Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Sensation

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen will nach Platz drei in Wengen noch mehr | ]
Thomas Dreßen will nach Platz drei in Wengen noch mehr

Kitzbühel – Ohne Sorgen fährt der deutsche Speedspezialist Thomas Dreßen nach Kitzbühel. Mit einem dritten Rang von Wengen im Gepäck hat er auch keinen Grund dazu. Außerdem hat der DSV-Athlet schon einmal auf der „Streif“ gewonnen. Der Mann aus Bayern weiß, worauf es ankommt, und will erneut aufs Treppchen klettern.
Seit dem Triumph vor zwei Jahren, der einer Sensation gleichkam, kennt ihn jeder. In Kvitfjell doppelte er nach. Nach seiner schweren Knieverletzung, die er sich im November 2018 in Beaver Creek zugezogen hatte, bangten alle mit ihm. Und just bei seinem …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Venier freut sich über den dritten Platz in der Abfahrt. | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Venier freut sich über den dritten Platz in der Abfahrt.

Beim ersten Abfahrtsweltcup in Lake Louise (CAN) sorgte die Tschechin Ester Ledecka für eine Sensation. Die Super-G-Olympiasiegerin gewann ihrer erstes Weltcuprennen vor der Schweizerin Corinne Suter (+0,35 Sek.) Dritte wurde die Tirolerin Stephanie Venier (+0,45 Sek.).
Bei verkürzter Strecke und Startverschiebungen durch den starken Schneefall, zeigten die ÖSV-Damen beim ersten Speed-Bewerb in der Saison eine starke mannschaftliche Leistung. Stephanie Venier, die in Lake Louise noch nie am Stockerl stand, ist mir ihrer Leistung sehr zufrieden: „Ich wollte heute unbedingt fahren und bin froh, dass wir gestartet sind. Ich war richtig gut …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Azurblauen Technik-Asse bereiten sich in Ushuaia auf die neue Saison vor | ]
Azurblauen Technik-Asse bereiten sich in Ushuaia auf die neue Saison vor

Ushuaia – Die italienischen Speedspezialisten um Super-G-Weltmeister Dominik Paris sind bereits am Montag nach Südamerika, genauer gesagt nach Ushuaia, gereist, um sich auf die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzubereiten. Nun sind auch die azurblauen Technik-Asse in Richtung Argentinien unterwegs.
Neben dem routinierten Gadertaler Manfred Mölgg möchten aus Südtiroler Sicht auch Simon Maurberger und Riccardo Tonetti eine gute Vorbereitung erleben. Giuliano Razzoli, vor neun Jahren Sensations-Olympiasieger von Vancouver, will auch sein Bestes gaben. Das Gleiche können wir auch von Luca De Aliprandini erwarten.
Das Quintett wird vom französischen Erfolgstrainer Jacques Theolier betreut. Wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Katharina Gallhuber will die schnellste Skifahrerin der Welt werden | ]
Katharina Gallhuber will die schnellste Skifahrerin der Welt werden

Am 16. Februar 2018 sorgte Katharina Gallhuber bei den Olympischen Winterspielen, mit dem Gewinn der Bronzemedaille beim Olympia-Slalom im Yongpyong Ski Resort, für eine kleine Sensation. Die 21-Jährige reihte sich hinter Olympiasiegerin Frida Hansdotter aus Schweden und der Schweizerin Wendy Holdener, aber noch vor Slalom Weltmeisterin Mikaela Shiffrin aus den USA, auf dem dritten Rang ein. Neben der prestigeträchtigen Slalom-Bronzemedaille konnte sich die Göstlingerin auch über die Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb freuen.
Auch wenn die 21-Jährige im Sommer durch ein Knochenmarksödem und eine Stressfraktur am linken Fuß ausgebremst wurde, wird sie am …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká: „Mit meinen neuen Material bin ich wesentlich schneller“ | ]
Ester Ledecká: „Mit meinen neuen Material bin ich wesentlich schneller“

Neben Marcel Hirscher, Mikaela Shiffrin und Sofia Goggia stand beim Atomic Media Day vor allem eine junge Dame im Mittelpunkt des Interesse. Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká war eine viel gefragte Interviewpartnerin. Atomic-Rennchef Christian Höflehner begrüßte die 23-Jährige Tschechin mit den Worten: „Ester Ledecká hat für die wohl größte Sensation in der Wintersportgeschichte gesorgt.“ Sie hat bei den Olympischen Winterspielen 2018, nach Gold im Super-G auch Gold im Parallel-Riesenslalom auf dem Snowboard gewonnen.
Die Freude bei Ester Ledecká war groß, als im Atomic Racecenter ihr Bild in der Ahnengallerie, neben Skiweltcup-Größen wie Marcel …