Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ramon Zenhäusern

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Wengen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Lauberhornabfahrt am Samstag, steht mit dem Slalom am Sonntag in Wengen ein nächstes Highlight auf dem Programm. Im Berner Oberland stellt man sich die Frage, kann jemand den Erfolgslauf von Marcel Hirscher stoppen, oder geht die Serie der ÖSV-Herren 2019, sieben Siege in sieben Rennen, am Sonntag weiter. Der 1. Slalom-Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 13.15 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Lauberhorn-Slalom um 10.15 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung beim Slalom in Adelboden

Das große Adelboden Ski-Fest 2019 geht am heutigen Sonntag mit dem Slalom auf dem Chuenisbärgli weiter. Dabei ist die Ausgangslage, vor dem Finallauf am Nachmittag um 13.30 Uhr, mindestens so spannend wie am Vortag beim Riesentorlauf. Nach dem 1. Durchgang hat Marco Schwarz die Führung übernommen. In einer Zeit von 53.90 Sekunden verwies der Österreicher den Norweger Henrik Kristoffersen (2. – + 0.34) und seinen Landsmann und Topfavoriten Marcel Hirscher (3. – + 0.39) auf die Plätze zwei und drei. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom Finale in Adelboden – gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem mehr als nur spannenden Riesentorlauf am Samstag, steht am Sonntag auf dem Chuenisbärgli mit dem 5. Slalom der WM-Saison 2018/19 das nächste Highlight auf dem Programm. Ob Marcel Hirscher so wie im Vorjahr beide Rennen für sich entscheiden kann, und seinen 9. Weltcupsieg in Adelboden feiern wird, wird sich ab 13.30 Uhr im Final-Durchgang entscheiden. Bereits für 10.30 Uhr ist die Startzeit für den 1. Durchgang festgelegt. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom in Adelboden – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Slalom-Rennen der Damen auf dem Sljeme, gastiert am Sonntag die Torlauf-Elite der Herren vor den Toren der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Der erste Durchgang, vor über 20.000 Zuschauer wird um 12.15 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 15.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom in Zagreb – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
In Zagreb starten die Torlauf-Herren in den heißen Slalom-Januar. Neben den Rennen auf dem Bärenberg, geht es vor der Ski-WM …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Das Chuenisbärgli ist bereit für das Adelbodener Skifest 2019 | ]
Das Chuenisbärgli ist bereit für das Adelbodener Skifest 2019

Das Chuenisbärgli macht sich bereit für das Adelbodner Skifest 2019. Die Vorbereitungen laufen sowohl auf Hochtouren als auch nach Plan. Die Piste bietet gute Ski-Bedingungen – und die bisherigen Saison-Resultate des Schweizer Techniker-Teams versprechen viel für die Rennen vom 12. und 13. Januar 2019.
Die Zeit für weitere Podestplätze von Schweizer Athleten am Chuenisbärgli ist reif. Das Riesenslalom- und Slalom-Team von Swiss-Ski präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf von seiner besten Seite. Daniel Yule gewann vor Weihnachten den Nachtslalom von Madonna di Campiglio. Loïc Meillard, Thomas Tumler und Ramon Zenhäusern sorgten für …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019 | ]
DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019

Nach dem Neujahrsrennen in Oslo reist der Ski-Weltcupzirkus nach Kroatien weiter. Am kommenden Wochenende starten die Alpinen beim Weltcup in Zagreb. In Kroatien steht für Damen und Herren jeweils ein Slalom auf dem Programm.
Die beiden sportlichen Leiter, Jürgen Kriechbaum (Damen) und Andreas Puelacher (Herren), haben folgende ÖSV-Läufer/innen für die Slalomrennen nominiert:         
ÖSV-Damen: Stephanie Brunner, Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild und Katharina Truppe.            
ÖSV-Herren: Marcel Hirscher, Michael Matt, Marco Schwarz, Manuel Feller, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Johannes Strolz und Richard Leitgeb.
DSV-Herren-Cheftrainer Mathias …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz | ]
ÖSV News: Erster Weltcupsieg für Marco Schwarz

