Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Slalom

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jun 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Kurze Trainingspause für Stefano Gross

Der italienische Slalom-Spezialist Stefano Gross muss eine ungewollte Trainingspause einlegen. Beim Krafttraining klagte der 31-Jährige über Probleme im Sprunggelenk. Der linke Knöchel bereitet dem Südtiroler Schmerzen und behindert ihm bei den täglichen Trockeneinheiten. Schon in der abgelaufenen Saison klagte er über diese langwierige Verletzung.
Trotz der Widrigkeiten konnte er sich in der vergangenen Saison, bei elf Slalom-Weltcuprennen achtmal innerhalb der Top 10 klassieren. Seine besten Ergebnisse waren ein sechster Platz in Val d’Isere und Adelboden. Seinen bisher einzigen Weltcupsieg feierte Gross am 11.01.2015 beim Slalom von Adelboden.
Die nächsten Tage begibt sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“ | ]
Marlene „Leni“ Schmotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Freude am Sport und Ehrgeiz erreicht man viel!“

Fischbachau – Die 24-jährige DSV-Athletin Marlene „Leni“ Schmotz wurde in den letzten beiden Jahren zweimal von schweren Verletzungen heimgesucht. Nun hofft die bayerische Frohnatur, die Verletzungshexe für immer vertrieben zu haben. Sie schaut optimistisch nach vorne und will in ihrer Paradedisziplin Slalom erfolgreich sein und dort anknüpfen, wo sie aufgehört hat.
Skiweltcup.TV: Leni, unmittelbar nach unserem Interview hat die Verletzungshexe im Vorjahr gnadenlos zugeschlagen. Du hast dir bei einem Trainingslauf einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Wie geht es dir heute?
Marlene Schmotz: Danke, es geht mir sehr gut. Es verlief alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen | ]
Ski-WM 2019 in Are: Die Startzeiten aller Medaillen-Entscheidungen

Ǻre – Im Februar 2019 freuen sich die Fans des alpinen Skirennsports auf die Welttitelkämpfe. Sie sind sozusagen der saisonale Höhepunkt des Ski-Winters 2018/19. Dieses Mal werden sie im schwedischen Ǻre ausgetragen. Wenn wir in die Historie blicken, erkennen wir, dass es ab und zu Sensationsweltmeisterinnen und -weltmeister gab. Diese Athletinnen und Athleten haben sich dann entweder im Weltcup etabliert oder sind in der Versenkung verschwunden.
Dennoch sind Ski-Weltmeisterschaften immer etwas Reizvolles. Schließlich geht es neben dem obligaten Kampf um Hundertstelsekunden auch um Gold, Silber, Bronze und Blech. Wer bei einem …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are | ]
Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are

Das Organisationskomitee der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are hat den offiziellen Rennkalender, jedoch ohne genaue Startzeiten, bekanntgegeben. Insgesamt werden zwischen dem 4. Februar 2019 und dem 17. Februar 2019 elf WM-Titel, in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, Alpine Kombination und Team-Event, vergeben.
Am Montag den 4. Februar bestreiten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining. Am Sonntag dem 17. Februar wird der Herren-Slalom die SKI-WM 2019 beenden. Als Ruhe- bzw. Ersatztag ist der 13. Februar (Mittwoch) eingeplant. ……….

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV-Rennläuferin Marina Wallner wechselt von Fischer Ski zu Atomic | ]
DSV-Rennläuferin Marina Wallner wechselt von Fischer Ski zu Atomic

Marina Wallner hat am Sonntag, über die sozialen Netzwerke, einen Markenwechsel bekanntgegeben. Wallner verlässt Fischer-Ski und wird In Zukunft mit den schnellen Brettern aus Altenmarkt unterwegs zu sein. Die 23 jährige Bundespolizeimeisteranwärterin, die für den SC Inzell an den Start geht, gilt als Deutsche Slalom-Hoffnung für die Zukunft, wurde aber immer wieder von Verletzungen ausgebremst.
So zog sie sich im November 2015 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und verpasste die komplette Saison 2015/16.  Die Fortsetzung ihrer Karriere war gefährdet. Doch Wallner biss die Zähne zusammen und quälte sich durch die …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen will jetzt auch im Super-G punkten | ]
Henrik Kristoffersen will jetzt auch im Super-G punkten

