Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Slalom

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Aug 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Zwei-Meter-Mann Ramon Zenhäusern ist in Neuseeland nicht mit dabei

Cadrona/Coronet Peak – Die eidgenössischen Techniker Luca Aerni und Co. haben die weite Reise nach Neuseeland angetreten. Einer fehlt: Es ist Olympiasilbermedaillengewinner Ramon Zenhäusern.
Mit seiner Körpergröße von zwei Metern ist es für ihn nicht angenehm, so lange in der engen Economy-Sitzklasse zu sitzen. Somit verzichtet er auf die lange Flugreise. Tom Stauffer, seines Zeichens Swiss-Ski-Cheftrainer, hat seinem Athleten ein Heimattraining aufgetragen.
Auch im vergangenen Jahr trainierte der Schweizer daheim in Saas Fee und Zermatt. Die letzte Saison verlief für den Ski-Riesen großartig. Wieso sollte das nicht auch wieder zutreffen? Zenhäusern trainiert …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Aug 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Frida Hansdotter: „Fühle mich besser als je zuvor“

Norberg ist eine schwedische Ortschaft mit ca. 7000 Einwohner und liegt knapp 500 km südlich von Are, dem Ort wo im Februar die Alpinen Skiweltmeisterschaften auf dem Programm stehen. Die derzeit berühmteste Einwohnerin ist wohl Frida Hansdotter, die Gewinnerin der Slalom-Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea.
„Norberg ist immer mein Zuhause. Es ist toll, wenn man heim kommt, Familie und Freunde trifft und das Skifahren nicht immer an erster Stelle steht. Ich denke, es ist der beste Ort zum Abschalten für mich „, sagt Frida Hansdotter gegenüber SVT Sport.
200 …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Für Felix Neureuther reichen drei Disziplinen völlig

Garmisch-Partenkirchen – Der 34-jährige DSV-Athlet Felix Neureuther ist bekannt, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Vor allem die Vergaben der Olympischen Winterspiele 2014, 2018 und 2022 schmecken dem Deutschen gar nicht.
„Wie soll dieses einzigartige Produkt Olympia noch glänzen? Das IOC streicht die viele Kohle selber ein, anstatt nachhaltig auch die davon profitieren zu lassen, die die Spiele veranstalten oder die Show bieten. Es geht um persönliche Bereicherung, Macht, Politik und das eigene Ego und nicht mehr um das, wofür Sport steht, nämlich Fair Play“, so Neureuther gegenüber der …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Aug 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Leif Kristian Nestvold Haugen im FIS-Ski-Interview

Leif Kristian Nestvold Haugen hat in der abgelaufenen Saison immer wieder mit Top-Ergebnissen aufhorchen lassen. Im Interview mit FIS-Ski.com blickt der Norweger auf die Olympiasaison zurück und wagt einen Ausblick in den WM-Winter 2018/19
FIS-SKI.com: Im Jahr 2006 erlitten Sie eine schwere Verletzung am linken Bein – eine offene Fraktur mit Muskel- und Nervenschäden. Haben Sie noch Schmerzen im linken Bein?  
Leif Kristian Nestvold Haugen: Ich würde sagen, dass es mich immer noch stört, wenn ich im Trockenen trainiere. Wenn wir eine intensive Periode haben, in der wir viele Tage hintereinander …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Semmering freut sich auf spannende Rennen nach den Weihnachtsfeiertagen. | ]
Semmering freut sich auf spannende Rennen nach den Weihnachtsfeiertagen.

Wenn kurz vor dem Jahreswechsel die Skiweltcup-Damen, vor den Toren Wiens einen Halt am Semmering einlegen, wird in der kommenden WM-Saison kein Flutlichtrennen stattfinden. Auch wenn den Zuschauern nicht der besondere Flair eines Nachtrennen geboten wird, können sich die Skifans am 28. und 29. Dezember auf tolle Rennen freuen.
Franz Steiner, Chef des Organisationskomitees ist sich sicher, dass bei den Rennen unter Tageslicht ebenso der Funke der Begeisterung auf die Zuschauer überspringen wird. Gegenüber der Niederösterreichischen Nachrichten gab er zu Protokoll: „Für uns als Veranstalter ist das trotzdem eine tolle Sache. …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Frida Hansdotter spricht offen über den Tod ihrer Mutter | ]
Frida Hansdotter spricht offen über den Tod ihrer Mutter

