Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Speeddisziplinen

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jul 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Mattia Casse schafft im Sommer die Basis für einen erfolgreichen Winter

Moncalieri – Trockentraining, Skitraining, alternative Programme – dem italienischen Skirennläufer Mattia Casse wird in diesem Sommer gewiss nicht langweilig. Der 1990 geborene Athlet hat auf dem Stilfser Joch gearbeitet und schwitzt nun in der Kraftkammer.
Der Skifahrer, der 2010 Junioren-Abfahrtsweltmeister wurde, berichtet, dass das athletische Training in Formia gut verlaufen sei. Es waren zwölf anstrengende und arbeitsreiche Tage. Giuseppe Abruzzini stand an der Kommandobrücke und hat seine Schützlinge betreut. Zuhause angekommen, arbeitete Casse mit Juri Ambrosiani, der ihm schon seit drei Jahren mit Rat und Tat zur Seite steht.
Was die Skier …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Jul 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Ski-Rohdiamanten im Interview: Heute Carina Stuffer aus Deutschland

Samerberg – Die junge DSV-Skirennläuferin Carina Stuffer steht uns heute Rede und Antwort. Die 20-Jährige fährt besonders gerne in den Speeddisziplinen. Aber auch die Einsätze im Riesentorlauf nimmt die bayerische Sportlerin ernst. Im Gespräch erzählt sie über ihre Anfänge, ihren zu früheren Zeit im Weltcup fahrenden Vater Hans, die nahe Zukunft und vieles mehr.
Carina, du bist eine junge Skirennläuferin. Wann bist du das erste Mal auf den Skiern gestanden?
Als ich drei Jahre alt war, hat mich mein Vater Hans erstmals mit den Brettern, die die Welt bedeuten, vertraut gemacht. Er …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Skirohdiamanten im Interview: Heute Katja Grossmann aus der Schweiz | ]
Skirohdiamanten im Interview: Heute Katja Grossmann aus der Schweiz

Meiringen – Die junge Skirennläuferin Katja Grossmann möchte vor allem in den Speeddisziplinen überzeugen. Nach einer schweren Verletzung kämpft sie sich wieedr zurück. Verletzungen können auch etwas Positives mit sich bringen, weiß die Schweizerin im Interview mit skiweltcup.tv zu berichten. Außerdem freut sich die seit Kurzem 22-jährige Eidgenossin, dass sie bald endlich wieder Ski fahren kann.
Katja, du bist eine junge aufstrebende Athletin im Skirennzirkus. Ehrt es dich, wenn man dich als Rohdiamant innerhalb des Swiss-Ski-Teams bezeichnet?
Katja Grossmann: Klar ehrt mich das. Jedoch muss ich auch erwähnen, dass es am genannten …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will da weitermachen, wo ich aufgehört habe!“ | ]
Corinne Suter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will da weitermachen, wo ich aufgehört habe!“

Schwyz – Die Ski-Saison 2018/19 war für die Schweizer Skirennläuferin Corinne Suter eine sehr erfolgreiche. Mit zwei WM-Medaillen in den Speeddisziplinen hat sie für Furore gesorgt. Doch die Eidgenossin will sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Sie möchte im Sommer hart trainieren, um im nächsten Weltcupwinter an die mehr als Leistungen anknüpfen.
Skiweltcup.TV: „Corinne, vor wenigen Wochen ging für dich sowohl eine spezielle als auch eine erfolgreiche Saison zu Ende. Was hättest du mir gesagt, wenn ich vor Beginn des Winters prophezeit hätte, du würdest beim saisonalen Höhepunkt in Are zwei …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Anna Schillinger aus Deutschland | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Anna Schillinger aus Deutschland

Regensburg – Anna Schillinger ist eine junge Skirennläuferin, die nicht nur durch ihr charismatisches Lächeln, sondern auch durch ihr Talent und ihren Ehrgeiz positiv auffällt. Die bayerische Frohnatur wird im Sommer 18 Jahre alt. Ferner versteht die für den SWC Regensburg startende Athletin, gekonnt in allen Disziplinen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. Der vierte Abfahrtsplatz bei der deutschen Meisterschaft 2019 soll keineswegs nur eine Eintagsfliege bleiben.
Anna, seit wann stehst du auf den Skiern? Sind deine Eltern auch schon Ski gefahren? Auch wenn du noch sehr jung bist, bitte …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg will mit richtiger Saison-Planung noch konstanter werden | ]
Viktoria Rebensburg will mit richtiger Saison-Planung noch konstanter werden

