Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ricarda Haaser

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Bestes Weltcup Ergebnis für Katharina Liensberger

Wieder einmal mehr heißt die Siegerin Mikaela Shiffrin und schafft nach ihrem gestrigen Super-G Erfolg in St. Moritz das Double. Die Amerikanerin setzt sich beim ersten Parallelslalom der Saison im großen Finale gegen Petra Vlhova aus der Slowakei durch. Im kleinen Finale musste sich Katharina Liensberger der Schweizerin Wendy Holdener geschlagen geben und wird sehr gute Vierte.
Katharina Liensberger hatte im Halbfinale gegen die Favoritin Mikaela Shiffrin das Nachsehen und verlor dann im kleinen Finale um 0,26 sec. gegen die Lokalmatadorin Wendy Holdener. Der vierte Platz ist das beste Weltcup-Resultat in …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: 4. Platz im Super-G für Ramona Siebenhofer

Den ersten Super-G der Saison entscheidet die Amerikanerin Mikaela Shiffrin für sich, die damit in allen fünf Disziplinen gewonnen hat. Sie zählt nun zu einer von sieben Läuferinnen, die dieses Kunststück geschafft hat. Zweite wird Ragnhild Mowinckel aus Norwegen (+0,77) vor der deutschen Viktoria Rebensburg (+0,83). Den vierten Platz belegt ÖSV-Athletin Ramona Siebenhofer (+0,84).
Geschlossen stark präsentierten sich erneut die ÖSV-Damen beim dritten Speed-Rennen der Saison in Lake Louise (CAN). Mit nur 0,01 sec. Rückstand auf Viktoria Regensburg schrammt Ramona Siebenhofer knapp am Podium vorbei und wird sehr gute Vierte. „Während …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Doppelsieg für ÖSV-Damen in Lake Louise

Nach dem gestrigen Erfolg bei der ersten Abfahrt in Lake Louise, legten die ÖSV-Damen noch eins nach und holten sich sensationell den Doppelsieg. Nici Schmidhofer siegt 0,44 sec. vor ihrer Teamkollegin Conny Hütter, Dritte wurde die Schweizerin Michelle Gisin (+0,47).
Nach ihrem gestrigen Premierensieg, schaffte es Nici Schmidhofer genau 20 Jahre nach Renate Götschl wieder, zwei Abfahrten in Folge zu gewinnen. „Ich habe es eigentlich sehr gut getroffen, hab mir nur während der Fahrt gedacht, ob es nicht zu schön ist, so wie sich alles gut ausgeht. Die Nachfolge von Götschl …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 2. Abfahrtslauf der Damen in Lake Louise 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das erste Speed-Rennen der Damen in der WM-Saison 2018/19 ist Geschichte. In einer spannenden Entscheidung ging der Sieg an die Österreicherin Nici Schmidhofer, gefolgt von Michelle Gisin aus der Schweiz und der Deutschen Kira Weidle. Bereits am heutigen Samstagabend um 20.30 Uhr (MEZ) können die drei Damen, bei einer erneuten Abfahrt in Lake Louise, unter Beweis stellen. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Stephanie Venier verpasste den Sprung auf das Podest um sieben Hundertstelsekunden. Auch wenn die Tirolerin die Siegerehrung nur …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Erster Weltcupsieg für Nici Schmidhofer bei der 1. Abfahrt in Lake Louise

Beim Speed-Auftakt der Damen in Lake Louise raste Nici Schmidhofer heute bei der ersten von zwei Abfahrten zum Sieg. Zweite wurde mit nur 0,15 sec. Rückstand die Schweizerin Michelle Gisin, auf den dritten Platz landete Kira Weidle aus Deutschland. Stephanie Venier verpasste das Podium um nur 0,07 sec. und wurde starke Vierte.
Die Super-G-Weltmeisterin hatte bereits im Training mit den Rängen sieben, zwei und eins aufgezeigt. Nach 129 Weltcuprennen schaffte die 29-jährige nun den langersehnten Weltcupsieg. Bisher hatte die Steirerin einen zweiten Platz beim Super-G in Cortina 2013 als bestes Weltcupergebnis …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Starker Auftritt des Fischer Speed Teams in Lake Louise | ]
Starker Auftritt des Fischer Speed Teams in Lake Louise

