Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Speed-Damen

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago will ihren Erfolgslauf des vergangenen Winters fortsetzen | ]
Nicol Delago will ihren Erfolgslauf des vergangenen Winters fortsetzen

Wolkenstein – Die Grödnerin Nicol Delago, die im letzten Winter oft über sich hinausgewachsen ist, sieht im Skirennsport die schönste Sache ihres Lebens. Sie ist 23 Jahre jung und möchte auch in der nächsten Saison von sich hören lassen. Als Kind war sie immer im Zielraum der Saslong zu sehen und sammelte Autogramme. Im Dezember, als die Speed-Damen auf der bekannten Strecke eine Abfahrt bestritten, fuhr sie gleich zu Platz zwei. Die Hausherrin strahlte vor Glück. Ein Traum ging in Erfüllung. Und welche Träume hat die Südtirolerin noch? Was kommt …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Auch das 3. Abfahrtstraining der Damen in Sotschi/Rosa Khutor musste abgesagt werden | ]
Auch das 3. Abfahrtstraining der Damen in Sotschi/Rosa Khutor musste abgesagt werden

Aller guten Dinge sind drei. Dieses Motto gilt auch für die Speed Damen in Sotschi/Rosa Khutor. Nachdem bereits am Mittwoch das erste Abfahrtstraining der Speed-Ladys abgesagt werden musste, waren die schnellen Damen auch am Donnerstag zum Nichtstun verurteilt. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte es erneut geschneit, am Morgen ließ sich sogar die Sonne über der Rennstrecke sehen. Auch wenn mit Hochdruck auf der Piste gearbeitet wurde, war es nicht möglich ein faires und vor allem sicheres Training auszutragen. Der Grund der Absage waren laut FIS die schwierigen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in Sotschi/Rosa Khutor, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in Sotschi/Rosa Khutor, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Speed-Damen mussten sich nach ihrer Ankunft am Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 etwas gedulden. Starke Schneefälle und eine im unterem Pistenbereich nicht ausreichend präparierte Rennpiste zwangen die Renn-Jury das 1. Abfahrtstraining abzusagen. Die Startzeit für die zweite Übungseinheit wurde bei der Mannschaftsführersitzung  auf 11.00 Uhr (CET) festgesetzt. Die Abfahrt im Olympia-Resort findet am Samstag, der Super-G am Sonntag statt. Beide Rennen werden um 8.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining der Damen, am Donnerstag um 11.00 Uhr in Rosa Khutor, sowie die Startnummern und den …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Rosa Khutor auf Donnerstag verschoben! | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Rosa Khutor auf Donnerstag verschoben!

Rund 100 km von der Olympiastadt Sotschi entfernt, liegt im Kaukasus das Skigebiet Krasnaja Poljana.  Hier, genauer gesagt in „Rosa Khutor“ sind an diesem Wochenende die Speed-Damen zu Gast. Das erste Abfahrtstraining am Mittwoch ist abgesagt. Wie die Renn-Jury am Dienstag mitteilte sind die Wettervorhersagen für den Mittwoch schlecht, auch die Pistenpräparierung würden stand heute kein Training zulassen. Damit steht das erste von zwei  Abfahrtstraining erst am Donnerstag auf dem Programm. Die genaue Startzeit (voraussichtlich 8.30 Uhr MEZ) wird bei der Mannschaftsführersitzung bekanntgegeben. Die Abfahrt im Olympia-Resort findet am Samstag, der Super-G am Sonntag …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Drei DSV-Speed-Damen haben ihr WM-Ticket schon vor der Weihnachtspause fixiert | ]
Drei DSV-Speed-Damen haben ihr WM-Ticket schon vor der Weihnachtspause fixiert

Die Technikerinnen mussten am Wochenende noch einmal in Courchevel ran, während sich die Speed-Damen bereits in die wohlverdiente Weihnachtspause verabschieden konnten. Drei von ihnen haben schon die Norm für die Weltmeisterschaft im Februar im schwedischen Åre erfüllt. Der Deutsche Skiverband hat vorgeschrieben, dass man zweimal unter die besten 15 oder einmal unter die Top-8 fahren muss, wenn man sich für das Großereignis in Skandinavien qualifizieren will.
Mit zwei Podest- und vier Top-Ten-Plätzen sind die Speed-Fahrerinnen furios in die Saison gestartet.
Gleich im ersten Abfahrts-Rennen der Saison fuhr Nachwuchshoffnung Kira Weidle aus Starnberg …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Aksel Lund Svindal und Co. reisen ins Grödnertal | ]
Saslong News: Aksel Lund Svindal und Co. reisen ins Grödnertal