Kreuth – Die DSV-Athletin Viktoria Rebensburg, von allen liebevoll Vicky gerufen, blickt auf einen erfolgreichen Winter zurück. Sie wurde bei den Welttitelkämpfen in Schweden Zweite im Riesentorlauf und in der Weltcupgesamtwertung sehr gute Vierte. Sie beschreibt die Saison als gut, denn wäre sie etwas konstanter, wäre sie sehr gut gewesen.
Die 29-Jährige berichtet darüber hinaus, dass sie technisch nicht schlecht gefahren sei. Trotzdem schlichen sich ab und zu einige Fehler ein. Die letzten Tests in Santa Caterina Valfurva (wir berichteten) sind zu Ende gegangen. Bis Ende April steht die Deutsche noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Südtirol trauert um Ludwig Sprenger | ]
Ski-Südtirol trauert um Ludwig Sprenger

Mals – Ludwig Sprenger, der Südtiroler Skirennläufer vergangener Tage, ist vor einigen Tagen im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Der Mann aus dem Vinschgau war in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G, aber auch manchmal im Riesenslalom unterwegs und ging in den Jahren 1997 bis 2000 bei 22 Weltcuprennen an den Start.
Wenige Tage vor dem Heiligen Abend 1999 – beim Heimrennen auf der Saslong in Gröden – konnte er einmal mit Platz 29 Weltcupzähler sammeln. Bei vier Europacuprennen fuhr er, wenngleich ihm der Sprung auf die höchste Stufe des Podests …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[15 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Reisinger freut sich über den Gewinn der Europacupgesamtwertung | ]
Elisabeth Reisinger freut sich über den Gewinn der Europacupgesamtwertung

Neveasattel – Die Österreicherin Elisabeth Reisinger hat die Europacupgesamtwertung für sich entschieden. Die junge Skirennläuferin aus Oberösterreich belegte in der Abfahrt auf dem Neveasattel den siebten Platz. Zwei Rennen vor dem Ende liegt sie 211 Zähler vor der Italienerin Roberta Melesi. Da Reisinger die Gesamtwertung gewonnen hat, erwarb sie das Startticket in allen Disziplinen.
Die ÖSV-Athletin, die in den Speeddisziplinen besonders erfolgreich ist, hat auch die Wertungen in der Abfahrt und im Super-G gewonnen. Bei der letzten Saisonabfahrt siegte, wie berichtet, Priska Nufer aus der Schweiz. Reisingers Teamkolleginnen Nadine Fest und …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Super-G Weltmeister Dominik Paris will Saison mit mindestens einer kleinen Kugel beenden | ]
Super-G Weltmeister Dominik Paris will Saison mit mindestens einer kleinen Kugel beenden

Kvitfjell – Der Südtiroler Dominik Paris, der bei der Ski-WM in Åre die Goldmedaille im Super-G gewonnen hat, will auch eine Kristallkugel holen. Er hat in beiden Speeddisziplinen berechtigte Chancen. In der Super-G-Wertung geht es sehr knapp zur Sache.
Die ersten Vier (Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Dominik Paris, Aleksander Aamodt Kilde) sind nur durch läppische neun Zähler getrennt. Niemand aus dem Quartett kann sich einen Fehler leisten, und es ist schön zu sehen, dass es spannend ist. Paris möchte als amtierender Weltmeister gut fahren. In Kvitfjell und in Soldeu stehen noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Das erste prominente „Streif“-Opfer des Jahres 2019 heißt Kjetil Jansrud | ]
Das erste prominente „Streif“-Opfer des Jahres 2019 heißt Kjetil Jansrud

St. Johann in Tirol – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud wird wohl nicht an den Rennen in Kitzbühel teilnehmen. Bei seinem heutigen Trainingssturz brach sich der Wikinger, 2015 Sieger in der Gamsstadt, zwei Finger an der linken Hand.
Der Speedspezialist wurde bereits im Krankenhaus von St. Johann in Tirol operiert. Dabei wurden ihm im Mittel- und Ringfinger Schrauben eingesetzt. Diese dienen dazu, die beeinträchtigte Hand zu stabilisieren. Auf Instagram schrieb der 33-Jährige: „1:0 für die Streif!“
Zudem richtete er eine Notiz an sich selbst: „Wenn du die Balance verlierst, versuche dich nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr! | ]
Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat früher nur den Skirennsport im Kopf gehabt. Heute ist das anders. Die 27-jährige Skirennläuferin, die im Sommer den Fußball-Profi Valon Behrami geheiratet hatte, berichtet, dass ihr Ehemann ihr Leben verändert habe.
Früher ging es ihr nicht gut, wenn sie einmal nicht gewann. Heute gibt es zwar Trainingseinheiten und Renneinsätze, aber auch viele andere Dinge. Die Tessinerin weiß, dass ihr Schatz im Gegensatz zu ihr ein Teamsportler ist. Trotzdem haben beide Verständnis füreinander.
Zum Sportlichen: Lara Gut hatte einen guten Sommer, dem Knie geht es wieder …