Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Schneetraining

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr! | ]
Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat früher nur den Skirennsport im Kopf gehabt. Heute ist das anders. Die 27-jährige Skirennläuferin, die im Sommer den Fußball-Profi Valon Behrami geheiratet hatte, berichtet, dass ihr Ehemann ihr Leben verändert habe.
Früher ging es ihr nicht gut, wenn sie einmal nicht gewann. Heute gibt es zwar Trainingseinheiten und Renneinsätze, aber auch viele andere Dinge. Die Tessinerin weiß, dass ihr Schatz im Gegensatz zu ihr ein Teamsportler ist. Trotzdem haben beide Verständnis füreinander.
Zum Sportlichen: Lara Gut hatte einen guten Sommer, dem Knie geht es wieder …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile | ]
ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile

Im August starteten die Speed-Asse rund um Conny Hütter und Nici Schmidhofer mit den ersten Schneetrainings auf den europäischen Gletschern am Stilfserjoch (ITA) und in Saas Fee (SUI), bevor sie die Reise Anfang September Richtung La Parva (Chile) antraten.
In diesen zwei Wochen wurden die Schwerpunkte auf Technikeinheiten sowie Abfahrts- und Super G-Trainings gelegt. Auch wenn in den ersten Tagen die Schneelage am unteren Limit war, wurden die ÖSV-Damen dafür mit sehr guten und kompakten Pistenbedingungen belohnt, die zugleich auch fordernd waren. Durch den Wintereinbruch in der zweiten Woche mit 45-50 …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher freut sich nicht nur auf den Skiweltcup-Auftakt | ]
Marcel Hirscher freut sich nicht nur auf den Skiweltcup-Auftakt

Zur Zeit bereitet sich Marcel Hirscher im Pitztal auf den Skiweltcup-Auftakt der neuen Saison vor. Am 28. Oktober steht auf dem Rettenbachferner in Sölden, der erste Riesenslalom der Herren in der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm.
„Ich bin im Pitztal, und das Schneetraining hat schon wieder begonnen. In 46 Tagen ist es soweit, und ich freue mich schon sehr“, teilte der siebenfache Gesamtweltcupsieger seinen Fans über die sozialen Medien mit.
Nach einer mehr als erfolgreichen Olympia-Saison, hat der Doppel-Olympiasieger im Juni seine langjährige Freundin Laura auf Ibiza im engsten Familienkreis geheiratet. Bevor …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley möchte Riesenslalom-WM-Titel in Are verteidigen | ]
Tessa Worley möchte Riesenslalom-WM-Titel in Are verteidigen

Am gestrigen Donnerstag ist auch die französische Damenmannschaft zum Trainingslager nach Feuerland aufgebrochen. Auf der der südlichen Hemisphäre, genauer gesagt in Ushuaia / Argentinien, geht es in die heiße Phase der Vorbereitung auf die Skiweltcup-Saison 2018/19, die ihren Höhepunkt im Februar 2019 bei der Skiweltmeisterschaft in Are findet.
Bei der Ski-WM in Schweden möchte die zweifache Riesentorlauf-Weltmeisterin Tessa Worley ihren Titel von St. Moritz 2017 verteidigen. Nach einer intensiven Vorbereitung in den Sommermonaten und dem ersten Schneetraining auf den französischen Gletschern, heißt es nun in Südamerika die richtige Abstimmung zu finden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für „Rise OF Voltage“: Dominik Paris und seine Metalband | ]
„Rise OF Voltage“: Dominik Paris und seine Metalband

Seit letzten Donnerstag haben sich Dominik Paris und seine Teamkollegen Richtung Südamerika zum Überseetrainingslager verabschiedet. Bis zum 21. September soll zunächst in Argentinien und, wenn es die Schneeverhältnisse zulassen, im chilenischen La Parva an der Abfahrts-Form gefeilt werden.
Paris bereitete sich über die Sommermonate in der Kraftkammer, aber auch beim Schneetraining auf dem Stilfser Joch, auf die WM-Saison 2018/19 vor. Nebenbei frönte der 29-jährige aber auch einem andern Hobby; der Musik.
Bereits in früheren Jahren war der Ultentaler in verschiedenen Bands als Sänger und Gitarrist aktiv. Zusammen mit Lukas Paris gründete er …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal kann sich noch nicht entscheiden | ]
Aksel Lund Svindal kann sich noch nicht entscheiden