Laut FIS-Reglement durfte Henrik Kristoffersen im letzten Jahr, wegen seiner FIS-Punkte, nicht beim Super-G an den Start gegen. Der Grund dafür waren die Sicherheitsbestimmungen der FIS, die eine gewisse Qualifikation für Speedrennen vorschreibt. Die FIS Regeln geben vor, dass nur Rennläufer an den Start gehen dürfen die unter 80 sogenannte FIS-Punkte aufweisen.
Da Kristoffersen in den letzten Jahren nur in den Slalom und Riesenslalom investierte, konnte er die geforderten FIS-Punkte nicht nachweisen und war auf seine zwei Technik-Disziplinen limitiert. In der kommenden WM-Saison 2018/19 hat er, nach seinem 26. Platz beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Rücktritt: Auch Nolan Kasper stellt die Skier in den Keller | ]
Rücktritt: Auch Nolan Kasper stellt die Skier in den Keller

Der US-Amerikaner Nolan Kasper hat mit 29 Jahren seinen Rücktritt aus dem aktiven Rennsport bekanntgegeben. Der Slalom-Spezialist aus New Jersey feierte sein Weltcup-Debüt am 15.11.2009 im finnischen Levi. Insgesamt bestritt Kasper in seiner Laufbahn 47 Ski-Weltcuprennen. Seinen größten Erfolg feierte er am 06. März 2011, wo er sich beim Weltcup-Slalom von Kranjska Gora, hinter dem Österreicher Mario Matt und vor dem Schweden Axel Bäck, den zweiten Platz sichern konnte.
Kasper war als Athlet bei drei Olympischen Winterspielen am Start. Beim Olympia-Slalom 2010 in Vancouver wurde er 24., in Sotschi 2014 beendete …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck beendet Saison mit Sieg beim FIS-Slalom in Samnaun | ]
Tirolerin Hannah Köck beendet Saison mit Sieg beim FIS-Slalom in Samnaun

In einem wahrlich gut besetzten FIS-Slalom-Rennen, im schweizerischen Samnaun, beendete die Tirolerin Hannah Köck ihre Saison mit einem Sieg. Die 23-Jährige aus St. Jakob in Haus (AUT) setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:33.94 Minuten vor den Schweizerinnen Carole Bissig (+ 0.13) und Elena Stoffel (+ 0.42) durch.
Für Hannah Köck, die sich zur Zeit in einer sehr guten Form befindet, hätte die Saison ruhig noch etwas länger dauern dürfen: „Es war noch ein super letztes Rennen der Saison! Mit einem Sieg abzuschließen ist das Beste für mich! Ich bin super …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez-Zuzulová wird „Mama“ | ]
Veronika Velez-Zuzulová wird „Mama“

Am Samstag wurde die slowakische Slalom-Spezialistin Veronika Velez-Zuzulová in Jasná, in der Niederen Tatra, von ihren vielen Fans verabschiedet.  Nach einer langen und erfolgreichen Karriere steht nun eine neue, sehr erfreuliche Aufgabe auf dem Lebensprogramm der 33-Jährigen.
Veronika Velez-Zuzuloav ist seit dem 27.04.2012 mit Romain Velez verheiratet. Über Instagram veröffentlichte die Slowakin ein Bild, dass sie mit einem kleinen „Bäuchen“ und ihrem Ehemann zeigt: „Ich glaube nicht, dass ich gerade zu viel gegessen haben!!! Für mich und meinen Mann erfüllt sich der größte Traum. Ich werde Mama!“
Wir von Skiweltcup.TV freuen uns …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener holt sich auch Schweizer-Slalom-Meisterschaft | ]
Wendy Holdener holt sich auch Schweizer-Slalom-Meisterschaft

