Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Pillerseetaler

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Mai 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Manuel Feller plädiert dafür, den Pflegekräften mehr Tribut zu zollen

Fieberbrunn – Der österreichische Skirennläufer Manuel Feller meinte unlängst, dass die teilweise astronomisch hohen Gehälter, die die Fußballer beziehen, in ihm Unverständnis hervorrufen. Denn geht es nach dem Tiroler, muss kein Mensch 100 Millionen Euro auf dem Bankkonto haben. Zurück zum Skirennsport: Der 27-Jährige versuchte in der Zeit der Corona-Pandemie das Ganze positiv zu sehen. So hat er die Zeit mit seinem Sohn Lio verbracht.
Positiv sieht der PillerseeTaler, dass die Österreicher in Zeiten der Corona-Geschichte durch Zusammenhalt und Solidarität punkteten. Trotzdem will er in dieser schweren Lage kein Politiker sein. …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller lässt sich von seinem Sohn beflügeln | ]
Manuel Feller lässt sich von seinem Sohn beflügeln

Fieberbrunn – Wie berichtet ist der österreichische Skirennläufer Manuel Feller Vater geworden. Der Technikspezialist geht davon aus, dass ihn sein Sohn Lio beflügeln wird. In der Zwischenzeit ist der Tiroler wieder zu seinen Teamkollegen gestoßen und hat seinen sportlichen Fokus auf das Rennen in Levi gerichtet. Am übernächsten Sonntag findet in Lappland das zweite Ski Weltcup Rennen statt. Der erste Slalom in der Saison 2019/20.
Gegenüber der Kronen Zeitung blickte der PillerseeTaler positiv nach Levi. „Ich werde als Papa noch schneller sein“, lässt er die Österreichischen Skifans auf ein erfolgreiches Rennen in …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller beim Weltcupauftakt: Erste Sölden-Punkte, aber Potenzial nach oben | ]
Manuel Feller beim Weltcupauftakt: Erste Sölden-Punkte, aber Potenzial nach oben

Der Druck auf den 27-jährigen Fieberbrunner war beim Weltcupauftakt auf heimischem Boden in die Saison eins nach Marcel Hirscher groß, die unmittelbare Vorbereitung denkbar schwierig. Doch trotz eines kapitalen Trainingssturzes tags zuvor – laut Feller eine seiner größten „Brezen“ überhaupt – lieferte der 27-Jährige beim ersten Start der Saison einen soliden Lauf eins.
„Nach dem Sturz war das Selbstvertrauen nicht mehr zu 100 Prozent da. Aber als ich dann im Starthaus gestanden bin und die Kulisse gesehen habe, war ich richtig motiviert. Der erste Lauf war abschnittsweise wirklich gut“, so Feller.
Vor …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Stolzer Manuel Feller verkündet baldige Vaterschaft | ]
Stolzer Manuel Feller verkündet baldige Vaterschaft

Fieberbrunn – Der Skirennläufer Manuel Feller wird bald Vater. Der Österreicher berichtete auf Instagram, dass seine Freundin und er im Spätherbst Eltern werden. Der 26-jährige Techniker, der in seiner Karriere unter anderem eine Olympia- und eine WM-Silbermedaille gewonnen hatte, freut sich. Auf den sozialen Medien veröffentlichte der Tiroler ein Bild wo er den Bauch seiner schwangeren Partnerin küsst.
Geht es nach dem PillerseeTaler, wird der Nachwuchs zwischen den Renneinsätzen in Sölden und Levi das Licht der Welt erblicken. Wir von skiweltcup.tv wünschen den jungen Eltern alles Gute und viel Freude!
Der Österreicher, …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck möchte sich im Weltcup etablieren | ]
Tirolerin Hannah Köck möchte sich im Weltcup etablieren

Am kommenden Wochenende startet im finnischen Levi die Slalom-Weltcupsaison 2018/19. Neben Manuel Feller geht dort eine weitere Athletin aus dem PillerseeTal ins Rennen: Hannah Köck. Es ist der vierte Skiweltcup-Auftritt der 24-jährigen aus St. Jakob in Haus, der erste seit Jänner 2016.
Den Vorwinter konnte die PillerseeTaler Slalom-Spezialistin Hannah Köck mit einer beeindruckenden Bilanz beschließen: Fünf ihrer letzten zehn Saison-Rennen (sechs FIS-Slaloms und vier nationale Meisterschaften) gewann die 24-jährige, vier weitere Male stand sie am Podest und sicherte sich unter anderem Platz zwei bei den Österreichischen Meisterschaften, wo sie sich nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für PillerseeTaler Niklas Köck: „Ich will dort anschließen, wo ich aufgehört habe.“ | ]
PillerseeTaler Niklas Köck: „Ich will dort anschließen, wo ich aufgehört habe.“

Nachdem Niklas Köck im vergangenen Winter sein erstes Top-11-Ergebnis im Weltcup einfuhr, beendete eine Knieverletzung die Saison vorzeitig. Wie es dem PillerseeTaler nun zehn Monate nach Operation, Reha und Wintervorbereitung geht, warum beim gemeinsamen Training mit Manuel Feller bei Gernot Schweizer die Motivation nie gefehlt hat, und wohin es für ihn in diesem Skiwinter gehen soll, erzählt der 26-Jährige in einem Gespräch.
Niklas, wie geht es dir zehn Monate nach deiner Knie-Operation?
Sehr gut würde ich sagen. Die Reha und das Training mit Gernot Schweizer im Sommer in Aigen/Salzburg war super. Acht …