Spielberg – Am Sonntag fanden in Österreich die Rennen der MotoGP statt. In der Steiermark war auch der norwegische Skirennläufer Aksel Lund Svindal vor Ort. Der 35-Jährige erzählte, dass er das Ende seiner sportlichen Laufbahn offen ließe und inzwischen mal weitertrainiere.
Vor einiger Zeit arbeitete er schon beim Gletschertraining auf dem Stifser Joch. Sein Hauptsponsor war aber nicht mehr auf dem Helm. Aber jetzt muss er sich zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Henrik Kristoffersen den strikten Verbandsvorgaben beugen.
Svindal hoffte nach so vielen Jahren auf eine Lösung, aber die Politik im skandinavischen Land …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang | ]
ÖSV-NEWS: Slalomherren trainierten in Leogang

Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz und Christian Hirschbühl absolvierten in der vergangen Woche ein intensives Konditions- und Krafttrainingslager im Hotel Forsthofgut in Leogang. Mitte August reist die Trainingsgruppe von Coach Marko Pfeifer zum Schneetrainingslager nach Neuseeland.
„Ich fühle mich momentan so gut, wie schon lange nicht mehr. Im Sommer ist das Konditionstraining nicht immer so lustig, aber dennoch ist es die Voraussetzung für den Winter“, so der Tiroler Manuel Feller nach dem Trainingskurs.
Sein Teamkollege und Slalom-Bronzemedaillengewinner von Pyeongchang, Michael Matt, ist ebenfalls mitten in der schweißtreibenden Vorbereitung: „Das harte Training …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Junge Südtirolerin Karoline Pichler gibt nicht auf | ]
Junge Südtirolerin Karoline Pichler gibt nicht auf

Petersberg/Stilfser Joch – Auch wenn sich die junge Skirennläuferin Karoline Pichler in den letzten 33 Monaten viermal schwer verletzte, kämpfte sie sich immer wieder aufs Neue zurück. Und: Aufgeben ist keine Option für die 23-Jährige.
Im September 2017 zog sich die junge Dame aus Petersberg beim Schneetraining auf dem Stilfser Joch einen Kreuzbandriss zu. Gerade hatte sie eine Knieverletzung hinter sich, und schon war der Olympia-Winter 2017/18 zu Ende, bevor er begann. Die anderen Verletzungen waren schlimmer, die Karriere schien an einem seidenen Faden zu hängen.
Pichler ist kein Kind von Traurigkeit, …

Damen News »

[31 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut und das Matterhorn | ]

Lara Gut bereitet sie sich zur Zeit mit Papa Pauli und ihrem neuen Berater Karl Frehsner (70) auf dem Klein-Matterhorn-Gletscher für den «Gipfelsturm» im kommenden Olympia-Winter vor. Und für Trainingseinheiten mit dem «eisernen Karl» sollte man sich bekanntlich warm anziehen.
«Die Lara ist mit derart viel Eifer und Freude bei der Sache, dass ich eher darauf achten muss, dass sie mit ihren Kräften haushälterisch umgeht und nicht zu viel trainiert», so Frehsner.
Lara ist auf jeden Fall begeistert vom neusten, aber gleichzeitig ältesten Mitglied ihres Privatteams. «Karl hat so viel Erfahrung, er …

Herren News »

[21 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Neureuther: Erstes Schneetraining gut überstanden | ]

Felix Neureuther hat das dreitägige Schneetraing der Nationalmannschaft in der Skihalle im mecklenburgischen Wittenburg bestens überstanden. «Mir geht es gut. Ich bin nahezu schmerzfrei», sagte der 25-Jährige der im Mai nach einem Bandscheibenvorfall mit dem Training kürzer treten mußte.
«Ich muss weiter viel dafür tun, dass alles auch stabil bleibt.» Deshalb wurde im von den Ärzten ein gezieltes Belastungs- und Aufbauprogramm verschrieben. Anfang August steht nun das erste Schneetraining unter freien Himmel in Zermatt auf dem Programm. «Ich freue mich besonders darauf, wenn es aus der Halle wieder in die richtigen …

Top News »

[16 Jul 2009 | Kommentare deaktiviert für Neureuther fit fürs Schneetraining | ]

 
Felix Neureuther ist wieder voll einsatzfähig. Nach dem schon im Laufe der letzten Saison immer wieder der Rücken zwickte, ist er von seinem Bandscheibenvorfall genesen: „Ich bin wieder voll belastbar, fühle mich hundertprozentig fit und freue mich auf das Schneetraining“, sagte der 25 Jahre alte Slalomspezialist der Tageszeitung Welt (Freitagausgabe). Nach seinem zweiten Bandscheibenvorfall im Mai konnte Neureuther wochenlang nur eingeschränkt trainieren.
Neureuther wird planmäßig am Sonntag zur Nationalmannschaft stoßen, die derzeit im Bundesleistungszentrum in Kienbaum trainiert. Von dort aus geht es am Montag weiter zu einem dreitägigen Schneetraining in der …