Västerås – Die schwedische Skirennläuferin Frida Hansdotter erzählte in einem TV-Interview über die Trauer nach dem Tod ihrer Mutter. So wurde in ihren Augen das Skifahren zu einer Flucht- und Freiheitszone. Die Gefühle glichen einer Achterbahnfahrt.
Hansdotters Mutter Britt-Marie starb an einer Tumorerkrankung vor sechs Jahren. Es flossen viele Tränen, und es war eine schwere Zeit, erzählte die Slalom-Olympiasiegerin von Pyeongchang.  Trotzdem war die Athletin sehr offen, indem sie erzählte, dass sie in einem Hotelzimmer in der Schweiz in Panik war und einfach nur noch nachhause gehen wollte.
Die Skirennläuferin vermisste die …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Slowakin Petra Vlhová jetzt mit blauem UNIQA Skihelm unterwegs | ]
Slowakin Petra Vlhová jetzt mit blauem UNIQA Skihelm unterwegs

Veronika Velez-Zuzulova übergibt UNIQA Helm an Petra Vlhová. Im slowakischen Skisport fand eine Wachablöse statt: Seit Juni steht die Nummer Eins des Landes und die amtierende Nummer Vier im Slalomweltcup bei UNIQA unter Vertrag.
Petra Vlhová wird ab sofort ihre Rennen mit dem UNIQA Logo auf dem Helm bestreiten: „Gemeinsam mit meinem Team habe ich einen langfristigen Partner gesucht und mit UNIQA gefunden. Nächste Saison werde ich auch in den Speed-Disziplinen starten und nicht wie bisher nur in Slalom und Riesenslalom“, erklärte die 23-Jährige, die in ihrer Karriere schon vier Weltcupslaloms …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Kurz vor Weihnachten: Slalom in Madonna di Campiglio mit neuen Startzeiten | ]
Kurz vor Weihnachten: Slalom in Madonna di Campiglio mit neuen Startzeiten

Bei der Sommer-Inspektion des internationalen Skiverbandes (FIS), haben die Verantwortlichen bekanntgegeben, dass sich die Startzeiten für den vorweihnachtlichen Slalom der Herren gegenüber der letzten Jahre ändert. Da das Rennen am Samstag, 22.12.2018 stattfindet, wird der erste Durchgang auf 15.45 Uhr vorverlegt, das Finale geht ab 18.45 Uhr über die Bühne. Durch die Übertragung im sogenannten Vorabendprogramm erhofft man sich beim Veranstalter einen neuen Zuschauerrekord. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die magische Nachtatmosphäre des Rennens.
Am 22. Dezember 2018 wird in der Serie A (Fußball) und den wichtigsten anderen europäischen Ligen …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Kathi Gallhuber im Skiweltcup.TV-Interview: „Ski fahren ist meine Leidenschaft!“ | ]
Kathi Gallhuber im Skiweltcup.TV-Interview: „Ski fahren ist meine Leidenschaft!“

Göstling – Die 21-jährige Österreicherin Katharina „Kathi“ Gallhuber ist eine sehr ambitionierte Skirennläuferin. Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar 2018 erfreute uns die Technikspezialistin mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Die Niederösterreicherin, die wie Thomas Sykora und Kathrin Zettel aus Göstling an der Ybbs stammt, erzählte uns ein wenig über die sommerlichen Monate, ihre Ausbildung, die Freude am Skisport und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Kathi, in der Vorbereitung auf das Interview hast du mir berichtet, dass du dich ein bisschen verletzt hast. So hast du dir im Vorderfuß ein Knochenmarksödem und …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie | ]
ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie

Leogang – Die österreichischen Techniker haben in dieser Woche gemeinsam die ersten Trainings bestritten. Mit dabei waren u. a. Michael Matt und Manuel Feller. In rund sechs Wochen geht es nach Neuseeland. Zugpferd Marcel Hirscher ist noch nicht dabei, er wird als frischgebackener Ehemann und werdender Vater Anfang Juli mitteilen, wie es mit ihm weitergeht.
Feller fühlt sich pudelwohl. Seine starken Rückenprobleme scheinen der Vergangenheit anzugehören. Er hat viel Motivation im Urlaub tanken können und schaut zuversichtlich nach vorne. Er weiß, dass das Konditionstraining kein Honigschlecken ist, aber wer in der …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin sieht in Marcel Hirscher eine Inspirationsquelle | ]
Mikaela Shiffrin sieht in Marcel Hirscher eine Inspirationsquelle

Paris  – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist derzeit das Maß aller Dinge. Die 23-jährige, die in der letzten Zeit fast alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gab, ist der Meinung, dass Marcel Hirscher trotz Hochzeit und Baby seine sportliche Laufbahn fortsetzt und noch schneller sein wird. Mehr noch: Die US-Lady will, dass er noch lange fährt und dass er den skifahrerischen Level ständig hoch hält. Shiffrin glaubt auch, dass das Baby ihn motivieren wird.
Derzeit ist Shiffrin in Frankreich. Sie macht mit ihrem Freund Mathieu Faivre Urlaub. So war …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Leiden des Alexander Khoroshilov | ]
Die Leiden des Alexander Khoroshilov

Hinter Alexander Khoroshilov liegt eine leidvolle Olympia-Saison 2017/18. In einem Interview mit dem russischen Portal „Sport Express“ erzählte der 29-jährige Slalom-Spezialist, welche Probleme in der abgelaufenen Saison ihn hinderten, seine Bestleistungen abzurufen.
Im der Saison 2016/17 schaffte der Russe in Val d’Isere, Kitzbühel und Schladming den Sprung auf das Podest. Bei zehn Rennen war er siebenmal unter den besten Zehn klassiert und schied zweimal aus. Nur in Madonna di Campiglio musste er sich nach einem Fahrfehler mit Rang 22 begnügen. Bei der Ski-WM in St. Moritz verpasste er als Fünfter nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Kurze Trainingspause für Stefano Gross | ]
Kurze Trainingspause für Stefano Gross

Der italienische Slalom-Spezialist Stefano Gross muss eine ungewollte Trainingspause einlegen. Beim Krafttraining klagte der 31-Jährige über Probleme im Sprunggelenk. Der linke Knöchel bereitet dem Südtiroler Schmerzen und behindert ihm bei den täglichen Trockeneinheiten. Schon in der abgelaufenen Saison klagte er über diese langwierige Verletzung.
Trotz der Widrigkeiten konnte er sich in der vergangenen Saison, bei elf Slalom-Weltcuprennen achtmal innerhalb der Top 10 klassieren. Seine besten Ergebnisse waren ein sechster Platz in Val d’Isere und Adelboden. Seinen bisher einzigen Weltcupsieg feierte Gross am 11.01.2015 beim Slalom von Adelboden.
Die nächsten Tage begibt sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“ | ]
Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“

Fischbachau – Die 24-jährige DSV-Athletin Marlene „Leni“ Schmotz wurde in den letzten beiden Jahren zweimal von schweren Verletzungen heimgesucht. Nun hofft die bayerische Frohnatur, die Verletzungshexe für immer vertrieben zu haben. Sie schaut optimistisch nach vorne und will in ihrer Paradedisziplin Slalom erfolgreich sein und dort anknüpfen, wo sie aufgehört hat.
Skiweltcup.TV: Leni, unmittelbar nach unserem Interview hat die Verletzungshexe im Vorjahr gnadenlos zugeschlagen. Du hast dir bei einem Trainingslauf einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Wie geht es dir heute?
Marlene Schmotz: Danke, es geht mir sehr gut. Es verlief alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen | ]
Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen

Ǻre – Im Februar 2019 freuen sich die Fans des alpinen Skirennsports auf die Welttitelkämpfe. Sie sind sozusagen der saisonale Höhepunkt des Ski-Winters 2018/19. Dieses Mal werden sie im schwedischen Ǻre ausgetragen. Wenn wir in die Historie blicken, erkennen wir, dass es ab und zu Sensationsweltmeisterinnen und -weltmeister gab. Diese Athletinnen und Athleten haben sich dann entweder im Weltcup etabliert oder sind in der Versenkung verschwunden.
Dennoch sind Ski-Weltmeisterschaften immer etwas Reizvolles. Schließlich geht es neben dem obligaten Kampf um Hundertstelsekunden auch um Gold, Silber, Bronze und Blech. Wer bei einem …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are | ]
Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are

Das Organisationskomitee der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are hat den offiziellen Rennkalender, jedoch ohne genaue Startzeiten, bekanntgegeben. Insgesamt werden zwischen dem 4. Februar 2019 und dem 17. Februar 2019 elf WM-Titel, in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, Alpine Kombination und Team-Event, vergeben.
Am Montag den 4. Februar bestreiten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining. Am Sonntag dem 17. Februar wird der Herren-Slalom die SKI-WM 2019 beenden. Als Ruhe- bzw. Ersatztag ist der 13. Februar (Mittwoch) eingeplant. ……….

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV-Rennläuferin Marina Wallner wechselt von Fischer Ski zu Atomic | ]
DSV-Rennläuferin Marina Wallner wechselt von Fischer Ski zu Atomic

Marina Wallner hat am Sonntag, über die sozialen Netzwerke, einen Markenwechsel bekanntgegeben. Wallner verlässt Fischer-Ski und wird In Zukunft mit den schnellen Brettern aus Altenmarkt unterwegs zu sein. Die 23 jährige Bundespolizeimeisteranwärterin, die für den SC Inzell an den Start geht, gilt als Deutsche Slalom-Hoffnung für die Zukunft, wurde aber immer wieder von Verletzungen ausgebremst.
So zog sie sich im November 2015 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und verpasste die komplette Saison 2015/16.  Die Fortsetzung ihrer Karriere war gefährdet. Doch Wallner biss die Zähne zusammen und quälte sich durch die …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen will jetzt auch im Super-G punkten | ]
Henrik Kristoffersen will jetzt auch im Super-G punkten

Laut FIS-Reglement durfte Henrik Kristoffersen im letzten Jahr, wegen seiner FIS-Punkte, nicht beim Super-G an den Start gegen. Der Grund dafür waren die Sicherheitsbestimmungen der FIS, die eine gewisse Qualifikation für Speedrennen vorschreibt. Die FIS Regeln geben vor, dass nur Rennläufer an den Start gehen dürfen die unter 80 sogenannte FIS-Punkte aufweisen.
Da Kristoffersen in den letzten Jahren nur in den Slalom und Riesenslalom investierte, konnte er die geforderten FIS-Punkte nicht nachweisen und war auf seine zwei Technik-Disziplinen limitiert. In der kommenden WM-Saison 2018/19 hat er, nach seinem 26. Platz beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Rücktritt: Auch Nolan Kasper stellt die Skier in den Keller | ]
Rücktritt: Auch Nolan Kasper stellt die Skier in den Keller

Der US-Amerikaner Nolan Kasper hat mit 29 Jahren seinen Rücktritt aus dem aktiven Rennsport bekanntgegeben. Der Slalom-Spezialist aus New Jersey feierte sein Weltcup-Debüt am 15.11.2009 im finnischen Levi. Insgesamt bestritt Kasper in seiner Laufbahn 47 Ski-Weltcuprennen. Seinen größten Erfolg feierte er am 06. März 2011, wo er sich beim Weltcup-Slalom von Kranjska Gora, hinter dem Österreicher Mario Matt und vor dem Schweden Axel Bäck, den zweiten Platz sichern konnte.
Kasper war als Athlet bei drei Olympischen Winterspielen am Start. Beim Olympia-Slalom 2010 in Vancouver wurde er 24., in Sotschi 2014 beendete …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck beendet Saison mit Sieg beim FIS-Slalom in Samnaun | ]
Tirolerin Hannah Köck beendet Saison mit Sieg beim FIS-Slalom in Samnaun