Das neue Jahr hätte für Marco Schwarz nicht besser beginnen können. Der 23-jährige Kärntner hat den heutigen Parallel-Slalom in Oslo gewonnen und damit den ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Zweiter wurde Dave Ryding vor dem Schweizer Ramon Zenhäusern. Bei den Damen gewann die Slowakin Petra Vlhova.
„So ein Start in das neue Jahr ist mega. Nach meinem ersten Lauf habe ich gewusst, dass ich jetzt immer besser ins Fahren komme. Ich bin überglücklich über meinen ersten Sieg“, so Schwarz zu seinem Triumph in Oslo.
Die Teamkollegen von Schwarz schieden alle bereits früh aus. Der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo | ]
Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo

Oslo – Beim heutigen City Event in Oslo zeigte das Schweizer Duo Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern eine sehr gute Leistung. Beide, sowohl Holdener als auch Zenhäusern, beendeten ihren Einsatz auf der niedrigsten Stufe des Podests und folglich auf Position drei.
Holdener unterlag in der Vorschlussrunde der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im Vorjahr gewann und heuer im Finale gegen die Slowakin Petra Vlhová das Nachsehen hatte. Im kleinen Finale zeigte Holdener aber ihre ganze fahrerische Klasse und zwang die Schwedin Anna Swenn Larsson in die Knie.
Bei den Herren triumphierte der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo | ]
Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo

Auch die Skiweltcup-Herren sind, wie Damen, in Oslo mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019 gestartet. Auf dem Holmenkollen, dort wo die Norweger gerne in den Nordischen Sportarten ein Volksfest feiern, waren am Neujahrstag die Alpinen zu Gast.
Im großen Finale der Herren setzte sich der Kärntner Marco Schwarz gegen den Briten Dave Ryding durch und konnte so seinen ersten Weltcupsieg feiern. Den Grundstein für seinen Erfolg setzte Schwarz bereits im ersten Lauf, welchen er mit einem Vorsprung von 28 Hundertstelsekunden beendete. Im zweiten Finallauf unterlief Dave Ryding unter Druck …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Athleten und Athletinnen starten mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019. Versuchte man vor Jahren, den Neujahrstag als festen Termin für einen Paralleltorlauf in München einzuführen, musst man dieses Vorhaben, wegen anhaltendem Schneemangel musste man das Thema ad acta legen. Nun soll Oslo, genauer gesagt der Holmenkollen, mit dem City Event zu einem Fixpunkt im Skiweltcup-Kalender werden. Am Dienstag um 16.30 Uhr wird das erste Duell gestartet. Die offiziellen FIS Paarungen der Damen und Herren – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Update: Ramon Zenhäusern erfolgreich operiert | ]
Update: Ramon Zenhäusern erfolgreich operiert

Ramon Zenhäusern wurde heute Vormittag an der Uniklinik Balgrist in Zürich, von Prof. Dr. med. Andreas Schweizer, am Daumen operiert. Die Operation ist sehr zufriedenstellend verlaufen und damit steht bei normalem Heilungsverlauf einem Start am 1. Januar am City Event in Oslo nichts mehr im Wege.
Ramon Zenhäusern hatte sich am Sonntag, 16. Dezember, beim Training im italienischen Folgaria am linken Daumen verletzt. Die späteren Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist zeigten einen knöchernen Abriss des inneren Seitenbandes beim linken Daumengrundgelenk.

