Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Saison 2017/18

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[14 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Das war die Europacup Saison 2017/18 | ]
Rückblick: Das war die Europacup Saison 2017/18

Der Europacup endete Mitte März mit dem Finale in Soldeu / El Tarter, wo in der nächsten Saison das große SkiWeltcup-Finale ausgetragen wird. Wie in jeder Saison erhalten die Top 3 jeder Disziplin sowie der Gesamtsieger eine persönliche Qualifikation für die Skiweltcup-Tour der kommenden Saison. Hier ist eine Zusammenfassung, was passiert ist und wen Sie für die nächste Saison im Auge behalten sollten.
Europacup-Damen Saison 2017/18
Nach 6 Abfahrten siegte Ariane Rädler (AUT, 1995), Nina Ortlieb (AUT, 1996) und Lisa Hörnblad (SWE, 1996). Mit drei Siegen in Crans-Montana (zweimal) und in Soldeu …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss | ]
Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss

Hannah Köck kann sich über einen beeindruckenden Saisonabschluss freuen. Am 24. März gewann die 23-Jährige bei der Deutschen Meistschaft in Sudelfeld den Slalom der Damen. Hannah Köck (AUT) sicherte sich den Tagessieg in einer Zeit von 1.36,82 Minuten. Die Tirolerin distanzierte Michaela Dygruber (AUT)  um (+0,56) auf Rang zwei. Der dritte Platz ging an Andrea Filser (GER), sie wurde deutsche Meisterin und lag schon (+0,68) Sekunde hinter Köck.
Am 27.3 konnte Hannah Köck (AUT) bei der österreichischen Meisterschaft in Ramsau am Dachstein überzeugen und belegte mit Bestzeit im zweiten Durchgang den …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Laurenne Ross ist eine Gewinnerinnen der Saison 2017/18 | ]
Laurenne Ross ist eine Gewinnerinnen der Saison 2017/18

Die US-Amerikanerin Laurenne Ross ist nicht kleinzukriegen. Sie kämpfte sich nach einem Kreuzbandriss wieder zurück. Und wer ihre Krankenakte durchstudiert, dem wird schummrig vor den Augen. Beckenbruch, ausgekugelte Schulter, Schnittwunden, Fingerbrüche, … Die Speedspezialistin ist ein Stehaufweibchen im Skiweltcup.
Ross kämpfte mit einer mentale Blockade und hatte Angst sich wieder zu verletzen. So war es ihr Unterbewusstsein, das sie davon abhielt, Risiken einzugehen. Sie wollte in dieser Saison ihre Gefühle und Emotionen zurückgewinnen. Ein langer und schwieriger Weg lag vor ihr um die Kontrolle wiederzuerlangen.
Ihr großes Ziel, welches sie auch erreichen …