Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Sommervorbereitung

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander: „Natürlich wäre es ein Traum, einmal in Kitzbühel zu gewinnen.“ | ]
Andreas Sander: „Natürlich wäre es ein Traum, einmal in Kitzbühel zu gewinnen.“

Andreas „Andi“ Sander ist 29 Jahre alt und einer der erfolgreichsten Speed-Fahrer im Team des Deutschen Skiverbands. In der abgelaufenen Saison hat er in den Speeddisziplinen viele gute Ergebnisse erzielt. Hervorzuheben ist der sechste Platz bei der Hahnenkammabfahrt auf der berühmt, berüchtigten Streif. Im Interview mit FIS-Ski.com blickt der gebürtige Westfale auf den letzten Ski-Winter zurück, erzählt von seiner Sommervorbereitung und über die Ziele in der kommenden Saison.
FIS-Ski.com: Du bist in Westfalen geboren und aufgewachsen, einer Region, die nicht gerade für ihre Abfahrtsstrecken bekannt ist. Wie waren deine ersten Erfahrungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg | ]
Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg

Es ist kein Geheimniss, Mikaela Shiffrin ist zur Zeit die stärkste Alpine-Skirennläuferin und klare Anwärterin auf den Gesamtweltcup in der Saison 2018/19. Die 23-Jährige aus Vail, Colorado, dominiert seit Jahren das Geschehen auf den Slalomhängen dieser Welt. Nach ihrem Weltcupdebüt im Skiweltcup, am 11.03.2011, feierte die US-Amerikanerin beim Slalom von Are am 20.12.2012, ihren ersten Weltcupsieg. 31 weitere Slalomerfolge folgten.
In ihrer zweiten Paradedisziplin, dem Riesentorlauf, stand Shiffrin erstmals beim Skiweltcup-Auftakt 2014/15 in Sölden auf dem obersten Podestplatz. Fünf weitere Siege im Riesenslalom folgten. Neben Slalom und Riesentorlauf stehen auch drei …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Alice McKennis zieht sich Schienbeinverletzung zu | ]
Alice McKennis zieht sich Schienbeinverletzung zu

Die US-Amerikanerin Alice McKennis zog sich bereits am vergangenen Donnerstag, beim Training in Mammoth Mountain, eine Schien- und Wadenbeinverletzung zu und fällt für die US-Amerikanische Sommervorbereitung aus. Laut US-Skiteam soll die 28-Jährige im Herbst wieder in das Schneetraining einsteigen können.
„Natürlich bin ich sehr enttäuscht. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass meine Erfahrungen, die ich mit Verletzungen gemacht habe, den Weg zurück erleichtern werden. Die Verletzung ist weniger komplex als meine bisherigen Verletzungen, was mich hoffnungsvoll in die Saison 2018-19 blicken lässt. Obwohl ich viel von der Vorbereitungszeit verpassen werde, bin ich …