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest | ]
Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest

Seit heute Nachmittag stehen die 32 Skiweltcup-Rennläufer/innen fest, die am 1. Januar in Oslo beim City Event auf dem Holmenkollen an den Start gehen. Erstmals konnte sich auch Ragnhild Mowinckel, neben Henrik Kristoffersen und Sebastian Foss Solevåg, für das Rennen auf heimischen Boden qualifizieren.
Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth und der Norweger Henrik Kristoffersen hoffen, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2019, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern unterzieht sich einer Operation | ]
Ramon Zenhäusern unterzieht sich einer Operation

Ramon Zenhäusern hatte sich am Sonntag, 16. Dezember, beim Training im italienischen Folgaria am linken Daumen verletzt. Die späteren Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist unter der Leitung von Prof. Dr. med. A. Schweizer zeigten einen knöchernen Abriss des inneren Seitenbandes beim linken Daumengrundgelenk.
Ramon Zenhäusern konnte mit einer angepassten Schiene bei den Slalomrennen in Saalbach-Hinterglemm sowie in Madonna di Campiglio an den Start gehen.
Um innerhalb der medizinischen Operations-Frist zu bleiben, muss Zenhäusern sich nun aber am Montag, 24.Dezember, an der Uniklinik Balgrist in Zürich, bei Prof. Dr. med. A. Schweizer, operieren …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule ist nach seinem Madonna-Sieg mehr als nur happy | ]
Daniel Yule ist nach seinem Madonna-Sieg mehr als nur happy

Madonna di Campiglio – Der Schweizer Daniel Yule hat seinen Triumph auf der Miramonti-Piste in Madonna di Campiglio in einer ersten Stellungnahme als „unrealistisch“ beschrieben. Als kleiner Bursch hätte er nie daran geglaubt, dieses Ziel zu erreichen. „Als ich ins Ziel gekommen bin und grün gesehen habe, war ich glücklich. Ich glaubte, dass es für das Podest reicht, aber nicht für den Sieg.“ Er ist somit nicht nur glücklich; es fühlt sich seinen Worten zufolge großartig an.
In der Skiweltcup-Geschichte gab es erst 14 Siege im Slalom für die Schweizer Herren. …

Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio | ]
Daniel Yule gewinnt sensationell Slalom von Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – Der König von Madonna di Campiglio heißt Daniel Yule. Der Schweizer siegte in einer Zeit von 1.38,34 Minuten und feierte somit den ersten Slalomsieg eines Eidgenossen seit elf Jahren. Auf Platz zwei fuhr der Kärntner Marco Schwarz (+0,34), Dritter wurde Michael Matt (+0,50) aus Tirol.
Daniel Yule: Ich hätte niemals geglaubt dass die beiden ausscheiden. Aber ich denke da nicht viel darüber nach und genieße den Moment. Als ich ins Ziel gekommen bin, grün hatte, war ich schon sehr zufrieden. Dann im Ziel zu stehen, zu warten. …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran | ]
Marcel Hirscher nach dem ersten Slalom-Lauf in Madonna di Campiglio voran

Madonna di Campiglio – Beim vorweihnachtlichen Slalomklassiker der Herren in Madonna di Campiglio führt einmal mehr der Österreicher Marcel Hirscher. Auf der „Miramonti“-Rennstrecke braucht der Salzburger eine Zeit von 47,83 Sekunden. Damit unterstreicht der Salzburger eindrucksvoll, dass der Nichtpodestplatz beim Heim-Riesenslalom vor einigen Tagen eine Eintagsfliege war.
Marcel Hirscher: „Im Steilhang war ich ein, zwei Mal richtig am Limit, fast schon Richtung Ausfall unterwegs. Die Platzierung ist natürlich super. Aber der Henrik macht da heute schon einen sehr starken Eindruck. Er hat einen sehr lockeren Lauf gezeigt. Ich glaube nicht, dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Champions von heute und der Mythos von gestern umhüllen den Weihnachtsslalom auf der 3Tre in Madonna di Campiglio. Es knistert, denn die Spannung ist nicht aufzuhalten. Die vorweihnachtliche Stimmung macht den Slalom von Madonna zu einem der wertvollsten Termine des alpinen Skiweltcups. Der erste Durchgang beginnt um 15.45 Uhr (MEZ), drei Stunden später eröffnet der 30. des ersten Laufs das große Finale.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Das Panorama ist einzigartig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher meldet sich mit Slalom-Sieg in Saalbach-Hinterglemm zurück | ]
Marcel Hirscher meldet sich mit Slalom-Sieg in Saalbach-Hinterglemm zurück