Langsam aber sicher beziehen die Speedathleten im Grödnertal ihre Quartiere. In den nächsten Tagen blickt die Skiwelt nach Gröden, genauer gesagt auf die Saslong, wo am Mittwoch und Donnerstag die ersten Trainingsläufe angesagt sind, bevor es dann am Freitag beim Super-G und am Samstag bei der Abfahrt um Hundertstelsekunden und wichtige Weltcuppunkte geht.
Kamelbuckel und Ciaslat bleiben die Schlüsselstellen auf der Saslong, aber rundherum wird das Angebot jedes Jahr größer und besser. Was ist 2018 neu?
Zum ersten Mal werden die Startnummern für den Super G in Gröden öffentlich verteilt. Die Ski-Fans …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Der Ausfall in Killington war ärgerlich, aber meine Form stimmt.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Der Ausfall in Killington war ärgerlich, aber meine Form stimmt.“

Während die Technikerinnen bereits in Sölden, Levi und Killington ihre ersten Rennen bestreiten konnten, mussten die Speed-Damen mit ihren Auftritt auf der Skiweltcup-Bühne noch warten. Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit. Im kanadischen Lake Louise steht von Freitag bis Samstag ein Speed-Wochenende mit zwei Abfahrten und einen Super-G auf dem Programm. Der Deutschen Skiverband hat für die Rennen in Lake Louise 8 Athletinnen nominiert.
Das DSV Damenaufgebot Abfahrt und Super-G in Lake Louise: Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen), Meike Pfister (SC Krumbach), Viktoria …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz | ]
Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz

Mike Pircher, der Trainer von Marcel Hirscher, hat seine Fühler ausgefahren und bei der Suche nach einer geeigneten Trainingspiste für den siebenfachen Gesamtweltcupsieger ein bestens geeignetes Terrain gefunden. Auf dem Dachstein bereitet sich Marcel Hirscher zur Zeit auf den Slalom-Skiweltcup-Auftakt im finnischen Levi vor. Kurz vor dem Abflug nach Finnland will man auch noch einige Trainingseinheiten auf dem Kitzsteinhorn abspulen.
Auf dem Dachsteingletscher bereiten sich bis Mittwoch auch die österreichischen Abfahrts- und Super-G Spezialistinnen Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Mirjam Puchner, Stephanie Venier, Cornelia Hütter und Tamara Tippler auf den Ski Weltcup …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile | ]
ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile

Im August starteten die Speed-Asse rund um Conny Hütter und Nici Schmidhofer mit den ersten Schneetrainings auf den europäischen Gletschern am Stilfserjoch (ITA) und in Saas Fee (SUI), bevor sie die Reise Anfang September Richtung La Parva (Chile) antraten.
In diesen zwei Wochen wurden die Schwerpunkte auf Technikeinheiten sowie Abfahrts- und Super G-Trainings gelegt. Auch wenn in den ersten Tagen die Schneelage am unteren Limit war, wurden die ÖSV-Damen dafür mit sehr guten und kompakten Pistenbedingungen belohnt, die zugleich auch fordernd waren. Durch den Wintereinbruch in der zweiten Woche mit 45-50 …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wollen wieder aus dem Vollen schöpfen | ]
Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wollen wieder aus dem Vollen schöpfen

Langsam aber sicher lichtet sich das Verletztenlager der italienischen Skiweltcup-Damen. Das azurblaue Speed- Team, welches von Giovanni Feltrin betreut wird, konnte sich vor kurzem bereits über die Rückkehr von Elena Fanchini freuen, die im letzten Winter nach einer Tumorerkrankung vorzeitig die Olympia-Saison abbrechen musste.
Nun stehen auch Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wieder auf den Skiern. Im französischen Les 2 Alpes zogen die Beiden, beim freien Skifahren, ihre ersten Spuren in den Schnee. Auch Sofia Goggia war vor Ort. In den nächsten Wochen wollen die beiden auf dem Stilfser Joch ihren …