Für einen richtigen Paukenschlag hat am Wochenende Neo-Fischer-Fahrer Max Franz gesorgt: Der Kärntner landete am Samstag bei der Abfahrt im kanadischen Lake Louise auf Platz eins und setzte sich in der ersten Saison-Abfahrt vor den beiden Italienern Christof Innerhofer und Dominik Paris durch. Platz vier ging an Vincent Kriechmayr, der am Sonntag mit Rang 2 im Super G noch einmal ganz stark nachlegte!
Der 29-jährige Franz hatte wegen seiner langjährigen Knieprobleme im Vorfeld nur eingeschränkt trainieren können, sein erster Start nach dem Markenwechsel zu Fischer war aber fulminant.
„Ich war ja schon …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner | ]
ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner

Vor knapp einem Monat lies Stephanie Brunner mit einen 5. Platz bei ihrem Comeback-Rennen in Sölden bereits aufhorchen. Beim Riesenslalom heute in Killington (USA) schaffte die Tirolerin nach zwei beherzten Läufen sensationell den Sprung aufs Stockerl.
Den Sieg holt sich die Italienerin Federica Brignone, 0,49 Sekunden vor der Norwegerin Ragnhild Mowinckel, mit 0,78 Sekunden Rückstand wurde Stephanie Brunner Dritte. Der Bann ist gebrochen und die 24-jährige schaffte nach fünf 5. und drei 4. Plätzen nun endlich den Sprung auf das lang ersehnte Podium. „Ich kann es noch gar nicht glauben, es …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Aufgebot der Damen in Killington (USA) | ]
ÖSV-Aufgebot der Damen in Killington (USA)

Nach dem Salom-Auftakt im finnischen Levi geht der Ski-Weltcup in Übersee mit einem Technikwochenende in Killington (USA) weiter. Für die Rennen am 24.11. (RTL) und 25.11. (SL) hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen nominiert.
Riesenslalom, 24.11.2018 (15.45 / 19.00 Uhr CET): Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Julia Scheib, Bernadette Schild, Katharina Truppe, Anna Veith
In der letzten Saison verpasste Stephanie Brunner beim Riesenslalom von Killington als Vierte nur knapp den Sprung auf das Podium. Über Weltcuppunkte konnten sich Bernadette Schild (13.), …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Viele Skifans können es kaum noch erwarten. Am Samstag fällt im österreichischen Sölden, mit dem Riesentorlauf der Damen, endlich der Startschuss in die WM-Saison 2018/19. Um 10 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus, drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Durchgangs das große Finale. Die offizielle FIS Startliste und den offiziellen FIS-Liveticker finden Sie im MENÜ oben.
Man kann davon ausgehen, dass die amtierende Gesamtweltcup- und Riesenslalom Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA, sowie Disziplinenwertungsiegerin Viktoria Rebensburg den Sieg gerne unter sich ausmachen würden. Aber die beiden dürfen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19 | ]
ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19

Mit dem Weltcup-Riesentorlauf der Damen startet am kommenden Samstag, 27. Oktober die Skiweltcup- und WM-Saison 2018-2019. Der Sportliche Leiter der ÖSV Damen, Jürgen Kriechbaum und der ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher, haben für das Auftaktrennen in Sölden folgende Rennläuferinnen und Rennläufer nominiert:
Herren – Riesentorlauf, 28.10.2018 (1.DG. 10.00 / 2.DG. 13.00 Uhr)        
Marcel Hirscher, Manuel Feller, Roland Leitinger, Philipp Schörghofer, Stefan Brennsteiner, Matthias Mayer, Johannes Strolz, Dominik Raschner, Daniel Meier und Magnus Walch.
Damen – Riesenslalom 27.10. 2018 (10.00 / 13.00 Uhr)  
Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Nina …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Nationalkadereinteilung Ski Alpin für die WM-Saison 2018/19 | ]
ÖSV-NEWS: Nationalkadereinteilung Ski Alpin für die WM-Saison 2018/19