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich beim Slalom von Saalbach-Hinterglemm eindrucksvoll zurückgemeldet. Im Salzburger Land feierte der Doppel Olympiasieger seinen 29. Slalom-Weltcupsieg in einer Gesamtzeit von 1:54.98 Minuten vor dem Schweizer Loic Meillard (2. – + 0.38), der sich im Finallauf um zehn Plätze verbessern konnte, sowie seinem ewigen norwegischen Konkurrenten Henrik Kristoffersen (3. – + 0.47).
Damit ist der Salzburger der beste österreichische Skirennläufer aller Zeiten. Mit seinem 63. Weltcupsieg ließ er Annemarie Moser Pröll (62) hinter sich und hat in der „Ewigen Siegerliste“ nur noch Lindsey Vonn (82) …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Saalbach-Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Saalbach-Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag wird in Saalbach-Hinterglemm der im französischen Val d’Isère abgesagte Slalom der Herren nachgetragen. Um 10.00 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start geht und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der große Favorit ist einmal mehr der Österreicher Marcel Hirscher. Beim bisher einzigen Slalom der WM-Saison 2018/19 in Levi sicherte sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Ramon Zenhäusern verletzt sich am Daumen | ]
Swiss-Ski News: Ramon Zenhäusern verletzt sich am Daumen

Ramon Zenhäusern hat sich am Sonntag beim Training im italienischen Folgaria verletzt. Er ist beim Parallelslalom-Training gestürzt und hat sich dabei an der linken Hand verletzt. Die Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist unter der Leitung von Prof. Dr. med. A. Schweizer zeigen einen knöchernen Abriss des inneren Seitenbandes beim linken Daumengrundgelenk.
„Wir versuchen mittels individuell angepassten Schienen, Tape und anderem Fixationsmaterial den Daumen so zu fixieren, dass wir die Operation hinauszögern können, damit Ramon Zenhäusern noch möglichst viele der jetzt anstehenden Weltcupslaloms bestreiten kann“, erläutert Dr. med. Walter. O. Frey, Teamarzt …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Slalom der Herren in Val d’Isère 2018 ist abgesagt

Val d’Isère – Am Sonntag findet im französischen Val d’Isère der nächste Slalom der Herren im WM-Winter 2018/19 statt. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, die Entscheidung fällt genau drei Stunden später, wenn der 30. Athlet des ersten Laufs an den Start gehen und vielleicht das Feld von hinten aufrollen wird. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE 09.00 Uhr: Die Jury-Entscheidung ist gefallen. Das Rennen ist abgesagt. Der immer stärker werdende Wind hätte …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[29 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Obereggen ist für Europacupslalom am 19. Dezember gut gerüstet | ]
Obereggen ist für Europacupslalom am 19. Dezember gut gerüstet

Fünf Tage vor Weihnachten, am Mittwoch, 19. Dezember, erwartet Obereggen einen Großteil der Slalom-Weltelite. Zwischen den beiden Weltcupstationen Alta Badia und Madonna di Campiglio richtet Obereggen seinen prestigeträchtigen Europacupslalom aus. Marcel Hirscher und viele andere Weltmeister, Olympiasieger und Weltcupsieger haben in Obereggen bereits auf dem Siegespodest gestanden, was aus Obereggen alljährlich ein besonderes Europacuprennen macht.
Obereggen gilt als „Kitzbühel des Europacups“ – erstens, weil die Besetzung traditionsgemäß weltcupwürdig ist, zweitens weil das Rennen mit seiner mittlerweile 35-jährigen Geschichte der älteste Europacup überhaupt ist. Die Maierlpiste mit ihrer maximalen Neigung von 55 …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern und das Hundertstelpech von Levi | ]
Ramon Zenhäusern und das Hundertstelpech von Levi

