Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Rennstrecke

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-News: Pistenteam auf der Streif und am Ganslern gefordert | ]
Hahnenkamm-News: Pistenteam auf der Streif und am Ganslern gefordert

Slalom-Pistenchef Stefan Lindner hat für Samstag ein kurzes Info-Meeting für die Abschnittsleiter anberaumt. „Am Montag starten wir am Ganslern,“ so Lindner. Ein Dank gilt dem Team der Bergbahn AG, durch sie ist die Grundpräparierung erfolgt. Auch eine gute Maschinenschnee Grundlage ist da. Dazu kommt viel Naturschnee. „Nun gilt es, eine optimale Rennstrecke vorzubereiten und faire Bedingungen zu schaffen,“ berichtete der Slalom-Pistenchef.
Auch auf der Streif stand am Samstag und Sonntag durch die Neuschneemengen einige Arbeit für das Pistenteam auf der „To-do-Liste“. So mussten bei der Kontrollfahrt auf der Streif, die Netze …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: FIS gibt grünes Licht für Speed-Rennen in Gröden | ]
Saslong News: FIS gibt grünes Licht für Speed-Rennen in Gröden

Alles bereit, nun auch auf der Piste! Bei der heutigen Schneekontrolle bestätigte die FIS die Weltcuprennen auf der Saslong. Am Freitag, 14. Dezember wird ein Super-G, am Tag danach die traditionelle Abfahrt ausgetragen.
„Die momentan sehr tiefen Temperaturen ermöglichen eine ausreichende Schneeproduktion für Rennstrecke und alle Sturzräume.“, erklärt Rennleiter Rainer Senoner, der auch Präsident des Organisationskomitee ist. „Den Rennen steht nichts mehr im Wege.“ Die Startzeiten haben sich leicht verändert: der Super-G beginnt um 12 Uhr, die Abfahrt um 11.45 Uhr.
Neben den beiden Weltcuprennen ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant. Am Donnerstag-Abend …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Stippvisite in Lake Louise | ]
FIS-Stippvisite in Lake Louise

Lake Louise – Gondelfahrten im kanadischen Lake Louise Ski Resort bieten Sommerbesuchern die Möglichkeit, Bären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, aber die FIS-Mitarbeiter hatten bei einer vor kurzem stattfindenden Inspektion am Speed-Veranstaltungsort etwas Anderes im Sinn.
Nach dem Wandern der zugänglichen Abschnitte der Skiweltcup-Rennstrecke diskutierten Mitglieder des lokalen Organisationskomitees und die FIS-Mitarbeiter über die Kurssetzung und Möglichkeiten, soweit nötig für alle Beteiligten in der Saison 2018/19 zu verbessern.
FIS-Damen-Renndirektor Atle Skaardal und seine Kollegen trafen in Lake Louise den kanadischen Weltcup-Verantwortlichen Brian Lynam, den Rennleiter der Herren, Darrell MacLachlan und Damenchef …