte er einen FIS-Podestplatz. Anfang des Jahres fuhr er zum fünften Mal auf den ersten Platz bei einem FIS-Rennen.
Swiss-Ski und Skiweltcup.TV wünschen Amaury Genoud alles Gute und viel Glück für …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Thomas Hettegger schwer verletzt | ]
ÖSV NEWS: Thomas Hettegger schwer verletzt

Thomas Hettegger hat sich im heutigen Europacup-Riesentorlaufrennen in Berchtesgaden (D) schwer verletzt. Der 24-jährige Salzburger zog sich bei einem Sturz im ersten Durchgang einen Riss der Patellasehne, einen Riss des vorderen Kreuzbandes, einen Riss des Innenbandes und Meniskusrisse im rechten Knie zu. Hettegger wird noch heute in Innsbruck operiert.
Der Salzburger war in dieser Saison bei fünf Weltcup-Slaloms im Einsatz. Sein bestes Ergebnis erzielte er kurz vor Weihnachten in Madonna d’Campiglio, wo er sich, innerhalb der Weltelite, auf dem 16. Rang einreihen konnte.
Der vollständigkeitshalber sei noch angeführt, dass den EC-Riesenslalom in …

Alle News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Paralympics News: Claudia Lösch trägt die Fahne bei der Eröffnung | ]
ÖSV Paralympics News: Claudia Lösch trägt die Fahne bei der Eröffnung

Premiere: Die 7-fache Medaillen-Gewinnerin bei Paralympics führt das rot-weiß-rote Team bei der Opening Ceremony in PyeongChang an.
Claudia Lösch trägt bei der Eröffnungsfeier der Paralympischen Winterspiele in PyeongChang (9. bis 18. März 2018) die österreichische Fahne. „Wir haben uns die Ergebnisse und alle Paralympics-Erfolge unserer Sportlerinnen und Sportler der letzten Jahre angeschaut und da ist Claudia die erfolgreichste Athletin“, erklärt ÖPC-Generalsekretärin Petra Huber die Entscheidung.
Für die Niederösterreicherin, die in Korea ihre vierten Paralympics bestreitet, ist es eine ganz besondere Premiere. „Als ich gefragt wurde, musste ich nicht lange überlegen. Es ist …

Alle News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Paralympics News: „Unmöglicher“ Salcher will erneut jubeln | ]
ÖSV Paralympics News: „Unmöglicher“ Salcher will erneut jubeln

Er ist eines der großen Aushängeschilder im österreichischen Behindertensport: Markus Salcher. Seit Jahren ist der Kärntner vor allem in den Speed-Disziplinen das Maß aller Dinge, nach Doppel-Gold bei der Para-Ski-WM in La Molina 2013 folgte mit den Paralympics in Sotschi 2014 sein bisheriges Karriere-Highlight. Mit zwei Goldmedaillen (Abfahrt, Super-G) und einmal Bronze (Riesentorlauf) avancierte er zu einem der Stars der Spiele.
„Ich verbinde mit Sotschi nach wie vor sehr schöne Erinnerungen. Da gab es nicht nur einen Gänsehaut-Moment“, so Salcher, dessen Augen funkeln, wenn er zurückdenkt. Eines sei klar: „Das macht …

Alle News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Paralympics News: Roman Rabl kann so schnell nichts schocken. | ]
ÖSV Paralympics News: Roman Rabl kann so schnell nichts schocken.

Vor vier Jahren erlebte Roman Rabl eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Der rot-weiß-rote Athletensprecher im Portrait. Roman Rabl kennt bereits das unbeschreibliche Gefühl, Medaillen bei Paralympics zu gewinnen: In Sotschi 2014 jubelte der Tiroler gleich über drei Mal Bronze.
Vier Jahre später soll es in Pyeongchang annähernd erfolgreich laufen: „Ich bin vielleicht etwas ruhiger und erwachsener geworden, denke ein bisschen mehr nach. Für das Rennen selbst ist das vielleicht nicht positiv, früher bin ich mehr auf Teufel komm raus gefahren. Das Ziel ist und bleibt aber sicher eine Medaille, ich fahre nicht …