In einem wahrlich gut besetzten FIS-Slalom-Rennen, im schweizerischen Samnaun, beendete die Tirolerin Hannah Köck ihre Saison mit einem Sieg. Die 23-Jährige aus St. Jakob in Haus (AUT) setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:33.94 Minuten vor den Schweizerinnen Carole Bissig (+ 0.13) und Elena Stoffel (+ 0.42) durch.
Für Hannah Köck, die sich zur Zeit in einer sehr guten Form befindet, hätte die Saison ruhig noch etwas länger dauern dürfen: „Es war noch ein super letztes Rennen der Saison! Mit einem Sieg abzuschließen ist das Beste für mich! Ich bin super …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez-Zuzulová wird „Mama“ | ]
Veronika Velez-Zuzulová wird „Mama“

Am Samstag wurde die slowakische Slalom-Spezialistin Veronika Velez-Zuzulová in Jasná, in der Niederen Tatra, von ihren vielen Fans verabschiedet.  Nach einer langen und erfolgreichen Karriere steht nun eine neue, sehr erfreuliche Aufgabe auf dem Lebensprogramm der 33-Jährigen.
Veronika Velez-Zuzuloav ist seit dem 27.04.2012 mit Romain Velez verheiratet. Über Instagram veröffentlichte die Slowakin ein Bild, dass sie mit einem kleinen „Bäuchen“ und ihrem Ehemann zeigt: „Ich glaube nicht, dass ich gerade zu viel gegessen haben!!! Für mich und meinen Mann erfüllt sich der größte Traum. Ich werde Mama!“
Wir von Skiweltcup.TV freuen uns …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener holt sich auch Schweizer-Slalom-Meisterschaft | ]
Wendy Holdener holt sich auch Schweizer-Slalom-Meisterschaft

Nach ihrem Sieg bei den Schweizer Riesenslalom-Meisterschaften am Samstag, doppelte Wendy Holdener am Sonntag bei den Slalom-Meisterschaften nach. Die 24-Jährige holte sich den Tagessieg und den damit verbundenen Meistertitel in einer Gesamtzeit von 1:30.67 Minuten, vor ihren Teamkolleginnen Carole Bissig (+ 1.29) und Charlote Chable (+ 1.60)
Rahel Kopp (+ 1.86) verpasste den Sprung auf das Podest um 26 Hundertstelsekunden und reihte sich in der nationalen Ergebnisliste vor Denise Feierabend (5. – + 1.93), Lorina Zelger (6. – + 2.79) und Valentina Macheret (7. – + 3.83) auf dem vierten Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin | ]
Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin

Bernadette Schild kürte sich heute in Ramsau am Dachstein zur Österreichischen Meisterin im Slalom. Die 28-jährige Salzburgerin sicherte sich mit der Tagesbestzeit von 1:38.75 Minuten den Sieg. Mit einem Rückstand von 32 Hundertstelsekunden zeigte die PillerseeTalerin Hannah Köck erneut eine starke Leistung und konnte sich vor Katharina Truppe (3. Platz – +1,20) auf Platz zwei klassieren.
Katharina Huber (+ 1.27) verpasste den Sprung auf das österreichische Meisterpodest um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich vor, Marie-Therese Sporer (5. – +2.12), Michaela Dygruber (6. – + 2.84) und Lisa Grill (7. – + …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Olympiasieger setzten sich bei schwedischer Meisterschaft durch | ]
Slalom-Olympiasieger setzten sich bei schwedischer Meisterschaft durch

Am Anfang dieser Woche stand bei den schwedischen Meisterschaften der Slalom der Damen und Herren auf dem Programm. Dabei gingen die beiden Olympiasieger der Winterspiele 2018 an den Start und konnten sich am Ende auch über den schwedischen Meistertitel freuen.
Die technischen Disziplinen wurden in Tärnaby ausgetragen. Bereits am Samstag bestritten die Damen ihren Riesentorlauf, bei dem sich die Slalom-Junioren-Weltmeister von 2013, Magdalena Fjällström, den Meistertitel sichern konnte. Rang zwei ging an die weltcuperfahrene Sara Hector, mit auf dem Podest stand auch Lisa Hörnblad. Bei den Herren konnte sich Matthias Rönngren …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom | ]
Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom

Während die Damen auf der Reiteralm ihre Meisterin im Riesentorlauf suchten, ermittelten die Herren in Ramsau am Dachstein ihren nationalen Meister im Slalom. Dabei sicherte sich der Tiroler Michael Matt in einer Gesamtzeit von 1:38.80 Minuten den Sieg, und den damit verbundenen Titel im Torlauf. Hinter dem 24-Jährigen Bronzemedaille-Gewinner der Olympischen Winterspiele 2018, reihte sich Marco Schwarz (+ 0.19) auf Platz zwei ein. Dritter wurde der Vorarlberger Johannes Strolz (+ 0.65).
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste klassierten sich hinter dem Führungstrio, Dominik Raschner (4. – + 2.27), Richard Leitgeb (5. – …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018 | ]
Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018

Sudelfeld – Der Skiclub Aising-Pang/SV Inngau war für die Ausrichtung der Deutschen Slalom Meisterschaften verantwortlichen. Nach dem Erfolg von Andrea Filser beim Torlauf der Damen am Samstag, stand heute auf dem Waldkopf die nationale Meisterschaft im Slalom der Herren auf dem Programm.
Dabei ging der Sieg und der damit verbundene Meistertitel an Fritz Dopfer. Der 30-Jährige setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:35.33 Minuten, mit einem knappen Vorsprung von 2 Hundertstelsekunden vor Dominik Stehle und Sebastian Holzmann (+ 0.29) durch.
In der bereinigten nationalen Liste klassierten sich Anton Tremmel (4. – + …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet | ]
Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet

In der französischen Gemeinde Châtel, gelegen im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, richtet der Französische Skiverband zur Zeit die nationalen Meisterschaften aus. Am heutigen Samstag stand der Riesenslalom der Herren auf dem Programm.
Im Wintersportgebietes Portes du Soleil ging die „Crème de la Crème“ der französischen Riesentorläufer an den Start. In einer Gesamtzeit von 2:06.27 sicherte sich Victor Muffat-Jeandet den Sieg, gefolgt von Alexis Pinturault (+ 0.73) und Thomas Fanara (+ 0.89).
Thibaut Favrot (+ 0.90) verpasste den Sprung auf das Siegespodest um eine mickrige Hundertstelsekunde und reihte sich in der …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und die Freude über die große Kristallkugel | ]
Mikaela Shiffrin und die Freude über die große Kristallkugel

Eagle-Vail – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat sich in souveräner Manier zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel und somit den Gewinn des Gesamtweltcups gesichert. Der erste Platz war, auch wenn das letzte Rennen aufgrund schlechter Wetterbedingungen abgesagt wurde, nie in Gefahr.
Die US-Amerikanerin erzählte, dass es für sie eine unglaubliche Saison war.  Außerdem sagte sie, dass sie es sich mit viel harter Arbeit verdient hat, als eine der besten Ski-Athleten ausgezeichnet zu werden. Sie findet es des Weiteren schön, mit der großen Kristallkugel in der Hand auf dem obersten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV NEWS: Internationalen Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen und Sudelfeld | ]
DSV NEWS: Internationalen Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen und Sudelfeld

Zum Saisonabschluss kämpfen die Alpinen bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften um die nationalen Titel. Von 21. bis 23. März stehen in Garmisch-Partenkirchen die Entscheidungen in den Speed-Disziplinen und im Riesenslalom auf dem Programm. Am 24. und 25. März werden am Sudelfeld die Titel im Slalom sowie im Teamwettbewerb vergeben.
Mit den Weltcup-Athleten um den zweimaligen Weltcup-Sieger Thomas Dreßen und die Gewinnerin der Riesenslalom-Kugel, Viktoria Rebensburg, wird das Starterfeld sowohl bei den Speed- als auch bei den Technikbewerben hochkarätig besetzt sein……….