Levi – Mit dem heutigen Slalom der Herren ging das Levi-Slalom-Wochenende im Skiweltcup 2018/19 zu Ende. Es gewann der Österreicher Marcel Hirscher knapp vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Bester Schweizer wurde Ramon Zenhäusern, der nur vier Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbeischrammte. Letzterer ging an Olympiasieger André Myhrer aus Schweden.
Daniel Yule, und dieser Bericht ist den Eidgenossinnen und Eidgenossen gewidmet, belegte zum Auftakt in Lappland den sechsten Rang. Eine besonders gute Talentprobe lieferte Tanguy Nef ab; er wurde am Ende seines Debüts Elfter und wäre er eine Zehntelsekunde schneller gewesen, wäre …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Hundertstel-Krimi in Levi | ]
Marcel Hirscher gewinnt Hundertstel-Krimi in Levi

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher ist mit einem Sieg in die WM-Saison 2018/19 gestartet. Beim Skiweltcup Slalom im finnischen Levi sicherte sich Marcel Hirscher in einem wahren Hundertstel-Krimi und einer Gesamtzeit von 1:51.04 Minuten den 59. Weltcup-Sieg, den 28. im Slalom. Henrik Kristoffersen fehlten am Ende 9 Hundertstelsekunden. Der Norwerger fuhr mit Rang 2 seinen zehnten Podestplatz in Folge ein. Slalom Olympiasieger Andre Myhrer verbesserte sich im Finallauf um sechs Plätze und konnte sich am Ende noch über Rang drei freuen.
Marcel Hirscher: „Die Vorbereitungen in den letzten beiden Jahren waren …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem die Damen am Samstag bereits ihr zweites Saisonrennen in Levi austragen konnten, starten am Sonntag auch die die Skiweltcup-Herren in die Saison 2018/19. Nach der witterungsbedingten Absage des Riesentorlaufs in Sölden, wird auf der „Black Levi“ erstmals im WM-Winter um Weltcuppunkte gekämpft. 1000 Kilometer nördlich von Helsinki jagt die halbe Ski-Elite Marcel Hirscher und just Marcel Hirscher will alles versuchen, um wieder einem Rentier als Taufpate zur Verfügung zu stehen. (Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Am Sonntag …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener möchte siegen, am liebsten schon in Levi | ]
Wendy Holdener möchte siegen, am liebsten schon in Levi

Levi – Endlich geht’s los. Das denken sich keineswegs nur die Swiss-Ski-Torlauf-Asse. Wendy Holdener führt die Damen an. Sie träumt vom überfälligen ersten Sieg im Slalom-Skiweltcup. Ski-Experten haben festgestellt, dass sich in der Schweizer Slalomwelt etwas getan hat. Die jahrelange Aufbauarbeit wird immer erfolgreicher.
Luca Aerni und Daniel Yule fuhren beim Klassiker auf dem Ganslernhang in Kitzbühel vor vier Jahren unter die besten Sieben. Seitdem konnten sie immer wieder aufs Neue mit sehr guten Resultaten aufhorchen lassen. Die langersehnten Podiumsplätze wurden im letzten Winter eingefahren. Ramon Zenhäusern freute sich über die …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei! | ]
Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei!

Endlich ist die sprichwörtliche Kuh vom Eis. Ramon Zenhäusern hat den Werbeplatz auf seinem Helm und seiner Mütze, eine Woche vor dem Slalom-Weltcup-Auftakt in Levi vermarkten können. Der Online-Händler Brack.ch wird ab sofort als neuer Kopfsponser den Werbeplatz einnehmen.
Ramon Zenhäusern ist nicht nur Aufgrund seiner Körperlänge ein ganz Großer im Skiweltcup-Zirkus. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea holte er sich im Mannschafts-Wettbewerb die Goldmedaille, und konnte im prestigeträchtigen Slalom die Silbermedaille gewinnen. Da es sich bei dem 26-Jährigen noch dazu um einen sehr sympathischen Rennläufer handelt, wird der Online-Händler Brack.ch …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi | ]
Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi

Levi – Die Schweiz hat ihr Aufgebot für den Skiweltcup-Slalom im finnischen Levi bekannt gegeben. Bei den Herren gehen mit Daniel Yule, Ramon Zenhäusern, Luca Aerni, Loïc Meillard, Marc Rochat, Reto Schmidiger, Tanguy Nef, Sandro Simonet und Noel von Grünigenan, neun Athleten an den Start.
Im Vorjahr konnte sich das Schweizer-Herren-Team über sechs Fahrer innerhalb der Top 30 freuen. Dabei konnten sich Luca Aerni und Daniel Yule über den geteilten vierten Platz freuen. Innerhalb der Top 10 reihten sich Loic Meillard und Reto Schmidiger auf den Rängen sechs und zehn ein. …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern: Ein freier Kopf ist nicht immer gut | ]
Ramon Zenhäusern: Ein freier Kopf ist nicht immer gut

Wenn der Kopf frei ist, kann man mit viel Selbstvertrauen in die kommende WM-Saison 2018/19 starten. Wenn jedoch der Werbeplatz auf dem Helm und der Mütze noch nicht vermarktet ist, kann zwei Wochen vor Saisonstart, die Zeit marketingmäßig etwas knapp werden.
Junge und aufstrebende Athleten können von diesen Problemen ein Lied singen, dass jedoch auch ein Olympiasieger dieses Problem hat, scheint doch etwas verwirrend. Ramon Zenhäusern ist nicht nur Aufgrund seiner Körperlänge ein ganz Großer im Skiweltcup-Zirkus. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea holte er sich im Mannschafts-Wettbewerb die Goldmedaille, und …

Alle News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski Werbewoche in Willisau | ]
Swiss-Ski Werbewoche in Willisau

Die besten Schweizer Skifahrer sind zur Zeit in Willisau im Kanton Luzern zu Gast. Auf dem Programm der Skisportler steht dabei die von Swiss-Ski organisierte traditionelle Werbewoche. Dabei stehen unter anderem Lara Gut, Beat Feuz, Daniel Yule, Ramon Zenhäusern und die Geschwister Meillard, den Partnern des Schweizerischen Skiverbandes, für Film- und Fotoaufnahmen zur Verfügung. Aber auch die Medienvertreter können sich, kurz vor dem Start in die WM-Saison 2018/19, über Interviews und Videosequenzen freuen.
Der Schweizer Mannschafts-Olympiasieger und Gewinner der Olympischen-Silbermedaille im Slalom, Ramon Zenhäusern erzählt, dass er immer noch auf der …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Sportpsychologie: Nur wer an sich glaubt, kann auch gewinnen | ]
Sportpsychologie: Nur wer an sich glaubt, kann auch gewinnen

Oft ist es der viel genannte Knopf der aufgehen muss. Eines scheint sicher zu sein, auch wenn es immer wieder aufgeführt wird, der erfolgreiche Skirennläufer wird nicht nur im Sommer gemacht. Das gezielte, intensive Training ist zwar ein wichtiger Schlüssel, aber sicher nicht der einzige der zum Erfolg führt. Viel wichtiger ist der Glaube an sich selbst, damit die letzte, oft höchste Hürde, genommen werden kann.
Die größte Kraft in einem Menschen ist der Glaube an sich selbst. Wer am Start nicht an sich glaubt, wird im Ziel auch nicht die …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Zwei-Meter-Mann Ramon Zenhäusern ist in Neuseeland nicht mit dabei | ]
Zwei-Meter-Mann Ramon Zenhäusern ist in Neuseeland nicht mit dabei

Cadrona/Coronet Peak – Die eidgenössischen Techniker Luca Aerni und Co. haben die weite Reise nach Neuseeland angetreten. Einer fehlt: Es ist Olympiasilbermedaillengewinner Ramon Zenhäusern.
Mit seiner Körpergröße von zwei Metern ist es für ihn nicht angenehm, so lange in der engen Economy-Sitzklasse zu sitzen. Somit verzichtet er auf die lange Flugreise. Tom Stauffer, seines Zeichens Swiss-Ski-Cheftrainer, hat seinem Athleten ein Heimattraining aufgetragen.
Auch im vergangenen Jahr trainierte der Schweizer daheim in Saas Fee und Zermatt. Die letzte Saison verlief für den Ski-Riesen großartig. Wieso sollte das nicht auch wieder zutreffen? Zenhäusern trainiert …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Ramon Zenhäusern und Jasmine Flury als Zeitmilitär-Spitzensportler begrüßt | ]
Swiss-Ski News: Ramon Zenhäusern und Jasmine Flury als Zeitmilitär-Spitzensportler begrüßt

Seit dem 1. August stehen zehn neue Schweizer Zeitmilitär-Spitzensportler bei der Armee für vier Jahre unter Vertrag. Die drei Athletinnen und sieben Athleten werden im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking unterstützt.
«Diese Anstellung ist für mich eine grosse Ehre, für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen», sagte der Slalom-Spezialist Ramon Zenhäusern (Visp). Der Olympia-Gold- und Silbermedaillengewinner von PyeongChang 2018 erwartet mit dieser Anstellung einen weiteren positiven Einfluss auf seine Karriere. «Mit diesem sicheren Einkommen kann ich mir zum Beispiel das Engagement eines Sportpsychologen leisten, oder zuhause einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Super10Kampf mit Ramon Zenhäusern und Denise Feierabend | ]
Swiss Ski News: Super10Kampf mit Ramon Zenhäusern und Denise Feierabend

Der Sporthilfe Super10Kampf feiert dieses Jahr seine 40. Austragung. An der grossen Jubiläumsshow am Freitag, 2. November 2018, im Zürcher Hallenstadion sind auch Ramon Zenhäusern, Nevin Galmarini, Fabian Bösch und die ehemalig Skirennfahrerin Denise Feierabend mit dabei.
Mit Ramon Zenhäusern, Nevin Galmarini, Denise Feierabend und Fabian Bösch wartet der 40. Sporthilfe Super10Kampf mit einem starken Feld an Wintersportlern auf. Gemeinsam ist ihnen allen die erfolgreiche Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Ramon Zenhäusern, Nevin Galmarini und Denise Feierabend kehrten mit Edelmetall aus Südkorea zurück. Der Engelberger Freestyle-Skier Fabian Bösch sorgte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Bundesrat und Ratspräsidenten empfangen Olympioniken im Bundeshaus | ]
Schweizer Bundesrat und Ratspräsidenten empfangen Olympioniken im Bundeshaus

Bern, 11.04.2018 – Der Vizepräsident des Bundesrates, Finanzminister Ueli Maurer, und Sportminister Guy Parmelin empfingen am 11. April 2018 zusammen mit Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter und Nationalratspräsident Dominique de Buman die Medaillen- und Diplomgewinnerinnen und -Gewinner der Olympischen Winterspiele 2018 und der Paralympischen Winterspiele 2018 im Bundeshaus. Bundesrat Ueli Maurer gratulierte den Athletinnen und Athleten im Namen der Landesregierung zu ihren herausragenden Resultaten bei ihren Einsätzen in Pyeongchang.
Rund 100 Sportlerinnen und Sportler sowie deren Begleitpersonen folgten der Einladung des Bundesrates, der Ständeratspräsidentin und des Nationalratspräsidenten.
Mit Dario Cologna, Nevin Galmarini, Ramon Zenhäusern …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Der Schweizer Slalommeister 2018 heißt Ramon Zenhäusern | ]
Der Schweizer Slalommeister 2018 heißt Ramon Zenhäusern

