Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Olympische Winterspiele 2018

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Heimatgemeinde Göfis empfängt Katharina Liensberger | ]
Heimatgemeinde Göfis empfängt Katharina Liensberger

Katharina Liensberger, Vorarlbergs erste Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen seit 20 Jahren, wird am Samstag in ihrer Heimatgemeinde Göfis empfangen und gebührend gefeiert. Die Medaillenfeier beginnt um 18.30 Uhr auf dem Dorfplatz in Göfis, Christian Speckle wird durch das Programm führen.
Zahlreiche Ehrengäste haben sich angekündigt: Landeshauptmann Markus Wallner, LR Barbara Schöbi-Fink, die Bürgermeister Helmut Lampert (Göfis) und Martin Summer (Rankweil), ÖOC-Generalsektretär Peter Mennel, VSV-Präsident und Olympiasieger Patrick Ortlieb und Vorarlbergs letzter Olympiamedaillengewinner Mario Reiter.
Zudem werden – neben Ortlieb – weitere Vertreter des Vorarlberger Skiverbandes erwartet. Eine große Abordnung wird der SK …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross bangt um Start beim Olympia Slalom | ]
Stefano Gross bangt um Start beim Olympia Slalom

Italiens Medaillenhoffnung Stefano Gross fürchtet um seinen Start beim Olympia Slalom in Yongpyong. Der 31-Jährige Routinier aus dem Fassatal zog sich im Training eine Adduktoren, bzw. Muskelzerrung zu. Die Medizinische Abteilung der Italiener ist jedoch zuversichtlich, dass eine kurzfristige Therapie zum Erfolg führen wird.
Gross konnte sich in dieser Saison bei sieben Saisonstarts fünf Mal innerhalb der Top Ten klassieren. Bei den Olympischen Winterspielen 2014 verpasste der Italiener eine Bronzemedaille um fünf Hundertstelsekunde. Zeitgleich mit Fritz Dopfer musste er sich in Sotschi mit Rang 4 begnügen.
„Ich will am Donnerstag ganz vorne …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Markus Waldner: „Alpine Kombination muss bei verkürzter Abfahrt gerecht bleiben.“ | ]
Markus Waldner: „Alpine Kombination muss bei verkürzter Abfahrt gerecht bleiben.“

PyeongChang – Bei der Mannschaftsführersitzung der Alpinen Herren am Montag stand die Alpinen Kombinationen der Männer im Mittelpunkt. FIS Renndirektor Markus Waldner erklärte das Programm für den morgigen Tag, und welche Szenarien, wegen den starken Windböen, eintreten könnten.
Markus Waldner: „Die Wettervorhersagen sind sehr zuverlässig und es schaut auch für morgen nicht gut aus. Der Wind soll zeitweise sogar noch stärker als heute werden. Wenn es wirklich so kommen sollte, geht absolut nichts. Wir werden morgen, anders als bei der Abfahrt am Sonntag, nicht sofort absagen. Wir müssen schon etwas probieren …