Der Österreichische Skiverband gab heute die Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19 bekannt. Auf Skiweltcup.TV können Sie die Nationalkader der Damen und Herren als PDF Datei abrufen.
In der Nationalmannschaft der Herren finden sich Manuel Feller, Max Franz, Marcel Hirscher, Vincent Kriechmayr, Michael Matt, Hannes Reichlt, Philipp Schörghofer und Marco Schwarz wieder.
Der A-Kader setzt sich zusammen aus Romed Baumann, Stefan Brennsteiner, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Nicklas Köck, Christoph Krenn, Johannes Kröll, Roland Leitinger, Christopher Neumayer, Dominik Raschner, Johannes Strolz und Christian Walder.
Kader Ski Alpin Herren (PDF) inkl. B-Kader und C-Kader
Das ÖSV-Damen-Nationalteam setzt …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer und Brignone am Start der Gardenissima | ]
Innerhofer und Brignone am Start der Gardenissima

Die 22. Auflage der Südtirol Gardenissima am Samstag, dem 7. April verspricht wieder ein tolles Event mit großen Emotionen zu werden. Das renommierte Traditionsrennen zum Grödner Saisonschluss wird durch hochkarätige Teilnehmer bereichert: Für Italien werden die nationalen Spitzenläufer Christof Innerhofer und Federica Brignone am Start sein. Auch zahlreiche Skiläufer aus dem Ausland stehen auf der Startliste, darunter zahlreiche Weltcupfahrer auf Österreich, Frankreich und Argentinien. Prominent besetzt ist auch die Gruppe der „Skilegenden“ mit Marc Girardelli, Peter Runggaldier, Giorgio Rocca, Ninna Quario und Paola Magoni.
Am Samstag, dem 7. April, findet wieder …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Kappaurer ist Österreichische Riesenslalom Meisterin | ]
Elisabeth Kappaurer ist Österreichische Riesenslalom Meisterin

Am Montag sind auf der Reiteralm die alpinen Österreichischen Meisterschaften im Riesentorlauf der Damen ausgetragen worden. Den Riesentorlauf Meistertitel gewann, in einer Gesamtzeit von 2:19,77 Minuten, die Vorarlbergerin Elisabeth Kappaurer knapp vor Ricarda Haaser (+0,05 Sek.), die sich nach dem Sieg im Super-G bereits Österreichische Meisterin nennen darf. Mit 0,63 Sekunden Rückstand belegte Elisa Mörzinger Platz drei.
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste reihten sich hinter dem Führungstrio, Katharina Truppe (4. – + 1.51), Christine Scheyer (5. – + 1.58), Katharina Gallhuber (6. – + 2.05) und Ariane Rädler (7. – + …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Ricarda Haaser holt sich Österreichischen Meistertitel im Super-G | ]
Tirolerin Ricarda Haaser holt sich Österreichischen Meistertitel im Super-G

Saalbach-Hinterglemm – Saalbach-Hinterglemm, idyllisch südwestlich von Salzburg gelegen, ist ein bekannter Skiort. Dort wurden im fernen Jahr 1991 die alpinen Skiweltmeisterschaften ausgetragen. Derzeit finden hier die Österreichischen Ski-Meisterschaften statt.
Heute wurden die nationalen Meister im Super-G ermittelt. Bei den Damen siegte Ricarda Haaser in einer Zeit von 1.15,51 Minuten. Die Tirolerin distanzierte Tamara Tippler um dreieinhalb Zehntelsekunden auf Rang zwei. Der dritte Platz ging an Michelle Niederwieser, sie lag schon eine halbe Sekunde hinter Haaser.
„Ein Sieg ist immer gut“ zeigte ich Haaser erleichtert. „Es war sehr super zu fahren, die Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Fulminantes Finale der WC Saison 17/18 für die Fischer Race Family | ]
Fulminantes Finale der WC Saison 17/18 für die Fischer Race Family