Der Olympiasieger im Teamwettbewerb und Olympische Slalom-Bronzemedaillengewinner von PyeongChang, Ramon Zenhäusern, sicherte sich am Sonntag den Titel des Schweizer-Slalommeister. Der 25-jährige Slalom-Riese setzte sich in Meiringen (SUI) in einer Gesamtzeit von 1:35.07 Minuten vor seinen Teamkollegen Marc Rochat (+ 0.54) und Sandro Simonet (+ 0.77) durch.
Innerhalb der nationalen Ergebnisliste schrammte Luca Aerni (+ 0.99) knapp am Meisterschaftspodest vorbei und reihte sich, vor Daniel Yule (5. – + 1.02), Semyel Bissig (6. + 1.35) und Justin Murisier (7. – + 1.57), auf dem vierten Rang ein.
Innerhalb der besten zehn Schweizer Athleten …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: 7.Gesamtweltcup-Sieg für Marcel Hirscher | ]
ÖSV NEWS: 7.Gesamtweltcup-Sieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher hat sich mit seinem heutigen Sieg im Slalom von Kranjska Gora nicht nur die kleine Kristallkugel für die Slalomwertung sondern auch zum siebenten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup gesichert. Zudem feierte der Salzburger seinen insgesamt 57. Weltcup-Sieg.
Wie bereits im Slalom hatte auch heute Kristoffersen das Nachsehen. Hirscher gewann mit über einer Sekunde Vorsprung vor dem Norweger und dem Schweizer Ramon Zenhäusern.
„Es war heute nicht einfach, umso froher bin ich über den Sieg“, so der 29-Jährige nach dem Rennen.
Zweitbester Österreicher wurde Marc Digruber als 12. …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora | ]
Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora

Nach dem gestrigen Riesenslalom sind heute die Slalom-Spezialisten in Kranjska Gora gefragt. Wie bereits am Vortag im Riesentorlauf, stellte der Salzburger Marcel Hirscher seine Ausnahmestellung im Technikbereich unter Beweis. Nach dem 1. Durchgang führt der Doppel-Olympiasieger in einer Zeit von 52.26 Sekunden, mit einem Vorsprung von 82 Hundertstelsekunden vor seinem größten Widersacher Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Slalom-Olympiasieger Andre Myhrer folgt mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden auf dem 3. Rang. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Marcel Hirscher: „Heute waren vom Slalom-Start …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kranjska Gora – Einen Tag nach seinem eindrucksvollen Riesentorlaufsieg und dem damit verbunden Gewinn des Riesenslalom-Disziplinen-Weltcups, geht Marcel Hirscher am Sonntag erneut auf „Kugeljagd“. Dieses Mal nimmt der Salzburger die Slalom-Weltcupkugel ins Visier. Um 09.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, das Finale wird um 12.30 Uhr (MEZ) gestartet. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher hat am Samstag, beim Riesenslalom in Kranjska Gora die Sportwelt beeindruckt, und die Konkurrenten in der Ergebnisliste wie Statisten erscheinen lassen. Mit zweimaliger …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Medaillenreicher Auftritt der Swiss-Ski Olympioniken | ]
Medaillenreicher Auftritt der Swiss-Ski Olympioniken

13 der insgesamt 15 Olympia-Medaillen in PyeongChang gehen auf das Kontingent von Swiss-Ski. Damit gehen diese Olympischen Spiele nach Calgary (1988, 14 Swiss-Ski Medaillen) und Sotchi (2010, 9 Swiss-Ski Medaillen) als eine der erfolgreichsten Austragungen für Swiss-Ski zu Ende.
Daran haben auch die Schweizer Alpin Rennläufer und Rennläuferinnen einen kräftigen Anteil. Sieben Olympioniken konnten die Heimreise aus PyeongChang, mit mindestens einer Medaille antreten.
Wendy Holdener (Olympiasiegerin im Teambewerb, Silber im Slalom, Bronze in der Kombination), Michelle Gisin (Olympiasiegerin in der Kombination), Ramon Zenhäusern (Olympiasieger im Teambewerb, Silber im Slalom), Beat Feuz (Silbermedaille …