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS Video: And the winner is… Marcel Hirscher | ]
FIS Video: And the winner is… Marcel Hirscher

Wie vorhergesagt, wehte am Sonntag starker Wind mit orkanartigen Böen über Are und zwang die Organisatoren, die Veranstaltungen beim letzten Wettkampftag des Weltcupfinale abzusagen: den Damen-Riesenslalom und den Herrenslalom.
Bei den Männern wurde der Kampf um die Riesenslalom-Weltcupkugel und den Gesamtweltcup bereits in der Vorwoche in Kranjska Gora, wo Marcel Hirscher beide Technikrennen gewinnen konnte, vorzeitig entschieden.
Insgesamt hat der Österreicher nun 17 Weltcup-Kugeln in seiner Sammlung: sieben große Kugeln für den Gesamtweltcup, die er in den letzten sieben aufeinanderfolgenden Saisonen gewonnen hat,  sowie fünf Riesenslalom- (2012, 2015, 2016, 2017, 2018) und …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt | ]
Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt

Das Weltcupfinale am Sonntag in Are wird ohne Rennen zu Ende gehen. Nach dem Riesenslalom der Damen wurde auch der letzte Saisonslalom der Herren abgesagt. Grund dafür war der weiter auffrischende und böige Wind, der von unten nach oben bläst.
Die Weltcup-Entscheidungen sind alle gefallen. Marcel Hirscher gewinnt den Gesamtweltcup, sowie die Slalom und Riesenslalom Disziplinenwertung. Die Abfahrtskugel geht mit Beat Feuz in die Schweiz und im Super-G kann sich der Norweger Kjetil Jansrud über Kristall freuen. In der Alpinen Kombination sicherte sich der Südtiroler Peter Fill die Disziplinen-Kugel.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are

Mikaela Shiffrin hat in den letzten Tagen allen Grund zum Feiern. Am letzten Wochenende sicherte sich die US Amerikanerin in Ofterschwang die kleine Kristall-Kugel im Slalom und Riesenslalom, sowie die Gesamtweltcup-Wertung. Am Dienstag feierte sie ihren 23. Geburtstag und heute im hohen Norden folgte der 43. Weltcupsieg, der 32. in einem Slalomrennen.
Mikaela Shiffrin setzte sich, mit zweimaliger Laufbestzeit, in 1:46.42 Minuten vor der Schweizerin Wendy Holdener (+ 1.58) und Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 1.59) aus Schweden, durch.
Mikaela Shiffrin: „Ich habe dieses Rennen und die letzten Tage einfach genossen. Es hat …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Entscheidung im Slalom-Weltcup der Damen ist bereits gefallen. Nach dem Slalomrennen in Ofterschwang ist Mikaela Shiffrin die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Trotzdem erklärte die US-Amerikanerin, dass sie im hohen Norden noch einmal richtig angreifen möchte: „In Are mache ich jetzt aber sicher keinen Urlaub. Ich freu mich auf das Weltcup-Finale und bin top motiviert.“ Der 1. Durchgang wird um 10.45 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 13.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin hat in dieser Saison sechs …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühl gewinnt EC-Final-Slalom in Soldeu – EC Disziplinen-Wertung geht an Matej Vidovic. | ]
Christian Hirschbühl gewinnt EC-Final-Slalom in Soldeu – EC Disziplinen-Wertung geht an Matej Vidovic.

Auch das vierte Europacup-Final-Rennen sieht einen Österreichischen Sieger. Beim EC-Slalom der Herren setzte sich Christian Hirschbühl in einer Gesamtzeit von 1:46.70 Minuten vor Dominik Stehle (+ 0.02) aus Deutschland und dem Kroaten Matej Vidovic (+ 0.05) durch. Mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang verbesserte sich Hirschbühl um 12 Plätze und konnte sich am Ende über einen knappen Sieg freuen.
Mit einem Zeitrückstand von 20 Hundertstelsekunden auf den Tagesschnellsten, reihte sich der Italiener Tommaso Sala, vor dem Schweizer Sandro Simonet (5. Platz – + 0.27) und Simon Piolaine (+ 0.60) aus Frankreich, auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen: „Ich hätte vor der Saison nie mit zwei Weltcupsiegen gerechnet.“ | ]
Thomas Dreßen: „Ich hätte vor der Saison nie mit zwei Weltcupsiegen gerechnet.“