Im schwedischen Åre, dem Austragungsort der alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019, ist an diesem Wochenende die Weltcupsaison 17I18 zu Ende gegangen. Nicht nur aus Fischer-Sicht sorgte Vincent Kriechmayr im hohen Norden für Aufsehen und Jubel. Der Oberösterreicher gewann binnen zwei Tagen Abfahrt und Super G und tankte jede Menge Selbstvertrauen für die kommende WM-Saison.
Kriechmayr gibt das Tempo vor
Der 26-Jährige ist seit mehreren Jahren einer der verlässlichsten Athleten innerhalb der Fischer Race Family, seit heuer zählt er ohne Zweifel zu den Allerschnellsten in den Speed-Disziplinen. Belohnt wurde Kriechmayr mit seinen ersten drei Weltcupsiegen …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg | ]
Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg

Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom von Ofterschwang und feiert im Allgäu ihren ersten Weltcupsieg. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:34.80 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.66) aus Deutschland und der US-Amerikanischen Riesentorlauf Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.74) durch.
Ragnhild Mohwinkel: „Ich hatte ich eine sehr gute Saison, vor allem gegen Ende. Momentan habe ich ein gutes Gefühl auf Skiern, das Selbstvertrauen ist einfach gerade da oder wie man sagt: Der Flow stimmt. Mikaela ist in einer unglaublich guten Verfassung und es ist einfach nur cool mit einer lebenden Legende …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang | ]
Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang

Die Technik-Damen sind am heutigen Freitag mit einem Riesentorlauf zu Gast im Allgäu. Am Ofterschwanger Horn wird um jede Hundertstelsekunde und um die kleine Riesenslalomkugel gekämpft. Nach dem ersten Durchgang hat die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1:17.83 Minuten die Führung, vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.44) und Marta Bassino aus Italien (+ 0.56), übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Ragnhild Mowinckel: „Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden. Aber ich muss die Leistung auch im 2. Durchgang bestätigen. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel | ]
Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel

Im alpinen Skiweltcup der Damen steht heute die Alpine Kombination auf dem Programm. Während Wendy Holdener im Super-G ihre Hausaufgaben mit Bravur ablieferte, hatte Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin, gerade im Zielhang, einige Probleme. Dagegen haben sich Petra Vlhova und Stephanie Brunner, mit starken Super-G Leistungen, bestens positioniert, um am Nachmittag einen Podestplatz in Angriff zu nehmen.  Der entscheidende Kombi-Slalom wird um 13.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom am Nachmittag finden sie im Menü oben.
Im Kombinations-Super-G der Damen, hat nach dem 1. Durchgang die Italienerin Sofia …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für Crans Montana (SUI) | ]
ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für Crans Montana (SUI)

Das letzte Speed Wochenende vor dem Weltcupfinale im schwedischen Are, findet am 03. und 04. März in Crans Montana (SUI) statt. Eine Woche nach den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen PyeongChang kommt es zu spannenden Revancherennen im Frauen Audi FIS Ski-Weltcup.
Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Zur Freude der Fans, steht neben einem Super-G Rennen am Samstag, am folge Tag auch eine Alpine Kombination auf dem Programm. In dieser Disziplin hat in PyeongChang Gisin Gold und Holdener Bronze …

Alle News, Damen News »

[28 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Olympia-Aufgebot steht – Stellt Michi Kirchgasser vorzeitig die Ski in den Keller? | ]
ÖSV-Olympia-Aufgebot steht – Stellt Michi Kirchgasser vorzeitig die Ski in den Keller?

Garmisch-Partenkirchen –  Christian Hirschbühl eroberte den elften und letzten Platz im österreichischen, olympischen Ski-Alpinteam. Die noch verbliebenen, fünf offenen Startplätze bei den Frauen gingen an Stephanie Venier und Ricarda Haaser, aber auch an Tamara Tippler, Ramona Siebenhofer und Katharina Liensberger.
Nicht dabei sind Michaela Kirchgasser und Eva-Maria Brem sowie Katharina Truppe, die im Torlauf auf der Hermann-Maier-Piste Flachau den guten neunten Rang belegte. Sie müssn ihren Teamkolleginnen vom Fernseher aus die Daumen drücken.
Der ÖSV-Kader SKI ALPIN (22) für die Olympischen Winterspiele 2018
ÖSV-Damen-Olympiakader (11): Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Ricarda Haaser, Cornelia Hütter, …