Nach ihrem Sieg bei den Schweizer Riesenslalom-Meisterschaften am Samstag, doppelte Wendy Holdener am Sonntag bei den Slalom-Meisterschaften nach. Die 24-Jährige holte sich den Tagessieg und den damit verbundenen Meistertitel in einer Gesamtzeit von 1:30.67 Minuten, vor ihren Teamkolleginnen Carole Bissig (+ 1.29) und Charlote Chable (+ 1.60)
Rahel Kopp (+ 1.86) verpasste den Sprung auf das Podest um 26 Hundertstelsekunden und reihte sich in der nationalen Ergebnisliste vor Denise Feierabend (5. – + 1.93), Lorina Zelger (6. – + 2.79) und Valentina Macheret (7. – + 3.83) auf dem vierten Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin | ]
Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin

Bernadette Schild kürte sich heute in Ramsau am Dachstein zur Österreichischen Meisterin im Slalom. Die 28-jährige Salzburgerin sicherte sich mit der Tagesbestzeit von 1:38.75 Minuten den Sieg. Mit einem Rückstand von 32 Hundertstelsekunden zeigte die PillerseeTalerin Hannah Köck erneut eine starke Leistung und konnte sich vor Katharina Truppe (3. Platz – +1,20) auf Platz zwei klassieren.
Katharina Huber (+ 1.27) verpasste den Sprung auf das österreichische Meisterpodest um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich vor, Marie-Therese Sporer (5. – +2.12), Michaela Dygruber (6. – + 2.84) und Lisa Grill (7. – + …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Olympiasieger setzten sich bei schwedischer Meisterschaft durch | ]
Slalom-Olympiasieger setzten sich bei schwedischer Meisterschaft durch

Am Anfang dieser Woche stand bei den schwedischen Meisterschaften der Slalom der Damen und Herren auf dem Programm. Dabei gingen die beiden Olympiasieger der Winterspiele 2018 an den Start und konnten sich am Ende auch über den schwedischen Meistertitel freuen.
Die technischen Disziplinen wurden in Tärnaby ausgetragen. Bereits am Samstag bestritten die Damen ihren Riesentorlauf, bei dem sich die Slalom-Junioren-Weltmeister von 2013, Magdalena Fjällström, den Meistertitel sichern konnte. Rang zwei ging an die weltcuperfahrene Sara Hector, mit auf dem Podest stand auch Lisa Hörnblad. Bei den Herren konnte sich Matthias Rönngren …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom | ]
Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom

Während die Damen auf der Reiteralm ihre Meisterin im Riesentorlauf suchten, ermittelten die Herren in Ramsau am Dachstein ihren nationalen Meister im Slalom. Dabei sicherte sich der Tiroler Michael Matt in einer Gesamtzeit von 1:38.80 Minuten den Sieg, und den damit verbundenen Titel im Torlauf. Hinter dem 24-Jährigen Bronzemedaille-Gewinner der Olympischen Winterspiele 2018, reihte sich Marco Schwarz (+ 0.19) auf Platz zwei ein. Dritter wurde der Vorarlberger Johannes Strolz (+ 0.65).
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste klassierten sich hinter dem Führungstrio, Dominik Raschner (4. – + 2.27), Richard Leitgeb (5. – …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018 | ]
Fritz Dopfer ist Deutscher Slalom-Meister 2018

Sudelfeld – Der Skiclub Aising-Pang/SV Inngau war für die Ausrichtung der Deutschen Slalom Meisterschaften verantwortlichen. Nach dem Erfolg von Andrea Filser beim Torlauf der Damen am Samstag, stand heute auf dem Waldkopf die nationale Meisterschaft im Slalom der Herren auf dem Programm.
Dabei ging der Sieg und der damit verbundene Meistertitel an Fritz Dopfer. Der 30-Jährige setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:35.33 Minuten, mit einem knappen Vorsprung von 2 Hundertstelsekunden vor Dominik Stehle und Sebastian Holzmann (+ 0.29) durch.
In der bereinigten nationalen Liste klassierten sich Anton Tremmel (4. – + …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet | ]
Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet

In der französischen Gemeinde Châtel, gelegen im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, richtet der Französische Skiverband zur Zeit die nationalen Meisterschaften aus. Am heutigen Samstag stand der Riesenslalom der Herren auf dem Programm.
Im Wintersportgebietes Portes du Soleil ging die „Crème de la Crème“ der französischen Riesentorläufer an den Start. In einer Gesamtzeit von 2:06.27 sicherte sich Victor Muffat-Jeandet den Sieg, gefolgt von Alexis Pinturault (+ 0.73) und Thomas Fanara (+ 0.89).
Thibaut Favrot (+ 0.90) verpasste den Sprung auf das Siegespodest um eine mickrige Hundertstelsekunde und reihte sich in der …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und die Freude über die große Kristallkugel | ]
Mikaela Shiffrin und die Freude über die große Kristallkugel

Eagle-Vail – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat sich in souveräner Manier zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel und somit den Gewinn des Gesamtweltcups gesichert. Der erste Platz war, auch wenn das letzte Rennen aufgrund schlechter Wetterbedingungen abgesagt wurde, nie in Gefahr.
Die US-Amerikanerin erzählte, dass es für sie eine unglaubliche Saison war.  Außerdem sagte sie, dass sie es sich mit viel harter Arbeit verdient hat, als eine der besten Ski-Athleten ausgezeichnet zu werden. Sie findet es des Weiteren schön, mit der großen Kristallkugel in der Hand auf dem obersten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV NEWS: Internationalen Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen und Sudelfeld | ]
DSV NEWS: Internationalen Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen und Sudelfeld

Zum Saisonabschluss kämpfen die Alpinen bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften um die nationalen Titel. Von 21. bis 23. März stehen in Garmisch-Partenkirchen die Entscheidungen in den Speed-Disziplinen und im Riesenslalom auf dem Programm. Am 24. und 25. März werden am Sudelfeld die Titel im Slalom sowie im Teamwettbewerb vergeben.
Mit den Weltcup-Athleten um den zweimaligen Weltcup-Sieger Thomas Dreßen und die Gewinnerin der Riesenslalom-Kugel, Viktoria Rebensburg, wird das Starterfeld sowohl bei den Speed- als auch bei den Technikbewerben hochkarätig besetzt sein……….

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS Video: And the winner is… Marcel Hirscher | ]
FIS Video: And the winner is… Marcel Hirscher

Wie vorhergesagt, wehte am Sonntag starker Wind mit orkanartigen Böen über Are und zwang die Organisatoren, die Veranstaltungen beim letzten Wettkampftag des Weltcupfinale abzusagen: den Damen-Riesenslalom und den Herrenslalom.
Bei den Männern wurde der Kampf um die Riesenslalom-Weltcupkugel und den Gesamtweltcup bereits in der Vorwoche in Kranjska Gora, wo Marcel Hirscher beide Technikrennen gewinnen konnte, vorzeitig entschieden.
Insgesamt hat der Österreicher nun 17 Weltcup-Kugeln in seiner Sammlung: sieben große Kugeln für den Gesamtweltcup, die er in den letzten sieben aufeinanderfolgenden Saisonen gewonnen hat,  sowie fünf Riesenslalom- (2012, 2015, 2016, 2017, 2018) und …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt | ]
Weltcupfinale 2018: Auch der Slalom der Herren wurde abgesagt

Das Weltcupfinale am Sonntag in Are wird ohne Rennen zu Ende gehen. Nach dem Riesenslalom der Damen wurde auch der letzte Saisonslalom der Herren abgesagt. Grund dafür war der weiter auffrischende und böige Wind, der von unten nach oben bläst.
Die Weltcup-Entscheidungen sind alle gefallen. Marcel Hirscher gewinnt den Gesamtweltcup, sowie die Slalom und Riesenslalom Disziplinenwertung. Die Abfahrtskugel geht mit Beat Feuz in die Schweiz und im Super-G kann sich der Norweger Kjetil Jansrud über Kristall freuen. In der Alpinen Kombination sicherte sich der Südtiroler Peter Fill die Disziplinen-Kugel.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin feiert Slalomsieg in Are

Mikaela Shiffrin hat in den letzten Tagen allen Grund zum Feiern. Am letzten Wochenende sicherte sich die US Amerikanerin in Ofterschwang die kleine Kristall-Kugel im Slalom und Riesenslalom, sowie die Gesamtweltcup-Wertung. Am Dienstag feierte sie ihren 23. Geburtstag und heute im hohen Norden folgte der 43. Weltcupsieg, der 32. in einem Slalomrennen.
Mikaela Shiffrin setzte sich, mit zweimaliger Laufbestzeit, in 1:46.42 Minuten vor der Schweizerin Wendy Holdener (+ 1.58) und Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 1.59) aus Schweden, durch.
Mikaela Shiffrin: „Ich habe dieses Rennen und die letzten Tage einfach genossen. Es hat …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Entscheidung im Slalom-Weltcup der Damen ist bereits gefallen. Nach dem Slalomrennen in Ofterschwang ist Mikaela Shiffrin die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Trotzdem erklärte die US-Amerikanerin, dass sie im hohen Norden noch einmal richtig angreifen möchte: „In Are mache ich jetzt aber sicher keinen Urlaub. Ich freu mich auf das Weltcup-Finale und bin top motiviert.“ Der 1. Durchgang wird um 10.45 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 13.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin hat in dieser Saison sechs …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühl gewinnt EC-Final-Slalom in Soldeu – EC Disziplinen-Wertung geht an Matej Vidovic. | ]
Christian Hirschbühl gewinnt EC-Final-Slalom in Soldeu – EC Disziplinen-Wertung geht an Matej Vidovic.

Auch das vierte Europacup-Final-Rennen sieht einen Österreichischen Sieger. Beim EC-Slalom der Herren setzte sich Christian Hirschbühl in einer Gesamtzeit von 1:46.70 Minuten vor Dominik Stehle (+ 0.02) aus Deutschland und dem Kroaten Matej Vidovic (+ 0.05) durch. Mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang verbesserte sich Hirschbühl um 12 Plätze und konnte sich am Ende über einen knappen Sieg freuen.
Mit einem Zeitrückstand von 20 Hundertstelsekunden auf den Tagesschnellsten, reihte sich der Italiener Tommaso Sala, vor dem Schweizer Sandro Simonet (5. Platz – + 0.27) und Simon Piolaine (+ 0.60) aus Frankreich, auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen: „Ich hätte vor der Saison nie mit zwei Weltcupsiegen gerechnet.“ | ]
Thomas Dreßen: „Ich hätte vor der Saison nie mit zwei Weltcupsiegen gerechnet.“

Die Alpinen-Herren kämpfen in dieser Woche um die letzten Weltcup-Punkte beim Finale im schwedischen Are. An fünf actiongeladenen Wettkampftagen werden die 25 bestplatzierten Disziplinenathleten/innen  zusammen mit den Olympiasiegern und Junioren-Weltmeistern in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom sowie in der Alpinen Kombination ermitteln und mit Kristallkugeln ehren. Außerdem steht ein Team-Event auf dem Programm.
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Wir sind alle hoch motiviert und bestens vorbereitet, um in den letzten Rennen der Saison noch einmal unsere individuellen Qualitäten abzurufen.
Unsere Speed-Mannschaft hat in diesem Jahr einen großen Schritt nach vorne getan. …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“

Von Mittwoch bis Sonntag stehen für die Alpinen Skirennfahrer beim Weltcup-Finale in Are (SWE) die letzten Rennen der Saison auf dem Programm.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden das Saisonfinale in Are mit vier Aktiven bestreiten. Für Kira Weidle, Lena Dürr und Marina Wallner geht es in Schweden darum, mit guten Rennen noch einmal Punkte zu sammeln und sich in der Weltrangliste weiter nach vorne zu arbeiten.
Viktoria Rebensburg kämpft dagegen um die „Kleine Kristallkugel“ in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom. Mit dem zweiten Platz in Ofterschwang hat sie sich vor dem entscheidenden …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden | ]
Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden

Der Schweizer Marc Rochat, der in der letzten Woche beim Ski-Weltcup-Slalom in Kranjska Gora mit Platz sechs aufhorchen ließ, gewinnt den Europacup-Torlauf in Berchtesgaden auf dem Jenner/Krautkaser. Der Eidgenosse setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:41.89 Minuten vor dem ebenfalls weltcuperfahrenen Kroaten Matej Vidovic (+ 0.20) und Tommaso Sala (+ 1.24) aus Italien durch.
Hinter dem Italiener Federico Liberatore (4. Platz – + 1.63) reihten sich die beiden Österreicher Johannes Strolz (+ 1.71) und Dominik Raschner (+ 1.75) auf den Rängen fünf und sechs ein.
In einem stark besetzten Europacup-Slalom beendete DSV-Rennläufer …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall

Mikaela Shiffrin bleibt im Slalom „das Maß aller Dinge“. Die US-Amerikanerin gewinnt in einer Gesamtzeit von 1:49.10 Minuten den Slalom von Ofterschwang und sichert sich die kleine Slalom-Weltcupkugel. Wendy Holdener, die mit einer beherzten Fahrt und Laufbestzeit im Finale drei Plätze gutmachen konnte, muss weiter auf ihren ersten Weltcup-Slalomsieg warten. Am Ende fehlten der Schweizerin 9 Hundertstel Sekunden. Rang drei ging an Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 0.72) aus Schweden.
Mikaela Shiffrin: „Wendy hat wirklich einen sehr guten Lauf ausgepackt. Ich habe es beim Start gehört, wusste aber was ich zu machen …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang | ]
Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang

Mikaela Shiffrin will heute beim Slalom von Ofterschwang einen weiteren Punkt auf ihrer „To-do-Liste“ abhaken. Nach 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, steht die fünfte kleine Slalom-Kristallkugel bereit zur Abholung. Dafür reicht der US-Amerikanerin beim heutigen Rennen, falls Petra Vlhova das Rennen gewinnen würde, bereits ein zehnter Platz. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Bei frühlingshaften Temperaturen und leichtem Nieselregen, läuft für die US-Amerikanerin nach dem 1. Durchgang alles nach Plan. Mikaela Shiffrin hat in einer Zeit von 54.25 Sekunden, vor den …

Alle News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE) | ]
FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE)

Die Audi FIS Ski World Cup Tour 2017/18 ist bereit, die Saison mit dem Finale in Åre (SWE) vom 14. bis 18. März 2018 abzuschließen.
An fünf actiongeladenen Wettkampftagen werden die 25 bestplatzierten Disziplinenathleten/innen  zusammen mit den Olympiasiegern und Junioren-Weltmeistern in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom sowie in der Alpinen Kombination ermitteln und mit Kristallkugeln ehren. Außerdem steht ein Team-Event auf dem Programm.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen | ]
Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen

Auch wenn die Österreichischen und Schweizer Damen in Ofterschwang nicht mehr um den Gewinn der Disziplinenwertung  kämpfen können, will man wichtige Punkte für die Nationenwertung sammeln. Erstmals seit über 20 Jahren haben die Schweizer Damen die Möglichkeit diese, für den Verband wichtige Wertung, für sich zu Entscheiden.
Nach dem starken Auftritt der Swiss-Ski-Girls (4230 Punkte) beim Heimrennen in Crans-Montana, ist der Rückstand auf die Österreichischen Damen (4278) auf 48 Weltcupzähler geschmolzen. Die Italienischen Damen (3464), die sich im Vorjahr den Titel sicherten, können nicht mehr ins Geschehen eingreifen.
ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Maren Wiesler: Von der Vorläuferin zur Weltcup-Athletin | ]
Maren Wiesler: Von der Vorläuferin zur Weltcup-Athletin

Der Traum von Olympischen Spielen mochte sich in diesem Jahr noch nicht erfüllen. Ganz knapp war es ausgegangen bei der Qualifikation, die Maren Wiesler von der Nominierung trennten.
Im Weltcup ist die 25-Jährige jedoch schon seit einigen Jahren unterwegs und damit ist für sie ein Traum, den sie schon 2013 in Ofterschwang geträumt hatte, Wirklichkeit geworden. Damals war sie am Weltcup-Hang noch als Vorläuferin unterwegs und verriet im Ziel, dass sie sich nichts sehnlicher vorstellen könnte als selbst einmal im Weltcup zu starten.
Das tut sie längst und am Samstag, 10. März …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia & Co. freuen sich auf Ofterschwang | ]
Sofia Goggia & Co. freuen sich auf Ofterschwang

Die besten Ski-Athletinnen der Welt werden beim FIS Ski-Weltcup 2018 in Ofterschwang/Allgäu an den Start gehen. Bereits zum 8. Mal gastiert der Internationale Ski-Zirkus in der Oberallgäuer Gemeinde. Spannende Rennen und eine phantastische Atmosphäre im Skistadion mit fast 15.000 Skifans sind allen Besuchern von den letzten Rennen 2013 noch in bester Erinnerung.
Nach den olympischen Spielen in Pyeongchang (KOR) und vor dem großen Weltcup-Finale im schwedischen Åre, tritt die absolute Weltklasse am Ofterschwanger Horn am Freitag im Riesentorlauf und am Samstag im Slalom an.
Heute hat der italienische Skiverband (FISI) das Aufgebot …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für 2 Siege, 3 Kugeln: Marcel Hirscher hält nun bei glorreichen „Sieben“ | ]
2 Siege, 3 Kugeln: Marcel Hirscher hält nun bei glorreichen „Sieben“

Der Weltcupwinter dauert zwar noch zwei Wochen – doch Marcel Hirscher könnte bereits auf Wolke 7 Richtung Urlaub schweben. Ein fulminanter Doppelschlag in Kranjska Gora, gleichzeitig seine Saisonsiege 11. und 12., entschied den Kampf um die große Kristallkugel ebenso wie um Rang 1 im Riesentorlauf und Slalom. Bei den Damen reicht Mikaela Shiffrin ein 6. Platz in den verbleibenden 6 Rennen zur erfolgreichen Titelverteidigung.
1,66 (RTL) bzw. 1,22 Sekunden (Slalom) betrug der Vorsprung des Doppel-Olympiasiegers am Podkoren – überzeugender hätte das Atomic-Aushängeschild seine glorreiche 7. Kristallkugel nicht fixieren können. Zumal die …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher eilt von Rekord zu Rekord. | ]
Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher eilt von Rekord zu Rekord.

Marcel Hirscher ist schon zu seiner aktiven Zeit eine Legende! Der siebte Gesamtweltcupsieg in Folge ist ein Rekord für die Ewigkeit. Erstmals seit 1997, als Luc Alphand nur im Super-G und in der Abfahrt punktete, wird Hirscher die große Kristallkugel nur mit Weltcupzähler aus Slalom und Riesentorlauf entgegen nehmen können.
Beim Saisonfinale kann Marcel Hirscher einen erneuten Rekord einfahren. Noch nie hat ein Athlet acht Torläufe in einer Saison gewinnen können. Nach seinem Sieg im Slalom von Kranjska Gora, liegt der Salzburger gleichauf mit dem Schweden Ingemar Stenmark (1976-77), Marc Girardelli …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel | ]
Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel

Im alpinen Skiweltcup der Damen steht heute die Alpine Kombination auf dem Programm. Während Wendy Holdener im Super-G ihre Hausaufgaben mit Bravur ablieferte, hatte Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin, gerade im Zielhang, einige Probleme. Dagegen haben sich Petra Vlhova und Stephanie Brunner, mit starken Super-G Leistungen, bestens positioniert, um am Nachmittag einen Podestplatz in Angriff zu nehmen.  Der entscheidende Kombi-Slalom wird um 13.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom am Nachmittag finden sie im Menü oben.
Im Kombinations-Super-G der Damen, hat nach dem 1. Durchgang die Italienerin Sofia …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora | ]
Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Slalom in Kranjska Gora

Nach dem gestrigen Riesenslalom sind heute die Slalom-Spezialisten in Kranjska Gora gefragt. Wie bereits am Vortag im Riesentorlauf, stellte der Salzburger Marcel Hirscher seine Ausnahmestellung im Technikbereich unter Beweis. Nach dem 1. Durchgang führt der Doppel-Olympiasieger in einer Zeit von 52.26 Sekunden, mit einem Vorsprung von 82 Hundertstelsekunden vor seinem größten Widersacher Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Slalom-Olympiasieger Andre Myhrer folgt mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden auf dem 3. Rang. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Marcel Hirscher: „Heute waren vom Slalom-Start …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kranjska Gora – Einen Tag nach seinem eindrucksvollen Riesentorlaufsieg und dem damit verbunden Gewinn des Riesenslalom-Disziplinen-Weltcups, geht Marcel Hirscher am Sonntag erneut auf „Kugeljagd“. Dieses Mal nimmt der Salzburger die Slalom-Weltcupkugel ins Visier. Um 09.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, das Finale wird um 12.30 Uhr (MEZ) gestartet. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher hat am Samstag, beim Riesenslalom in Kranjska Gora die Sportwelt beeindruckt, und die Konkurrenten in der Ergebnisliste wie Statisten erscheinen lassen. Mit zweimaliger …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold gibt „Nachwuchs“ in Kranjska Gora eine Chance | ]
DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold gibt „Nachwuchs“ in Kranjska Gora eine Chance

Am kommenden Wochenende sind die Skiweltcup-Herren im slowenischen Kranjska Gora im Einsatz. Am Samstag steht der Riesentorlauf auf dem Programm, am Sonntag messen sich Marcel Hirscher & Co. im Slalom Stangenwald.
Während sich Marcel Hirscher mit einem Sieg, beim Riesenslalom am Samstag, bereits vorzeitig die kleine Disziplinenkugel sichern könnte, gibt man beim DSV dem Nachwuchs erneut eine Chance. Neben den erfahrenen Fritz Dopfer (SC Garmisch), Alexander Schmid (SC Fischen) sowie Linus Straßer (TSV München 1860) kommt auch Julian Rauchfuss (RG Burig Mindelheim) zu seinem vierten, und Frederik Norys (SC Garmisch) zu …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Damen-Weltcup-Rennen in Ofterschwang | ]
FIS gibt grünes Licht für Damen-Weltcup-Rennen in Ofterschwang

Ofterschwang. Die beiden alpinen Weltcup-Rennen der Frauen am 9. und 10. März sind gesichert.  Der FIS-Renndirektor für die technischen Alpin-Wettbewerbe der Frauen, Markus Mayr aus Österreich, hat bei der sogenannten Snow-Control zusammen mit weiteren Experten die Piste am Ofterschwanger Horn genauestens unter die Lupe genommen und am Ende den Daumen nach oben gereckt.
Das heißt: Grünes Licht für den Riesenslalom am Freitag, den 9., und für den Slalom am Samstag, den 10. März.  Die Schneeauflage sei ausreichend, attestierte Mayr den Organisatoren in Ofterschwang eine hervorragende Vorarbeit.
Zusammen mit Bergbahn-Chef Hanspeter Schratt, Pistenchef …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen. | ]
So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen.

Die Olympischen Spiele sind für die Alpin-Skirennläufer Geschichte. Nun heißt es Koffer packen, die lange und etwas beschwerliche Heimreise antreten, und sich zuhause wieder auf die hiesige Zeit umstellen. Lange Zeit bleibt den Athleten/innen nicht. Bereits am kommenden Wochenende stehen die nächsten Rennen auf dem Programm.
Die Skiweltcup-Damen gastieren im schweizerischen Crans-Montana. Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Zur Freude der Fans, steht neben einem Super-G Rennen am Samstag, am folge Tag auch eine Alpine Kombination auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Ofterschwang bietet noch mehr Komfort für die Zuschauer | ]
Ski Weltcup Ofterschwang bietet noch mehr Komfort für die Zuschauer

Freies W-Lan für die Zuschauer im Ofterschwanger Skistadion wird es beim Weltcup erstmals geben. Zehn temporär installierte Hot-Spots sorgen dafür, dass sich die Ski-Fans im Stadion mit Freunden und Familie kurzschließen und Daheimgebliebene über Social-Media und Whats-App an der tollen Atmopshäre teilhaben lassen können. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, die neusten Informationen über Skiweltcup.TV abzurufen.
Das war bereits für den witterungsbedingt abgesagten Weltcup im Januar 2016 geplant, nun machen die Organisatoren Nägel mit Köpfen. „Wir freuen uns, dass wir unseren Zuschauern diesen tollen Service bieten können. Und das als einer der …