Die Alpinen-Herren kämpfen in dieser Woche um die letzten Weltcup-Punkte beim Finale im schwedischen Are. An fünf actiongeladenen Wettkampftagen werden die 25 bestplatzierten Disziplinenathleten/innen  zusammen mit den Olympiasiegern und Junioren-Weltmeistern in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom sowie in der Alpinen Kombination ermitteln und mit Kristallkugeln ehren. Außerdem steht ein Team-Event auf dem Programm.
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Wir sind alle hoch motiviert und bestens vorbereitet, um in den letzten Rennen der Saison noch einmal unsere individuellen Qualitäten abzurufen.
Unsere Speed-Mannschaft hat in diesem Jahr einen großen Schritt nach vorne getan. …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“

Von Mittwoch bis Sonntag stehen für die Alpinen Skirennfahrer beim Weltcup-Finale in Are (SWE) die letzten Rennen der Saison auf dem Programm.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden das Saisonfinale in Are mit vier Aktiven bestreiten. Für Kira Weidle, Lena Dürr und Marina Wallner geht es in Schweden darum, mit guten Rennen noch einmal Punkte zu sammeln und sich in der Weltrangliste weiter nach vorne zu arbeiten.
Viktoria Rebensburg kämpft dagegen um die „Kleine Kristallkugel“ in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom. Mit dem zweiten Platz in Ofterschwang hat sie sich vor dem entscheidenden …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden | ]
Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden

Der Schweizer Marc Rochat, der in der letzten Woche beim Ski-Weltcup-Slalom in Kranjska Gora mit Platz sechs aufhorchen ließ, gewinnt den Europacup-Torlauf in Berchtesgaden auf dem Jenner/Krautkaser. Der Eidgenosse setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:41.89 Minuten vor dem ebenfalls weltcuperfahrenen Kroaten Matej Vidovic (+ 0.20) und Tommaso Sala (+ 1.24) aus Italien durch.
Hinter dem Italiener Federico Liberatore (4. Platz – + 1.63) reihten sich die beiden Österreicher Johannes Strolz (+ 1.71) und Dominik Raschner (+ 1.75) auf den Rängen fünf und sechs ein.
In einem stark besetzten Europacup-Slalom beendete DSV-Rennläufer …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall

Mikaela Shiffrin bleibt im Slalom „das Maß aller Dinge“. Die US-Amerikanerin gewinnt in einer Gesamtzeit von 1:49.10 Minuten den Slalom von Ofterschwang und sichert sich die kleine Slalom-Weltcupkugel. Wendy Holdener, die mit einer beherzten Fahrt und Laufbestzeit im Finale drei Plätze gutmachen konnte, muss weiter auf ihren ersten Weltcup-Slalomsieg warten. Am Ende fehlten der Schweizerin 9 Hundertstel Sekunden. Rang drei ging an Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 0.72) aus Schweden.
Mikaela Shiffrin: „Wendy hat wirklich einen sehr guten Lauf ausgepackt. Ich habe es beim Start gehört, wusste aber was ich zu machen …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang | ]
Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang

Mikaela Shiffrin will heute beim Slalom von Ofterschwang einen weiteren Punkt auf ihrer „To-do-Liste“ abhaken. Nach 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, steht die fünfte kleine Slalom-Kristallkugel bereit zur Abholung. Dafür reicht der US-Amerikanerin beim heutigen Rennen, falls Petra Vlhova das Rennen gewinnen würde, bereits ein zehnter Platz. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Bei frühlingshaften Temperaturen und leichtem Nieselregen, läuft für die US-Amerikanerin nach dem 1. Durchgang alles nach Plan. Mikaela Shiffrin hat in einer Zeit von 54.25 Sekunden, vor den …

Alle News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE) | ]
FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE)

Die Audi FIS Ski World Cup Tour 2017/18 ist bereit, die Saison mit dem Finale in Åre (SWE) vom 14. bis 18. März 2018 abzuschließen.
An fünf actiongeladenen Wettkampftagen werden die 25 bestplatzierten Disziplinenathleten/innen  zusammen mit den Olympiasiegern und Junioren-Weltmeistern in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom sowie in der Alpinen Kombination ermitteln und mit Kristallkugeln ehren. Außerdem steht ein Team-Event auf dem Programm.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird …