Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Privatklinik

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz blickt bereits optimistisch in den kommende Saison | ]
Marco Schwarz blickt bereits optimistisch in den kommende Saison

Hochrum – Am heutigen Montag fand in der Privatklinik Hochrum ein Pressegespräch mit Marco Schwarz statt. Der österreichische Skirennläufer schaut nach seinem Kreuzbandriss von Bansko zuversichtlich nach vorne.
Nach der Operation vom Samstag, plant der dreifachen WM-Medaillengewinner (2x Bronze in Kombi und Slalom, 1x Silber mit der Mannschaft) bereits für die kommenden Wochen und Monate. Schwarz möchte baldmöglichst mit dem Aufbautraining beginnen. Der 23-Jährige will nicht zurückblicken, sondern seine Konzentration auf die Rehabilitation und auf die kommende Saison richten. Nach der zurückliegenden mehr als nur erfolgreichen WM-Saison, will er die kommenden …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Saisonende für Marco Schwarz – Schleudertrauma bei Hannes Reichelt | ]
Kreuzbandriss: Saisonende für Marco Schwarz – Schleudertrauma bei Hannes Reichelt

Marco Schwarz hat sich im heutigen Super-G in Bansko bei einem Sprung kurz vor dem Ziel eine schwere Knieverletzung zugezogen. Nach einer genauen Untersuchung heute Abend in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck wurde ein Riss des vorderen Kreuzbandes und ein Riss des Innenmeniskus im linken Knie diagnostiziert.
Der 23-jährige Kärntner wird noch heute operiert. Damit ist die Saison für den dreifachen WM-Medaillengewinner von Are vorzeitig vorbei.
Hannes Reichelt stürzte heute im oberen Teil der Super-G Strecke schwer und reiste wie sein Teamkollege Schwarz ebenfalls nach Innsbruck. Bei einer genauen Untersuchung im Sanatorium …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Operation bei Anna Veith gut verlaufen: „Brauche jetzt Zeit zum Gesundwerden“ | ]
Operation bei Anna Veith gut verlaufen: „Brauche jetzt Zeit zum Gesundwerden“

Einen Tag nach ihrer erneuten Knieverletzung, die sie sich beim Riesenslalom-Training in Pozza di Fassa zugezogen hatte, zeigt sich Olympiasiegerin Anna Veith schon wieder zuversichtlicher. Die Kreuzband-Operation in der Privatklinik Hochrum ist gut verlaufen, die Voraussetzungen, dass das rechte Knie wieder voll belastbar sein wird, sind laut Dr. Christian Hoser, der den Eingriff durchgeführt hat, sehr gut. Die 29jährige wird das Krankenhaus bereits am Montag verlassen und dann in Ruhe ihre Reha starten.
Anna Veith über die aktuelle Situation:
„Die Diagnose war natürlich ein Schock. Ich bin froh, dass die Operation …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Verdacht bestätigt: Schwere Knieverletzung bei Daniel Hemetsberger | ]
Verdacht bestätigt: Schwere Knieverletzung bei Daniel Hemetsberger

Daniel Hemetsberger hat sich bei seinem Sturz im Super-G von Bormio (ITA) einen Riss des vorderen Kreuzbandes, einen Innenbandriss und einen Meniskusriss im linken Knie zugezogen. Das ergab eine genaue Untersuchung in der Privatklinik Hochrum.
Der 27-jährige Oberösterreicher wird noch heute Abend von ÖSV-Arzt Christian Hoser operiert.
Gerade in den letzten Tagen hatte Daniel Hemetsberger mit Platz zwei und drei bei den beiden Abfahrtstrainings in Bormio auf sich aufmerksam gemacht. Am Samstag bei der Abfahrt verpasste er als 32., um acht Hundertstelsekunden Weltcuppunkte auf der Stelvio.

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Saison-Aus für Dominik Raschner | ]
ÖSV NEWS: Saison-Aus für Dominik Raschner

Dominik Raschner hat sich im heutigen zweiten Europacup Riesentorlauf in Andalo (ITA) schwer verletzt. Der Tiroler stürzte im zweiten Durchgang und zog sich dabei einen Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie zu. Das ergab eine Untersuchung in der Privatklinik in Hochrum.
Der 24-jährige Technikspezialist wird morgen von ÖSV-Arzt Christian Fink operiert.

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach OP: Christine Scheyer blickt bereits wieder optimistisch in die Zukunft | ]
Nach OP: Christine Scheyer blickt bereits wieder optimistisch in die Zukunft

Christine Scheyer zählt ohne Frage zu den größten Speed-Talenten im ÖSV-Damenteam. Leider wurde ihre Entwicklung immer wieder durch schwere Knieverletzungen ausgebremst. Am vergangen Sonntag, beim Super-G in Lake Louise, schlug die Verletzungshexe erneut zu. Bei einem Sturz zog sich die 24-Jährig einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss im rechten Knie sowie eine Impressionsfraktur des Oberschenkels zu. Damit ist die WM-Saison 2018/19 für Scheyer leider schon nach dem ersten Speed-Wochenende frühzeitig beendet. Für die Speed-Spezialistin ist das bereits die dritte Knieverletzung in ihrer noch jungen Karriere.
In der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck wurde Christine …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach Sturz in Lake Louise: Saison-Aus für Christine Scheyer | ]
Nach Sturz in Lake Louise: Saison-Aus für Christine Scheyer

Wie gestern bereits bekannt wurde, ist Christine Scheyer im Super-G in Lake Louise zu Sturz gekommen. Nach Ankunft heute Abend in München wurde die Vorarlbergerin direkt in die Privatklinik in Hochrum bei Innsbruck gebracht und dort von Dr. Christian Hoser untersucht.
Das MRI-Ergebnis ergab einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss im rechten Knie sowie eine Impressionsfraktur des Oberschenkels, das ein frühzeitiges Saisonende für die 24-jährige bedeutet.
Für die Speed-Spezialistin ist das bereits die dritte Knieverletzung in ihrer noch jungen Karriere. Nachdem der Innenmeniskus eingeklemmt ist, wird ÖSV-Arzt Dr. Christian Hoser morgen die Operation vornehmen …